So entfernen Sie die Kapillaren im Gesicht - Rosazea loswerden

Kapillaren auf dem Gesicht können nicht mit Pulver oder Fundament bedeckt werden, sie müssen nur entfernt werden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die roten Gefäße zu Hause entfernen.

Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass rote Netze mit Lupus erythematodes-Erkrankungen (die den gesamten Körper betreffen) und Hämangiomen (benignen Tumoren) verwechselt werden.

Kuperoz (rote Besenreiser) - Verlust der Elastizität der Kapillaren der Muskelschicht, durch die Blut in das Gewebe eindringt und Blutnetze gebildet werden, die mit bloßem Auge sichtbar sind.

Kapillaren können an den Nasenflügeln, an der Stirn, an den Wangen, am Kinn und an den unteren Gliedmaßen auftreten.

Das Kapillarnetz im Gesicht bringt insbesondere jungen Mädchen psychische Beschwerden mit sich, es gefährdet weder Leben noch Gesundheit.

Gründe

Am häufigsten werden die Kapillaren im Gesicht bei Menschen gefunden, die plötzliche Änderungen der Umgebungstemperatur haben (Straßenverkäufer, Hausmeister, Bauarbeiter, Köche) mit empfindlicher Haut, Raucher, Sonnenanbeter und Sonnenbanken.

Ursachen von Kapillarnetz im Gesicht:

  • Vererbung
  • alkoholische getränke trinken
  • Überessen und Übergewicht
  • hoher Blutdruck
  • betont
  • Erkrankungen des Magens oder der Leber,
  • hormonelle Veränderungen,
  • Verletzung der Durchgängigkeit der Venen,
  • reduzierte Immunität.

Behandlung zu Hause

Versuchen wir, Schönheit nach Hause zu bringen, ohne auf Salonverfahren zurückgreifen zu müssen, die die Gefäße abschwächen und verkleben.

Obwohl die Zeit nicht stillsteht, werden neue Techniken entwickelt, wie z. B. das Umkreisen von Gefäßen mit Ozon (biochemische Oxidation tritt auf), Beautek-Therapie, Apparate- und Lymphdrainage-Gesichtsmassage, Lasertherapie, Photorejuvenation, Koagulationsarten.

Peeling

Enzym-Peelings können zu Hause angewendet werden. Es wirkt sanft, ohne die empfindlichen Kapillaren zu beschädigen, während es den Teint ausgleicht und die Haut tief reinigt.

Für verschiedene Hauttypen sind unterschiedliche Hauttypen erforderlich. Für Fett - zweimal pro Woche und für trockene und empfindliche - höchstens alle zehn Tage.

Nach dem Eingriff bitte Ihre Haut mit Traubenkernöl oder Kosmetika, die die Vitamine C, K und P enthalten, auftragen.

Wie man rote Gefäße auf dem Gesicht der Volksheilmittel loswird:

  • Tägliche Kompressen mit einer Abkochung von Kamille oder Ringelblume.
  • Kalte Kompressen aus schwarzem Tee.
  • Walnussöl hilft, Kapillaren auf Nase und Wangen schnell zu entfernen.
  • Maske aus frischem Kartoffelbrei (hilft bei der Blutabnahme, Entzündungshemmung, Rötung).
  • Apfelessig-Lotionen mit Mineralwasser 1: 1.
  • Auf einem Teil Talkum, Stärke, Olivenöl oder Flachs mit zwei Teilen Lanolin kombinieren.
  • Aromatherapie Die Ölmischung ergibt antikuperozny Wirkung (Rosmarin, Traubenkernöl, japanische Minze, Thymian).
  • Petersiliensaft, 1: 1 mit Milch verdünnt, befeuchten Sie ein Wattestäbchen oder eine Serviette und tragen Sie diese 30 Minuten lang auf die roten Kapillaren auf.
  • Kombinieren Sie einen Teelöffel Leinsamen- und Mandelöl, tränken Sie eine Serviette und tragen Sie sie auf geplatzte Gefäße auf.

Es ist sehr wichtig, die Empfehlungen des Arztes nach der Entfernung von Hautfehlern zu befolgen. Vermeiden Sie das Auftragen von Kosmetika, Schminken, schützen Sie sich vor der Sonne, berühren Sie sie nicht.

Das Leben steht nicht still, um die Kryodestillation (Niedertemperatur-Flüssigstickstoff) und die Elektrokoagulation (Kauterisation mit elektrischem Strom) zu ersetzen, kommen sanftere Methoden, nach denen die Person keine Narben und Narben bleibt, während der Behandlung eine Person keine Beschwerden erleidet.

Zunächst wird empfohlen, sich von einem Kosmetiker oder einem Dermatologen beraten zu lassen. Ein erfahrener Spezialist wird Sie untersuchen und Ihnen sagen, wie Sie in Ihrer Situation am besten vorgehen.

Vorbeugung gegen rote Maschen

Um neue rote Sterne zu vermeiden, müssen Sie die Gefäße im Gesicht stärken und den Ton der Kapillaren erhöhen.

  • C (Kollagenproduktion und Verstärkung des Gefäßtonus);
  • P (hilft, die Kapillarzerbrechlichkeit zu reduzieren);
  • K (Stärkung der Wände der Blutgefäße);
  • Omega 3 und 6, Antioxidantien, Wildrose, Heidelbeere.

Power

Sie wissen das, aber Sie tun es.

  1. fetthaltige Lebensmittel ablehnen;
  2. Bevorzugen Sie gedünstetes Essen und Eintöpfe;
  3. etwas mehr Obst und Gemüse essen;
  4. Teigwaren ersetzen Getreide;
  5. gnadenlos Alkohol, Kaffee und schwarzen Tee loswerden;
  6. weniger salzig und würzig.

Schützen Sie Ihre Haut im Sommer vor Sonneneinstrahlung und im Winter vor Unterkühlung. Verwenden Sie Schutz- und Feuchtigkeitsmittel.

Sei sauber, nimm einen aktiven Lebensstil an und erlaube dir nicht, zusätzliche Pfunde zu gewinnen - das belastet nicht nur die Gefäße, sondern auch das Herz.

Medizinischer Journalist Ausbildung: Erste Moskauer Staatliche Medizinische Universität I. M. Sechenov, Spezialität "Medizinische Versorgung".

http://eruditochka.ru/krasnye-sosudy-na-lice/

Warum erscheinen Gefäße im Gesicht und wie werden sie zu Hause gereinigt?

Frauen haben oft kleine Kapillarsterne im Gesicht. Viele, die aufgrund der Ausdehnung kleiner Gefäße Rötungen im Gesicht gefunden haben, sind sehr besorgt. Dies sollte jedoch nicht getan werden, da dieses Problem gelöst werden kann. Berücksichtigen Sie die Gründe für das Auftreten von Besenreisern und den Umgang mit erweiterten Kapillaren.

Es ist zu beachten, dass sich die Ausdehnung kleiner Gefäße im Gesicht bei allen auf unterschiedliche Weise manifestiert:

  • Einige haben ein feines Netz
  • andere haben kleine rote Streifen,
  • in den dritten großen roten Gefäßen im Gesicht - Flecken, die das Erscheinungsbild verderben.

Diese Manifestationen deuten auf eine Verletzung des Blutkreislaufs des Körpers und eine Stagnation des Blutes in kleinen Kapillaren hin. Die Ausdehnung der Blutgefäße ist sowohl bei Männern als auch bei Frauen inhärent, nur bei den Vertretern der schönen Hälfte der Menschheit, diese manifestiert sich viel stärker, da die zarte, helle Haut zu einer leuchtenden Manifestation der Krankheit beiträgt.

Sobald eine Frau die erweiterten Gefäße in ihrem Gesicht bemerkt, gerät sie in Panik und wendet ungeprüfte Mittel an, während sie den Hautfehler mit einer dicken Grundschicht abdeckt.

Wichtig: Beginnen Sie die Behandlung einer Krankheit nicht, ohne den Grund für das Auftreten zu ermitteln.

Es gibt mehrere Gründe, warum ein Kapillarnetzwerk auftritt:

  • starke Temperaturänderung;
  • schlechte Ökologie ist sowohl verschmutzte Luft als auch staubige Räume;
  • ungesunder Lebensstil - Alkohol und Rauchen sowie Alkoholmissbrauch wirken sich nicht nur auf die Gefäße, sondern auch auf den gesamten Organismus aus.
  • kardiovaskuläre Erkrankungen;
  • Schlafstörung - Arbeit;
  • Stress, nervöse Stöße;
  • lange in der Sonne bleiben, ohne Sonnencreme;
  • hormonelle Störungen;
  • Veranlagung erblicher Natur.

Es sollte verstanden werden, dass das Kapillarnetz im Gesicht oft eine Folge von Erkrankungen der inneren Organe ist, und um sie vollständig loszuwerden, müssen Sie sich Tests unterziehen und die eigentliche Ursache beseitigen.

Es kommt häufig vor, dass das Auftreten roter Blutgefäße im Gesicht eine Folge einer Herzerkrankung ist.

Das Auftreten von roten Flecken, Rötungen oder Sternchen wird Rosazea genannt. Die Krankheit ist durch eine Beschädigung der Kapillaren mit ungeeigneter Zirkulation und Ausdünnung der Wände der Blutgefäße gekennzeichnet. Wie gefährlich ist Couperose? Es kann vor schweren Störungen im Körper warnen und macht das Gesicht zudem ästhetisch unansehnlich.

Wenn die Couperose angeboren ist, müssen Sie ständig damit kämpfen. Die erworbene Krankheit kann viel schneller geheilt werden.

http://vashflebolog.com/vascular-disease/sosudy-na-lice.html

Couperose der Gesichtshaut: Haus- und Salonheilmittel

Die Maschen der erweiterten Kapillaren im Gesicht können in jedem Alter auftreten. Die Ursachen von Rosazea sind vielfältig. Je nach Ursache der Erkrankung werden geeignete Maßnahmen zur Beseitigung unangenehmer Hauterscheinungen ausgewählt. Es kann sowohl zu Hause als auch im Salon sein. In der Veröffentlichung werden wir über die Ursachen der Couperose im Gesicht sprechen, die Folk-, Pharma- und Salonmethoden zur Beseitigung des Problems betrachten.

Was ist Kuperoz?

Kuperose ist eine Verletzung der Blutzirkulation in der oberen Hautschicht (Epidermis). Das Auftreten von Rötung, Gefäßnetz und Sternen wird durch Stagnation in den Kapillaren verursacht. Blut übt systematisch Druck auf die Wände kleiner Gefäße aus, deren Elastizität nachlässt, sie werden dünner, werden brüchig und spröde. In den meisten Fällen leiden die Besitzer von leichter und überempfindlicher Haut unter Rötung der Haut und dem Auftreten eines Retikulums von geplatzten Blutgefäßen.

