Gefäße im Gesicht: Sterne, Retikulums, Spinnen.

Probleme mit den Gefäßen der Gesichtshaut können weder bemerkt noch mit etwas verwechselt werden. Die Gefäße, in denen die Veränderungen stattfanden, sehen manchmal aus wie dünne Streifen von roter oder bläulicher Farbe, die manchmal furchterregende helle Flecken ausbreiten. Sie können sich auf die Nasenflügel oder ein dünnes Netz konzentrieren, um die Wangen zu bedecken...

Die gute Nachricht ist, dass eine sichtbare Erweiterung der Blutgefäße und Blutkapillaren keine gefährliche Erkrankung darstellt und normalerweise keine gesundheitlichen Schäden verursacht. Schlechte rote Flecken und Streifen beeinträchtigen die Stimmung und verschlechtern das Erscheinungsbild, was mit einem gestörten Lebensstil zusammenhängt.

Warum erscheinen sie?

Die Ursachen für Besenreiser, Sternchen und Flecken sind vielfältig und leider ist niemand immun gegen Probleme mit den Gefäßen im Gesicht. "Von innen" kann ihr Auftreten eine Verletzung der Lymphe und des Blutkreislaufs, Dystrophie der subkutanen Fettschicht (meistens trockene dünne Haut), Leber- und Blutkrankheiten, Schwangerschaft, Alkohol, Kaffee und Nikotin (Substanzen, die Verdünnung verursachen) auslösen Gefäßwände aufgrund ihrer ständigen ungesunden Expansion und Kontraktion). "Außerhalb" beeinflussen hässliche Sterne und Spinnen ultraviolette Strahlung, einschließlich der im Solarium erhaltenen. Darüber hinaus steigt das Risiko von erweiterten Gefäßen im Gesicht mit der genetischen Veranlagung und der Alterung der Haut.

Es ist eine Schande, aber bei Frauengesichtern erscheinen die Gefäße häufiger als bei Männern - der Grund dafür ist, dass die weiblichen Hormone Östrogen Blutgefäße und Kapillaren entspannen. Genau deswegen Die meisten männlichen Besenbesitzer besaßen es regelmäßig mit Alkohol oder haben die Altersmarke "50" überschritten.: Beide Kategorien verringern die Testosteronproduktion und die Gefäße "schlapp".

Wie sind sie?

Kuperoz ist der haushaltsübliche Name der sichtbaren expandierten Gefäße im Gesicht, was kein Fachbegriff ist. In der Dermatologie gibt es für jede Art von Kapillarerkrankungen einen eigenen Namen.

Teleangiektasien oder Besenreiser treten am häufigsten bei Frauen mit dünner, empfindlicher Haut oder bei solchen auf, deren Arbeit mit einem konstanten Temperaturunterschied oder den nachteiligen Auswirkungen der äußeren Umgebung (Straßenverkäufer, Köche, Geologen) verbunden ist. Eine solche Erweiterung der Blutgefäße kann angeboren sein und auf Hautkrankheiten, einschließlich Lupus erythematodes, Rosacea, Akrodermatitis, hindeuten. Wenn das Netz plötzlich auftaucht, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

Eine andere Art von Teleangiektasie sind vaskuläre Spinnen mit einem hellroten Zentrum (Spinnentierwurzel oder Arachnidenhämangiom). In der überwiegenden Mehrheit der Fälle wird es während der Schwangerschaft gebildet und ist von Natur aus einsam. Das rote Zentrum ist die "verstopfte" Arteriole, von der die Spinnenschenkel der erweiterten Gefäße abweichen. Spinnenähnliche Nävi neigen dazu, sich selbst aufzulösen.

Ein Weinfleck (flammender Nävus) ist eine Ansammlung ungewöhnlich erweiterter Gefäße. Im Gegensatz zu Retikeln und Spinnen „färbt“ der Wein den betroffenen Hautbereich vollständig. Oft sind diese Flecken angeboren - sie können spontan verschwinden, wachsen und ihre Farbe verändern.

Rosazea - ​​ausgedehnter Hautschaden durch Kapillarausdehnung. Am häufigsten deckt Rosazea in Form von entzündeten rosaroten Bereichen Nase, Stirn und Wangen ab. Rosazea beginnt mit den sogenannten Gezeiten - wenn als Reaktion auf einen Temperaturreiz, ein emotionales Erlebnis oder Alkoholkonsum das Gesicht sehr rot wird und die Haut nicht lange ihre normale Farbe annimmt. Im frühen Stadium ähnelt Rosazea jugendlicher Akne, Es tritt jedoch im Alter auf, als die Jugend mit ihren hormonellen Unterschieden zurückblieb. In fortgeschrittenen Fällen beginnt die Haut die roten Knoten zu bedecken. kann Infiltrate bilden (Rhinophym), entstellendes Gesicht

Hämangiome sind gutartige vaskuläre Tumoren. An Gesicht, Kopf, Hals bilden sich in der Regel kapillare Hämangiome aus, deren Ursache eine Anomalie der Blutgefäßwand ist. Hämangiome haben eine dichte, gleichmäßig gefärbte Oberfläche (lila oder bläulich), als ob sie über die Haut ragen würde. Sie brauchen ein Auge und ein Auge - Das Hämangiom kann sich jahrelang nicht ändern, kann aber plötzlich zu wachsen beginnen und benachbarte Organe beeinträchtigen.

Was macht man mit ihnen?

Erweiterte Kapillaren erfordern dermatologische und kosmetologische Behandlung. Es ist in dieser Reihenfolge - obwohl die Gefäße im Gesicht oft spurlos verschwinden, ist es eine gute Idee, sicherzustellen, dass ihr Aussehen nicht mit einer Krankheit in Verbindung steht. Wenn die vaskulären Läsionen geringfügig sind, befinden sie sich im Anfangsstadium - der Arzt wird die besten Pflege- und Präventionsmaßnahmen empfehlen. Auch oft vergeben medikamentöse Behandlung. Sein Ziel ist es, die Wände der Blutgefäße zu stärken, ihre Widerstandsfähigkeit zu erhöhen, die Verdauung zu verbessern, die Leberfunktion zu verbessern und die Hormone zu normalisieren.

Es gibt eine spezielle Kosmetik für die Hautpflege, die zu Rosazea neigt. Sie sorgt für die richtige Reinigung der Haut, ohne sie auszutrocknen und die Mikrozirkulation von Blut und Lymphe auf dem richtigen Niveau zu halten. Wirksam sind auch spezielle Maskierungsmittel, angereichert mit Behandlungssubstanzen und mit Zusatz von Grünpigmenten, neutralisierende Rötungen.

Kosmetikerinnen können verschiedene Arten von Massagen, Fototherapie und Behandlungen mit flüssigem Stickstoff anbieten. Radikalere Methoden zum Umgang mit erweiterten Gefäßen sind die Elektrokoagulation (Strombelastung) und die Kryodestruktion (Einfrieren). Ihr Nachteil ist, dass sie schmerzhaft sind und das Auftreten von Narben verursachen. Daher ist die Verwendung dieser Methoden bei mehrfachen Manifestationen bedeutungslos.

Die fortschrittlichste Methode der „Versiegelung“ der erweiterten Gefäße im Gesicht wird heute als der Einsatz von Gefäßlasern angesehen, die die Haut nicht schädigen und kosmetische Probleme wirksam beseitigen. Damit die Gefäße Ihr Aussehen und Ihre Stimmung nicht erneut verderben, müssen Sie nach einem medizinischen Eingriff einer Diät folgen, einen aktiven Lebensstil pflegen und Temperament einhalten (jedoch Sonneneinstrahlung vermeiden). Es wird auch empfohlen, die Gefäße der Mesotherapie zu stärken.

http://www.charla.ru/blog/beauty/1579.html

Kuperoz: Rötung und Gesichtsgefäße - wie kann man kämpfen?

Kuperoz: Behandlung und Vorbeugung. So erzielen Sie einen perfekten Teint: Kosmetik gegen Rosazea - ​​wir testen für uns.

Mehr als 90% der Frauen sind mit Gefäßproblemen konfrontiert: Krampfadern, Besenreiser an den Beinen, aber die auffälligste Manifestation ist natürlich das Gefäßnetz auf der Gesichtshaut-Rosazea. Wie Sie einen perfekten Teint ohne Flecken und Rötungen erzielen können, wird Ihnen Darya Kokoshnikova, Dermatovenereologe, Kosmetikerin und Spezialistin der englischen Marke für professionelle Kosmetik Medik8, sagen.

