Medizinische Bandagen und Gaze

Die beliebtesten medizinischen Produkte sind heute Dressings. Diese Artikel werden häufig für die Behandlung verschiedener Arten von Wunden und Verbrennungen verwendet, um die Hygiene aufrechtzuerhalten und sind für chirurgische Eingriffe unverzichtbar.

Bandagen umfassen eine Vielzahl von medizinischen Bandagen, Gaze, Gaze-Servietten, Watte und Patches.

Durch die große Vielfalt und Vielseitigkeit dieser Produkte stehen sie an erster Stelle unter den Materialien, die von großen medizinischen Zentren und therapeutischen und prophylaktischen Organisationen gekauft werden. Solche Werkzeuge müssen den festgelegten Normen entsprechen, was eine homogene Struktur, Weichheit und Festigkeit, Elastizität und Hygroskopizität bedeutet. Verbände sollten chemisch neutral und hypoallergen sein und nicht alle diese Eigenschaften verlieren, wenn sie sterilisiert werden oder mit verschiedenen Medikamenten zusammenwirken. Qualitativ hochwertige, zertifizierte Verbände tragen dazu bei, Wunden wirksam von Verschmutzungen zu reinigen, deren Drainage zu verhindern und vor verschiedenen negativen äußeren Faktoren zu schützen. Durch die Verwendung solcher Materialien wird die Erholungsphase für Verletzungen und Verletzungen erheblich reduziert.

Alle Verbände werden in steriler und unsteriler Form hergestellt. Sterile Form beinhaltet die Verwendung von Einzelverpackungen. Sterile Materialien werden für chirurgische Eingriffe sowie in allen Behandlungsräumen verwendet. Sowohl sterile als auch nicht sterile Objekte zielen auf die frühzeitige Erzielung des therapeutischen Effekts sowie auf die Fixierung des geschädigten Bereichs ab. Betrachten Sie die am häufigsten verwendeten Werkzeuge etwas mehr.

Medizinischer Verband

Medizinische Bandage ist ein Mullstreifen mit verschiedenen Breiten und Längen. Sie dienen zum Befestigen der Bandagen an der beschädigten Stelle, zum Abrichten von Wunden sowie für einige Haushaltszwecke, beispielsweise zum Weben von Büchern. Solche Artikel haben eine ausgezeichnete Feuchtigkeitsaufnahme, was sie zu einem perfekten Werkzeug für den Einsatz in der Chirurgie sowie in der Verbrennungsmedizin macht.

Sie werden bei Krampfadern, Verstauchungen, Verstauchungen und Blutergüssen mit erhöhter Schwellung, mit unterschiedlichem Schweregrad sowie bei Thrombophlebitis und anderen schweren Komplikationen eingesetzt.

Medizinische Binden werden im Alltag zum Weben verschiedener Haushaltsgegenstände und Bücher verwendet.

Neben Gaze gibt es auch elastische Bandagen, die sich am besten für das Anlegen enger Bandagen für Verstauchungen und Verstauchungen sowie für Venenerkrankungen eignen. Andere Arten von Bandagen sind:

  • gewöhnliche Gaze;
  • Mull steril;
  • medizinischer Gips;
  • elastische röhrenförmige;
  • elastisches Netz;
  • dampfdurchlässig;
  • klebrig luftdicht;
  • schlauchgestrickt;
  • röhrenförmig dicht;
  • röhrenförmige Maschen;
  • Baumwollhalter.

Verbände mit geringer Zugfestigkeit werden bei oberflächlicher Venenthrombophlebitis sowie bei chronischer Veneninsuffizienz verwendet, um einen hohen Druck in Ruhe zu erreichen.

Während der operativen und postoperativen Phasen der Rehabilitation und Erholung werden Bandagen mittlerer Dehnbarkeit verwendet. Sie können auch zur Behandlung von Veneninsuffizienz und Thrombophlebitis verwendet werden.

Objekte mit hoher Dehnbarkeit erzeugen den stärksten Druck von allen oben genannten, so dass sie in der postoperativen Periode verwendet werden, um das Auftreten von Blutungen und möglichen Hämatomen sowie für diese bettlägerigen Patienten zu verhindern.

Für einen effektiven Kompressionsmodus sind Verbände mit mittlerer und geringer Dehnbarkeit am besten geeignet.

Eine festsitzende Kompressionsbandage wird in Bauchlage mit angehobener Gliedmaße am Patienten angelegt. Beim Anlegen einer Bandage werden die Zehenspitzen im Ruhezustand blau, aber zu Beginn der Bewegung stellen sie sofort ihre Farbe wieder her. Normalerweise muss der Patient danach zwanzig bis dreißig Minuten gehen, um das Auftreten eines möglichen Schmerzsyndroms auszuschließen.

