Traumel mit Ampullen

Traumel ist ein homöopathisches Arzneimittel, das in mehreren Formen gleichzeitig verfügbar ist: Tabletten, Salben, Gel, Ampullen. Traumeel S in Ampullen ist ein beliebtes Mittel zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates. Das Medikament hat entzündungshemmende, analgetische Eigenschaften, stoppt das Blut gut und beseitigt die erhöhte Durchlässigkeit der Blutgefäße.

Drogenaktion

Traumel ist ein homöopathisches Mittel, das Blutungen und Schwellungen von Weichteilen im Bereich der Schädigung schnell und effektiv stoppen, Schmerzen lindern und den Gefäßtonus verbessern kann.

Patienten, die sich einer Operation, Verletzungen oder Verbrennungen unterzogen haben, verschreiben Traumeel S häufig von einem Arzt. Quelle: flickr (mazdamattc).

Zusammensetzung

Die Lösung für intramuskuläre Injektionen ist in Form einer farblosen transparenten Flüssigkeit erhältlich, nahezu geruchlos. Eine Ampulle enthält 2,2 ml Traumeel. Es besteht aus Komponenten pflanzlichen Ursprungs, deren Wechselwirkung einen umfassenden therapeutischen Effekt bewirkt:

  1. Belladonna (Belladonna). Es wirkt analgetisch und entzündungshemmend.
  2. Aconit (Aconit). Erhöht den Gefäßtonus und hat entzündungshemmende Eigenschaften.
  3. Hypericum (Hypericum). Ausgezeichnetes Antiseptikum mit tonischer Wirkung.
  4. Hamomilla (Chamomilla). Beschleunigt die Wundheilung, hat analgetische und antiallergische Eigenschaften.
  5. Echinacea (Ehinacea). Stimuliert die Abwehrmechanismen des Körpers.
  6. Millefolium (Millefolium). Bekannt für seinen hämostatischen Effekt.
  7. Bellis perennis. Reguliert Stoffwechselprozesse, wirkt analgetisch und antifebril.
  8. Arnica (Arnica). Beschleunigt die Regeneration geschädigter Gewebe und fördert die Resorption von Hämatomen.
  9. Calendula (Calendula). Beschleunigt die Bildung von Granulationsgewebe, hat analgetische Eigenschaften.
  10. Symphytum (Symphytum). Hilft bei der Reparatur von geschädigtem Knochengewebe.

Die Zubereitung enthält auch Hilfskomponenten - Wasser für Injektionszwecke und spezielle Salzlösung.

Hinweise

Das Medikament kann Patienten verschrieben werden, die an folgenden Krankheiten leiden:

  • Entzündliche und degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates. Epikondylitis (Schädigung des Gelenkgewebes am Ellenbogen), Myositis, rheumatoide Arthritis, Schleimbeutelentzündung, Periarthritis usw.
  • Verstauchungen, Luxationen der Extremitäten, Prellungen, Hämatome und Blutungen, Frakturen mit unterschiedlichem Schweregrad.
  • Schmerzen bei der Osteochondrose, Arthrose der Gelenke.
  • Postoperatives oder posttraumatisches Ödem.
  • Erkrankungen der Mundhöhle - Parodontitis, Gingivitis usw.
  • Entzündungsprozesse in den Organen der Atmungsorgane.
  • Eitrige Entzündung
  • Hautkrankheiten. Ekzem, Furunkulose, Windelausschlag, Neurodermitis usw.
  • Otitis media in chronischer oder akuter Form.

In einigen Fällen kann Traumel Patienten verschrieben werden, die sich nach einem Schlaganfall rehabilitieren lassen, und um Komplikationen nach einer Abtreibung oder Geburt zu verhindern.

Die durchschnittliche Dauer einer Standardbehandlung beträgt in der Regel 4-5 Wochen, in denen dem Patienten jeweils 1 bis 3 Injektionen verabreicht werden. Quelle: flickr (harie.m).

Wie benutze ich das Medikament?

Einzeldosis für Patienten im Alter von über 6 Jahren - 1 Ampulle. Bei ausgedehnten Läsionen ist eine einzelne Dosis bis zu 2 Ampullen erlaubt. Bei Kindern unter 6 Jahren wird die Dosierung von 1/6 bis 1/4 der Ampulle bestimmt. Das Medikament wird intramuskulär, subkutan oder periartikulär in den Körper eingebracht.

Traumel kann auch zur oralen Verabreichung in Form einer Lösung zum Trinken verwendet werden, beispielsweise zur Behandlung akuter Atemwegsinfektionen bei Kindern. Eine Ampulle des Arzneimittels wird mit 50 ml Wasser gemischt und 4-5 mal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten in 2 ml-Portionen im Mund des Kindes vergraben. Die Dauer einer solchen Behandlung beträgt 5 Tage.

Bei verschiedenen Formen der Sinusitis kann Traumel nasal angewendet werden. Der Inhalt der Ampulle ist in 3-4 Teile aufgeteilt und in der Nase vergraben. Erlaubt bis zu 5-9 Instillation pro Tag.

Es ist wichtig! Die genaue Dosierung und Dauer der Verabreichung hängen von der Diagnose und Lokalisation der Läsionen ab. Sie können nur vom behandelnden Arzt verschrieben werden.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Kontraindikationen für die Einnahme des Arzneimittels können eine individuelle Unverträglichkeit der Bestandteile, Leukämie, Multiple Sklerose, Tuberkulose, Autoimmunkrankheiten, Schwangerschaft und Stillzeit sein.

In einigen Fällen können intramuskuläre Injektionen des Arzneimittels Traumeel allergische Reaktionen im Körper hervorrufen. Dies kann ein Hautausschlag, Juckreiz, Schwellungen im Gesichtsbereich oder Genitalien sein.

Wenn periartikuläre oder intraartikuläre Injektionen im Gelenk schmerzhaft sein können. In seltenen Fällen kann der Patient den Speichelfluss erhöhen.

Beachten Sie! Bei Anzeichen von Nebenwirkungen sollte die Frage nach der Angemessenheit der weiteren Verwendung des Arzneimittels vom Arzt entschieden werden.

http://www.gomeo-patiya.ru/lekarstva/235/ampuly-traumeel-s-instrukciya-po-primeneniyu.html

Traumel-Injektion

Wie Traumeel Injections die Gebrauchsanweisung charakterisiert, ist ein homotoxisches Medikament mit komplexer Wirkung. Das Medikament zeichnet sich durch eine Vielzahl von Wirkungen auf den Körper des Patienten aus, einschließlich: Beseitigung entzündlicher Prozesse, Linderung von Schmerzen, Stoppen der Blutung, Verbesserung der Immunität, Verbesserung der Regenerationsfunktion und Anti-Exsudation.

Mit dem richtigen Gebrauch des Medikaments können Sie in kurzer Zeit Schwellungen loswerden und die geöffneten Blutungen im Bereich der Verletzung stoppen. Die Traumelinjektionsanweisung empfiehlt die Verschreibung von Patienten, die an starken Schmerzen leiden, die sich vor dem Hintergrund verschiedener Pathologien des Bewegungsapparates entwickelt haben.

Zusammensetzung und Form

In Apotheken finden Sie das Medikament Traumeel in Form einer Lösung für die parenterale Verabreichung. Der Firmenname wird mit dem Buchstaben "C" ergänzt. Das Medikament wird in Deutschland hergestellt, daher ist seine Qualität immer auf hohem Niveau. Die Lösung selbst hat keinen charakteristischen Geruch, ihre Farbe fehlt ebenfalls. Die Flüssigkeit wird werkseitig in Klarglasampullen versiegelt und in Kartons mit einem Volumen von je 2,2 Millilitern platziert.

Die Komponenten und Wirkstoffe sind solche Pflanzen:

  • Medizinischer Beinwell
  • Mehrjährige Gänseblümchen;
  • Von Hypericum gelocht;
  • Schafgarbe;
  • Belladonna;
  • Berg Arnika;
  • Droge Calendula;
  • Virginian Hamamelis;
  • Schmale und violette Echinacea;
  • Medizinische Kamille.