Ursachen für Besenreiser

Die Hauptmanifestation von Hautrosazea sind die roten Besenreiser und Besenreiser an den Nasenflügeln, Wangen und Kinn. Couperose tritt am häufigsten bei Menschen mit leichter und empfindlicher Haut auf. Wenn die Blutzirkulation in den Gefäßen zunimmt, dehnen sie sich aus, aber das Bindegewebe übt Druck von außen auf sie aus. Mit der Zeit nimmt die Elastizität der Bindegewebsfasern und der Gefäße ab: Sie bleiben ausgedehnt - und werden im Gesicht sichtbar.

Besitzer sehr empfindlicher Haut haben oft Rötungen oder Entzündungen, begleitet von Brennen, Jucken, Kribbeln, Jucken. Rötung kann überall im Gesicht auftreten. Anfänglich sind die Manifestationen temporär, werden jedoch allmählich dauerhaft und werden aufgrund von Veränderungen in den Blutgefäßen auffälliger. Dies ist die echte Rosazea. Ist die Rötung großflächig oder an mehreren Stellen, wird die Diagnose "diffuse Couperose" gestellt.

Kuperoz, das heißt die pathologische Ausdehnung der Blutgefäße, verursacht:

  1. Häufige Sonneneinstrahlung, Missbrauch des Solariums tragen zur Schädigung der Gefäßwand und zur dauerhaften Ausdehnung kleiner Gefäße im Gesicht und Körper bei.
  2. Rauchen
  3. Arbeiten Sie bei plötzlichen Temperaturschwankungen.
  4. Bäder, heiße Bäder und Saunen führen zu einer erhöhten Durchblutung der Haut und damit zur Ausdehnung der Blutgefäße.
  5. Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems (insbesondere chronische Venenerkrankungen).
  6. Weibliche Krankheiten, die zu hormonellen Störungen führen. Einige hormonelle Kontrazeptiva provozieren das Auftreten von Rosazea.
  7. Stress verschlechtert auch den Zustand der Haut, kann ein Couperose-Netz verursachen.

Wie Sie wissen, betrifft dies die Haut und alles, was wir essen. Couperose provozieren:

  • Schokolade und Kakao;
  • Kaffee und starker schwarzer Tee;
  • Marinade, Salzkonserven;
  • geräuchertes Fleisch;
  • Alkohol in großen Mengen provoziert natürlich die Krankheit;
  • übermäßiger Konsum von Gewürzen;
  • scharfer oder heißer Lebensmittelmissbrauch.

Bei empfindlicher Haut, die zu Reizungen und Rötungen neigt, ist eine sorgfältige und gleichzeitig sorgfältige Pflege erforderlich: Die täglichen Reinigungsmittel sollten keine alkoholischen Zusätze oder Reizstoffe enthalten.

Wie Rosacea loswerden: "Gesichtstest"

Bis heute gibt es im Arsenal von Kosmetikerinnen Werkzeuge, die wirklich in der Lage sind, das Problem der Gefäßerweiterung zu bewältigen, die nicht nur therapeutische, sondern auch dauerhafte präventive Maßnahmen haben. Wir entscheiden uns für das Red Alert Anti-Redness-Creme-Gel der englischen Marke Medik8. Red Alert Anti-Redness hat antioxidative Eigenschaften, stärkt die Kapillarwände und Wände kleiner Gefäße, verringert die Rötung der Haut - nicht nur im Gesicht, sondern auch im Körper. Und darin - die höchste Dosierung des Wirkstoffs - Vitamin K.

Im Allgemeinen ist Red Alert die allererste Entwicklung des Unternehmens Medic8. Die Creme erschien im Jahr 2004, und seitdem wurden sowohl Serum- als auch Gesichtswaschmittel hinzugefügt, um die therapeutische Wirkung zu verstärken.

Zunächst wird eine Enzymschale mit Fruchtsäuren (Papain, Bromelain) hergestellt, die die Hornschicht "verbrennt". Je nach Schwere des Problems ist - je nach Indikation - manchmal ein mildes chemisches Peeling möglich.

Da die schwarzen Punkte auf den Gesichtern - Komedonen - ein weiteres häufiges Hautproblem sind, obwohl dies nicht direkt mit den Gefäßen zusammenhängt, ist es auch besser, sie in diesem Stadium loszuwerden.

Dann wird ein spezielles Serum aufgetragen - hier sind Präparate auf Basis von Vitamin K2 und Terpenon, Rosskastanienextrakt und Vitamin C unabdingbar: Im Allgemeinen ist Vitamin C für die Gesichtshaut sehr nützlich, und jede Marke, die etwas auf sich hält, muss darauf aufbauen. Nur einem Spezialisten zufolge müssen Sie morgens Vitamin C auftragen - das belastet Ihre Haut den ganzen Tag.

Nach der Kräftigung der Serumgefäße aufgetragene Creme - und gleichzeitig Gesichtsmassage. Übrigens kann und soll die Massage jeden Abend von zu Hause aus durchgeführt werden. Und glauben Sie nicht denjenigen, die behaupten, dass Sie das Gesicht nicht noch einmal strecken und berühren sollten - die Massage verbessert die Durchblutung und strafft die Muskeln.

Dermatovenerologe und Kosmetikerin Daria Kokoshnikova erklärt nebenbei, dass manchmal Couperose (oder eher empfindliche Haut und schwache Blutgefäße) vererbt wird: "Im Allgemeinen ist die Hälfte der Hautprobleme erblich: Wir erben sowohl den Hauttyp als auch seine Reaktionen auf die Umwelt."

Beharrlich warnt der Spezialist vor dem Baden und Bräunen ohne Sonnencreme und rät außerdem dazu, den ungleichmäßigen Teint nicht zu beschönigen: „Ein gut gewähltes Fundament ist natürlich besser als eine Bräune - aber Sie sollten sich nicht mit Kosmetika befassen.

Die Couperose muss alle 3 - 4 Monate mit einem Kurs behandelt werden. Es ist wichtig, dass der Körper die Vitamine K und PP erhält. Sie können einen Kurs von Askorutin trinken - er stärkt die Blutgefäße. All dies ermöglicht einen gleichmäßigeren Teint und entfernt starke Rötungen.

Wenn Sie das Problem radikal lösen wollen - also Hardware-Methoden -, das Brennen von Gefäßen durch Laser. Der Laser entfernt erweiterte Gefäße und Sternchen, aber nicht für immer - wenn Sie sich nicht um Ihre Haut kümmern, wird eine neue Rötung sichtbar.

Nach dem Eingriff blieb die Haut lange Zeit ölig - der Effekt bestand darin, dass aktive Seren auf Jojobaöl basierten. Aber am nächsten Tag war das Ergebnis auch im Gesicht sichtbar: glatte, glatte Haut, Rötung etwas blass. Natürlich sind die Gefäße nach einer Zeit nicht verschwunden, aber der Fortschritt ist offensichtlich - so dass, wenn nicht faul, ein normaler Teint beibehalten wird, ziemlich real ist.

http://www.7ya.ru/article/Kuperoz-pokrasneniya-i-sosudy-na-lice-kak-borotsya/

Kryotherapie - Indikationen und Kontraindikationen

Die Menschen haben immer danach gesucht, angestrebt und werden sich bemühen, das Altern ihres Körpers mit allen Mitteln zu verlangsamen. Wissenschaftler entwickeln ständig die neuesten Innovationen, die den Körper bis zu einem gewissen Grad verjüngen, das Altern verlangsamen und kosmetische Mängel beseitigen. Eine dieser neuen Entwicklungen ist die Kryotherapie. Obwohl dieses Wort in unserer Zeit oft gehört wird, wissen nicht viele Menschen, was es ist, welche Vorteile die Kryotherapie bringt und was mit dieser Methode im Allgemeinen erreicht werden kann.