Es werden immer mehr moderne Verbände entwickelt. Es gibt also die neueste Entwicklung der russischen Wissenschaftler, nämlich einen Verband, der aus einer Faserstruktur mit Nanofasern aus Aluminiumoxidhydroxid besteht. Solche Nanofasern haben gute Absorptionseigenschaften und enthalten auch positive Ladungen in ihrer Zusammensetzung. Außerdem wird einem solchen Gegenstand ein minimaler Silberanteil zugesetzt, um die antiseptischen Eigenschaften des Verbandsmaterials zu verbessern. Es stellt sich also heraus, dass ein sehr großer Teil der Mikroorganismen auf der Wundoberfläche, fast 99,9 Prozent, im Verband verbleibt und nicht in das Innere gelangt.

Medizinische Gaze

Medizinische Gaze ist ein netzförmiger dünner Baumwollstoff. Aufgrund der speziellen Verflechtung von Fäden hat ein solcher Artikel eine ausreichende Festigkeit bei minimaler Dichte und geringem Gewicht. Das Wort "Gaze", das aus dem Französischen übersetzt wird, bedeutet "Kisea". Und der Name des Verbandmaterials gab die Stadt in Frankreich an - Marly-le-Roi, wo die Fabrik für die Herstellung solcher Stoffe zum ersten Mal entstand.

Qualitätsgaze muss alle gängigen Standards erfüllen, nämlich:

  • von hoher Festigkeit sein, damit Fixierbandagen angelegt werden können;
  • feuchtigkeitsabsorbierend sein;
  • nicht in kleine Fäden gespalten, die, wenn sie in die Wunde gelangen, einen infektiös-entzündlichen Prozess verursachen können.

In der medizinischen Praxis wird sowohl sterile als auch nicht sterile Gaze verwendet. Es wird häufig verwendet, um Servietten, Bandagen oder Verbandbeutel herzustellen.

In der Erste-Hilfe-Ausrüstung für zu Hause ist ein solcher Gegenstand auch sehr wichtig. Es kann und soll bei Blutungen und verschiedenen Verletzungen angewendet werden. Oft wird es in Bandagen oder Servietten geschnitten, die für die Herstellung von medizinischen Kompressen und Kompressionsverbänden verwendet werden.

Auch unter häuslichen Bedingungen gewann Gaze an Popularität. Es wird zu kulinarischen Zwecken verwendet: zum Filtern verschiedener Flüssigkeiten, zur Herstellung von Hüttenkäse. Ein solcher Verband wird auch häufig zur Pflege von kleinen Kindern und Neugeborenen verwendet.

Darüber hinaus sind alle Verbände und Mullbinden und Bandagen mit verschiedenen medizinischen Inhaltsstoffen imprägniert, die dazu beitragen, die therapeutische Wirkung besser zu erreichen:

  • Unterdrückung der pathogenen Mikroflora;
  • Lokalanästhesie;
  • sorbierende oder hämostatische Wirkung;
  • frühe Exsudatdrainage;
  • Entfernung von Entzündungsprozessen;
  • beseitigen geschwollenheit;
  • beschleunigen den heilungsprozess

Zusammenfassend

Verbände wie medizinische Bandagen und Mullbinden sind in fast allen Bereichen der Medizin ein fester Bestandteil. Sie sind unverzichtbar bei chirurgischen Eingriffen, bei der Behandlung von Verbrennungen und Wunden sowie bei Veneninsuffizienz. Aufgrund ihrer Kompression und ihrer heilenden Eigenschaften reduzieren sie die Erholungsphase von Verletzungen erheblich und wirken sich auch wirksam auf die Wundheilung aus und verhindern, dass mögliche Infektionen in sie eindringen.

http://foodandhealth.ru/medodezhda-i-pribory/medicinskie-binty-i-marlya/

Medizinische Bandage: Typen, Abmessungen, Eigenschaften

Was ist ein Verband? Wo anwendbar, was sind medizinische Bandagen. Verbandgrößen, Eigenschaften.

Medizinische Produkte vereinfachen die Erste Hilfe und helfen bei der Behandlung von Verletzungen verschiedener Kategorien. Seit der Erfindung haben das Aussehen und die Qualität der medizinischen Bandage viele Änderungen erfahren, die ihre Eigenschaften verbessert und die vorteilhafte Wirkung der Anwendung verbessert haben.