Darüber hinaus enthält die Zusammensetzung gelöstes Quecksilber und Schwefelleber. Unter den zusätzlichen Komponenten wurde das Vorhandensein von gereinigtem Injektionswasser sowie Salzlösung angegeben. In Ampullen verpackt in 5 Einheiten, in den Konturzellen.

Pharmakologische Eigenschaften

Da die natürlichste Zusammensetzung des Arzneimittels Traumeel beschrieben wurde, werden die Injektionsanweisungen für die Verwendung als homöopathisch beschrieben. Ihm ist es zu verdanken, dass das Medikament viele verschiedene therapeutische Wirkungen auf den Körper des Patienten ausüben kann, darunter:

  1. Erhöhen Sie die Fähigkeit des Körpers, Wunden zu heilen. Nachdem eine Person eine Wunde erhalten hat, unabhängig von ihrer Art und Art, verbessert die Verwendung von Traumeel-Medikamenten die Geweberegeneration.
  2. Immunität stärken. Die funktionale Aktivität dieses Systems wird deutlich erhöht, jedoch nur für diejenigen Indikatoren, die der Körper derzeit benötigt, um den negativen Einflussfaktoren standzuhalten.
  3. Antiexudative Aktion. Wenn der Patient Entzündungsherde hat, wird die Gewebeschwellung deutlich reduziert oder vollständig beseitigt.
  4. Venonisierungseffekt. Aufgrund der Tatsache, dass sich der venöse Ton der Wände verbessert, ist der Blutkreislauf der beste Prozess.
  5. Beseitigung von Entzündungen. Wenn eine Person verletzt wird, ist die Wundoberfläche von einer Entzündung betroffen, der natürlichen Reaktion des Immunsystems.
  6. Antihämorrhagische Wirkung. Wenn die Wände der Blutgefäße beschädigt wurden, gefolgt von starken Blutungen, wird der Flüssigkeitsablauf minimiert.
  7. Schmerzlinderung Vor dem Hintergrund des Entzündungsprozesses kann der Patient Schmerzen unterschiedlicher Intensität verspüren, die Traumeel so weit wie möglich reduziert oder beseitigt.

Derzeit gibt es keine notwendigen Daten bezüglich der Fähigkeit des Arzneimittels, im Körper absorbiert und verteilt zu werden, da die erforderlichen Studien nicht durchgeführt wurden.

Hinweise

Wenn Sie sich an den Daten orientieren, die Injektionen für die Traumeel-Zubereitung enthalten, sollten diese den Patienten parenteral verabreicht werden. Die Hauptindikationen für eine Verschreibung sind Schmerzen mit unterschiedlichem Schweregrad, die nach einer Verletzung auftreten (Quetschung, Verstauchung, Luxation oder Subluxation des Gelenks, Bruch der Knochenstrukturen, Schwellung von Weichgewebe, diagnostizierte Blutungen in den Gelenkhöhlen, Periost oder Interzellularsubstanz von Weichgewebe).

Darüber hinaus ist das Arzneimittel bei der Behandlung von Patienten, bei denen entzündliche Prozesse identifiziert wurden, beispielsweise Bursitis, Tendovaginitis, Arthritis oder Periarthritis, unerlässlich. Das Medikament ist während der Erholungsphase wirksam, wenn der Patient sich einer Operation unterzog.

Gegenanzeigen

Es ist strengstens verboten, ein Medikament auf der Basis von Heilpflanzen allen Patienten zu verschreiben, bei denen eine allergische Reaktion auftreten kann, wenn einer oder ein Substanzkomplex in den Körper gelangt.

Es ist inakzeptabel, in solchen Situationen die Injektionslösung zuzuordnen:

  • Der Patient hat eine Leukämie-Vorgeschichte (Pathologie in Form eines Tumors, der das rote Knochenmark beeinflusst);
  • Bei erkannter Tuberkulose (chronisch bestimmte Infektion) ist kein Empfang möglich;
  • Kontraindikationen sind Multiple Sklerose (eine Krankheit, bei der Schäden an den Strukturen des Nervensystems dystrophischer oder degenerativer Natur auftreten);
  • Patienten mit Autoimmunkrankheiten (HIV, AIDS) können nicht behandelt werden
  • Es verbietet die Behandlung eines Trimesters der Schwangerschaft, des Stillens und des Kindesalters.

Vor der ersten Injektion muss sichergestellt werden, dass der Patient keine allergischen Reaktionen oder andere Kontraindikationen hat.

Dosierung

Das Medikament wird parenteral in die tiefen Muskelschichten oder das periartikuläre Gewebe verabreicht. Im Durchschnitt wird den Patienten empfohlen, 1 bis 2 Ampullen des Arzneimittels zu verwenden, während die Verabreichung innerhalb von sieben Tagen ein- bis dreimal akzeptabel ist.

Die Therapiedauer beträgt durchschnittlich 4-5 Tage. Andernfalls können die erforderlichen Empfehlungen entsprechend der erkannten Erkrankung und dem Gesundheitszustand des Patienten hinsichtlich der Behandlungsdauer und der Anpassung der Mindestdosis ausschließlich vom führenden Facharzt gegeben werden.

Nebenwirkungen

Wenn die im Abschnitt "Kontraindikationen" angegebenen Empfehlungen nicht befolgt werden, dann hat der Patient einige Zeit nach der Injektion des Arzneimittels Traumeel eine hohe Chance, allergische Reaktionen zu entwickeln, von geringer bis extremer Schwere, da die Zusammensetzung des Arzneimittels natürlich und hochallergen ist.

Bei einer geringfügigen Manifestation der Allergie manifestieren sich Hautausschläge in Form von Juckreiz, der dem Hautausschlag sehr ähnlich ist. Der häufigste Ort der Lokalisierung ist das Gesicht und die äußeren Genitalien. Vielleicht die Entwicklung eines Angioödems (Quincke).

Wenn die Injektionen in periartikulären Geweben durchgeführt werden, kann der Patient schmerzhafte Empfindungen unterschiedlicher Intensität und Arthralgie verspüren. Sehr selten, aber es gab Fälle von erhöhtem Speichelfluss nach der Verwendung des Arzneimittels Traumeel bei Personen, die Kontraindikationen hatten.

Wenn negative Reaktionen auftreten, sollten Sie die weitere Behandlung mit dem Wirkstoff sofort abbrechen und Ihren Zustand Ihrem Arzt melden.

Besondere Anweisungen

Es wird nicht empfohlen, Traumeel für die parenterale Verabreichung zu verschreiben. Solche Maßnahmen liegen in der Kompetenz des Arztes, da es bei der Durchführung der Verfahren wichtig ist, einige wichtige Punkte zu berücksichtigen, darunter:

  1. Wertminderung Es besteht die Möglichkeit, dass Patienten in der ersten Behandlungsperiode eine allgemeine Verschlechterung des Zustands erfahren und die unangenehmen Symptome der Krankheit zunehmen. In solchen Situationen entscheidet der Arzt, ob die Erkrankung normal ist und ob die Therapie fortgesetzt werden kann oder ob nach Analoga des Arzneimittels gesucht werden muss.
  2. Interaktion Zu dem Zeitpunkt, zu dem der Patient eine Behandlung mit Traumeel in Form von Injektionen erhält, können ihm im Therapiekomplex andere Mittel auf pflanzlicher oder synthetischer Basis verabreicht werden, da keine aktiven Komponenten des Arzneimittels mit ihnen interagieren.
  3. Nervensystem. Es wurde festgestellt, dass jegliche negative oder positive Auswirkung auf die Leistung der notwendigen Funktionen des Nervensystems die Bestandteile des Arzneimittels nicht haben.

Es ist wichtig zu wissen, dass Sie Traumel-Injektionen in jedem pharmazeutischen Netzwerk in Ihrer Region kaufen können. Vor dem Kauf eines Spezialisten ist jedoch unbedingt ein Rezept erforderlich, das von einem Arzt verschrieben wird. Dieser Ansatz erlaubt es, die Selbstbehandlung auszuschließen, wodurch die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen verringert wird.