Die Essenz und Beschreibung des Verfahrens

Kryotherapie ist eine medizinische Behandlungstechnik, die den Stoffwechsel, das Immunsystem und das endokrine System mit Hilfe kurzfristiger Auswirkungen auf den Körper bei niedrigen Temperaturen (bis zu -195 Grad) anregt:

  • Argon und Stickstoff gefrieren und zerstören pathologische Zellen und Gewebe.
  • Hautkrankheiten werden mit kühlenden Substanzen behandelt, die auf einen Tampon aufgetragen oder aus einem Ballon gesprüht werden.
  • Wenn ein Tumor im Körper gefunden wird, wird eine Kryosonde durch die Haut eingeführt (in Verbindung mit einer Visualisierungskontrolle), über die Stickstoff zum Nidus geleitet wird.

Alle Arten von Textilien halten niedrigen Temperaturen nicht stand. Was trägt zum Tod dieser Zellen und Gewebe bei?

Die Wirkung von Kälte auf den Körper

Was wird auf diese Weise erreicht?

  • Eine Senkung der Temperatur trägt zu einem erhöhten Blutfluss aufgrund einer Vasokonstriktion bei, und daher laufen Stoffwechselprozesse im Körper auch schneller ab.
  • Dieses Verfahren hilft auch bei der Zerstörung von Krebszellen und Geweben mit pathologischen Veränderungen.
  • Da die Kryotherapie die Blutzirkulation auf die stärkste Weise anregt und die Haut gekühlt werden kann, werden viele kosmetische Verfahren dank Kryotherapieverfahren mit einem großen therapeutischen Effekt durchgeführt.

Lokale und allgemeine Kryotherapie wirken wie folgt auf den Körper:

  • Bei der Durchführung einer allgemeinen Prozedur in einer speziellen Kammer (Kryokamera genannt) erfährt die Haut des Körpers drei Minuten lang einen Temperatureffekt.
  • Diese Art der Kryotherapie wirkt heilend und verjüngend.
  • Die Kälte wirkt sich so auf den Körper aus, dass zunächst ein Krampf in den Gefäßen auftritt und sich die Gefäße allmählich ausdehnen.
  • Durch diese Resonanz wird die Wärmeentwicklung im Körper erhöht, der venöse Blutabfluss verbessert, die Ernährung von Gewebe und inneren Organen wird angeregt.

Der Tod von Geweben, die eine zu niedrige Temperatur nicht vertragen, tritt aus folgenden Gründen auf:

  • gefrorene extrazelluläre Flüssigkeit bewirkt eine Dehydratation der Zellen;
  • aufgrund der Dehydratisierung tritt ein Zellwandbruch auf, da sich Eiskristalle in den Zellen ansammeln;
  • Wenn die intrazelluläre Flüssigkeit gefriert, erscheinen Eispartikel in der Zelle, die alle Arten von Zellstrukturen zerstören können.
  • während des Vorkommens von Eiskristallen in den Blutgefäßen, die den Tumor versorgen, bilden sich Blutgerinnsel und Krebszellen sterben ab;

Die Verwendung von Kryotherapie in der Medizin

Der Zweck der Anwendung der Kryotherapie in der Medizin besteht darin, den Stoffwechsel und die Verbesserung des Körpers durch Kälteeinwirkung auf den Körper, insbesondere das Kreislaufsystem, zu verbessern. Zum Schutz vor Unterkühlung in Händen, Füßen und Atmungsorganen müssen Sie Socken, Handschuhe und eine Gesichtsmaske tragen, bevor Sie die Kryokammer betreten.

Kryotherapie wird in folgenden Fällen angewendet:

  • postoperative und posttraumatische Rehabilitationsphasen;
  • nach der Behandlung von entzündlichen Prozessen der Gelenke und Knochen;
  • bei Erkrankungen des Bewegungsapparates;
  • verschiedene Hautkrankheiten;
  • Behandlung von Erkrankungen des Fortpflanzungssystems;
  • bei Erkrankungen der Atemwege;
  • Kryochirurgie wird in der Gehirnchirurgie verwendet;
  • Normalisierung des Stoffwechsels, Entfernung von Ödemen;
  • plastische Chirurgie;

Die Anwendung der Kryotherapie in der Kosmetologie

Heutzutage gewinnen medizinische Einrichtungen an Popularität, um Übergewicht zu beseitigen, Hautunvollkommenheiten zu beseitigen und sie zu verjüngen. Die Methode der Einwirkung von Gefriermitteln ist in der kosmetischen Praxis anwendbar:

  • Entfernung von Warzen, Papillomen und Warzen;
  • Akne Resorption;
  • Behandlung der Glatze
  • Reinigung der Haut von Defekten;
  • allgemeine Verjüngung;

Nach zehn Sitzungen der örtlichen Kryotherapie wird ein angenehmer kosmetischer Effekt stärker wahrgenommen. Wenden Sie entweder ein vollständiges Gefrieren der Gewebe an oder die Verengung der Gefäße, gefolgt von ihrer Ausdehnung und einer Erhöhung der Nährstoffzufuhr zu den Geweben.

Viele kosmetische Verfahren sind nach geeigneten Kryotherapieverfahren am effektivsten. Hier sind die Daten:

  1. Die Vorteile von Masken, Injektionen und Packungen werden um ein Vielfaches erhöht.
  2. die Wirksamkeit von körperlichen Übungen und Massagen für Menschen, die an Übergewicht leiden - nach fünfzehn Kryotherapie-Sitzungen wird das Gewicht um etwa sieben Kilogramm reduziert;
  3. Kryopilling, Kryomassage und Kryoelektrophorese führen zu hervorragenden Ergebnissen der Hautverjüngung, sie werden elastischer und belastbarer, und die Mängel in der Figur gehen aktiver verloren.

Gesichts-Kryotherapie

Daher verwenden Schönheitssalons flüssigen Stickstoff, um Keratome, Warzen und im Allgemeinen alle Arten von gutartigen Formationen viralen Ursprungs zu entfernen.

Die Essenz des Verfahrens: Durch das Einfrieren der Gefäße kommt es zu einem Krampf, an der Kälteexposition tritt eine Kruste auf, diese wird abgerissen und stattdessen eine neue Haut ersetzt. Kälteeinwirkung wirkt entzündungshemmend und schmerzstillend. Es kommt vor, dass Formationen auf der Haut viraler Natur nicht nur unter äußerer Einwirkung, sondern auch zusammen mit der inneren unter der Aufsicht eines Onkologen behandelt werden müssen. In jedem Fall trägt die Verwendung von flüssigem Stickstoff in der Kryotherapie zur Verjüngung der Gesichtshaut und zur wirksamen Behandlung dermatologischer Erkrankungen bei.

Eine Kryomassage-Sitzung ist eine Wirkung auf die Haut mit flüssigem Stickstoff bei einer Temperatur von - 196 Grad für etwa zehn Minuten. Die Kosmetikerin verwendet einen Holzstab mit festem Wattestäbchen, taucht ihn in eine Thermoskanne, um flüssigen Stickstoff zu speichern. Damit der Stickstoff nicht verdunsten kann, muss der Arzt sie schnell und intermittierend auf der Gesichtshaut halten.

Wirkung der Kryomassage des Gesichts: Austrocknung der Haut, Entfernung von Entzündungen, Normalisierung der Talgdrüsenfunktion, Entfernung von Schwellungen, Juckreiz. Wiederherstellung der Mikrozirkulation, Stärkung des Immunsystems und des Stoffwechsels.

Kontraindikationen: Migräne und Epilepsie.

Körperkryotherapie

Cryosauna wird verwendet - es handelt sich um Geräte zur Behandlung und Kalthärtung, bei denen eine Person von einer gasförmigen Substanz mit niedriger Temperatur umgeben ist. Das Verfahren wird auf den gesamten Körper angewendet, mit Ausnahme von Hals und Kopf.

Was ist der Effekt?

  • Entlastung von Stress und chronischer Müdigkeit.
  • Behandlung von Cellulite, Hautfehlern, Verbesserung des Aussehens.
  • Übergewicht loswerden.
  • Stärkung der Immunität und der Gesamtfunktion des Körpers.

Wie ist das Verfahren? Der Patient tritt in Socken und Fäustlingen in die Kryokabine ein, dann strömt eine kalte Mischung aus Luft und Stickstoff über die Schultern. Nach 15 Sekunden ist in der Kammer eine Temperatur von 140 Grad erreicht, es dauert eine bis drei Minuten, um in der Kabine zu sein. In der Regel 10 Sitzungen für 2 Wochen verschrieben.