Wenn rote Kapillaren im Gesicht sichtbar werden, sollten Sie zuerst einen Arzt aufsuchen. Der Spezialist wird diagnostizieren und objektiv bewerten, aus welchen Gründen die Kapillaren zu platzen begannen, warum das Gefäßnetz auf der Haut auftrat. Dann werden wirksame Medikamente gegen Rosazea verschrieben, eine spezielle Hautpflege wird empfohlen und eine Hardware-Behandlung kann erforderlich sein.

Ursachen

Die Hauptursachen für Rosazea-Haut sind:

  • Durchblutungsstörungen. Dies ist eine der häufigsten Ursachen für Burstkapillaren. Gefäße infolge der Verengung des Lumens an einigen Stellen beginnen an anderen Stellen stark zu expandieren. Im Gesicht ist die Haut am dünnsten. Aus diesem Grund wird es zu einem so auffälligen Couperose-Netz, das mit Hilfe von Gefäßpräparaten entsorgt werden muss.
  • Vererbung Dünne, klare Haut, die zu Allergien und Irritationen neigt, wird oft zusammen mit dem Genset übertragen. Und Rosazea im Gesicht zu beseitigen, ist nicht das Problem einer Generation in der Familie.
  • Endokrine Erkrankungen, hormonelle Störungen können zum Auftreten eines Gefäßnetzes im Gesicht führen.
  • Probleme mit dem Magen, der Leber und dem Darm werden manchmal durch erweiterte Kapillaren im Gesicht reflektiert.
  • Ungünstige Wetterfaktoren. Durch Hitze oder Frost, ständige Witterungseinflüsse trocknet die Haut, sie wird dünner, die Kapillaren werden stärker beansprucht und brüchig. Diese Ursache für Rosazea ist besonders relevant für Menschen, deren Arbeit mit ständiger Sonneneinstrahlung, Frost und Wind verbunden ist.
  • Stresssituationen verursachen einen scharfen Blutstoß, Blutgefäße erweitern sich zusehends und platzen oft, es gibt Kuperoz.

Methoden zur Beseitigung von Rosazea im Gesicht

Ist es möglich, die Besenreiser im Gesicht loszuwerden, welche Heilmittel für Rosazea existieren? Das Problem der sichtbaren Besenreiser im Gesicht ist ein häufiges Phänomen. Bis heute gibt es eine Vielzahl verschiedener Behandlungsmethoden für Rosazea: Zuhause, Apotheke und Salon.

Wege nach Hause

Entfernen Sie die Kapillaren auf dem Gesicht kann zu Hause sein, es gibt nachgewiesene Volksheilmittel gegen Rosazea:

  1. Eingefrorene Infusionen natürlicher Antiseptika: Kamille, Salbei, zu Eiswürfeln verarbeitet - eine der häuslichen Methoden, um das Gefäßnetz zu entfernen.
  2. Regelmäßiges Waschen ist nicht heiß und nicht kalt, sondern nur mit warmem Wasser entfernt die Rötung des Gesichts, wenn keine ernsthaften Pathologien vorliegen.
  3. Thymian, Majoran, Zitronenmelisse, Rosmarin, Oregano - die ätherischen Öle dieser Pflanzen gelten als sehr wirksame Heilmittel gegen Rosazea.
  4. Der Vitamin-Komplex Ascorutin wird dem filtrierten und abgekühlten Kamillenextrakt zugesetzt. Bei täglichem Abwischen des Gesichts mit dieser Lösung werden die platzenden Blutgefäße kaum wahrnehmbar, in milden Fällen verschwinden sie vollständig.
  5. Anstelle von Peelings, Peelings und Schäumen mit Peelingeffekt ist es besser, zur Reinigung des Gesichts weißen Ton zu verwenden.

Drogerien

Es gibt Medikamente gegen Rosazea, die in der Apotheke gekauft werden können:

  • antikuperoz Lotionen;
  • Serum;
  • Cremes, um die Reizung zu reduzieren.

Diese Mittel gegen Rosazea sind sehr gut, jedoch nur in komplexer und regelmäßiger Anwendung. Das Problem der Rosazea erfordert sorgfältige Aufmerksamkeit und ständige besondere Pflege der Haut.

Saloon-Methoden

Die von Kosmetiksalons angebotenen Methoden zur Behandlung der Couperose im Gesicht haben eine ziemlich hohe Effizienz und ein gutes Patientenfeedback. Welche Verfahren werden von Kosmetologen verwendet, um das Gefäßnetz im Gesicht loszuwerden:

  1. Ozontherapie. Wirksam, wenn die Couperose im Gesicht noch nicht ausgeprägt ist. Das mit Ozon angereicherte Sauerstoffgemisch wird durch Injektion in das Lumen des Gefäßes injiziert, woraufhin sich das Gefäß verengt und weniger wahrnehmbar wird. Beim Laufen hilft ein Problem nicht.
  2. Elektrokoagulation. Bei erweiterten Kapillaren hat es neben einem sehr schmerzhaften Eingriff fast keine Wirkung. Nach der Elektrokoagulation schwillt das Gesicht an und Narben bleiben auf der Haut, wenn sie dem Gerät ausgesetzt werden.
  3. Ein vaskulärer Laser (Photothermolyse, Phototherapie) ist ein effektiveres Verfahren. Schmerzfreiheit, Schnelligkeit und das Fehlen jeglicher Spuren sind die Hauptvorteile der Verfahren. Der Laser wirkt auf die Haut, so dass sich das Hämoglobin auflöst, die Gefäßwände enger werden, aneinander haften und sich in den tieferen Hautschichten verstecken. Durch das Verfahren wird Rosazea praktisch unsichtbar. Lesen Sie hier mehr über das Verfahren zur Entfernung von Gesichtsgefäßen durch Laser.

Alle diese Verfahren werden am besten in der Nebensaison durchgeführt: im Frühjahr und Herbst. In der Sommerhitze und in der Winterkälte sollte der Besuch der Kosmetikerin wegen der Entfernung des Gefäßnetzes abgelehnt werden.

Schauen Sie sich das Video über die Behandlung der Couperose in der Klinik an:

Tabu mit Rosazea

Manchmal kostet die Behandlung viel Zeit und Geld, aber der Effekt bringt nichts, einfach weil die Person einen Lebensstil führt, der die Ausdehnung der Blutgefäße im Gesicht provoziert. Wenn Kuperoze die Haut schützen muss, vor verschiedenen nachteiligen Faktoren schützen, auf schlechte Gewohnheiten verzichten, eine Diät, Arbeitsweise und Ruhe etablieren. Was Sie zuerst tun müssen:

  • das Dampfbad aufgeben oder seinen Besuch drastisch reduzieren, das Gleiche gilt für Sonnen- und Bräunungsbetten.
  • dampfendes Gesicht vor dem Reinigen, wenn Rosazea verboten ist;
  • Skifahren und Segeln sind unerwünschte Sportarten für erweiterte Gesichtsgefäße;
  • Rauchen provoziert Couperose, Nikotin und Teer sind für Kapillaren schädlich, sie werden brüchig und brüchig;
  • Alkohol verschlimmert das Problem, weil erweitert die Blutgefäße im Gesicht noch mehr;
  • versuchen Sie, weniger nervös zu sein, vermeiden Sie Hitzewallungen in Stresssituationen;
  • Anreichern Sie Ihr Essen mit Vitaminen, vermeiden Sie scharfe Saucen, Frittiertes;
  • Nehmen Sie einen zusätzlichen Vitaminergänzungskurs.

Foundation wird am besten mit einem grünen Pigment gekauft. Er kann rote Berstgefäße maskieren. Vergessen Sie jedoch nicht, dass dies nur ein Mittel zur Verkleidung ist. Und das Problem der Rosazea selbst muss behandelt werden.

Fazit

Leider ist es unmöglich, Rosazea vollständig aus dem Gesicht zu entfernen, aber es ist durchaus real, einen solchen Zustand zu erreichen, wenn die Kapillaren fast unsichtbar werden. Das Problem ist auch zu Hause gelöst, in leichten Fällen kann man das Kapillarnetz im Gesicht vollständig vergessen. Und mit Hilfe spezieller Kosmetika und Salonmethoden können Sie die Erscheinungsformen von Rosazea im Gesicht sogar in fortgeschrittenen Fällen deutlich reduzieren.

http://kozha-lica.ru/problemnaya/capillyary.html

In der Nähe der Schiffe befindet sich das Gesicht, was zu tun ist.

Das Gefäßnetz im Gesicht wird oft als geringfügiger ästhetischer Defekt wahrgenommen. In der Tat kann diese Gefäßpathologie, in der wissenschaftlichen Sprache "Rosazea" genannt, ein Zeichen für eine schwere Erkrankung sein. Vor dem Umgang mit roten Streifen mit Hilfe von Kosmetika und Medikamenten muss festgestellt werden, was die Ausdehnung der Kapillaren verursacht hat.

Warum gibt es ein Gefäßgitter im Gesicht - die Hauptgründe

Ein Netz von dünnen Gefäßen, das durch die Haut durchscheint und Rötungen im Gesicht bildet, ist auf mehrere Faktoren zurückzuführen:

  • Lage der Kapillaren an der Oberfläche;
  • ihre Dystonie;
  • dünnere Haut.

Bei der Entwicklung der Pathologie kann die erbliche Veranlagung eine Rolle spielen. Wenn Eltern Couperose ausgesprochen haben, wird sie wahrscheinlich auch bei Kindern auftreten, unabhängig von den damit verbundenen Krankheiten und dem Lebensstil. Häufiger wird das Gefäßspinnennetz aufgrund vorübergehender oder chronischer Gesundheitsprobleme gebildet:

  1. Kuperoz und Krampfadern sind im Grunde die gleiche Pathologie - schwache Wände von Blutgefäßen. Unter dem Druck des Blutes dehnen sie sich aus, verlieren an Elastizität, wodurch die lokale Durchblutung gestört wird. Bei Krampfadern steigen Sie nahe an die Hautoberfläche und bilden blaue Venen und Knoten. Dasselbe passiert bei Kapillaren, aber sie erzeugen ein rotes Gefäßmuster im Gesicht und Körper.
  2. Hormone wirken sich direkt auf die Gefäßregulation aus. Bei einem hormonellen Ungleichgewicht kann der Kompressionsprozess und die Entspannung der Blutgefäße gestört werden, was zu einer dauerhaften Ausdehnung der Kapillaren führt. Bei Frauen beginnt dieses Phänomen oft in den Wechseljahren und während der Einnahme von Verhütungsmitteln.
  3. Kardiovaskuläre Erkrankungen (arterieller Hypertonie, Arteriosklerose), Erkrankungen des Hormonsystems, des Magen-Darm-Systems, der Leber und der Nieren wirken sich nachteilig auf den gesamten Organismus aus. Kapillaren bilden keine Ausnahme.
  4. Schlechte Ernährung und ein alles andere als gesunder Lebensstil verschlechtern das Aussehen und die Struktur der Haut - sie wird dünn, stumpf, dehydriert und macht Kapillaren sichtbar. Schädliche Gewohnheiten tragen auch nicht zur Stärkung der Blutgefäße bei, insbesondere bei Rauchern und Trinkern. Ihre hyperämische Haut, punktiert mit einem charakteristischen bläulichen "Muster", zeigt eloquent das Vorhandensein eines negativen Geschmacks. In dieser Kategorie kann man Personen zuordnen, die ständigem Stress ausgesetzt sind und scharfe Speisen missbrauchen.
  5. Der Einfluss von äußeren Faktoren ist einer der stärksten provokativen Momente beim Auftreten von Rosazea. Liebhaber von Badeverfahren, Aufenthaltsstätten von Sonnenstudios und Stränden sowie Menschen, die unter widrigen Bedingungen arbeiten müssen: an heißen Orten - Köchen, Arbeitern heißer Geschäfte, bei kalten Bedingungen - Straßenhändlern, Straßenkehrern usw. Erhitzte Luft, Wind, Frost, Sonne trocknen die Haut und beschädigen die Kapillarwände.
  6. Auf der Suche nach Jugend und perfekter Haut missbrauchen moderne Frauen zahlreiche kosmetische Verfahren. Viele von ihnen sind ziemlich aggressiv: mechanische Reinigung, Peelings, abrasive Operationen - sie alle machen die Haut empfindlich und dünn, verletzen Blutgefäße und erhöhen ihre Anfälligkeit für die Umwelt.
  7. Silizium beteiligt sich am Mechanismus der Ausdehnung von Gefäßen. Wenn dieses Element im Körper nicht ausreicht, ist Kalzium „post“, was die ordnungsgemäße Regulierung der Gefäßfunktionen verhindert. Gefäßwände werden unelastisch, spröde.
  8. Kuperose ist eines der Symptome der Demodikose - Hautläsionen mit mikroskopisch kleinen Milben - Parasiten. Bei solchen Patienten ist das Gesicht mit entzündeter Akne und Rötung mit ausgeprägtem Kapillarmuster bedeckt.
  9. Kuperose gilt als das Anfangsstadium einer anderen dermatologischen Erkrankung - der Rosazea. Die Haut bildet zunächst Bereiche der Hyperämie mit eingeschränkter lokaler Durchblutung - Besenreiser und Sternchen. Mit dem Fortschreiten der Pathologie an ihrer Stelle stieg Akne.

Anzeichen von Rosazea im Gesicht

Halter trockener empfindlicher Haut neigen eher zum Auftreten von Kapillarnetzen im Gesicht. Eine dichte, fettige Haut garantiert jedoch nicht das Fehlen von Defekten: Wenn die Gefäße vergrößert sind und sich in der Nähe der Oberfläche befinden, sind sie immer noch mit dem bloßen Auge sichtbar. Mit zunehmendem Alter steigt die Inzidenz von Rosazea um ein Vielfaches, aber bei Menschen, die genetisch dafür prädisponiert sind, beginnen die Probleme bereits in jungen Jahren.

Die Kuperose entwickelt sich allmählich. Erstens auf den Wangen, den Nasenflügeln, auf dem Kinn seltener - auf der Stirn sind einzelne Streifen von Rot- oder Blaustich, Besenreiser. Diese Gesichtsbereiche sind am stärksten äußeren Einflüssen ausgesetzt, so dass zuerst die Durchblutungsstörung auftritt.

Mit dem Fortschreiten der Krankheit weitet sich der Ort der Lokalisierung der Rosazea aus und bildet ganze hyperämische Flecken. Pathologische Bereiche unterscheiden sich stark vom allgemeinen Hintergrund normaler Haut und können nicht nur ästhetische Beschwerden hervorrufen, sondern auch körperlichen Juckreiz und Entzündungen sind nicht ausgeschlossen. Im schweren Stadium der Erkrankung treten Pustelausbrüche und Schwellungen zusammen mit der Rötung auf.

Behandlung von erweiterten Gefäßen im Gesicht

Die Behandlung des Gefäßnetzes im Gesicht sollte mit allgemeinen Gesundheitsmaßnahmen beginnen und die Kapillarwände von innen stärken. Wenn Sie die Gefäße nicht in einen normalen Ton bringen, sind alle Vorgänge unbrauchbar. Früher oder später erscheint der Fehler erneut, da die Ursache nicht beseitigt wurde.

Die Diagnose „Couperose“ muss von einem Dermatologen bestätigt werden. Er kann andere Spezialisten an die Suche nach provozierenden Faktoren anschließen: einen Endokrinologen, einen Gastroenterologen, einen Gynäkologen. Parallel zur Therapie der als Ergebnis der Untersuchung identifizierten Grunderkrankung umfasst die Behandlung des Gefäßnetzes im Gesicht:

  • Normalisierung der Ernährung;
  • Veränderungen im Lebensstil;
  • sanfte Hautpflege;
  • Medikamente, die die Gefäßwände stärken;
  • der Gebrauch von lokalen Drogen;
  • Volksheilmittel;
  • kosmetologische Verfahren.
Diät für Rosazea

Schwache Gefäße - ein Grund, eine Reihe von Produkten und Gerichten von Ihrer Ernährung auszuschließen:

  • zu heiß und Eis essen;
  • würzige, würzige Gerichte;
  • Gewürze;
  • Pickles und Konserven;
  • schokolade;
  • koffeinhaltige Getränke;
  • Alkohol;
  • fettig;
  • gebraten
  • geräuchertes Fleisch

Lebensmittel sollten mit Silizium, Rutin und Vitaminen K, C angereichert werden. Diese Elemente unterstützen die Gefäßwände. In der Liste der bevorzugten Produkte:

  • Haferflocken;
  • Buchweizen;
  • Hülsenfrüchte (Bohnen, Erbsen);
  • Mais;
  • gemahlene Birne;
  • Blumenkohl und Rosenkohl;
  • Tomaten;
  • Paprika;
  • Spinat;
  • Zitrusfrüchte;
  • Kirsche;
  • Blaubeeren;
  • Hund stieg;
  • Johannisbeere;
  • Schwarzer Karpfen;
  • Walnuss.

Empfohlenes Obst und Gemüse wird besser mit der Haut verzehrt, da sich alle für Couperose wichtigen Substanzen in den Schalen der Früchte befinden.

Der Wert eines gesunden Lebensstils

Strikte Ernährung und Ablehnung schädlicher Abhängigkeiten (Rauchen, Trinken, Kaffee) müssen mit dem richtigen Lebensstil kombiniert werden. Das Ziel des Patienten ist es, die normale Mikrozirkulation wiederherzustellen und aggressive Wirkungen auf die Haut des Gesichts zu beseitigen. So erreichen Sie das:

  1. Bei ausreichender Bewegung ist es leicht, den Körper in gutem Zustand zu halten. Fitness, Sport, Gehen und aktive Unterhaltung sorgen dafür, dass die Gefäße verbessert funktionieren, das gesamte Kreislaufsystem trainiert und in jeder Hinsicht gestärkt wird.
  2. Für viele Menschen ist ein aktiver Lebensstil und Sport ohne ihre bevorzugten Badeverfahren - Saunen, russisches Dampfbad, Hammam, Birkenbesen und heiße Dusche - undenkbar. Der gegenteilige Effekt - kalte Dusche, das Eintauchen in den Schnee und ein Loch sowie die Kombination mit thermischen Verfahren für einen gesunden Körper wirken sich positiv aus: Härten und Training der Gefäße. Wenn die Couperose bereits im Gesicht ist, schadet jede übermäßige Belastung nur. Zu kaltes Wasser und Luft sowie heißer Dampf-, Dusch- und Kontrastverfahren mit einem Gefäßgitter im Gesicht sind kontraindiziert.

Pflege der Gesichtshaut mit einem Gefäßnetz

Die Haut von Gesicht und Gefäßen muss sorgfältig behandelt werden: Bleiben Sie nicht lange im Wind und Frost, in der Sonne, verwenden Sie regelmäßig Schutzmittel gegen ultraviolette Strahlung und Kälte. Es ist wichtig, Ihre Haut richtig zu pflegen und auf aggressive Kosmetika und Verfahren zu verzichten:

  • Vermeiden Sie Manipulationen an der Haut;
  • Verwenden Sie keine reizenden Mittel, die die lokale Mikrozirkulation fördern: Peelings, Peelings, Masken, Filme, Cremes mit Fruchtsäure; Formulierungen einschließlich Alkohol, Menthol, Honig, Ton, Aloe, Pfefferminze, Nelke, Eukalyptusextrakte;
  • Morgen mit Eiswürfeln zu reiben ist nicht für Sie;
  • Verwenden Sie weiche Handtücher und benetzen Sie leicht die Feuchtigkeit vom Gesicht.
  • Cremes mit sanften Fingerbewegungen auftragen, ohne zu reiben;
  • Vergessen Sie die mechanische Gesichtsreinigung, die manuelle und die Apparate-Massage.
  • Schützen Sie Ihr Gesicht mit SPF-Filtern, wenn Sie nach draußen gehen.

Konkrete Vorteile für die Haut bei Couperose bringen Kollagenmasken. Sie verdicken das Gewebe, machen es widerstandsfähiger, mit dem Ergebnis, dass die Kapillaren weniger glänzen und besser vor der äußeren Umgebung geschützt sind.

Lymphdrainage und spanische Massagetechniken werden für das Gesicht empfohlen - sie beseitigen Schwellungen, aktivieren den Blutfluss aus beschädigten Kapillaren und machen sie weniger sichtbar, stärken Haut, Muskeln und Blutgefäße. Mit der Notwendigkeit des Ablösens ist ein schonendes Verfahren auf Enzymbasis zulässig.

Eine weitere Methode, um das Gefäßgitter im Gesicht zu entfernen, ist eine spezielle "Gymnastik" aus einfachen Übungen:

  1. Drücken Sie die Handflächen ohne Anstrengung gegen das Gesicht.
  2. Atmen Sie Luft in den Mund, und blasen Sie mindestens 20 Mal eine Wange oder Wange auf.
  3. Lächle, strecke deine Lippen bis zum Limit und ziehe sie fest. Versuchen Sie, die komprimierten Lippen auf und ab zu machen. 10 Wiederholungen in jede Richtung.

Besetzungsmodus - täglich.

Medikamentöse Behandlung des Gefäßnetzes im Gesicht

Um die Blutgefäße von innen zu stärken, wird die Einnahme von Vitamin-Mineral-Präparaten und Nahrungsergänzungsmitteln mit hohen Konzentrationen an Vitamin C, P, K, Silizium, Omega-3 gezeigt. Wenn Rosazea nützlich ist:

  • Askorutin;
  • Kollagen;
  • Traubenkernöl;
  • Echinacea-Extrakt;
  • Heidelbeer-Extrakt;
  • Rosskastanienextrakt;
  • Tinktur aus Myrte.