Überdosis

Gegenwärtig sind Fälle einer absichtlichen oder unbeabsichtigten Verabreichung einer großen Dosis des Arzneimittels nicht festgestellt worden, daher wurden keine Überdosierungszustände bei Patienten berichtet.

Abhängig vom Ort des Kaufs des Medikaments Traumeel. Die Kosten können leicht variieren. Nach den im Internet verfügbaren Daten von Apotheken liegt der Durchschnittspreis von 5 Ampullen einer Lösung von 2,2 Millilitern im Bereich von 700 Rubel.

Analoge

In Ermangelung der Möglichkeit, eine Behandlung mit Traumeel-Injektionen durchzuführen, suchen die Ärzte nach Ersatzstoffen. Das am besten geeignete Analogon gilt als: Zweck von T (für 5 Ampullen müssen etwa 985 Rubel angegeben werden), obwohl es nicht vollständig den aktiven Komponenten entspricht.

http://nogi.guru/raznoe/instrukciya-po-primeneniyu/traumel-ukoly.html

Injektionen (Ampullen) von Traumel: Gebrauchsanweisungen und Bewertungen

Synonyme: Traumeel S

Traumel C in Form einer Lösung gehört zu einer Reihe potenter homöopathischer Arzneimittel, die in kurzer Zeit das Schmerzsyndrom reduzieren, regenerieren und bei Venenschmerzen helfen. Die Zusammensetzung dieses Werkzeugs in Form von Injektionen besteht aus einer Vielzahl natürlicher Komponenten, von denen mehr als ein Dutzend besteht. Mehr von ihnen fallen auf Pflanzen. Dies trägt dazu bei, dass das Medikament schnell und mit starker Wirkung wirkt, ohne jedoch gravierende Nebenwirkungen zu verursachen. Diese pflanzliche Zusammensetzung ermöglicht es Ihnen, für fast alle Patienten auch während der Schwangerschaft entzündungshemmende Injektionen zu verschreiben.

Wirkstoff und seine Wirkung auf den Körper

Es ist zu beachten, dass die Originalversion von Traumeel-Stichen ohne ärztliches Rezept erhältlich ist. Das Medikament wird in Kartons verkauft, in denen sich Zellen mit Ampullen befinden. Insgesamt werden fünf Stück in einer Packung hergestellt und das Volumen einer Ampulle beträgt 2,2 ml. Traumel-Injektionen sind auch in großen Dosierungen verfügbar, wenn eine Langzeitbehandlung in Betracht gezogen wird. Homöopathische Medizin wird in einem Karton mit Zellen und Ampullen in einer Menge von einhundert Stück hergestellt.

Die Box enthält nicht nur Medikamente, sondern auch Anweisungen, die sofort gelesen werden sollten. Das Handbuch enthält solche Informationen: die pharmakologischen Eigenschaften des Arzneimittels, bei denen es angezeigt ist und wer es nicht verwenden kann, was bei Überdosierung mit dem Körper geschieht und welche Nebenwirkungen auftreten. Art der Anwendung bedingt. Dies bedeutet, dass nur ein Spezialist einen genauen Behandlungskurs bestimmen kann. Die Lösung selbst in der Ampulle in geeigneter Form hat keine Farbe und kein Aroma.

Traumel in Form einer Lösung kann nicht länger als zwei Stunden in offener Form aufbewahrt werden. Während dieser Zeit können die in der Zusammensetzung enthaltenen Substanzen ihre Eigenschaften ändern und den Patienten schädigen. Substanzen, die eine Wirkung haben, nahmen sowohl pflanzliche als auch mineralische Stoffe auf. Das Medikament hat eine Eindämmung:

  • Hypericum perforatum;
  • Barannik Berg;
  • eine kleine Menge Calendula Medical;
  • Belladonna-Extrakt;
  • Kamillendroge;
  • jungfräuliche Haselnussart;
  • Schafgarbe;
  • Berg Arnika;
  • Schönheiten
  • Echinacea Drug;
  • Beinwell
  • mehrjährige Gänseblümchen;
  • schwarzes Quecksilberoxid;
  • Calciumschwefelsäure.

Zusätzliche Substanzen, die die Wirksamkeit und Leitfähigkeit des Arzneimittels erhöhen, sind spezielle Injektionsflüssigkeiten und Natriumchlorid.

Aufgrund der reichen Zusammensetzung, die in der Medizin enthalten ist, können wir die folgenden Funktionen unterscheiden:

  1. Beseitigung von Entzündungsreaktionen jeglicher Art: in der Chronik akut und träge
  2. erhöhen und den Tonuspegel der Blutgefäße normalisieren;
  3. Regeneration geschädigter Gewebe;
  4. Schmerzlinderung, sowohl akut als auch stumpf, stumpf;
  5. der Stoffwechselprozess des Körpers wird reguliert;
  6. Wiederherstellung der Blutmikrozirkulation;
  7. Prävention der lymphatischen Stagnation;
  8. das Verschwinden von Ödemen;
  9. Erholung bei Knochenschäden;
  10. innere Blutung stoppen;
  11. Immunität erhöhen.

Bewertungen der Droge sind meistens positiv.

Mögliche Dosierungen

Ein homöopathisches Arzneimittel zur inneren Verabreichung von Traumel ist für die subkutane Anwendung, subkutanes Fett, periartikuläres Gewebe, Akupunkturpunkte und Muskel bestimmt. Es kann jedoch nasale und orale Verabreichungswege geben. In einer Ampulle werden 2,2 mg. Die genaue Dosierung wird von einem Arzt verordnet.

Was hilft bei Injektionen?

Injektionen sind für solche Probleme wirksam:

  • bei degenerativen Entzündungen des Bewegungsapparates und Schmerzen anderer Art;
  • mit zerrissenen Tüchern an den Gliedmaßen;
  • Wenn es Blutergüsse und Blutergüsse mit Blutung gibt;
  • Entzündung im inneren Beckenbereich;
  • Entzündung der Bronchien;
  • Entzündungen und degenerative Erkrankungen des Auges, andere Verletzungen;
  • Erkrankungen, die die Atmungsorgane beeinflussen, Geruch;
  • eitrige Formationen und Entzündungen in der Mundhöhle
  • wenn sich eine Person nach einem Schlaganfall rehabilitiert;
  • wenn Komplikationen nach schwerer Geburt und Operation auftreten.

Traumel hat mehrere Formen, die annähernd einen ähnlichen Effekt garantieren, aber die Injektionen werden nur in bestimmten Fällen verordnet: bei Quetschungen, wenn das Zahnfleisch entzündet ist.

Methode der Verwendung

Homöopathische Injektion Traumel C sollte parenteral in den Körper des Patienten injiziert werden, d. innerhalb der oben angegebenen Wege. Warum werden Injektionen am häufigsten von Ärzten empfohlen:

  1. Medikamente in Pillenform nach Eintritt in den Magen-Darm-Trakt verlieren fast ein Drittel ihrer positiven Eigenschaften. Außerdem kann es aufgrund der Anwesenheit von Säure mit Enzymen zu einer unzureichenden Absorption von Tabletten kommen.
  2. Nachdem die Injektionen eingeführt wurden, beginnt das homöopathische Mittel innerhalb von Sekunden, da keine Zerstörung durch Magensäfte vorliegt.
  3. Die Einführung des Medikaments Traumeel wird unabhängig davon durchgeführt, wann und wo der Patient gegessen hat. Es ist viel effektiver und schneller, vor allem wenn die Person Schmerzen hat.
Eine unabhängige Behandlung ohne ärztliche Aufsicht ist nicht möglich. Die medikamentöse Behandlung findet im Laufe des Monats statt. Die Dosierung hat das Recht, denjenigen zu ändern, der sie ernannt hat. Eine Erhöhung kann zu Nebenwirkungen führen.

Wenn eine akute Behandlung bei einer manuellen Erkrankung bei Jugendlichen durchgeführt wird, ist die orale Verabreichung von Traumeel zulässig. In diesem Fall sollte die Ampulle in Wasser verdünnt werden, damit sie eine Stunde vor dem Verzehr mit dem Mund gekauft werden kann.