Haar-Kryotherapie

Dieser Effekt auf die Kopfhaut ist eine extrem niedrige Temperatur, die es ermöglicht, den Zustand der Kopfhaut zu verbessern und die Wurzeln zu stärken. Da niedrige Temperaturen die Blutzirkulation erhöhen, fließen auch die Nährstoffe zu den Haarwurzeln mehr und schneller. Es lohnt sich zu bedenken, dass keine Lotionen und Balsame einige Probleme mit dem Haar lösen werden, da das Problem durch das Finden der Hauptursache gelöst werden muss und der Grund in den Wurzeln und Haarfollikeln liegt.

Da die kalte Temperatur nur für kurze Zeit und nur auf der Oberfläche der Kopfhaut wirkt, werden Sie nicht erkältet, insbesondere wenn Sie bedenken, dass die Kühlung nur bis zu null Grad erfolgt. Bei dieser Temperatur werden die Prozesse eingeleitet, die zur Haarbehandlung benötigt werden.

Also, was macht Kryotherapie für Haare?

  • Trockenes und zerbrechliches Haar.
  • Schuppen und Glatze.
  • Schneller Haarausfall.
  • Prävention von Haarproblemen.

Kryotherapie für Haare dauert 20 Minuten. Das Verfahren wird mit einem Holzstab mit Baumwolle durchgeführt, der Massagebewegungen erzeugt. Das Gerät verfügt über eine Vielzahl von Düsen für unterschiedliche Verfahrensmerkmale. Nach der Sitzung gibt es eine Zerbrechlichkeit der Haare, die dann schnell verschwinden. Wenn Sie solche Sitzungen zusammen mit anderen Mitteln anwenden (Arzneimittel zur Stärkung der Haare), wird die maximale Wirkung erzielt.

Die Wirkung der Kryotherapie - was kann erreicht werden?

Wir beschreiben den Effekt an Beispielen von drei bekannten kryotherapeutischen Verfahren unter Verwendung von flüssigem Stickstoff:

  • Eine der einfachsten Kryomassagen- oder Verschüttungsprozeduren bewirkt die Reinigung der Haut, abgestorbene Partikel werden abgeschält und an ihrer Stelle befindet sich eine angenehme neue Haut. Dies liegt an der Kältestimulation der Haut. Es ist so einfach, stumpfe Haut, erhöhte Sebumsekretion, unregelmäßiger Turgor zu entfernen. Ein paar Minuten nach der Kryomassage fühlt sich warm an und ein gesundes Rouge wird erscheinen.
  • Kryodestruktion oder "Zerstörung durch Kälte" trägt zur schnellen und qualitativ hochwertigen Entfernung gutartiger Formationen von der Hautoberfläche bei, einschließlich Molen. Die Kälte verbrennt diese Mängel buchstäblich und ein kaum sichtbarer rosa Fleck bleibt zurück. Der gefrorene ungesunde Stoff wird also abgelehnt.
  • Die Kryoelektrophorese ist ein komplexeres Kombinationsverfahren mit verjüngender Wirkung. Es hilft, ausgeprägtere Ergebnisse bei der Behandlung von Hautfehlern und -erkrankungen zu erzielen.

Arten von Kryotherapie

Es gibt zwei Arten von Kryotherapie: Allgemein und lokal:

  1. Allgemein: Der gesamte Körper des Patienten, außer dem Kopf, wird zwei oder drei Minuten lang gekühlt. Das Gas, das den Körper umhüllt und kühlt, hat eine Temperatur von etwa einhundertdreißig Grad. Schützen Sie die Gliedmaßen während der Sitzung mit Socken und Handschuhen. Solche Sitzungen fördern die Gesundheit und wirken wohltuend auf die Haut. Gleichzeitig wird es für ein bis drei Stunden rot. Durch die Freisetzung einer großen Wärmemenge wird die Durchblutung verbessert, die Gefahr von Blutgerinnseln verringert. Ein besonderes Bedürfnis nach Kälteeffekten auf den Körper tritt nach Verletzungen und Operationen auf.
  2. Lokale Kryotherapie wird im Alltag eingesetzt, wenn versucht wird, die Quetschstelle zu kühlen, um Schmerzen und Schwellungen zu lindern.

Kryotherapiegeräte

Während der Prozeduren werden eine Kryosonde, ein Ultraschallgerät und ein Ballonsprühgerät verwendet.

Ultraschallscanner - Computer mit Gerät, Display und Ultraschallsensor. Der Sensor ist ein kleines Gerät, ähnlich einem an einen Scanner angeschlossenen Mikrofon. Der Sensor sendet hochfrequente Töne und fängt das von den inneren Organen reflektierte Echo ab. Der Bildschirm zeigt sofort das Bild an, das vom zurückgesendeten Tonsignal vom Körper zum Sensor empfangen wurde. Mit der Computertomographie können Sie das Bild zur späteren Untersuchung "lesen".

Hinweise

Der Grad der Gewebereaktion auf Kälte hängt davon ab, wie flüssiger Stickstoff verwendet wird - von der Stimulation des Blutflusses bis zur Nekrose des Gewebes. In der kosmetologischen Praxis wird die Kryotherapie bei der Behandlung von Hautkrankheiten eingesetzt:

  • Neurodermitis
  • Dermatitis, Psoriasis.
  • Senile Keratose und hypertrophe Narben.
  • Warzen und Papillome.

Kryotherapie-Behandlung - Anwendung und Wirkung mit:

  • Osteochondrose;
  • Radikulitis;
  • mit rheumatoider Polyarthritis;
  • Rheuma, Osteochondrose;
  • reduzierte Potenz;
  • verbesserte Gewebeernährung;
  • vaskuläre Stimulation;
  • Stoffwechselregulierung;

Nach den ersten Sitzungen ist bereits ein Ergebnis feststellbar, und die nachhaltigste Wirkung zeigt sich nach 10-15 Behandlungen.

Gegenanzeigen:

  • individuelle Intoleranz;
  • hohe Körpertemperatur;
  • onkologische Erkrankungen;
  • einige psychische Störungen;
  • hämorrhagische Diathese;
  • Lungentuberkulose;
  • Dekompensation des Herz-Kreislaufsystems;
  • Herzinfarkt;
  • Blutdruckabfall;

Komplikationen und Nebenwirkungen des Verfahrens:

  • Das Blutungsrisiko (durch die Einführung der Kryosonde oder durch Einfrieren des Gewebes der Leber, der Lunge oder der Nieren).
  • Verletzungsgefahr für gesundes Gewebe. Wenn zum Beispiel ein Lebertumor vorliegt, können die Gallengänge beschädigt werden, während ein Prostatatumorentumor behandelt wird. Es besteht die Gefahr einer Rektalschädigung.
  • Wenn die Lungenpathologie mit Kryotherapie behandelt wird, kann es zu einem Lungenkollaps kommen.
  • Beschädigung der Nervenverbindungen bei starkem Einfrieren.
  • Komplikationen können auftreten, wenn Anästhetika oder Anästhetika verwendet werden.
  • Wenn eine Frau schwanger ist oder schwanger werden kann.
  • In der Onkologie der Prostatadrüse besteht die Gefahr einer dauerhaften Impotenz, es können Schwellungen des Blasenhalses auftreten, die Harnröhre kann durch die abgestoßenen Tumorzellen blockiert werden.

Ungefähre Preise für kryotherapeutische Verfahren:

  1. Kosmetische Wirkung auf die Haut mit flüssigem Stickstoff in verschiedenen Regionen und Salons kostet 200 bis 700 p.
  2. Das Verfahren der allgemeinen Kryotherapie kostet etwa 1600 - 2000 p., Und eine Sitzung von 10 Prozeduren - etwa 14000 p.
  3. Kryostörung der Mandeln - ca. 2700 r.
  4. Kryostörung von Papillomen, Keratomen, Angiomen, Hühnern und Warzen - 300/400 - 1200/1500 r.
  5. Kryomassagekörper 900 - 2500 p.
  6. Kryomassage-Gesicht 600 - 1200 p.
  7. Kryosauna (10 Sitzungen) kostet 10.000 / 11000 p.

Die Kosten für ein Verfahren hängen von der Anzahl der Sitzungen und der Anzahl der zu bearbeitenden Körperbereiche ab. Viele Kliniken verwenden auch ihre Preiskriterien.