Alle diese Substanzen können in der Apotheke erworben und entsprechend der Annotation unabhängig auf das Produkt aufgebracht werden.

Salben und Cremes

Lokale Medikamente wirken gegenkopierend - Medikamente in Form von Cremes und Salben sowie therapeutische und prophylaktische Kosmetika, wie sie von einem Arzt verschrieben werden:

  • Kuperoz A +;
  • Rosamet;
  • Heparin-Salbe;
  • Calendula-Salbe;
  • Creme - Kapillarschutz Cora;
  • New Line Creme von Cora für empfindliche Haut, die zu Rosazea neigt;
  • Rötungscreme Sensibio AR von Bioderma;
  • regenerierendes Konzentrat Janssen Vitaforce C Skin Complex mit Vitamin C.

Pharmazeutische Salben bekämpfen die Fragilität von Kapillaren auf lokaler Ebene und wirken sich direkt auf die Gefäßwände aus.

Behandlung von Volksheilmitteln

Das Problem, wie das Gefäßgitter im Gesicht entfernt werden kann, ist mit Hilfe von Volksmitteln zu lösen. Das Prinzip der häuslichen Behandlung ist dasselbe: Stärkung des Innen- und Außenbereichs, Wiederherstellung der normalen Durchblutung, Straffung der Haut, Prävention.

Beginnen wir mit beliebten Rezepten für die orale Einnahme:

  1. Mischen Sie 20 gr. Kräuterraute, 40 gr. Holunderblüten und dreifarbige Veilchen. Gießen Sie 1 EL. l Mit einem Glas kochendem Wasser mischen und gießen. Rezeption: zweimal täglich für ein halbes Glas.
  2. 30 Tropfen eines pharmazeutischen Extraktes aus Rosskastanie, verdünnt in 100 ml Wasser, 3 mal täglich zwischen den Mahlzeiten trinken.
  3. 30 gr. Petersilie, 40 gr. rue, 20 gr. Rosskastanie gießen heißes Wasser (1 Tasse). Nach 3 - 4 Stunden darauf bestehen, 1 EL nehmen. l zweimal täglich vor den Mahlzeiten.
  4. Mit Gras Holunder und Veilchen (40 g) vermischte Weinblätter. Bestehen Sie auf ein Glas kochendes Wasser und fügen Sie 3 Tropfen Preiselbeersaft hinzu. Trinken Sie 2 TL. Nach dem Frühstück und Abendessen.
  5. Fügen Sie in heißem grünem Tee 40 Gramm hinzu. rue, 30 gr. Rosskastanie, 15 Tropfen Sanddornöl, darauf bestehen. Sie können jederzeit für 1 TL trinken. mindestens zweimal am Tag.
  6. Pro Liter kochendes Wasser fügen Sie 1 EL hinzu. l Brombeeren, 2 EL. l Blumen Weißdorn und Mistel. Bestehen Sie auf einer Thermoskanne und nehmen Sie dreimal täglich ein halbes Glas.

Rezepte für externe Gelder aus dem Gefäßnetz im Gesicht sehr. Dies sind Masken, Tonika und Kompressen:

  1. Hefemaske Zutaten: 2 EL. Löffel Trockenhefe, 1 Löffel Aloesaft, Wasser. Die Mischung zu einer dicken Creme verdünnen und 20 Minuten auf das Gesicht auftragen.
  2. Proteinmaske aus Rosazea. 1 st. l Saft von Gurke und Sahne umrühren, Eiweiß gießen, schlagen. Auf der Haut trocknen lassen.
  3. Petersilie-Tonikum. Bestehen Sie das Gras 15 - 30 Minuten lang darauf, das Gesicht nach dem Waschen abzuwischen.
  4. Petersilienkompresse. Fügen Sie das vorherige Rezept mit Vollmilch hinzu. Lassen Sie die Mullkomposition einweichen und bedecken Sie das Gesicht eine halbe Stunde lang.
  5. Tagesmaske aus dem Gefäßnetz. Zu gleichen Teilen zusammengesetzt: Traubenkernöl, Zypressensamen, Extrakte aus Mimosen und Heidelbeeren, Ruscus-Blätter, Cinquefoil-Wurzel. Umrühren, die Mischung auf das Gesicht auftragen und mit einem feuchten, heißen Tuch abdecken. Nach 20 Minuten abwaschen, die Haut mit Tagescreme befeuchten. An einem Tag zu tun, der Kurs - 2 Monate.
  6. Nacht-Anti-Couperose-Maske. Zutaten: Extrakte aus Sophora, Löwenzahnwurzel, Ringelblume, Traubenkernöl. In gleichen Mengen mischen, über Nacht auftragen und Überschuss mit einer Serviette entfernen. Morgens waschen wie gewohnt. Der Kurs ist für 30 Eingriffe in zwei Tagen ausgelegt.
  7. Winterschutzmaske für Rosazea. Bei kaltem Wetter muss die Haut mit erweiterten Gefäßen besonders gepflegt werden. Mischen Sie das Grundöl (Olivenöl, Leinsamen) mit Lanolin und Stärke bis zur Konsistenz von Brei. Lassen Sie die Mischung eine Viertelstunde auf dem Gesicht und spülen Sie sie mit Kamillenwasser ab. Nach 15 bis 20 Minuten können Sie an die frische Luft gehen.
  8. Kartoffelmaske gegen Rötung. 1 rohe Kartoffel reiben und viel auf die Haut auftragen. Mit Hilfe der Ringelblumen-Infusion abwaschen.
  9. Beerenmaske gegen durchscheinende Kapillaren. Frische Beeren mit Preiselbeeren, Erdbeeren, Himbeeren oder Sanddorn pürieren, 1 TL hinzufügen. Stärke, mischen. Lassen Sie die Kartoffelpüree 20 Minuten auf dem Gesicht.
  10. Hausgemachte Sahne aus Rosazea. Mahlen Sie eine Tablette Ascorutin und geben Sie das Pulver der üblichen Gesichtscreme hinzu. Dank der Tablette wird das Kosmetikum mit Rutin und Ascorbinsäure angereichert.
  11. Straffendes Tonikum für jeden Tag. In dem filtrierten Kamillenextrakt lösen Sie die Askorutin-Tabletten auf. Proportionen: ein halber Liter Flüssigkeit 2 Tabletten. Wischen Sie das Gesicht morgens und abends ab.

Bei der Behandlung traditioneller Methoden liegt die Hauptsache in der Systematik und Regelmäßigkeit. Wenn Sie über die Frage besorgt sind, wie Sie das vaskuläre Netzwerk im Gesicht entfernen können, ohne auf invasive Eingriffe zurückzugreifen, haben Sie bitte Geduld und setzen Sie täglich Infusionen und Dekokte ein, die die Kapillarwände festigen.

Wie für immer loswerden und reinigen?

Durch die schnelle und effektive Beseitigung des Gefäßmusters auf der Haut können moderne Verfahren von einem Kosmetiker in einem klinischen Umfeld durchgeführt werden. Dies sind radikale Methoden, die eine fast sofortige ästhetische Wirkung entfalten: Pathologische Kapillaren werden irreversibel zerstört. Viele der Manipulationen sind ziemlich schmerzhaft und benötigen Zeit, um sich zu rehabilitieren.

Für die Behandlung von Rosazea gelten:

  1. Lasertherapie. Die Entfernung des Gesichtsgefäßnetzes durch Laser ist eine der fortschrittlichsten Behandlungen. Während einiger Sitzungen wurden die beschädigten Kapillaren schmerzlos sklerosiert. Die Technologie basiert auf einer kurzfristigen Erwärmung der Zelle durch einen engen Lichtstrahl. Das umgebende Gewebe wird nicht verletzt. Im bestrahlten Bereich besteht die Gefahr von Pigmentveränderungen. Die Methode hat Kontraindikationen und Einschränkungen.
  2. Elektrokoagulation. Das pathologische Gefäß wird durch die Abgabe eines elektrischen Stroms durch eine Nadelelektrode beschädigt. An der Stelle der Prozedur kann eine Spur von der Verbrennung bleiben. Die Elektrotherapie wird zur Behandlung fortgeschrittener Formen der Rosazea eingesetzt.
  3. Sklerotherapie In das expandierte Gefäß wird eine Injektion mit einer speziellen Klebemasse eingebracht, die Kapillare wird dadurch verschlossen und der Blutkreislauf wird gestoppt. Die Methode ist gut für die Beseitigung einzelner Kapillaren.
  4. Fotoverjüngung. Der Wirkmechanismus von Fotoverfahren ist der Lasertherapie ähnlich. Der Unterschied besteht darin, dass die Lichtimpulse nicht bestimmte Defekte, sondern ganze Hautbereiche abdecken. Die Photoverjüngung hat einen komplexen Effekt: Die Beseitigung von Mängeln, einschließlich sichtbarer Kapillaren, und eine positive Wirkung auf die Struktur der Epidermis. Der Kurs findet nicht in der sonnigen Jahreszeit statt.
  5. Chemisches Peeling. Dies ist eine schmerzhafte und traumatische Methode. Es besteht darin, die Oberflächenschicht der Epidermis durch Peeling mit speziellen Präparaten zu entfernen. Gleichzeitig werden auch deformierte Gefäße zerstört. Durch die Einwirkung von Fruchtsäuren, Enzymen, Retinoiden und anderen aggressiven Verbindungen wird die Haut erneuert, sie wird dicht und elastisch. Dasselbe passiert mit neuen Kapillaren - sie werden stärker und widerstandsfähiger.
  6. Ozontherapie. In die von Couperose betroffene Fläche wird eine mit Ozon und Sauerstoff angereicherte Zusammensetzung eingebracht. Die Ernährung der Gewebe verbessert sich, die Kapillaren verengen sich. Die Methode eignet sich zum Entfernen kleiner Sterne.
  7. Mesotherapie Das Verfahren liefert einen Cocktail aus Elementen, die die Gefäßwände direkt an den Kapillaren stärken. Die normale Blutversorgung und Ernährung des Gewebes wird wiederhergestellt, die Gefäße verengen sich. Vitamin-Injektionen sind für die gesamte Haut von Vorteil, während Couperose mit dieser Methode behandelt wird, gibt es eine angenehme "Nebenwirkung" - sichtbare Verjüngung.

Trotz der beeindruckenden Wirkung von Salonverfahren auf kapillare Spinnweben im Gesicht können diese Methoden nicht als vollständige Behandlung von Rosazea angesehen werden. Dies ist eine kurzfristige Lösung des Problems, und da ein integrierter Ansatz fehlt, ist ein Rückfall nur eine Frage der Zeit. Zur Prophylaxe sollte man sich an das gesamte vorgeschlagene Behandlungsschema halten: von der Diät bis hin zu nachgewiesenen Volksvertretungen.