Eine Ampulle wird mit einer farblosen flüssigen Substanz auf den farbigen Punkten am Hals geöffnet.

Sicherheitsvorkehrungen

Sie können sich nicht selbst behandeln. Das Arzneimittel sollte von kleinen Kindern ferngehalten werden. Außerdem können Sie die Substanz nicht im Kühlschrank lagern, da sich die Zusammensetzung ändern kann.

Nebenwirkungen, Kontraindikationen

Aufgrund der Analphabetenbehandlung können folgende Körperreaktionen beginnen:

  • lokale und systemische Allergien, die sich als Übelkeit, Hautausschläge und andere Dinge manifestieren;
  • reichlich Schweiß und Speichel.

Wenn Sie die folgenden Erkrankungen haben, sollten Sie vorsichtig mit den Dosierungen sein, da sich einige Symptome verschlimmern können:

  • AIDS, HIV;
  • onkologische Erkrankungen;
  • autoimmune Bindegewebspathologie;
  • allergische Reaktion auf die Bestandteile des Arzneimittels;
  • Nierenversagen;
  • Periode der Geburt und Stillzeit.

Um mögliche Reaktionen zu vermeiden, sollte der Zustand des Patienten überprüft werden.

Überdosis

Im Moment gab es keine Fälle von Überdosierung. Nur Komplikationen einer Erkrankung wie Vergiftung sind möglich.

Besondere Anweisungen

Im Prozess der internen Medikamentengabe sind vorübergehende Verschlimmerungen der bestehenden Symptome sichtbar. Wenn Nebenwirkungen auftreten, sollten Sie die Behandlung abbrechen und einen Spezialisten konsultieren.

Es wird nicht empfohlen, das Medikament zu verwenden, wenn Sie ein Auto fahren oder schwere körperliche Arbeit ausführen möchten.

Kinder im Alter von 12 Jahren dürfen verwendet werden. Schwangere sollten sich an einen Arzt wenden.

Traumel C ist ein homöopathisches Arzneimittel, das überwiegend aus natürlichen Mineralien stammt. Dies bedeutet, dass die gleichzeitige Verwendung anderer Arzneimittel zur Behandlung zulässig ist. Laut Reviews passt das Tool gut zu Vitaminen.

Bewertungen

„Ein hervorragendes Mittel gegen Allergien gegen mehr chemische Drogen. Ich hatte eine schwere Operation, und zur Rehabilitation verschrieb mir der Arzt Traumel. Die Genesung dauerte länger, aber ich fühlte während dieser Zeit keine Schmerzen und andere negative Reaktionen. “

„Es ist merkwürdig, dass Traumel heute in Krankenhäusern nicht so beliebt ist. Ein gutes Medikament als Schmerzmittel. Verursacht keine Übelkeit, wirkt schnell auf den Körper. Aber zu oft verabreiche ich es nicht, ich verwende andere Arten dieses Medikaments. “

Das Material wurde gemeinsam mit dem Arzt-Homöopathen Galiev Vladimir Alekseevich und der Medienagentur E-Medica erstellt.

Erfahren Sie mehr über die Autoren unter diesem Link.

http://gomeopatlife.ru/traumel-ukoly/

Verwendung von Traumeel-Injektionen bei Rücken- und Gelenkschmerzen

Das Medikament Traumeel-Injektionen wird in vielen Bereichen der Medizin eingesetzt. Dieses Werkzeug ist in verschiedenen Dosierungsformen erhältlich: Salbe, Tropfen, Tabletten, Injektionen. Im Folgenden wird näher erläutert, wie das Medikament Traumeel in Form einer Injektionslösung verwendet werden kann.

Komponenten und Freigabeformular

Traumeels Medizin enthält eine bedeutende Menge verschiedener Heilpflanzen: Johanniskraut, Ringelblume, Kamille, Belladonna, Arnika, Schafgarbe, Echinacea. Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst auch Schwefelleber (Schwefelfarbe), die beim Mahlvorgang auf den Zustand des Pulvers der mittleren Schicht der Austernschalen und deren anschließendes Mischen mit Schwefelpulver erhalten wird. Die chemischen Substanzen, die Hilfskomponenten sind, sind Quecksilberoxid, Natriumchlorid und Wasser zur Verdünnung von Injektionen.

Injektionslösungen werden in einer Pappschachtel verkauft, die eine Zellpackung mit 5 Glasglasampullen enthält. Jedes Ampullenvolumen beträgt 2,2 ml. Traumel-Injektionen können in einer Packung mit 100 Ampullen des Arzneimittels erworben werden, aber hauptsächlich medizinische Einrichtungen oder Personen, die sich einer langen Behandlung unterziehen müssen, kaufen es in einem solchen Volumen.

Neben dem Arzneimittel enthält die Packung Gebrauchsanweisungen, die grundlegende Informationen zu diesem Arzneimittel enthalten: pharmakologische Eigenschaften, Indikationen und Kontraindikationen für die Anwendung, Nebenwirkungen, Art der Anwendung und Dosierung, Freisetzungsform, Haltbarkeitsdauer, Lagerbedingungen, Herstellername. Die Lösung ist eine farblose, geruchlose Flüssigkeit.

Welche Wirkung hat das Medikament?

Traumel kann bei verschiedenen therapeutischen Problemen helfen und aufgrund seiner natürlichen Bestandteile die folgenden Aktionen ausführen:

  • Schmerzmittel (Arnika, Kamille, Johanniskraut);
  • entzündungshemmend und exsudativ: Verhindert die Bildung biologisch aktiver Entzündungssubstanzen, indem die Gefäßpermeabilität verringert und Flüssigkeit aus dem Gewebe (Schwefelleber, Arnika, Belladonna) entfernt wird;
  • Hämostase (Arnika, Kamille, Johanniskraut, Schafgarbe);
  • Regeneration durch Geweberegeneration (schwefelhaltige Leber, Arnika, Ringelblume, Echinacea, Beinwell);
  • immunstimulierend.

Wenn Injektionen verwendet werden

Traumel-Injektionen werden in der medizinischen Praxis häufig angewendet. Die Hauptsache ist, sich daran zu erinnern, dass die Selbstbehandlung bei der Verwendung dieses Arzneimittels nicht akzeptabel ist. Sie sollte von einem Arzt verordnet werden, der die erforderliche Dosierung bestimmt.

Traumel wird zur Behandlung von

  1. Entzündliche Erkrankungen des Bewegungsapparates, Seh- und Atmungsorgane, einschl. Sinusnase.
  2. Verschiedene Verletzungen (Verstauchungen, Verstauchungen, Frakturen, Blutungen, Prellungen, Hämatome).
  3. Schwellung nach einer Operation oder Verletzung.
  4. Eitrige Entzündungen (Mastitis, Furunkel, Abszess, Parodontitis).
  5. Schmerzen, die durch Arthrose, Osteochondrose usw. entstehen

Dieses Medikament wird als Rehabilitationstherapie nach einem Schlaganfall zur Behandlung möglicher Komplikationen nach verschiedenen Operationen und bei der Geburt eingesetzt.

Kontraindikationen für die Verwendung des Arzneimittels

Die wichtigste Kontraindikation für Traumel-Injektionen ist eine individuelle Unverträglichkeit der einzelnen Komponenten des Arzneimittels.

Diese Form der Medikation wird nicht Patienten verschrieben, die an folgenden Krankheiten leiden:

  • Leukämie;
  • Tuberkulose;
  • Sklerose;
  • Autoimmunkrankheiten;
  • Aids;
  • schwangere Frauen;
  • stillende Mütter;
  • Kleinkinder unter 6 Jahren.

Bevor Sie mit der Anwendung von TraumeelTM Injection Solution beginnen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Nebenwirkungen von Traumel

Traumel besteht fast ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen, hauptsächlich pflanzlichen Ursprungs. Daher ist eine allergische Reaktion in Form von Hautausschlag oder Pruritus am häufigsten.

Im Falle einer systemischen Traumel-Injektion kann es zu vermehrtem Speichelfluss und Schwindel kommen. In diesem Fall muss die Einnahme des Arzneimittels umgehend eingestellt werden. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, um ein anderes Medikament zu verschreiben.