Bewertungen zur Wirksamkeit der Kryotherapie:

Kristina 29 Jahre alt, 15. 04. 2015.

Inna 34 Jahre alt 20. 03. 2015.

Svetlana 23 Jahre alt 18. 05. 2015

Welche Schlussfolgerung kann also aus diesen und tausenden anderen Fällen gezogen werden, die von denjenigen kommentiert wurden, die bereits die Vorteile der Kryotherapie erfahren haben?

Da sich die moderne Medizin rasant entwickelt, lohnt es sich, neue medizinische Techniken einzusetzen, um Ihre Gesundheit zu verbessern. Mit der korrekten Nutzung der Eigenschaften von Kälte können Menschen erfolgreich gegen viele Krankheiten kämpfen und Schönheit und Jugend verlängern. Also, gib deiner Haut einen "zweiten Wind"!

http://skindows.ru/kosmetologiya/morshhiny/krioterapiya.html

Fotoentfernung von Gefäßen im Gesicht

Was ist die Entfernung von Blutgefäßen im Gesicht, wem die Prozedur aufgelegt wird, wie wird sie durchgeführt, welche Vor- und Nachteile hat sie?

Gefäßnetze oder Teleangiektasien sind ein eher unangenehmer kosmetischer Defekt der Haut. Pathologisch erweiterte Gefäße berauben die Attraktivität und führen zu starken psychischen Beschwerden. Versuche, das Problem mit Hilfe von Folk-Methoden zu lösen, zeigen nicht die gewünschte Wirkung, nur die Verbesserung der Technologien und ihre Anwendung ermöglichen es, Mängel zu beseitigen. Anzeichen einer Teleangiektasie können mit der Photokoagulationsmethode vollständig entfernt werden.

Ursachen und Art des Aussehens von erweiterten Gefäßen

Das Problem des Auftretens von Besenreisern kann bei Menschen jeden Alters auftreten. Kapillaren in einem gesunden Zustand haben einen Durchmesser von etwa 20 Mikrometern. Die Ausdehnung der Blutgefäße bewirkt eine Vergrößerung ihres Durchmessers auf 100 Mikrometer und mehr. Sie befinden sich sehr nahe an der Hautoberfläche, durchstrahlen diese und bilden Rötungstaschen.

Pathologische Veränderungen in Blutgefäßen treten als Folge einer erhöhten Durchblutung und gleichzeitigem Druck des Bindegewebes auf. Diese Prozesse führen zu einer Schwächung der Wände der Blutgefäße, so dass sie ihren Ton verlieren und in einer erweiterten Form bleiben. Das vaskuläre Spinnennetz erscheint oft auf den Nasenflügeln - zumindest auf den Wangen, dem Kinn, den Augenlidern, unter den Augen. Gefäße können nicht nur durch eine dünne Hautschicht strahlen, sondern auch pulsieren, in Form eines Reliefs durchscheinen. Außerdem können Gefäßprobleme auf der Haut des Gesichts schnell voranschreiten.

Besenreiser werden durch Veränderungen der peripheren Blutgefäße verursacht. Es gibt einige Gründe für ihr Aussehen, die wichtigsten sind:

  • genetische Veranlagung;
  • hormonelles Ungleichgewicht infolge der Einnahme von Kontrazeptiva, Schwangerschaft, Abtreibung, Wechseljahren;
  • Schwächung der Wände der Blutgefäße;
  • übermäßige Übung;
  • Rauchen, Alkohol nehmen;
  • Verletzungen, chronische Krankheiten;
  • Erfrierungen, plötzliche Temperaturänderungen;
  • Ernährungsfehler, die zu Lebererkrankungen führen, Übergewicht;
  • übermäßige Begeisterung für das Bräunen, kosmetische Behandlungen;
  • Mangel an Silizium, Vitaminen P, K, C und anderen Spurenelementen in der Ernährung.

Am häufigsten tritt Teleangiektasie bei Frauen auf. Dies liegt an der entspannenden Wirkung von Östrogenen auf die Hautgefäße, die ihre Expansion auslösen.

Arten von erweiterten Gefäßen im Gesicht:

  1. Separate blau - rote oder rosafarbene Streifen. Kann an mehreren Stellen gleichzeitig auftreten. Kann Spinnentier, Baum, Punkt, linear sein.
  2. Rosazea Dies ist eine chronische Hautkrankheit, eine Art Rosazea. Gebildete Zonenpunkte, auch unter Make-up gut sichtbar.
  3. Kuperoz Die Manifestation der erweiterten Hautkapillaren in Form eines Netzes.

Die moderne Hardware-Kosmetik hat eine ausreichende Vielfalt von Verfahren erfunden, um Gefäßprobleme auf der Haut zu beseitigen. Eine der erfolgreichsten Methoden ist die Blitzbelichtung.

Essenz der Fotoentfernung

Photokoagulation ist der Prozess der Gewebezerstörung unter Verwendung einer Lichtquelle. Die IPL-Technologie ist die selektive Wirkung von gepulstem Licht auf ein pigmentgefärbtes Ziel, ein elektrooptisches Ausrichtungsverfahren. Es basiert auf der Kombination der Lichtenergie von Breitbandlicht mit der elektromagnetischen Energie von Radiofrequenzwellen. Durch die kombinierte Wirkung von Licht und Strom entsteht eine Temperaturdifferenz zwischen dem Behandlungsziel und dem umgebenden Gewebe. Die Energie eines Lichtimpulses wird in Wärme umgewandelt. Der Lichtblitz dauert einen Sekundenbruchteil und wird vom Menschen fast nicht wahrgenommen.

Der Hauptvorteil der Technologie ist die Selektivität der Exposition, wodurch gesundes Gewebe nicht beschädigt werden kann. Der Lichtimpuls durchdringt das Gefäß und wird vom Hämoglobin vom Chromophor absorbiert, wobei es erhitzt wird. Ein starker Temperaturanstieg im Gefäß führt zu dessen Koagulation. Das Gefäß funktioniert nicht mehr und wird allmählich mit Bindegewebe überwachsen. Kleine Schiffe verschwinden sofort. Größere vaskuläre Flecken, Hämangiome werden in die Haut aufgenommen, sie nehmen ab und werden viel blasser.

Der Prozess der Photoentfernung von Blutgefäßen

Vorbereitung

Die Phototherapie der Rosazea wird ambulant durchgeführt, erfordert jedoch ein wenig Vorbereitungen. Bevor Sie zum Verfahren kommen, müssen Sie einige Maßnahmen ergreifen, um ein hervorragendes Ergebnis zu erzielen:

  1. Die Sonneneinstrahlung zwei Wochen vor Beginn der Sitzung verweigern. Tragen Sie während des Behandlungszeitraums eine Creme mit Sonnenschutz auf.
  2. Verwenden Sie vor dem Eingriff kein Parfüm, Creme oder dekorative Kosmetik.
  3. Nehmen Sie die Einnahme von Tetracyclin-Antibiotika und Retinoiden ab.
  4. Gib eine Woche vor dem Besuch des Verfahrens Ibuprofen und Aspirin auf.
  5. Nehmen Sie keine Behandlung während der Menstruation vor.

Verfahren

Eine Sitzung im Büro einer Kosmetikerin beginnt mit der Reinigung der Haut und dem Auftragen eines Kühlgels. Um Verbrennungen der Hornhaut des Auges zu vermeiden, trägt der Patient eine Schutzbrille. Die Haut ist einem Blitz ausgesetzt. Während des Eingriffs sind die Schmerzen fast nicht vorhanden. Abhängig von der Stärke der angewandten Lichtexposition kann der Patient jedoch ein Gefühl von Wärme und Kribbeln bemerken. Das Entfernen von Blutgefäßen an den Nasenflügeln kann empfindlicher sein. Für eine angenehmere Gesundheit des Patienten wird ein Kühlgel verwendet. Je nach Reaktion des Patienten reguliert der Spezialist die Intensität der Exposition gegenüber den Blitzgeräten während der Sitzung.

Am Ende des Verfahrens kann die Haut geschwollen und gerötet erscheinen. Sie müssen eine Erkältung anwenden und Maskierungswerkzeuge verwenden. Symptome verschwinden innerhalb von 2 Tagen. Sie müssen darauf vorbereitet sein, dass die ersten Sitzungen eine Verdunkelung der vaskulären Flecken verursachen können, die Bildung von Krusten, die nicht entfernt werden können. Die Verdunkelung ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass Gore dunkler als Flüssigkeit wirkt. Nach 1 oder 1,5 Wochen verschwinden die Anzeichen, ein bemerkenswerter Effekt der Entfernung der Blutgefäße im Gesicht wird sichtbar.