Rötung im Gesicht kann nicht nur mit Teenagerproblemen zusammenhängen. Eine der Ursachen für lokale rote Flecken ist das frühe Stadium der Rosazea, und wenn Sie einzelne Besenreiser und Kapillaren und manchmal ganze Netze sehen können, ist dies eine störende Glocke, um sofort mit der Hautbehandlung zu beginnen. Normalerweise tritt eine Kuperose im Gesicht an den Stellen auf, an denen die Haut am dünnsten ist - an den Nasen- und Nasenflügeln, an den Wangenknochen, an den Wangen und im Augenbereich. Es kann aber auch an völlig unerwarteten Stellen auftreten, wenn der Zustand der Gefäße zu vernachlässigt wird oder die Haut einer intensiven Exposition ausgesetzt ist, wodurch sie sich verdünnt.

In meinem Fall hat Couperose drei Gründe: eine genetische Veranlagung mit heller dünner Haut, eine falsche Auswahl von Säurekosmetika und ein erfolgloses Verfahren der Ultraschallreinigung des Gesichts. All dies führte dazu, dass die unauffälligen rosa Flecken an den Nasenflügeln zu feinen, aber dünnen Kapillarenfäden wurden. Jetzt, wenn ich erst 27 Jahre alt ist, können sie immer noch leicht mit Kosmetika getarnt werden, aber es gibt eine Veranlagung und eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der nächste Stern irgendwo springen kann. Ich beschloss, das Problem in den Griff zu bekommen und das Thema gründlich zu studieren.

Ist es möglich, die Couperose ein für alle Mal zu heilen, oder zumindest, um die Blutgefäße im Gesicht so zu stärken, dass sie nicht so auffallen? Gibt es eine medizinische Kosmetik von Rosacea und wie wählt man die Pflege der Couperose-Haut im Frühstadium aus? Wir werden es verstehen.

Schnell und kurz oder langsam und dauerhaft?

Wie bei Krampfadern können auch einige beschädigte Kapillaren im Gesicht mit einem Laser entfernt werden. In einigen Fällen ist dies der einzige Weg, um zu verhindern, dass sich Rosazea zu einer schwereren Form entwickelt. Aber in meinem Fall ist es teuer, unheimlich und nicht relevant. Es gibt keine ernsthaften Probleme. Im Allgemeinen denke ich, dass radikale chirurgische Eingriffe in die Aktivität des Organismus nur in den schwersten Fällen durchgeführt werden sollten, so weit wie möglich durch weniger radikale Therapie und umfassende Prophylaxe. Und dafür müssen Sie verstehen, wie und warum Sie sich in einer Risikozone befinden.

Ursachen von Rosazea:

- Altersbedingte Veränderungen und lokale Hautverdünnung

- Alterung durch UVA-Sonnenaktivität

- Hormonelle Veränderungen und Veränderungen im Körper

- Entzündungsprozesse des Herz-Kreislaufsystems

- Eingeschränkte Leberfunktion

Probleme mit den Gefäßen der Gesichtshaut können weder bemerkt noch mit etwas verwechselt werden. Die Gefäße, in denen die Veränderungen stattfanden, sehen manchmal aus wie dünne Streifen von roter oder bläulicher Farbe, die manchmal furchterregende helle Flecken ausbreiten. Sie können sich auf die Nasenflügel oder ein dünnes Netz konzentrieren, um die Wangen zu bedecken...

Die gute Nachricht ist, dass eine sichtbare Erweiterung der Blutgefäße und Blutkapillaren keine gefährliche Erkrankung darstellt und normalerweise keine gesundheitlichen Schäden verursacht. Schlechte rote Flecken und Streifen beeinträchtigen die Stimmung und verschlechtern das Erscheinungsbild, was mit einem gestörten Lebensstil zusammenhängt.

Warum erscheinen sie?

Die Ursachen für Besenreiser, Sternchen und Flecken sind vielfältig und leider ist niemand immun gegen Probleme mit den Gefäßen im Gesicht. "Von innen" kann ihr Auftreten eine Verletzung der Lymphe und des Blutkreislaufs, Dystrophie der subkutanen Fettschicht (meistens trockene dünne Haut), Leber- und Blutkrankheiten, Schwangerschaft, Alkohol, Kaffee und Nikotin (Substanzen, die Verdünnung verursachen) auslösen Gefäßwände aufgrund ihrer ständigen ungesunden Expansion und Kontraktion). "Außerhalb" beeinflussen hässliche Sterne und Spinnen ultraviolette Strahlung, einschließlich der im Solarium erhaltenen. Darüber hinaus steigt das Risiko von erweiterten Gefäßen im Gesicht mit der genetischen Veranlagung und der Alterung der Haut.

Es ist eine Schande, aber bei Frauengesichtern erscheinen die Gefäße häufiger als bei Männern - der Grund dafür ist, dass die weiblichen Hormone Östrogen Blutgefäße und Kapillaren entspannen. Genau deswegen Die meisten männlichen Besenbesitzer besaßen es regelmäßig mit Alkohol oder haben die Altersmarke "50" überschritten.: Beide Kategorien verringern die Testosteronproduktion und die Gefäße "schlapp".

Wie sind sie?

Kuperoz ist der haushaltsübliche Name der sichtbaren expandierten Gefäße im Gesicht, was kein Fachbegriff ist. In der Dermatologie gibt es für jede Art von Kapillarerkrankungen einen eigenen Namen.

Teleangiektasien oder Besenreiser treten am häufigsten bei Frauen mit dünner, empfindlicher Haut oder bei solchen auf, deren Arbeit mit einem konstanten Temperaturunterschied oder den nachteiligen Auswirkungen der äußeren Umgebung (Straßenverkäufer, Köche, Geologen) verbunden ist. Eine solche Erweiterung der Blutgefäße kann angeboren sein und auf Hautkrankheiten, einschließlich Lupus erythematodes, Rosacea, Akrodermatitis, hindeuten. Wenn das Netz plötzlich auftaucht, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

Eine andere Art von Teleangiektasie sind vaskuläre Spinnen mit einem hellroten Zentrum (Spinnentierwurzel oder Arachnidenhämangiom). In der überwiegenden Mehrheit der Fälle wird es während der Schwangerschaft gebildet und ist von Natur aus einsam. Das rote Zentrum ist die "verstopfte" Arteriole, von der die Spinnenschenkel der erweiterten Gefäße abweichen. Spinnenähnliche Nävi neigen dazu, sich selbst aufzulösen.

Ein Weinfleck (flammender Nävus) ist eine Ansammlung ungewöhnlich erweiterter Gefäße. Im Gegensatz zu Retikeln und Spinnen „färbt“ der Wein den betroffenen Hautbereich vollständig. Oft sind diese Flecken angeboren - sie können spontan verschwinden, wachsen und ihre Farbe verändern.

Rosazea - ​​ausgedehnter Hautschaden durch Kapillarausdehnung. Am häufigsten deckt Rosazea in Form von entzündeten rosaroten Bereichen Nase, Stirn und Wangen ab. Rosazea beginnt mit den sogenannten Gezeiten - wenn als Reaktion auf einen Temperaturreiz, ein emotionales Erlebnis oder Alkoholkonsum das Gesicht sehr rot wird und die Haut nicht lange ihre normale Farbe annimmt. Im frühen Stadium ähnelt Rosazea jugendlicher Akne, Es tritt jedoch im Alter auf, als die Jugend mit ihren hormonellen Unterschieden zurückblieb. In fortgeschrittenen Fällen beginnt die Haut die roten Knoten zu bedecken. kann Infiltrate bilden (Rhinophym), entstellendes Gesicht

Hämangiome sind gutartige vaskuläre Tumoren. An Gesicht, Kopf, Hals bilden sich in der Regel kapillare Hämangiome aus, deren Ursache eine Anomalie der Blutgefäßwand ist. Hämangiome haben eine dichte, gleichmäßig gefärbte Oberfläche (lila oder bläulich), als ob sie über die Haut ragen würde. Sie brauchen ein Auge und ein Auge - Das Hämangiom kann sich jahrelang nicht ändern, kann aber plötzlich zu wachsen beginnen und benachbarte Organe beeinträchtigen.

Was macht man mit ihnen?

Erweiterte Kapillaren erfordern dermatologische und kosmetologische Behandlung. Es ist in dieser Reihenfolge - obwohl die Gefäße im Gesicht oft spurlos verschwinden, ist es eine gute Idee, sicherzustellen, dass ihr Aussehen nicht mit einer Krankheit in Verbindung steht. Wenn die vaskulären Läsionen geringfügig sind, befinden sie sich im Anfangsstadium - der Arzt wird die besten Pflege- und Präventionsmaßnahmen empfehlen. Auch oft vergeben medikamentöse Behandlung. Sein Ziel ist es, die Wände der Blutgefäße zu stärken, ihre Widerstandsfähigkeit zu erhöhen, die Verdauung zu verbessern, die Leberfunktion zu verbessern und die Hormone zu normalisieren.

Es gibt eine spezielle Kosmetik für die Hautpflege, die zu Rosazea neigt. Sie sorgt für die richtige Reinigung der Haut, ohne sie auszutrocknen und die Mikrozirkulation von Blut und Lymphe auf dem richtigen Niveau zu halten. Wirksam sind auch spezielle Maskierungsmittel, angereichert mit Behandlungssubstanzen und mit Zusatz von Grünpigmenten, neutralisierende Rötungen.

Kosmetikerinnen können verschiedene Arten von Massagen, Fototherapie und Behandlungen mit flüssigem Stickstoff anbieten. Radikalere Methoden zum Umgang mit erweiterten Gefäßen sind die Elektrokoagulation (Strombelastung) und die Kryodestruktion (Einfrieren). Ihr Nachteil ist, dass sie schmerzhaft sind und das Auftreten von Narben verursachen. Daher ist die Verwendung dieser Methoden bei mehrfachen Manifestationen bedeutungslos.

Die fortschrittlichste Methode der „Versiegelung“ der erweiterten Gefäße im Gesicht wird heute als der Einsatz von Gefäßlasern angesehen, die die Haut nicht schädigen und kosmetische Probleme wirksam beseitigen. Damit die Gefäße Ihr Aussehen und Ihre Stimmung nicht erneut verderben, müssen Sie nach einem medizinischen Eingriff einer Diät folgen, einen aktiven Lebensstil pflegen und Temperament einhalten (jedoch Sonneneinstrahlung vermeiden). Es wird auch empfohlen, die Gefäße der Mesotherapie zu stärken.

Ursachen von Rosazea im Gesicht

Warum verlieren die Blutgefäßwände ihre Elastizität und beginnen sich auszudehnen, wodurch sichtbare Defekte im Gesicht entstehen?

Angeborene Couperose

Es gibt angeborene Teleangiektasien, die eine Folge verschiedener Krankheiten sind:

  • Louis-Bar-Syndrom (Immundefizienzzustand);
  • Krankheiten des Randy-Osler (erbliche Schwäche der Gefäße, die ständig bluten);
  • Enzephalotrigener Angiomatose (ein Tumor, der durch Kapillaren gebildet wird).