Wie behandeln?

Die homöopathischen Injektionen von Traumeel werden dem Körper des Patienten parenteral verabreicht, d. intramuskulär, intraartikulär und intravenös unter der Haut, je nach Krankheitsherde. Diese Methode wird häufig angewendet, weil sie gegenüber der oralen Verabreichung (in Form von Tabletten) eine Reihe bedeutender Vorteile aufweist, weil:

  • Einige Tabletten, die in den Magen gelangen, verlieren einige ihrer medizinischen Eigenschaften oder werden aufgrund der darin enthaltenen Säuren und Enzyme überhaupt nicht absorbiert.
  • mit der Einführung von Injektionen beginnt das Medikament viel schneller zu wirken, da die Bestandteile des Medikaments nicht durch Magensaft zerstört werden;
  • Stichtraumel unabhängig von der Mahlzeit möglich;
  • Traumeel-Injektionen sind praktisch, wenn der Patient bewusstlos ist, unter Narkose steht oder der Schluckvorgang gestört ist.

Das Behandlungsschema für traumatische Injektionen wird von einem Spezialisten verordnet. Das Medikament wird für 1 Monat empfohlen (genauere Dosierung und Behandlungsdauer werden vom behandelnden Arzt festgelegt). Bei schwerwiegenden Erkrankungen kann die Dosierung des Arzneimittels erhöht werden.

Bei der Behandlung bakterieller oder viraler akuter Atemwegsinfektionen bei Kindern ist die orale Verabreichung von Traumel möglich, wenn die Ampulle bei Raumtemperatur in Wasser verdünnt und dann vor den Mahlzeiten im Mund vergraben wird.

Sie können die Ampulle mit dem Arzneimittel ohne zusätzliche Geräte öffnen. Dafür gibt es anstelle des Ampullenbruchs farbige Punkte, die gedrückt werden sollten.

Wie sind die Lagerbedingungen für Traumeel? Das Medikament wird an einem dunklen, kühlen, trockenen Ort bei einer Lufttemperatur von ca. + 25 ° C gelagert. Wenn diese Bedingungen nicht eingehalten werden, kann das Medikament seine medizinischen Eigenschaften verlieren.

Da Traumel-Injektionen ein homöopathisches Mittel vorwiegend pflanzlichen Ursprungs sind, sind Arzneimittelwechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln zulässig. Am häufigsten wird Target T oder Mydocalm mit diesem Medikament verschrieben, das abwechselnd angewendet werden muss (jeden zweiten Tag angewendet).

Bewertungen der Droge und deren Preis

Trotz der nachgewiesenen Wirksamkeit einer Behandlung mit diesem in Deutschland hergestellten Medikament bei verschiedenen Arten von Krankheiten kann Traumel nicht in jeder Apotheke erworben werden. Der Durchschnittspreis des Medikaments variiert zwischen 600 und 900 Rubel, abhängig von der Region und ob es sich um eine öffentliche oder private Apotheke handelt. Wie eingangs angegeben, ist es möglich, dieses Medikament in einer Menge von 100 Ampullen pro Packung zu erwerben. Gleichzeitig kosten die Kosten zwischen 9.000 und 10000 Rubel, was viel günstiger ist als der Kauf kleiner Verpackungen, insbesondere wenn Sie eine lange Behandlung benötigen.

Bewertungen der Anwendung von Traumeel-Injektionen fast alle positiv, mit Ausnahme der Aussagen einiger Patienten, die Nebenwirkungen in Form allergischer Reaktionen haben.

Die Patienten stellen fest, dass das Arzneimittel innerhalb weniger Tage nach Beginn der Verabreichung zu wirken beginnt, die Verabreichung des Arzneimittels keine zusätzlichen Schmerzen verursacht. Bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, insbesondere bei chronischen Erkrankungen, bleibt die Wirkung der Behandlung lange erhalten.

Die meisten Patienten erhielten Injektionen für Kniegelenkarthrose (die Injektion wird direkt in das Knie injiziert), Rückenschmerzen für die Gelenke (in diesem Fall wird die Injektion direkt in die Gelenke injiziert). Ärzte verschrieben diese Dosierungsform für einige Patienten in Kombination mit einer Salbe oder einem Gel.

Ein ähnliches Medikament in Zusammensetzung und Struktur wird derzeit von der medizinischen Industrie nicht entwickelt. Es gibt Arzneimittel, die in der Zusammensetzung ähnlich sind, sich aber bei Krankheiten eng auswirken (beispielsweise Cerebrum Compositum).

http://ortocure.ru/preparaty/traumel-ukoly.html

Traumel C-Lösung - offizielle Gebrauchsanweisung

Registrierungs Nummer:

Handelsname der Droge:

Dosierungsform:

Zusammensetzung:

(pro Fläschchen 2,2 ml (= 2,2 g):
Wirkstoff: Arnica montana (Arnica) (Arnica Montana (Arnica)) D2 2,2 µl, Calendula officinalis (Calendula) (Calendula offfinalis (Calendula)) D2 2,2 µl, Hamamelis virginiana (Hamamelis) (Hamamelis virginian (hamamelis)) ) D1 0,22 µl, Achillea Millefolium (Millefolium) (Achilles Millefolium (Millefolium)) D3 2,2 µl, Atropa bella-donna (Belladonna) (Atropa Bella-donna (Belladonna)) D2 2,2 µl, Aconitum Napellus ( Aconitum) (aconitum napelus (aconitum)) D2 1,32 & mgr; l, Mercurius solubilis Hahnemanni (mercurius solubilis Ganemani) D6 1,1 & mgr; l, Hepar sulfiiris (Hepar sulfuris calcareum) (Hepar sulphur calcere)))), Chamomilla recutita (Chamomilla) (Hamomilla - Recutitis (Hamomill a)) D3 2,2 ul, Symphytum officinale (Symphytum) (symphitum ofitsinal (symphitum)) D6 2,2 ul, Bellis Percnnis (Bellis perennis) D2 1,1 ul, Echinacea (Echinacea) D2 0,55 ul, Echinacea Purpurea (Echinacea purpurea) D2 0,55 & mgr; l, Hypericum perforatum (Hypericum) (Hypericum perforatum (Hypericum)) D2 0,66 & mgr; l;
Hilfsstoffe: Natriumchlorid zur Etablierung einer Isotonie von etwa 9 mg / ml, Wasser für Injektionszwecke bis zu 2,2 ml.

Beschreibung:

Farblose transparente geruchlose Flüssigkeit.

Pharmakotherapeutische Gruppe:

ATH-Code:

Pharmakologische Eigenschaften

Multikomponenten-Homöopathie, deren Wirkung auf die Bestandteile zurückzuführen ist, aus denen sich ihre Zusammensetzung zusammensetzt.

Indikationen zur Verwendung

Das Medikament wird in der komplexen Therapie bei Verstauchungen, Verstauchungen, Knochenbrüchen, Weichteilödem nach Operationen und Verletzungen, entzündlichen Prozessen verschiedener Organe und Gewebe, insbesondere des Bewegungsapparates (Tendovaginitis, Bursitis, Styloiditis, Epicondillitis, Periarthritis), Arthrose verwendet.

Gegenanzeigen

Erhöhte individuelle Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels. Bekannte Überempfindlichkeit gegen Achillea millefolium (Schafgarbe), Chamomilla recutita (Kamille), Calendula officinalis (Kanadische Ringelblumen), Canisaka (Kanadische Ringelblume), Bellis perennis (Staude Gänseblümchen), Echinacea (Echinacea), Arnica montana (Arnica), Archnica montana (Arnica), Echinacea. Tuberkulose, Leukämie, Kollagenose, Multiple Sklerose, erworbenes Immunschwäche-Syndrom, humanes Immunschwäche-Virus und andere Autoimmunkrankheiten. Alter bis zu 12 Jahre wegen fehlender klinischer Daten.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Verwendung des Medikaments ist möglich, wenn der erwartete Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus und das Kind überwiegt. Rücksprache mit einem Arzt ist erforderlich.