Die Dauer der Behandlung und die Anzahl der Sitzungen hängt von solchen Faktoren ab:

  • Hauttyp;
  • Eigenschaften der betroffenen Schiffe, Größe, Tiefe, Ort der Lokalisierung, Menge;
  • Hormonspiegel;
  • der Gesundheitszustand des Patienten, die Eigenschaften seines Körpers.

Fertigstellung

Nach Abschluss des Verfahrens muss die Haut vor der Sonne geschützt werden. Die Verwendung kosmetischer Produkte sollte begrenzt sein. Verwenden Sie keine Peelings. An drei Tagen sollten Sie die Sauna, das Bad, den Pool, das Solarium und die Kosmetikerin nicht besuchen. Die dem Photoflash ausgesetzte Haut sollte mit Schutzcremes, z. B. Dexpanthenol, geschmiert werden.

Die Entfernung vaskulärer Läsionen dauert nicht mehr als 5-6 Sitzungen. Bei sehr komplexen Fällen, wie z. B. einem vaskulären Tumor, sind bis zu 7 bis 10 Verfahren erforderlich. Etwa 70% der Patienten entfernen sich vollständig von roten Flecken, der Rest sieht eine deutliche Aufhellung. Dies liegt an dem tiefen Auftreten von Blutgefäßen unter der Haut. Jedes der Verfahren wird in Abständen von 10 bis 14 Tagen durchgeführt. Das vollständige Verschwinden vaskulärer Läsionen wird bei 90% der Patienten registriert.

Indikationen und Kontraindikationen

Indikationen für die Passage von Sitzungen der vaskulären Photokoagulation sind die folgenden Anzeichen:

  • Couperose;
  • Gefäßnetz, Sterne, Flecken;
  • vaskuläre Muttermale;
  • Rosazea;
  • "Weinflecken";
  • Gefäße der Nasenflügel.

Wie bei jedem kosmetischen Verfahren hat auch die Photokoagulation einige Vorbehalte. Kontraindikationen für die vaskuläre Photoreduktion:

  • akute Formen entzündlicher Infektionskrankheiten;
  • Hypertonie, ischämische Herzkrankheit, Diabetes, Epilepsie, Krampfadern, Hämophilie;
  • Keloidnarben, Veranlagung zu ihrer Bildung;
  • offene Wunden im betroffenen Bereich;
  • onkologische Erkrankungen;
  • chronische und akute Formen von Hautkrankheiten;
  • Schwangerschaft, Stillzeit, Wechseljahre, Menstruation;
  • Sonneneinstrahlung, sowohl natürlich als auch in einem Solarium durchgeführt;
  • Permanent Make-up, Tätowierungen im Behandlungsbereich;
  • Verwendung lichtempfindlicher Drogen.

Vor- und Nachteile

Es zeigt sich ein ausgezeichneter ästhetischer Effekt in Form einer gesunden Haut, ohne die Unversehrtheit der Hülle zu beeinträchtigen. Der Patient fühlt sich nicht unwohl. Minimierung des Narbenrisikos, sehr kurze Heilungszeit. Der Lichtimpuls wirkt nur auf die Wände der Kapillaren, ohne das gesunde Gewebe zu beeinträchtigen. Die Erholungsphase ist sehr kurz. Nach Abschluss des Eingriffs erhält der Patient konsistente Ergebnisse. Bei der Entfernung von Defekten können zusätzliche Vorteile in Form von Pigmentflecken, Glätten der Haut, Verringerung der Poren, Akne und Nivellieren des Teints erzielt werden.

Unter den Unzulänglichkeiten des Verfahrens der Photoentfernung von Blutgefäßen auf der Haut des Gesichts kann eine vorübergehende Verdunkelung der behandelten Bereiche festgestellt werden, die schnell vorbeigeht. Bei 15% der Patienten wird eine Resistenz gegen die Behandlung von Gefäßen an den Nasenflügeln festgestellt. Wenn die Behandlung mit einem Fotoblitz von einem unerfahrenen Spezialisten durchgeführt wurde, kann es zu Verbrennungen kommen. Dies liegt an einem falsch definierten Skin-Fototyp und falschen Geräteeinstellungen. Obwohl dieses Phänomen selten vorkommt, müssen Sie die Wahl der Klinik sorgfältig prüfen.

Die Kosten des Verfahrens hängen von der Größe der Teleangiektasie sowie vom Ruf der Klinik ab. Für jeden Blitz müssen Sie im Durchschnitt zwischen einhundert und fünfhundert Rubel bezahlen. Eine Vielzahl von Vorteilen des Verfahrens zahlt sich für alle Kosten aus. Die Phototherapie hilft, kosmetische Defekte in Form von Gefäßen im Gesicht spurlos zu entfernen. Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass die Ausdehnung der Kapillaren auf Funktionsstörungen im Kreislaufsystem hinweist und von einem Arzt untersucht werden muss.

http://estheticmed.ru/face/article/fotoudalenie-sosudov-na-lice

So entfernen Sie die Kapillaren im Gesicht - Rosazea loswerden

Kapillaren auf dem Gesicht können nicht mit Pulver oder Fundament bedeckt werden, sie müssen nur entfernt werden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die roten Gefäße zu Hause entfernen.

Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass rote Netze mit Lupus erythematodes-Erkrankungen (die den gesamten Körper betreffen) und Hämangiomen (benignen Tumoren) verwechselt werden.

Kuperoz (rote Besenreiser) - Verlust der Elastizität der Kapillaren der Muskelschicht, durch die Blut in das Gewebe eindringt und Blutnetze gebildet werden, die mit bloßem Auge sichtbar sind.

Kapillaren können an den Nasenflügeln, an der Stirn, an den Wangen, am Kinn und an den unteren Gliedmaßen auftreten.

Das Kapillarnetz im Gesicht bringt insbesondere jungen Mädchen psychische Beschwerden mit sich, es gefährdet weder Leben noch Gesundheit.

Gründe

Am häufigsten werden die Kapillaren im Gesicht bei Menschen gefunden, die plötzliche Änderungen der Umgebungstemperatur haben (Straßenverkäufer, Hausmeister, Bauarbeiter, Köche) mit empfindlicher Haut, Raucher, Sonnenanbeter und Sonnenbanken.

Ursachen von Kapillarnetz im Gesicht:

  • Vererbung
  • alkoholische getränke trinken
  • Überessen und Übergewicht
  • hoher Blutdruck
  • betont
  • Erkrankungen des Magens oder der Leber,
  • hormonelle Veränderungen,
  • Verletzung der Durchgängigkeit der Venen,
  • reduzierte Immunität.

Behandlung zu Hause

Versuchen wir, Schönheit nach Hause zu bringen, ohne auf Salonverfahren zurückgreifen zu müssen, die die Gefäße abschwächen und verkleben.

Obwohl die Zeit nicht stillsteht, werden neue Techniken entwickelt, wie z. B. das Umkreisen von Gefäßen mit Ozon (biochemische Oxidation tritt auf), Beautek-Therapie, Apparate- und Lymphdrainage-Gesichtsmassage, Lasertherapie, Photorejuvenation, Koagulationsarten.

Peeling

Enzym-Peelings können zu Hause angewendet werden. Es wirkt sanft, ohne die empfindlichen Kapillaren zu beschädigen, während es den Teint ausgleicht und die Haut tief reinigt.

Für verschiedene Hauttypen sind unterschiedliche Hauttypen erforderlich. Für Fett - zweimal pro Woche und für trockene und empfindliche - höchstens alle zehn Tage.

Nach dem Eingriff bitte Ihre Haut mit Traubenkernöl oder Kosmetika, die die Vitamine C, K und P enthalten, auftragen.