Es ist fast unmöglich, mit einer solchen Rosazea zu kämpfen, da diese Krankheiten eine lebenslange umfassende Behandlung mit sehr geringen Heilungschancen nahe legen. Bei angeborener Teleangiektasie müssen Sie jedes Jahr einen Schönheitssalon aufsuchen, um einen äußeren Defekt in Ihrem Gesicht zu beseitigen.

Erworbene Couperose

Die erworbene Cuperose ist eine Folge anderer, weniger gefährlicher und schwerwiegender Krankheiten sowie unangemessener, ungesunder Lebensstile, schlechter Qualität oder unzureichender Hautpflege und vieler anderer Faktoren, die von der Person abhängig sind oder nicht. Die häufigsten Ursachen für erworbene Teleangiektasie-Ärzte sind folgende:

  • Erbliche Schwäche der Gefäßwände, die sich unter dem Einfluss äußerer Faktoren sofort verformen und ausdehnen;
  • Rosazea - ​​das Auftreten von Rosazea im Gesicht;
  • Defekte des Bindegewebes, die die Folge von Krankheiten sind, wie Sklerodermie (Entzündung kleiner Gefäße), Lupus erythematodes (Immunzerstörung von Kapillaren), Dermatomyositis (Gefäßödem);
  • Venöse Insuffizienz;
  • Konstante Temperaturschwankungen und häufiges Bräunen: Wer gerne Bäder, Saunen oder Solarium besucht, neigt zu Couperose.
  • Leberpathologien - Zirrhose, Hepatose, Hepatitis usw.;
  • Hormonstörungen - Diabetes, Schilddrüsenerkrankung, Nebenniereninsuffizienz, prämenstruelles Syndrom;
  • Störungen des hormonellen Hintergrunds aufgrund von Pubertät, Schwangerschaft, Menopause, längerem oder ungerechtfertigtem Gebrauch von Hormonarzneimitteln (z. B. Verhütungsmitteln) sowie langfristiger topischer Einsatz von Kortikosteroiden;
  • Rauchen und Alkoholismus - die schrecklichsten Feinde für Blutgefäße, so dass Couperose häufig die Gesichter von Menschen beeinträchtigt, die schlechten Gewohnheiten ausgesetzt sind;
  • Unausgewogene Ernährung: Obsession mit fettigen und würzigen Speisen, Vernachlässigung von Obst und Gemüse, Missbrauch von kohlensäurehaltigen Getränken;
  • Instabiles Nervensystem: Die Gefäße sind direkt abhängig vom Druck, was wiederum zu einem großen Teil auf den psychoemotionalen Zustand der Person zurückzuführen ist - bei ständigen Gefühlen, Stress und Depression der Kapillarwände hält die Belastung nicht stand.

Um herauszufinden, aus welchen Gründen sich die Blutgefäße in Ihrem Gesicht ausdehnen, müssen Sie sich sofort bei mehreren Spezialisten (Phlebologe, Dermatologe, Hepatologe, Endokrinologe, Neurologe) ärztlich untersuchen lassen. Wenn eine innere Krankheit festgestellt wird, die das Auftreten von Besenreisern im Gesicht verursacht, wird die entsprechende Behandlung von den Ärzten verordnet. Wenn alles mit Ihrer Gesundheit in Ordnung ist, müssen Sie Ihren Lebensstil überdenken, schlechte Gewohnheiten aufgeben und Ihre Ernährung normalisieren. Parallel dazu müssen alle diese Aktivitäten mit der kosmetischen Beseitigung der äußeren Manifestationen der Erkrankung umgehen. Wenn das Kapillargitter vor kurzem aufgetaucht ist und sich in einer dunklen, blassen Farbe unterscheidet, können Sie versuchen, es zu Hause loszuwerden. Wenn die Krankheit beginnt, werden die Sterne auf der Haut mit hellen violetten Streifen angezeigt. Ohne die Hilfe von Fachleuten können Sie dies nicht tun: Sie müssen zum Schönheitssalon gehen.

Salonverfahren für Couperose Gesicht

Moderne Kosmetikräume bieten eine breite Palette an Techniken, mit denen Sie das Kapillarnetz im Gesicht schnell und dauerhaft entfernen können. Sie zielen darauf ab, die schwachen Wände der Blutgefäße zu stärken und die subkutane Mikrozirkulation zu normalisieren. Nach einer vorläufigen Untersuchung auf Kontraindikationen und die Klärung der Ursachen von Rosazea werden Optionen zur Beseitigung deformierter Gefäße angeboten.

Das chemische Peeling für Rosazea beinhaltet das Auftragen von Fruchtsäure auf die betroffene Haut, wodurch die Oberflächenschicht der Epidermis zusammen mit den deformierten Gefäßen verbrannt wird. Die Zellen beginnen sich aktiv zu erneuern, die Haut wird elastischer und elastischer, die Gefäße mit der gleichzeitigen Behandlung der Wurzelursache zeichnen sich durch bereits stärkere Wände aus, die sich nicht ausdehnen und keine hasserfüllten Sternchen bilden. Das chemische Peeling ist jedoch ein ziemlich traumatisches Verfahren, das eine Erholungsphase erfordert, da die Haut anders auf Säuren reagiert. In Rosazea werden am häufigsten retinierte, milchige, phytische, Mandel- und Glykolschalen verwendet. Die Wahl hängt von einzelnen Indikatoren ab.

Die Laserkoagulation ist heute eines der gefragtesten, effektivsten und schmerzlosesten Verfahren zur Behandlung von Rosazea im Gesicht. Mit dieser Technik können Sie das Problem des Gefäßgitters jeder Komplexität radikal lösen. Der Laser entfernt jedoch nur die Sternchen, behandelt aber nicht die Kapillaren selbst. Der Laserstrahl wird auf das Schiff induziert, erwärmt und „lötet“ es in tausendstel Sekunden. Die Kapillare wird unsichtbar. Couperosevenen und Sternchen verschwinden nach dem ersten Eingriff.

Ein Sauerstoff-Ozon-Behandlungscocktail wird in die Lücken zwischen den Kapillaren unter der Haut eingebracht, wodurch jegliche Verformung der Gefäßwände beseitigt wird.

Alle diese Verfahren werden also nur in Kombination mit hausgemachten Kosmetika und der parallelen Behandlung der Hauptkrankheit, die Teleangiektasien auslöst, die maximale Wirkung erzielen. Am häufigsten müssen die Salonmethoden beim Ausführen von Formularen verwendet werden. Bei der Behandlung von Rosazea im häuslichen Bereich werden kleine knötchenförmige vaskuläre Läsionen entfernt, die kürzlich im Gesicht aufgetreten sind.

Wenn Akne im Gesicht erscheint - spielt es keine Rolle! Volksheilmittel helfen Ihnen - https://beautiface.net/lechenie/kozha/pryshhi-na-lice.html

Unsere Ratschläge und Empfehlungen helfen Ihnen nicht nur, sich zu entfernen, sondern verhindern auch das Auftreten von schwarzen Punkten auf Ihrem Gesicht.

Richtige Hautpflege für Rosazea

Die Einhaltung der allgemeinen Empfehlungen zur Hautpflege bei Rosazea bei gleichzeitiger Behandlung der zugrunde liegenden Erkrankung und die Anwendung von Volksmedizin zu Hause wird dazu beitragen, das Kapillargitter und die Gefäßsterne im Gesicht schnell zu beseitigen.

  1. Alle Wirkstoffe, die die Haut aggressiv beeinflussen und die Wände der Blutgefäße reizen, müssen von der Anwendung ausgeschlossen werden. Im Falle von Rosazea, Maskenfilmen, alkoholischen Lotionen und Tonika, Cremes einreiben, mit Fruchtsäure schälen (dieses Geschäft kann nur einem Fachmann anvertraut werden), sind Produkte, die Minze, Menthol, Honig, Nelken, Eukalyptus und Aloe enthalten, kontraindiziert. Kosmetischer Ton jeder Farbe wird auch nicht für die Anwendung bei Teleangiektasien empfohlen.
  2. Alle Cremes, Salben, Stärkungsmittel und Lotionen müssen zuerst auf empfindlichen Hautpartien (z. B. auf der Innenseite des Handgelenks) überprüft werden. Wenden Sie alle Mittel auf das Gesicht sollte sanft sein, ohne drückende und reibende Bewegungen.
  3. Nach dem Waschvorgang können Sie Ihr Gesicht nicht abwischen: Nur leicht mit einem weichen Tuch oder einem weichen Tuch, vorzugsweise aus einem natürlichen Material (keine Kunststoffe!).
  4. Es ist strengstens verboten, kosmetische Massagegeräte oder -bürsten auf das Gesicht aufzutragen.
  5. Dampfinhalation und manuelle (mechanische) Gesichtsreinigung zu Hause mit Rosazea können den Hautzustand nur verschlimmern.
  6. Wenn möglich, reduzieren Sie die Ernährung auf Zitrusfrüchte, Käse, Joghurt, Sauerrahm, Leber, Hülsenfrüchte, Tomaten, Schokolade.
  7. Vermeiden Sie Temperaturunterschiede, Überhitzung und Überkühlung. Lassen Sie sich nicht in Saunen, Bäder, Solarien oder einen längeren Aufenthalt in der Sonne ein.
  8. Zweimal im Jahr (wenn nötig und häufiger) Multivitaminkomplexe nach ärztlicher Empfehlung einnehmen.
  9. Zu Hause können Sie regelmäßig Kollagen-Gesichtsbehandlungen herstellen, die in jeder Apotheke verkauft werden.
  10. Stärken Sie die Wände der Blutgefäßsportarten: Schwimmen, Pilates, Yoga, Wandern und Radfahren.

Die Empfehlungen betreffen nicht nur die kosmetische Pflege der Couperose-Haut, sondern auch die Lebensweise und erinnern Sie daran, dass Schönheit und Gesundheit eng miteinander verbunden sind und voneinander abhängig sind. Je früher Sie sich mit dem Problem der Rosazea befassen, desto erfolgreicher wird es gelöst und das Ergebnis wird effektiver. In Ermangelung von Kontraindikationen können Sie verschiedene Rezepte der Volksheilmittel gegen das Kapillargitter im Gesicht ausprobieren: Sie können eine gute Ergänzung zur allgemeinen Therapie darstellen.

Volksheilmittel gegen Rosazea

Achten Sie bei der Wahl der Rezepturen der Volksheilmittel gegen Couperose darauf, dass sie keine aggressiven Bestandteile enthalten (Zwiebeln, Senf, Zitrusfrüchte, Salz, Gewürze). Es sollten Masken oder Kompressen sein, aber auf keinen Fall Peelings, die sich für die Pflege empfindlicher Haut eignen. Die Dauer dieser Mittel sollte 20 Minuten nicht überschreiten.