Dosierung und Verabreichung

1-2 Ampullen 1-3 mal wöchentlich intramuskulär, periartikulär.
Die Behandlung dauert 4-5 Wochen. Häufigkeit des Gebrauchs und die Dauer des Kurses, die von einem Arzt verordnet wurde.
Hinweis: Es wird empfohlen, mehrere Dosierungsformen des Arzneimittels gleichzeitig einzunehmen (z. B. Tabletten oder Tropfen zusammen mit Salbe und Injektionen).

Wie öffne ich die Ampulle?

Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen sind möglich. Sehr selten Rötung, Schwellung, Juckreiz an der Injektionsstelle. In seltenen Fällen auch verstärkter Speichelfluss nach Einnahme des Medikaments. Wenn Sie Nebenwirkungen feststellen, müssen Sie die Einnahme des Medikaments abbrechen und Ihren Arzt konsultieren.

Überdosis

Bisher wurden keine Fälle von Überdosierung berichtet.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Die Verschreibung komplexer homöopathischer Arzneimittel schließt die Verwendung anderer Arzneimittel, die bei dieser Krankheit angewendet werden, nicht aus.

Besondere Anweisungen

Bei der Einnahme von homöopathischen Arzneimitteln können sich die Symptome vorübergehend verschlimmern (primäre Verschlechterung). In diesem Fall sowie bei Auftreten von Nebenwirkungen sollten Sie das Medikament abbrechen und einen Arzt aufsuchen.

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und mit Mechanismen zu arbeiten

Formular freigeben

Die Lösung für die intramuskuläre und periartikuläre Injektion ist homöopathisch. Jeweils 2,2 ml in Ampullen aus farblosem Glas der Hydrolyseklasse 1. Jede Ampulle wird mit einer Kerbe und einem farbigen Punkt versehen. Auf 5 Ampullen in einer offenen Blisterstreifenverpackung stapeln. 1 oder 20 offene Blisterpackungen aus Kunststoff mit 5 oder 100 Ampullen werden zusammen mit der Gebrauchsanweisung in einem Karton platziert.

Lagerbedingungen

An einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von 15 ° C bis 25 ° C
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen!

Verfallsdatum

5 Jahre.
Nach dem auf der Packung angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden!

Urlaubsbedingungen

Hersteller

Biologishe Heilmittel Heel GmbH Dr.-Reckeweg-Straße 2-4, 76532 Baden-Baden, Deutschland

Exklusiver Vertriebspartner in Russland / Consumer Claims Organization
LLC Arneby, 115193, Moskau, Ul. Yuzhnoportovaya, 6/28

http://medi.ru/instrukciya/traumeel-s_12967/

Traumel-Injektionen: Gebrauchsanweisung

Die Lösung zur parenteralen Verabreichung von Traumel C ist ein homöopathisches Arzneimittel auf Heilpflanzenbasis. Es wird verwendet, um die Schmerzstärke bei verschiedenen degenerativ-dystrophischen Pathologien der Strukturen des Bewegungsapparates zu reduzieren.

Beschreibung der Darreichungsform, Zusammensetzung

Injektionslösung (Schüsse) Traumel C ist eine farblose, transparente Flüssigkeit ohne Geruch. Es besteht aus mehreren Hauptkomponenten der Pflanze, deren Inhalt in 1 Ampulle (2,2 ml) beträgt:

  • Beinwell medizinisch - 2,2 µl.
  • Mehrjährige Gänseblümchen - 1,1 μl.
  • Hypericum perforatum - 0,55 & mgr; l.
  • Schafgarbe - 2,2 µl
  • Beladonna - 1,32 μl.
  • Beladonna - 2,2 µl
  • Mountain Arnica - 2,2 µl.
  • Calendula officinalis - 2,2 μl.
  • Hamamelis virginsky - 0,22 mkl.
  • Hahnemann-lösliches Quecksilber - 1,1 mg.
  • Schwefelleber - 2,2 µl.
  • Echinacea schmalblättrig - 0,55 μl.
  • Echinacea purpurea - 0,55 & mgr; l.
  • Kamille - 2,2 µl.

Auch in die Zusammensetzung der Lösung gehören Hilfskomponenten, zu denen Kochsalzlösung und Wasser zur Injektion gehören. Die Lösung für die parenterale Verabreichung von Traumel C ist in 2,2-ml-Glasampullen enthalten, die in einer Blisterpackung von jeweils 5 verpackt sind. Die Packung enthält 1 Blisterpackung und Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels.

Therapeutische Wirkungen

Die Lösung für die parenterale Verabreichung von Traumel C ist ein homöopathisches Arzneimittel. Aufgrund der darin enthaltenen pflanzlichen Hauptbestandteile hat es verschiedene therapeutische Wirkungen, darunter:

  • Wundheilungseffekt - Stimulation von Geweberegenerationsprozessen nach ihrer Schädigung, die einen anderen Ursprung haben.
  • Immunstimulierende Wirkung - Erhöhung der funktionellen Aktivität des Immunsystems in dem Rahmen, der für den normalen Schutz des Körpers vor verschiedenen Antigenen erforderlich ist.
  • Antiexudative Wirkung - Der Wirkstoff verhindert ein ausgeprägtes Gewebeödem im Fokus der Entzündungsreaktion verschiedener Natur.
  • Venotonischer Effekt: Erhöht den Ton der Wände der venösen Gefäße und verbessert dadurch den Blutfluss zu ihnen.
  • Entzündungshemmende Wirkung - Verringerung der Schwere der Entzündungsreaktion aufgrund von Gewebeschäden und der körpereigenen Immunantwort.
  • Antihämorrhagischer Effekt - Verringerung der Blutungsintensität bei Schäden an den Wänden der Blutgefäße.
  • Anästhetische Wirkung - Verringerung der Schmerzintensität, die durch den Entzündungsprozess verursacht wird.

Genaue Daten zur Pharmakokinetik (Absorption in den systemischen Kreislauf, Verteilung in den Geweben, Stoffwechsel und Ausscheidung) der pflanzlichen Wirkkomponenten der Lösung für die parenterale Verabreichung liegen bisher nicht vor.

Indikationen zur Verwendung

Die medizinische Verwendung der Lösung für die parenterale Verabreichung von Traumeel C ist angezeigt, um den Schweregrad schwacher und mittlerer Schmerzintensität bei verschiedenen Verletzungen (Verstauchungen, Prellungen, Luxationen oder Subluxationen von Gelenken, Knochenfrakturen, Weichgewebsödem, Hämorrhagie in die Gelenkhöhle, Periost oder Weichgewebe) zu verringern ), entzündliche Prozesse (Tendovaginitis, Arthritis, Periarthritis, Schleimbeutelentzündung) sowie nach Operationen.

Gegenanzeigen

Eine absolute medizinische Kontraindikation für die Verwendung des Arzneimittels ist die individuelle Unverträglichkeit seiner Bestandteile. Die Darreichungsform für die parenterale Verabreichung wird nicht empfohlen für begleitende Leukämie (Tumor des roten Knochenmarks), Tuberkulose (spezifische chronische Infektion), Multiple Sklerose (degenerativ-dystrophische Schädigung verschiedener Strukturen des Nervensystems), jegliche Autoimmunpathologie, HIV-AIDS sowie bei schwangeren Frauen Stillende Frauen und Kleinkinder. Vor der Anwendung von Traumeel C-Injektionslösung ist es wichtig, Kontraindikationen auszuschließen.

Bestimmungsgemäße Verwendung, Dosierung

Traumeel C-Lösung ist für die parenterale Verabreichung vorgesehen. Es wird intramuskulär oder periartikulär verabreicht. Die empfohlene durchschnittliche therapeutische Dosis beträgt 1-2 Ampullen Lösung, die 1-3 Mal pro Woche injiziert werden. Die durchschnittliche Dauer des Drogenkurses beträgt 4-5 Wochen. Eine genauere Art und Dauer der Verwendung der Lösung für die parenterale Verabreichung sowie deren Dosierung wird vom Arzt individuell festgelegt, abhängig von dem Ort und der Schwere der pathologischen Veränderungen in den Geweben.