Wie man rote Gefäße auf dem Gesicht der Volksheilmittel loswird:

  • Tägliche Kompressen mit einer Abkochung von Kamille oder Ringelblume.
  • Kalte Kompressen aus schwarzem Tee.
  • Walnussöl hilft, Kapillaren auf Nase und Wangen schnell zu entfernen.
  • Maske aus frischem Kartoffelbrei (hilft bei der Blutabnahme, Entzündungshemmung, Rötung).
  • Apfelessig-Lotionen mit Mineralwasser 1: 1.
  • Auf einem Teil Talkum, Stärke, Olivenöl oder Flachs mit zwei Teilen Lanolin kombinieren.
  • Aromatherapie Die Ölmischung ergibt antikuperozny Wirkung (Rosmarin, Traubenkernöl, japanische Minze, Thymian).
  • Petersiliensaft, 1: 1 mit Milch verdünnt, befeuchten Sie ein Wattestäbchen oder eine Serviette und tragen Sie diese 30 Minuten lang auf die roten Kapillaren auf.
  • Kombinieren Sie einen Teelöffel Leinsamen- und Mandelöl, tränken Sie eine Serviette und tragen Sie sie auf geplatzte Gefäße auf.

Es ist sehr wichtig, die Empfehlungen des Arztes nach der Entfernung von Hautfehlern zu befolgen. Vermeiden Sie das Auftragen von Kosmetika, Schminken, schützen Sie sich vor der Sonne, berühren Sie sie nicht.

Das Leben steht nicht still, um die Kryodestillation (Niedertemperatur-Flüssigstickstoff) und die Elektrokoagulation (Kauterisation mit elektrischem Strom) zu ersetzen, kommen sanftere Methoden, nach denen die Person keine Narben und Narben bleibt, während der Behandlung eine Person keine Beschwerden erleidet.

Zunächst wird empfohlen, sich von einem Kosmetiker oder einem Dermatologen beraten zu lassen. Ein erfahrener Spezialist wird Sie untersuchen und Ihnen sagen, wie Sie in Ihrer Situation am besten vorgehen.

Vorbeugung gegen rote Maschen

Um neue rote Sterne zu vermeiden, müssen Sie die Gefäße im Gesicht stärken und den Ton der Kapillaren erhöhen.

  • C (Kollagenproduktion und Verstärkung des Gefäßtonus);
  • P (hilft, die Kapillarzerbrechlichkeit zu reduzieren);
  • K (Stärkung der Wände der Blutgefäße);
  • Omega 3 und 6, Antioxidantien, Wildrose, Heidelbeere.

Power

Sie wissen das, aber Sie tun es.

  1. fetthaltige Lebensmittel ablehnen;
  2. Bevorzugen Sie gedünstetes Essen und Eintöpfe;
  3. etwas mehr Obst und Gemüse essen;
  4. Teigwaren ersetzen Getreide;
  5. gnadenlos Alkohol, Kaffee und schwarzen Tee loswerden;
  6. weniger salzig und würzig.

Schützen Sie Ihre Haut im Sommer vor Sonneneinstrahlung und im Winter vor Unterkühlung. Verwenden Sie Schutz- und Feuchtigkeitsmittel.

Sei sauber, nimm einen aktiven Lebensstil an und erlaube dir nicht, zusätzliche Pfunde zu gewinnen - das belastet nicht nur die Gefäße, sondern auch das Herz.

Medizinischer Journalist Ausbildung: Erste Moskauer Staatliche Medizinische Universität I. M. Sechenov, Spezialität "Medizinische Versorgung".

http://eruditochka.ru/krasnye-sosudy-na-lice/

Entfernung von Gesichtsgefäßen: Welche Methode ist wirksamer?

Verschiedene Manifestationen von Blutgefäßen im Gesicht in Form von Fadenkreuzen, Sternchen, Venen, roten Flecken oder sogar eitrigen Pickeln - das alles ist die Arbeit der gestörten Durchblutung. Diese Mängel werden durch einen Namen vereint - Couperose, Trauer und Trauer vieler Frauen. Wieder hat die Natur den schönen Sex mit der Krankheit belohnt, die ihm am innigsten ist. Obwohl dies nicht der Fall ist, lohnt es sich auch, Männer, die ein normales Leben der Trunkenheit vorziehen oder unter harten Bedingungen zu arbeiten, diese Sterne auf ihren Gesichtern zu tragen.

Aber wie immer, wenn es ein Problem gibt, muss es notwendigerweise eine Lösung geben. Die Entfernung der Gesichtsgefäße ist selbstverständlich möglich. Und es gibt viele Möglichkeiten. Aber bevor man Couperose den Krieg erklärt, muss man mit Hilfe eines qualifizierten Spezialisten den Grund dafür herausfinden, warum es hinterlistig schien.

Und schon entschieden Sie sich dafür, wie Sie die Kapillarverlängerungen beseitigen. Natürlich, nachdem Sie die Essenz jeder Entfernungsmethode und ihre Bewertungen dazu vorher untersucht haben.

Welche Krankheiten verursachen Rosazea?

Es gibt mehrere Beschwerden, die mit dem Auftreten von erweiterten Gefäßen einhergehen.

  1. Teleangiektasie. Nachhaltige Erweiterung der Blutgefäße. Kann unabhängig existieren und eine Begleiterkrankung sein. Es geschieht erworben und angeboren.
  2. Rosazea Oder Rosazea. Chronische Hautkrankheit mit Ausschlag.
  3. Hämangiom Es ist ein gutartiger Tumor. Unterscheidet sich von anderen Couperosen in ihrer Dichte und ihrem Vorsprung. Es kann für viele Jahre ein einfacher Ort sein und dann plötzlich wachsen. Es ist jedoch möglich, dass es einfach von selbst verschwindet.
  4. Nevus flammt Es bildet eine durchgehende Stelle im Gesicht. Es kommt vor, dass es ohne Behandlung verschwindet, aber es wächst und wechselt die Farbe. Ein anderer Name ist Weinflecken.
  5. Spinnenhämangiom. Die Spinnen erscheinen plötzlich im Gesicht, die sich nach zwei Tagen ohne äußere Einwirkung auflösen.

Alle Krankheiten haben äußere Ursachen, die ihr Auftreten provozieren. Nicht alle Krankheiten sind von den Nerven.

Der Grund für die Entstehung einiger kann sein:

  • Wintertemperatur fällt;
  • direktes Sonnenlicht;
  • Alkohol, scharfes und warmes Essen;
  • Wärme im Bad und in der Sauna;
  • hormonelle Störungen;
  • Gene;
  • und natürlich Nerven und starker Stress.

Der nächste Schritt ist die Entfernung von Besenreisern und anderen Manifestationen mit Hilfe der Hardware-Kosmetik.

Hardware-Verfahren zum Entfernen von erweiterten Blutgefäßen

Alle diese Methoden können die Schönheit ohne Schmerzen und ohne chirurgische Eingriffe wiederherstellen. Ihr Wesen liegt in der Überlappung des falschen Schiffes. Danach beginnt das Blut, es zu umgehen und bildet neue Kapillaren. Das Ergebnis ist ausgezeichnet: Nicht nur das Verschwinden eines lebensbedrohlichen Defekts, sondern auch die Gesichtsverjüngung.

Was bietet die Kosmetologie an? Excellent entfernt Blutgefäße, Laserkoagulation, Photokoagulation, Sklerotherapie, Ozontherapie, Beautek-Therapie, Radiofrequenz-Koagulation.

Alles genauer.

Laserkoagulation von Blutgefäßen im Gesicht

Letzte Schmerzen und Beschwerden während des Eingriffs. Sie können das Wiederauftauchen des Gefäßgitters vergessen. Weil moderne Techniken und Geräte sparsam und nicht aggressiv sind.

Lasersysteme gibt es in verschiedenen Ausführungen. Am effektivsten - mit gelber und grüner Strahlung. Sie bewältigen leicht einen flammenden Nävus. Es gibt zwei Arten von gelber Strahlung:

  • gepulste Laser (Farbstoffe und Blitze werden während des Betriebs verwendet);
  • Geräte, die mit Kupferdampf arbeiten.

Das Prinzip eines gepulsten Lasers ist:

  • Die Gefäße werden erhitzt und versiegelt. Das Blut fließt nicht mehr in den Mikrokanal, es wird leer und löst sich auf, so dass sich die Haut nicht mehr aufhellt, schöner und jünger wird.

Natürlich ist es nicht so einfach. Bevor das Gesicht zu seinem früher frischen Aussehen zurückkehrt, müssen noch einige Schwierigkeiten durchgemacht werden. Zuerst erscheint auf dem behandelten Bereich ein Schorf. Sie können es auf keinen Fall anfassen! Sie wird nach einer Woche von alleine abfallen. Unter dem Deckmantel dieser unansehnlichen Sache werden sich neue und gesunde, sehr notwendige Gefäße bilden.