Trockene Apothekenkamille (2 Esslöffel L.) Gießen Sie kochendes Wasser (250 ml). Cover, cool, belasten. Täglich Wattepads in der Infusion einweichen, auf die Couperose-Bereiche des Gesichts auftragen.

Frische Kartoffeln schälen, reiben. Tragen Sie das resultierende Püree auf das Gesicht auf.

Die Sanddornbeeren (5 Stk.), Erdbeeren (1 Stk.), Preiselbeeren (5 Stk.), Himbeeren (3 Stk.) In ein Püree geben. Mischen Sie diese Beerenmischung mit Kartoffelstärke (1 Tee. L.).

Mixer frische Blumen Calendula, Kamille, Rosskastanie, Schachtelhalm Blätter, Schafgarbe in einem Mixer. Den resultierenden grünen Brei dem Gesicht aufdrängen.

Wischen Sie zweimal am Tag Ihr Gesicht mit Eiswürfeln von Kamille, Ringelblume und grünem Tee ab.

Couperosis im Gesicht - kein Satz, der nicht beseitigt werden kann.

Wenn das Ziel gesetzt ist - Ihr Gesicht aus dem Gefäßnetz zu befreien, wird es durch besondere Ereignisse und Prozeduren erreicht. Schönheit und Gesundheit sind es wert, Ihre wertvolle Zeit darauf zu verbringen.

Schnell und kurz oder langsam und dauerhaft?

Wie bei Krampfadern können auch einige beschädigte Kapillaren im Gesicht mit einem Laser entfernt werden. In einigen Fällen ist dies der einzige Weg, um zu verhindern, dass sich Rosazea zu einer schwereren Form entwickelt. Aber in meinem Fall ist es teuer, unheimlich und nicht relevant. Es gibt keine ernsthaften Probleme. Im Allgemeinen denke ich, dass radikale chirurgische Eingriffe in die Aktivität des Organismus nur in den schwersten Fällen durchgeführt werden sollten, so weit wie möglich durch weniger radikale Therapie und umfassende Prophylaxe. Und dafür müssen Sie verstehen, wie und warum Sie sich in einer Risikozone befinden.

Ursachen von Rosazea:

- Altersbedingte Veränderungen und lokale Hautverdünnung
- Alterung durch UVA-Sonnenaktivität
- Hormonelle Veränderungen und Veränderungen im Körper
- Entzündungsprozesse des Herz-Kreislaufsystems
- erbliche Veranlagung
- Eingeschränkte Leberfunktion
- Übergewicht

Wie Sie sehen können, die Gründe - das Meer. Die schwersten Schäden an den Kapillaren treten jedoch infolge der Hautalterung auf. Im Laufe der Jahre nimmt die Produktion von Kollagen und Elastin ab, wodurch die Haut dünner wird, ihre Elastizität und Elastizität verliert und an einigen Stellen das Gefäßnetzwerk erscheint. Ein wenig aktiver Lebensstil, falsche Ernährung und übermäßige Belastung des Körpers durch Rauchen und Alkohol führen zur Zerstörung der Kapillarenstruktur. Die Couperose sollte daher komplex und in mehreren Stufen behandelt werden.

Erstens müssen Sie den Einfluss negativer Faktoren beseitigen oder reduzieren. In meinem Fall ist es eine zwingende Ernährung, die Belastung der Leber zu reduzieren. Außerdem sollte die Ernährung mit Blick auf das Herz-Kreislauf-System und meine persönlichen Herzprobleme gemäßigt sein. Anscheinend ist Vegetarismus unvermeidlich - zu sein.

Zweitens müssen Sie Kosmetika aus Rosazea auswählen, damit Prävention Teil eines täglichen Pflegeprogramms ist. Alle Prozeduren und Behandlungen werden daher regelmäßig, vertraut und so lange wie möglich sein, ohne die täglichen Aktivitäten zu unterbrechen.

Drittens lohnt es sich, den Körper von innen zu unterstützen - Kollagen, Vitamine, Antioxidantien, Venotonika und eine Reihe anderer Knospen, die den Zustand der Wände der Blutgefäße und der Haut verbessern können.

Wie kann man Rosacea im Gesicht zu Hause loswerden?

Sobald ich zur Ultraschall-Gesichtsreinigung ging, begann das Mädchen mit einer solchen Raserei meine Nase zu reinigen, so dass ich am Ende nach dem Eingriff in alle Kratzer geriet. Nach diesem Sadismus intensivierten sich die Sterne auf den Nasenflügeln, und ich bekam grundsätzlich Paranoia in Bezug auf Salons. Daher begann das System der Pflege mit der Möglichkeit einer unabhängigen Heimnutzung zu beginnen.

Kompressen mit kaltem Tee oder Kamille brauen mich nicht an. Gott sei Dank, nicht im dichten Jahrhundert leben wir und medizinische Kosmetik aus Rosazea existiert schon lange. Es entfernt die Burst-Kapillaren nicht, aber es hilft, die Rötung zu entfernen, die Besenreiser werden nicht so auffällig und vor allem - es wird mit Hautstraffung gearbeitet. Das Prinzip einer Creme gegen Rosazea im Gesicht ist sehr einfach - so viel wie möglich, um die oberste Hautschicht über das Kreislaufsystem zu heben, wodurch die Kapillaren verdeckt werden. Dies ist ein wirksames Programm nicht nur für Rosazea, sondern auch allgemein als Anti-Aging-Kurs.

Entfernung von Gesichtsgefäßen

Der Hauptgrund für das Auftreten roter Blutgefäße im Gesicht sind Vererbung und genetische Veranlagung. Mit einem solchen Defekt in der Heimat ist es schwer zu kämpfen. Die Kapillargefäße im Gesicht können nur durch Medikamente vollständig entfernt werden. Glücklicherweise gibt es derzeit mehrere Möglichkeiten, rote Blutgefäße zu entfernen, von denen jede Person die günstigsten, nach Belieben bevorzugten medizinischen Indikatoren auswählen kann.

Darüber hinaus sind Genetik, die Ursachen von Entzündungen und die Ausdehnung von Blutgefäßen im Gesicht bestimmte menschliche Krankheiten (meist mit einer gestörten Leberfunktion verbunden), angeborene Schwäche von Blutgefäßen, Blutkrankheiten und die Trächtigkeitsdauer.

Wenn eine Person einen gesunden Lebensstil führt, ruhen die erweiterten Gefäße in der Regel. Aber wenn sich eine Person in destruktive Gewohnheiten einmischt, schädliche Nahrungsmittel isst und viel Zeit unter den Sonnenstrahlen verbringt, beginnen sich die Gefäße zu entzünden.

Was ist, wenn sich die Gefäße nahe am Gesicht befinden?

    • Der beliebteste und harmloseste Weg, einen unangenehmen Defekt zu beseitigen, ist die Laserkoagulation von Blutgefäßen im Gesicht. Dieses Verfahren wird von den meisten Frauen angewendet. Die Entfernung von Blutgefäßen mit einem Laser im Gesicht ist für den Menschen absolut sicher. Das Verfahren verursacht keine Schmerzen, das einzige, was der Patient fühlt, ist ein leichtes Kneifen der Haut im Gesicht. Der Hauptvorteil der Laserentfernung von Blutgefäßen im Gesicht besteht darin, dass das Gerät das Problem selbst zerstörend beeinflusst, ohne die gesunde Haut im Gesicht zu beeinträchtigen. In jedem Fall eine individuelle Annäherung an den Patienten. Gegenanzeigen für das Verfahren sind einige Krankheiten des Menschen: Diabetes, Krebs, Hautkrankheiten. Während der Schwangerschaft ist das Entfernen von Blutgefäßen mit einem Laser verboten. Wie bei allen anderen kosmetischen Verfahren kostet das Entfernen von Blutgefäßen durch Laser eine bestimmte Menge Geld.
  • Die Fotokoagulation von Gefäßen im Gesicht ist der zweitbeliebteste Weg, um kosmetische Defekte zu beseitigen. In diesem Fall wird das Gefäß mit einer Taschenlampe im Gesicht entfernt. Die Methode ist auch harmlos und schnell. In der Regel können Sie mit Hilfe der Fotokoagulation die erweiterten Gefäße loswerden und der Haut dabei helfen, ein attraktives, gesundes Aussehen zu erhalten. Der einzige Nachteil ist, dass nach diesem Eingriff nicht empfohlen wird, sich unter den heißen Sonnenstrahlen zu befinden, ohne eine Schutzcreme aufzutragen.
  • Die Elektrokoagulation der Gefäße im Gesicht kann die Sichtbarkeit der erweiterten Gefäße beeinträchtigen. Das Verfahren soll den elektrischen Strom auf das Hauptproblem beeinflussen. Die am meisten bevorzugte Ausscheidungsmethode ist für große Besenreiser. Diese Methode hat mehrere Nachteile: Nach der Elektrokoagulationssitzung wird die geschädigte Haut mit einer harten Kruste bedeckt, an deren Stelle sich eine Narbe oder ein Pigmentfleck bilden kann. Der nächste Nachteil ist, dass das Verfahren schmerzhaft ist und Menschen, die anfällig für Hitze sind, verboten ist.

Die Koagulation von Gefäßen im Gesicht hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Bevor Sie jedoch mit Medikationssitzungen beginnen, können Sie in der traditionellen Medizin einige wirksame Methoden zum Entfernen von erweiterten Gefäßen anwenden.

Wie kann ich die roten Gefäße im Gesicht zu Hause entfernen?

Es ist gut, eine in frischer Milch gebrühte Petersiliekompresse zu verwenden. Dieses Rezept muss jeden zweiten Tag verwendet werden, bis die Gefäßnetzwerke verschwinden.

Viele Menschen interessieren sich für die Frage, wie man die Gefäße im Gesicht stärken kann. Vor allem verstärkte Getränke (Dogrose-Bouillon, Sammlung von Aronia und Weißdorn) helfen der Haut, ihren Zustand zu normalisieren.

Es ist wichtig, immer daran zu denken, dass, wenn nach allen medizinischen Maßnahmen die Gefäße im Gesicht immer wieder auftauchen, die Gefahr einer chronischen Entzündung der Gefäße auf der Haut besteht. Um wirksame Maßnahmen zu empfehlen, kann in diesem Fall nur der Facharzt - Gefäßchirurg. Er schreibt auch in jedem Einzelfall die Behandlung und Vorbeugung dieser Krankheit vor.

Charakteristisch für das Problem

Bei erhöhter Anfälligkeit für äußere Reize reagieren ungeschützte Hautbereiche mit Manifestation des Gefäßnetzes. Die Neigung zu Rosazea wird durch ein charakteristisches Brennen, Rötung, Kribbeln der Haut bei Temperaturschwankungen oder Kontrastwäsche bestimmt. Aufgrund der Besonderheiten der Gewebestruktur stören häufiger hellhäutige Frauen und Kleinkinder diese Probleme.