Nebenwirkungen

Nach parenteraler Verabreichung von Traumeel C-Lösung kann sich eine allergische Reaktion mit unterschiedlicher Intensität entwickeln. Es kann das Auftreten eines Hautausschlags, sein Jucken, charakteristische Veränderungen, die einer Brennnesselverbrennung (Nesselausschlag) ähneln, ausgeprägte Weichteilschwellungen, die hauptsächlich im Gesicht und äußeren Genitalien lokalisiert sind (Angioödem der Quinckie), umfassen. Bei intraartikulärer und periartikulärer Injektion können Schmerzen im Gelenk auftreten (Arthralgie). In seltenen Fällen erhöht die Verwendung des Arzneimittels den Speichelfluss (Hypersalivation). Bei Anzeichen negativer pathologischer Reaktionen entscheidet der behandelnde Arzt über die Möglichkeit der weiteren Verwendung des Arzneimittels.

Anwendungsfunktionen

Bevor die Lösung zur parenteralen Verabreichung von Traumeel C verschrieben wird, muss der Arzt die entsprechenden Anweisungen sorgfältig lesen und auf einige spezifische Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung des Arzneimittels aufmerksam machen:

  • In einigen Fällen ist die Entwicklung einer primären Verschlechterung möglich, was sich in den sich verschlechternden Symptomen der Krankheit äußert. In diesem Fall bestimmt der behandelnde Arzt die Notwendigkeit, dieses Medikament abzubrechen oder weiter zu verwenden.
  • Die Verwendung der Lösung zur parenteralen Verabreichung von Traumel C schließt die Verwendung anderer Arzneimittel nicht aus, da die Wirkstoffe des Arzneimittels nicht mit ihnen interagieren.
  • Die aktiven Bestandteile dieses Arzneimittels beeinflussen den Funktionszustand der Strukturen des Nervensystems nicht direkt.

Im Apothekennetzwerk wird die Lösung zur parenteralen Verabreichung von Traumel C nur auf Rezept freigesetzt. Um Folgen und Komplikationen zu vermeiden, ist eine unabhängige Anwendung ohne entsprechende ärztliche Vorschriften nicht möglich.

Übermäßige Dosierung

In der klinischen Praxis wurde die Anwendung der Lösung für die parenterale Verabreichung von Fällen der Überdosierung von Traumel C bisher nicht registriert.

Richtige Lagerung

Die Haltbarkeit der Lösung für die parenterale Verabreichung von Traumel C beträgt 5 Jahre ab Herstellungsdatum. Es ist wichtig, es in der Originalverpackung an einem dunklen, trockenen und für Kinder unzugänglichen Ort bei einer Lufttemperatur von nicht mehr als + 25 ° C aufzubewahren.

Traumel mit Pricks Preis

Der Preis eines Lösungspakets für die parenterale Verabreichung in Moskauer Apotheken variiert zwischen 728 und 746 Rubel.

http://bezboleznej.ru/traumel-ukoly

Traumel C

Lateinischer Name: Traumeel S

Wirkstoff: komplexe Substanzen pflanzlichen und mineralischen Ursprungs

Hersteller: Biologische Heilmittel Heel GmbH (Deutschland)

Aktualisierung der Beschreibung und des Fotos: 10/22/2018

Preise in Apotheken: ab 348 Rubel.

Traumel C ist ein komplexes homöopathisches Arzneimittel mit entzündungshemmender Wirkung, das zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates und von posttraumatischen Zuständen verwendet wird.

Form und Zusammensetzung freigeben

Traumel C-Dosierungsformen:

  • homöopathische Tropfen zur oralen Verabreichung: transparent, farblos oder hellgelb, mit dem Geruch von Ethanol (je 30 ml in dunklen Glasflaschen, in einem Kartonbündel eine Flasche);
  • homöopathische Tabletten für die Resorption: flachzylindrisch, rund, weiß oder gelblich-weiß, manchmal mit gelben, grauen oder orangefarbenen Spritzern, mit einer Facette, praktisch geruchlos (50 oder 250 Teile in Polypropylenkanistern, in einem Kartonbündel mit 1 Kanister);
  • Homöopathische Salbe für äußerliche Anwendung: von rosa oder gelblich weißem bis weiß, mit einem leicht charakteristischen Geruch, ein ranziger Geruch sollte nicht wahrgenommen werden (30, 50 oder 100 g in Aluminiumtuben, in einem Kartonbündel 1 Tube);
  • homöopathische Lösung für die intramuskuläre / periartikuläre Injektion: farblos, transparent, geruchlos (2,2 ml in Ampullen, auf Paletten mit 5 Ampullen, in einem Kartonbündel von 1 oder 20 Paletten).

Die Wirkstoffe in der Zusammensetzung von Traumel C - 100 mg Tropfen / 1 Tablette zur Resorption / 100 mg Salbe / 2,2 ml (1 Ampulle) -Lösung:

  • Calendula officinalis (Calendula) (Calendula Offical, Calendula) D2 / D2 / - / D2 - 5 mg / 15 mg / 0,45 mg / 2,2 µl;
  • Arnica montana (Arnica) (Arnica Montana, Arnica) D2 / D2 / D3 / D2 - 5 mg / 15 mg / 1,5 mg / 2,2 µl;
  • Achillea Millefolium (Millefolium) (Achilles Millefolium, Millefolium) D3 / D3 / - / D3 - 5 mg / 15 mg / 0,09 mg / 2,2 µl;
  • Hamamelis virginiana (Hamamelis) (Hamamelis virginiana, Hamamelis) D2 / D2 / - / D1 - 5 mg / 15 mg / 0,45 mg / 2,2 µl;
  • Aconitum napellus (Aconitum) (Aconitum Napelus, Aconitum) D3 / D3 / D1 / D2 - 10 mg / 30 mg / 0,05 mg / 1,32 µl;
  • Atropa bella-donna (Belladonna) (Atropa bella-donna, Belladonna) D4 / D4 / D1 / D2 - 25 mg / 75 mg / 0,05 mg / 2,2 µl;
  • Hepar sulfuris (Hepar sulfuris calcareum) (Hepar sulfuris, Hepar sulfuris calcareum) D8 / D8 / D6 / D6 - 10 mg / 30 mg / 0,025 mg / 2,2 & mgr; l;
  • Mercurius solubilis Hahnemanni (Merkurius Solubilis Hahnemani) D8 / D8 / D6 / D6 - 10 mg / 30 mg / 0,04 mg / 1,1 & mgr; l;
  • Symphytum officinale (Symphytum) (Symphitum von Offitsinal, Symphitum) D8 / D8 / D4 / D6 - 8 mg / 24 mg / 0,1 mg / 2,2 ul;
  • Chamomilla recutita (Chamomilla) (Hamomilla-Recutitis, Hamomilla) D3 / D3 / - / D3 - 8 mg / 24 mg / 0,15 mg / 2,2 ul;
  • Echinacea (Echinacea) D2 / D2 / - / D2-2 mg / 6 mg / 0,15 mg / 0,55 μl;
  • Bellis perennis (Bellis perennis) D2 / D2 / - / D2-2 mg / 6 mg / 0,1 mg / 1,1 ul;
  • Hypericum perforatum (Hypericum) (Hypericum perforatum, Hypericum) D2 / D2 / D6 / D2 - 1 mg / 3 mg / 0,09 mg / 0,66 & mgr; l;
  • Echinacea purpurea (Echinacea purpurea) D2 / D2 / - / D2-2 mg / 6 mg / 0,15 mg / 0,55 µl;

Zusätzliche Bestandteile verschiedener Dosierungsformen von Traumeel C:

  • 100 mg Tropfen: Ethanol - etwa 35 Vol.-%;
  • 1 Tablette: Magnesiumstearat - 1,5 mg; Laktose - um eine Tablette mit einem Gewicht von 302 mg zu erhalten;
  • 100 mg Salbe: hydrophile Base, stabilisiert 13,8 Vol.-% Ethanol [Cetylstearylemulgieralkohol - 8,007 mg; flüssiges Paraffin - 9,342 mg; weißes Vaseline - 9,342 mg; 96% Ethanol (Volumen) - 9,335 mg; Wasser 60,579 mg];
  • 2,2 ml (1 Ampulle) Lösung: Natriumchlorid (um Isotonie herzustellen) - etwa 9 mg / ml; Wasser für Injektionszwecke - bis zu 2,2 ml.