Die vollständige Genesung erfolgt 3 Monate nach der Operation.

Dadurch wird der Weinfleck entfernt. Teleangiektasien können durch Laserkoagulation unter Verwendung von Photothermolyse eliminiert werden. Dies ist der gleiche Kupferdampflaser. Nach einem solchen Vorgang, bei dem die Kapillaren verlötet werden, bildet sich keine Kruste.

Die gleiche Methode wird zur Koagulation der Nasengefäße durchgeführt.

Große vaskuläre Läsionen im Gesicht verschwinden nach der Behandlung des Geräts mit einem langen Impuls. Sie sind die Erlösung von Rosazea.

Wir sind alle individuell und es ist kein Geheimnis. Daher sind die Bewertungen unterschiedlich. Jemand nach der Belichtung mit einem Laser erfreut jemanden, und jemand nach ihm weint. Dennoch erhalten 4 von 5 Punkten diese Methode, um mit Rosazea umzugehen. Höchstwahrscheinlich ist er es wert. Kein Wunder, dass er so beliebt ist.

Photokoagulation

Laser-Photokoagulation ist auch eine der beliebtesten Methoden, um ästhetisches Leiden zu beseitigen. Kleine Gefäßnetze und andere Manifestationen der frühen Rosazea halten dem Ansturm des Apparates nicht stand und verschwinden spurlos.

Sklerotherapie

Ein solches Verfahren wie die Sklerotherapie ist praktisch schmerzlos und absolut sicher. Ein Medikament wird in das Gefäß des Patienten injiziert, das darin einen Stopfen bildet. Es blockiert den Zugang von Blut zu dem erkrankten Mikrokanal, dessen Wände schließlich aneinander haften und dieses Gefäß im Kreislaufsystem unnötig wird.

Die Sklerotherapie von Gesichtsgefäßen umfasst die folgenden Arten:

  1. Mikroskopische Sklerotherapie. Bekämpft Manifestationen der Teleangiektasie.
  2. Schaumsklerotherapie Schaumform. Schaum wird in das Gefäß eingespritzt. Das Funktionsprinzip ist dasselbe - Schaum blockiert den Blutfluss. Diese Methode bewältigt leicht Krampfadern. Das bedeutet, dass Rosazea für Foam-Form kein Problem darstellt.
  3. Echosklerose Sklerosant (Medikament) wird präzise durch Scannen injiziert. Dies gewährleistet ein genaues Einfügen. Entfernt Hämangiome.

Die Sklerotherapie ist sehr beliebt und beurteilt, welche Rückmeldungen diese Methode erhält, und ist ein wirksames Mittel zum Entfernen von Blutgefäßen.

Ozontherapie

Die Essenz der Methode: Injektion beschädigter und platzender Blutgefäße mit Ozon. Hämangiome und Rosazea erhalten einen Teil des Ozons, indem sie es in das Neoplasma einführen. Oxidation tritt auf und das Gefäß verschwindet. Die Vorteile dieser Methode liegen nicht nur in der Entfernung von Rosazea, sondern auch in der Verjüngung, indem die Haut mit Sauerstoff gesättigt wird.

Ozontherapie-Bewertungen sind meistens gut. Darüber hinaus wurde festgestellt, dass es neben der Entfernung von Besenreisern und Sternchen auch die chronische Müdigkeit perfekt beherrscht und das Immunsystem stärkt.

Beautek-Therapie

Eine neue Methode zur Behandlung von Rosazea. Es findet auf derselben Maschine statt.

Die Problemzonen im Gesicht werden mit Elektrolytgel behandelt. Durch den Sensor wird ein Mikrostrom übertragen, der auf die gewünschten Punkte einwirkt. Dieses Gerät aktiviert die Produktion von Kollagen und beseitigt Durchblutungsstörungen. Alles ist völlig schmerzlos. Und teuer Eine Sitzung der Beautek-Therapie kostet mindestens dreitausend Rubel.

Radiofrequenz-Koagulation - HF-Radierer

Beseitigt effektiv und sofort Probleme mit Blutgefäßen. Der in dieser Technik verwendete ThermaVein-HF-Radierer kommt Rosacea sehr gut entgegen. Dieses Verfahren und diese Vorrichtung haben viele Vorteile gegenüber anderen Verfahren.

Warum sollten Sie sich für ThermaVein HF-Radierer entscheiden? Vorteile der HF-Koagulation

  1. Schiffe verschwinden direkt vor Ihren Augen. Sie müssen nicht einige Tage oder Wochen warten. Alles passiert sofort. Die maximal erforderliche zweite Prozedur.
  2. Der Betrieb mit dem ThermaVein HF-Radierer ist ziemlich einfach zu übertragen. Kommt auf die Schmerzschwelle an. Manche Patienten fühlen überhaupt nichts.
  3. Es gibt keine Resteffekte in Form von Narben, Narben, Altersflecken.
  4. Die Erholungsphase fehlt. Oder dauert ein Minimum an Zeit.
  5. Der ThermaVein HF-Radierer kann auf allen Hauttypen und an allen Körperstellen verwendet werden.
  6. Ein gesunder Teint kann in nur 15 bis 20 Minuten erreicht werden. Soviel zu einer Prozedur.

Das Funktionsprinzip des ThermaVein-HF-Radierers lautet wie folgt:

  • Ultrakurze Wellen erwärmen die Haut allmählich. Allmählich reduziert das Risiko von Verbrennungen und Pigmentierungen auf null. Der Hochfrequenzimpuls kommt von der Nadelspitze des Geräts und wirkt sich nur auf Problemgefäße aus, ohne die gesunde Haut zu berühren.

Die Rückmeldungen zu dieser neuen Methode und Vorrichtung sind positiv. Es wird insbesondere zur Beseitigung von großen sichtbaren Sternen empfohlen. Schiffe verschwinden für immer!

Lederpreis ohne Sterne

Die Kosten für die Entfernung von Rosazea variieren zwischen 800 Rubel und 14.000. Dies hängt von der Methode, dem Gebiet des Ortes, der Klinik und anderen Faktoren ab.

Das Ziel ist erreicht. Was weiter?

Das Entfernen von Kapillaren im Gesicht ist natürlich ein Sieg. Unabhängig von der verwendeten Methode: Laser- oder Sklerotherapie und möglicherweise Ozonbehandlung, um das Wiederauftreten des Gefäßnetzes zu verhindern, müssen bestimmte Vorschriften eingehalten werden. Sie werden vom Arzt nach dem Eingriff verabreicht.

Die wichtigsten Empfehlungen sind:

  • Behalten Sie das Gesicht, insbesondere den Bereich, der behandelt wurde.
  • Tag oder zwei verwenden Sie keine Lotionen und andere Mittel. Make-up nicht machen
  • Zumindest zwei Wochen, um die Haut vor der Sonne zu schützen - tragen Sie einen Hut mit breiter Krempe. Bräunen Sie sich im Solarium.
  • Wenn sich nach der Verarbeitung eine Kruste gebildet hat, ist es verboten, sie zu berühren und zu benetzen. Sie müssen es auch vor ultravioletten Strahlen schützen. Um dies zu tun, sollte der Hautbereich mit einer Creme mit hohen Sonnenschutzfiltern geschmiert werden.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Leistung anpassen. Ausgenommen sind würzige, salzige, würzige Gerichte und Saucen, Schokolade, Koffein, Alkohol.
  • Nimm ein Multivitamin. Die Vitamine C, P und K eignen sich für Kapillaren und Gefäße.

Um ein Wiederauftreten zu verhindern, kann ein Spezialist Ihnen verschreibungspflichtige Medikamente zur Stärkung der Blutgefäße sowie kosmetische Schutzcremes verschreiben.

Zu Hause können Sie die Erweiterung nicht entfernen, aber Sie können Masken herstellen, traditionelle Medizinrezepte verwenden, spezielle chinesische Gymnastik durchführen und Akupunktur durchführen. All dies wird die Kapillaren stärken und Rosazea vorbeugen.

http://myhealthyskin.ru/problemyi/udalenie-sosudov-litse/

Weitere Artikel Über Krampfadern