Bei regelmäßiger Einwirkung negativer Faktoren werden kleine Blutgefäße, die sich dicht unter der Haut befinden, spröde. Im Laufe der Zeit dehnen sie sich so stark aus, dass Defekte mit dem bloßen Auge gesehen werden können. Am häufigsten betrifft die Pathologie die Wangen, die Nase, den Stirnbereich und das Kinn.

Ursachen

Die Hauptursache für Rosazea ist die genetisch bedingte Empfindlichkeit gegenüber Wind, Frost und Sonnenlicht sowie die individuelle Anfälligkeit von Kapillaren für Zerbrechlichkeit. Darauf aufbauend werden Faktoren unterschieden, die zur Vermeidung von Durchblutungsproblemen vermieden werden sollten.

Erweiterte Blutgefäße ergeben sich aus:

  • Häufige Änderungen der Lufttemperatur, die besonders in der kalten Jahreszeit wichtig ist.
  • Regelmäßige Aufnahme fetthaltiger Lebensmittel mit scharfen und sauren Gewürzen. Kapillaren profitieren auch nicht von übermäßig heißem Essen und Trinken.
  • Missbrauch alkoholischer Getränke, die die Blutgefäße aktiv erweitern. Dazu gehören Rotwein (vor allem aus Erdbeersaft), Bier, Champagner.
  • Regelmäßiges Rauchen wirkt sich nachteilig auf die Arbeit des gesamten Herz-Kreislaufsystems aus.
  • Sucht nach starkem Kaffee und Desserts mit bitterer Schokolade mit ausgeprägter, nervös anregender Wirkung. Der Missbrauch dieser Produkte führt unweigerlich dazu, dass aus den Kapillaren Sternchen im Gesicht erscheinen.
  • Stress, der zu einem starken Blutdrucksprung führt. In häufig wiederkehrenden Situationen wird die Arbeit von Venen und anderen Blutgefäßen schwierig, ihre Wände werden brüchig und kollabieren.
  • Die Entwicklung von Magen- und Lebererkrankungen, die in das chronische Stadium übergegangen sind.

Es ist wichtig! Bei einem Kind verschlimmert das Problem der Abnahme der allgemeinen Immunität und der Funktionsstörungen des Hormonsystems das Problem: bei Erwachsenen die Verwendung dekorativer Kosmetika mit aggressiven Inhaltsstoffen (Alkohol, Salze, Waschpartikel).

Allgemeine Empfehlungen für Rosazea

Wenn kleine Gefäße mit roter Farbe auf der Haut des Gesichts erscheinen, sollten sie so bald wie möglich gestartet werden. Die Behandlung von Rosazea umfasst eine Reihe von Verfahren und Aktivitäten, die zur Wiederherstellung des äußeren Gewebes beitragen und die Arbeit der inneren Systeme des Körpers stabilisieren.

Während der Behandlung von Rosazea wird nicht empfohlen:

  1. Setzen Sie die Haut äußeren Reizstoffen aus. Dazu muss das Waschen mit Wasser bei kontrastierenden Temperaturen aufgegeben werden, die Haut wird mit speziellen Cremes bei Kälte oder direkter Sonneneinstrahlung geschützt und das Gesicht vor starkem Wind geschützt.
  2. Die betroffenen Gewebe wurden durch chemische Peelings, mechanische Reinigung, Kryochirurgie und Ausdünstungen verletzt. Jede aggressive Wirkung ist verboten, angefangen mit einem starken Reiben der Haut mit einem Handtuch bis hin zum Abwischen mit Alkohollotionen.
  3. Dehydrieren Sie die Haut. Die Verwendung von Seifen- und Reinigungsmitteln auf dieser Basis führt zur Zerstörung der Schutzschicht der Haut, dem sogenannten Lipidfilm, der ein übermäßiges Verdampfen des Wassers verhindert. In diesem Fall leidet die Haut, auf der bereits rote Sterne sichtbar sind, noch mehr.
  4. Verlassen Sie die Haut ohne zusätzliche Ernährung und Flüssigkeitszufuhr. Um ein übermäßiges Austrocknen während der Behandlung zu vermeiden, ist es erlaubt, eine cremige Konsistenz basierend auf pflanzlichen Bestandteilen zu verwenden. Die Haut profitiert von roten Flecken der Creme mit den Vitaminen E, A, K sowie Linolsäure, die für die Stärkung der Gefäßwände unverzichtbar sind.
  5. Verwenden Sie Masken und Cremes, zu denen ätzende ätherische Öle (Menthol, Eukalyptus, Nelken) und Fruchtsäuren gehören. Kosmetik sollte sehr sorgfältig aufgetragen werden, ohne sie mit Gewalt in die beschädigten Bereiche zu reiben.
  6. Große Mengen an fetthaltigen, salzigen Lebensmitteln, Kaffee und Alkohol zu sich nehmen, die zur Erweiterung der Blutgefäße beitragen.

Um Probleme mit dem hormonellen Hintergrund zu beseitigen, sollten Sie einen Endokrinologen konsultieren, der die geeignete Behandlung vorschreibt. Dies wird dazu beitragen, die spröden Wände der Blutgefäße zu stärken und die Funktion der inneren Organe zu verbessern.

Professionelle Methoden zur Entfernung von Kapillarnetzen

Es ist unmöglich, die Manifestation von Rosazea ohne spezielle Verfahren in professionellen Schönheitssalons zu beseitigen. Ihre Aktion zielt darauf ab, die Ursache der Erkrankung durch Zerstörung und Entfernung von Problemkapillaren zu beseitigen. Die Zirkulation wird nicht gestört, da die Vorratsgefäße in den Prozess einbezogen werden.

Elektrokoagulation

Das Verfahren zielt darauf ab, die ausgedehnte Kapillare mittels eines elektrischen Impulses zu entfernen, der durch eine spezielle Nadel hindurchgeht. Das Verfahren ist einfach durchzuführen und beseitigt Hautfehler.

Die Nachteile sind:

  • Schmerzen bei der Durchführung, aufgrund dessen, was erforderlich ist, um eine Lokalanästhesie durchzuführen;
  • In den meisten Fällen verbleiben nach den Manipulationen kleine Narben und Krusten auf der Haut.
  • Wenn ein großer Teil der betroffenen Gefäße entfernt wird, dauert der Vorgang lange;
  • Nach dem Ende der Behandlung verbleibt die Rötung an der Behandlungsstelle, die nach 7–10 Tagen verschwindet.

Eine Variante der Behandlungsmethode ist die Ditermokoagulation, die mittels einer Haarelektrode durchgeführt wird. Die Beseitigung des Problems erfolgt in mehreren Schritten: Zuerst werden große Stoßbehälter entfernt und dann kleinere.

Laserkoagulation

Die Entfernung dilatierter Kapillaren mittels eines Lasers wird aufgrund der hervorragenden Ergebnisse, die mit seiner Hilfe erzielt werden, immer beliebter. Die Wirksamkeit des Verfahrens beruht auf der Einwirkung der betroffenen Bereiche unterschiedlicher Länge und Dicke der Laserstrahlen. Dabei wird der Defekt erhitzt und aufgelöst, besonders gut werden flammende Nägel beseitigt, in der Regel Weinflecken genannt.

Um Rosazeabereiche zu entfernen, dauert es drei bis fünf Sitzungen. Sie sind jedoch viel wohler als bei der Elektrokauterisierung, und nach ihrer Fertigstellung sind auf der Haut keine sichtbaren Interferenzspuren zu sehen.

Selektive Photothermolyse

Die Methode ist eine Art Laserkoagulation, die mit Kupferdampf durchgeführt wird. Die Behandlung erfolgt durch Erhitzen der erweiterten Kapillaren auf 70 ° C, wodurch ihre Wände aneinander haften und die Formationen dadurch zerstört werden. An den Couperose-Bereich angrenzende Schiffe werden in keiner Weise beschädigt.

Kennzeichnende Merkmale der Methode sind die Schmerzlosigkeit (mit erhöhter Empfindlichkeit, die Haut wird vorgekühlt) und das Fehlen von Spuren kosmetischer Operationen nach Beseitigung der Pathologie.

Es ist wichtig! Häufig werden mit der selektiven Photothermolyse dilatierte Kapillaren an den Nasenflügeln entfernt. Bei der Durchführung des Verfahrens sollte der Spezialist darauf achten, dass die durch die Nasenhöhle gehenden Gefäße nicht zerspringen.

Ozontherapie

Das Verfahren zur Behandlung von Rosazea mit Ozontherapie wird durchgeführt, indem das Sauerstoff-Ozon-Gemisch unter Verwendung einer mikroskopischen Nadel unter die Haut in den Problembereich eingebracht wird. Gleichzeitig sind die Gewebe mit Sauerstoff gesättigt, was die Mikrozirkulation von Blut und lokale Stoffwechselprozesse verbessert. Durch die Behandlung wird die von außen weniger sichtbare Wandverformung der Blutgefäße gestoppt.

Im Gegensatz zu den oben genannten Methoden hinterlässt die Ozontherapie kein Narbengewebe, Pigmentflecken und Krusten.

Sklerotherapie

Während des Aushärtungsprozesses werden die Gefäßwände mit einer speziellen Substanz verklebt, die an der Stelle der Sternbildung unter die Haut eingefügt wird. Auf diese Weise beginnt der lange Prozess des Verschwindens beschädigter Kapillaren, an dessen Stelle eine kleine Narbenspur verbleibt. Der sichtbare Effekt tritt innerhalb von 4 bis 6 Monaten nach Beendigung der Therapie auf, einschließlich 3 bis 10 Injektionen.

Aufgrund der Tatsache, dass die Sklerotherapie bei der Entfernung großer Venen die größte Wirksamkeit zeigt, während die kleinen Gefäße wenig dazu beitragen, wird sie äußerst selten zur Behandlung von Couperose im Gesicht und aus besonderen Gründen verwendet.

Haut, die häufig roten Flecken und Büscheln ausgesetzt ist, erfordert besondere Pflege. Zu Hause fehlt die Möglichkeit einer vollständigen Reinigung, zu diesem Zweck wird der Besuch von Schönheitssalons empfohlen.

Verfahren zur Entfernung roter Blutgefäße im Gesicht umfassen das Peeling auf Enzymenbasis, die Spülung mit Extraktpartikeln von Heilpflanzen, die Anwendung von Produkten auf der Basis biologisch aktiver Substanzen und Masken mit den Vitaminen A, E und K.

http://lico5.ru/problemy/blizko-raspolozheny-sosudy-na-litse-chto-delat.html

Weitere Artikel Über Krampfadern

Die Trennung eines Blutgerinnsels ist eine gefährliche Erkrankung, die mit zahlreichen Komplikationen des kardiovaskulären Systems, des zentralen Nervensystems und sogar dem Tod einer Person verbunden ist.