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamik

Traumel C ist ein homöopathisches Mehrkomponenten-Arzneimittel, dessen Wirkung auf die Wirkstoffe in seiner Zusammensetzung zurückzuführen ist.

Indikationen zur Verwendung

Traumel C wird zur Behandlung entzündlicher Erkrankungen verschiedener Organe und Gewebe (im Rahmen einer komplexen Therapie) verschrieben:

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates, einschließlich Bursitis, Periarthritis, Tendovaginitis, Epicondylitis, Styloiditis;
  • posttraumatische Zustände (insbesondere Verstauchungen, Luxationen, Schwellungen von Weichteilen nach Operationen).

Die Lösung für die intramuskuläre / periartikuläre Injektion wird auch zur Behandlung von Arthrose und Knochenfrakturen verordnet.

Gegenanzeigen

  • Tuberkulose;
  • Leukämie;
  • Kollagenose;
  • Multiple Sklerose;
  • Autoimmunkrankheiten, einschließlich AIDS und HIV-Infektion;
  • Laktoseintoleranz, Laktasemangel, Glucose-Galactose-Malabsorption (Tabletten);
  • Alter bis zu 3 Jahre (Salbe) oder 12 Jahre (Tabletten, Tropfen, Lösung);
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels, einschließlich Überempfindlichkeit gegen Kamille, Schafgarbe, Staudengänseblümchen, medizinische Ringelblume, Arnika-Berg, Echinacea oder andere Pflanzen der Compositae-Familie.

Relativ (Krankheiten / Bedingungen, bei denen die Ernennung von Traumeel C Vorsicht erfordert):

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Gehirnerkrankungen, Alkoholismus, Lebererkrankungen, traumatische Hirnverletzung (Tropfen).

Anweisungen zur Anwendung von Traumel C: Methode und Dosierung

Empfohlene gleichzeitige Anwendung mehrerer Dosierungsformen von Traumeel C (z. B. Tropfen oder Tabletten mit Injektionen und Salbe).

Tropfen für die orale Verabreichung

Traumel C wird oral eingenommen, vorzugsweise 15 Minuten vor den Mahlzeiten. Eine Einzeldosis vorverdünnt in einem Teelöffel Wasser vor dem Schlucken sollte 1-2 Minuten im Mund verbleiben.

Einzeldosis - 10 Tropfen, mit Schwellung des Weichgewebes, kann um das Dreifache erhöht werden.

Die Häufigkeit des Erhalts von Traumel C - dreimal täglich.

  • in posttraumatischen Bedingungen - 2 Wochen oder länger;
  • bei entzündlichen Erkrankungen: mindestens 3-4 Wochen.

Pastillen

Traumel C-Tabletten werden oral eingenommen, vorzugsweise 15 Minuten vor den Mahlzeiten. Die Tablette muss in den Mund aufgenommen werden.

Normalerweise wird das Medikament 3-mal täglich mit 1 Tablette verschrieben.

  • mit Verstauchungen und Zerrungen - 2 Wochen oder länger;
  • bei entzündlichen Erkrankungen: mindestens 3-4 Wochen.

Anwendung von Traumel mit mehr als 8 Wochen sollte mit dem Arzt abgestimmt werden.

Salbe zur äußerlichen Anwendung

Traumeel C Salbe wird topisch angewendet.

Wenn keine anderen Termine des Arztes vorliegen, sollte das Medikament 2-3 Mal am Tag mit einer dünnen Schicht auf die schmerzenden Bereiche aufgetragen werden und leicht reiben. Sie können den Salbenverband verwenden.

  • in posttraumatischen Bedingungen - 2 Wochen oder länger;
  • bei entzündlichen Erkrankungen: mindestens 3-4 Wochen.

Lösung zur intramuskulären / periartikulären Injektion

Traumel C wird intramuskulär oder periartikulär verwendet.

Das Dosierungsschema wird vom Arzt individuell festgelegt. Gewöhnlich 1–3-mal pro Woche, 1–2 Ampullen verschrieben.

Die Therapiedauer beträgt 4–5 Wochen.

Nebenwirkungen

Nach oraler Einnahme von Traumel C kann es in seltenen Fällen zu erhöhtem Speichelfluss kommen.

Bei Anwendung der Lösung können Tropfen und Tabletten allergische Reaktionen entwickeln.

Nach dem Einbringen der Lösung treten in sehr seltenen Fällen lokale Reaktionen (in Form von Schwellung, Rötung und Juckreiz) auf.

In einigen Fällen kann es bei der Anwendung der Salbe zu Überempfindlichkeitsreaktionen (Hautallergien) kommen.

Überdosis

Bisher wurden keine Fälle von Überdosierung berichtet.

Besondere Anweisungen

Wenn Nebenwirkungen auftreten, die nicht in den Anweisungen angegeben sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Während der Anwendung von Traumel C kann es zu einer vorübergehenden Verschlechterung der bestehenden Symptome kommen (primäre Verschlechterung). In solchen Fällen zeigt sich die Aufhebung der Therapie. Ärztlicher Rat kann erforderlich sein.

30 Tropfen Traumel C enthalten etwa 490 mg absoluten Ethylalkohol.

Der Kohlenhydratgehalt in 1 Tablette entspricht 0,025 XE.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Gemäß den Anweisungen sollte Traumel With schwangere und stillende Frauen mit Vorsicht angewendet werden.

Verwenden Sie in der Kindheit

Aufgrund des Fehlens klinischer Daten ist die Verwendung von Traumeel C kontraindiziert:

  • Salbe - bis zu 3 Jahre;
  • Tropfen, Tabletten, Lösung - bis zu 12 Jahre.

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Die Therapie mit Traumel C schließt die Verwendung anderer Arzneimittel nicht aus.

Analoge

Analoga von Traumel S sind Sinoart, Coenzym Compositum, Hondrotek Forte, Cardioika, Objective T, Piascledin, Wantong Artiklas, Gamma-Pflanze, Adgelon, Repisan, Sinupret usw.

Aufbewahrungsbedingungen

An einem vor Licht und Feuchtigkeit geschützten Ort bei einer Temperatur von 15-25 ° C lagern. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

  • Salbe - 3 Jahre;
  • Tropfen, Tabletten, Lösung - 5 Jahre.

Apothekenverkaufsbedingungen

  • Tropfen, Tabletten, Salbe - ohne Rezept;
  • Lösung - nach Rezept.

Traumele C Rezensionen

Laut den Bewertungen ist Traumel C ein wirksames Medikament. Häufig wird auf seine natürliche Zusammensetzung und die seltene Entwicklung von Nebenwirkungen hingewiesen.

Unter den Vorteilen der Traumeel-Salbe wird häufig festgestellt, dass ein breites Anwendungsspektrum, beschleunigte Heilung, die Möglichkeit der Anwendung bei Kindern und schwangeren Frauen sowie bei stillenden Frauen.

Die Lösung entfernt Entzündungen, akute Schmerzen bei Verstauchungen und Verstauchungen, bewältigt die Taubheit der Extremitäten und hilft bei Arthrose und Frakturen.

Orale Droge wird meistens als universeller entzündungshemmender Wirkstoff verwendet.

Die Nachteile weisen in der Regel auf die hohen Kosten von Traumel C und die Notwendigkeit einer Langzeittherapie hin. Einige Bewertungen zeigen auch keinen Effekt an.

Der Preis von Traumeel C in Apotheken

Der ungefähre Preis für Traumel C ist:

  • Tropfen (30 ml pro Packung) - 430–600 Rubel;
  • Tabletten (50 Stück pro Packung) - 315–400 Rubel;
  • Salbe (50 oder 100 g Packung) - 405–530 oder 620–670 Rubel;
  • Lösung (5 Ampullen pro Packung) - 630-730 Rubel.
http://www.neboleem.net/traumel-s.php

Weitere Artikel Über Krampfadern