Medizinische Verbandgeschichte

Der Prototyp des Verbands war zu allen Zeiten Stoffstreifen, die vom Saum von Kleidern oder Hemden abgerissen wurden, um Blutungen zu stoppen und die Wunde einfach vor Umwelteinflüssen zu bedecken.

Bereits im alten Ägypten kamen sie zu dem Schluss, dass Bandagen möglichst viel Flüssigkeit aufnehmen sollten.

Hippokrates bestand einmal darauf, Verbände erst nach langem Kochen wieder aufzulegen und gleichzeitig die Hände und die Wunde sauber zu halten. Dies war der Beginn der Wissenschaft von Asepsis und Antisepsis.

Erst im 15. Jahrhundert sprach der Wissenschaftler Paracelsus über die Notwendigkeit, extrem saubere Verbände zu verwenden, die für jeden Patienten individuell waren. Angesichts des Mangels an Materialien für die Auferlegung einzelner sauberer Verbände wurden seine Empfehlungen äußerst selten umgesetzt.

Erst in der Mitte des 19. Jahrhunderts führte Pirogov das Konzept der Antisepsis und Asepsis ein, das das Konzept der Hygiene- und Sauberkeitsregeln für immer veränderte. Es wurden Mullbinden und Leinwände aufgetaucht, die nur einmal verwendet werden konnten, da die Ärzte über das häufige Verwürfen von Wunden bemerkten, die durch schmutzige oder wiederverwendete Verbände hervorgerufen wurden.

Die Hauptmerkmale von medizinischen Bandagen

Medizinische Bandage ist ein Produkt aus verschiedenen Gewebearten, die sich in Dichte, Elastizität, Haltbarkeit und Anwendung unterscheiden. Produkte repräsentieren das Tuch mit der Absorptionsfähigkeit und Belüftung.

    Arten von medizinischen Bandagen:

Jeder Produkttyp wird in seinem Bereich verwendet, da seine Eigenschaften allen Hygiene- und Hygienestandards entsprechen.

Medizinische Verbandsanwendungen

  1. Erste-Hilfe-Mullbinden werden in dieser Kategorie der medizinischen Versorgung am häufigsten verwendet, da die primäre Aufgabe von Ärzten darin besteht, die Wunde vor einer weiteren Kontamination zu schützen oder die Blutung durch Anlegen eines Druckverbandes zu stoppen.

Es ist wichtig!
Die Verwendung von Zöpfen, die die Blutung stoppen, ist nach neuesten Studien nicht wirksam. Dies ist auf Ischämie zurückzuführen, die häufig auf ein falsch angewendetes Tourniquet zurückzuführen ist. Es ist besser, einen Druckverband zu verwenden, der auf die Wundoberfläche aufgebracht wird und aus Baumwolle und jeglicher Art von Verband besteht.

  1. Qualifizierte medizinische Versorgung - in der Regel in behandlungs- und prophylaktischen Einrichtungen - 2 - 4 ärztliche Behandlungen erfordern sterile chirurgische Bandagen, die nach chirurgischen Eingriffen, primären chirurgischen Wundbehandlungen usw. angelegt werden. Dies ist notwendig, um postoperative Wundheilung und sekundäre bakterielle Komplikationen zu verhindern und die Wundoberfläche einfach zu trocknen.

Interessanterweise glauben einige Wissenschaftler, dass ein taubes Schließen der Wunde mit Sauerstoff zu einer anaeroben Infektion führt, die oft tödlich ist. In dieser Hinsicht handelt es sich bei der Mehrzahl der schmutzigen und zerrissenen Wunden um offene Verfahren (ohne Verwendung von Verbänden).

Diese Informationen sind besonders für Sportler bei Hautschäden im Fitnessstudio wichtig. Leider wird in Sportanlagen nicht immer eine qualitativ hochwertige tägliche Nassreinigung durchgeführt, so dass dort viele pathogene Mikroorganismen vorhanden sind. Sie sollten eine kleine Wunde nicht fest mit einem Verband verschließen, die Wunde 2-3 Mal am Tag öffnen - dies beschleunigt den Heilungsprozess und beugt Komplikationen vor.

  1. Traumatologie - In diesem Bereich werden alle Arten von Bandagen verwendet, die nur in der Apothekenkette erworben werden können. Für Verstauchungen, Verstauchungen und Muskelfasern werden elastische Bandagen unterschiedlicher Dehnbarkeit verwendet. Und für Frakturen und Bänderrisse werden Gipsbandagen oder modernere Fixierungsprodukte (Klemmen, Orthesen und starre Klammern) verwendet.
  2. Medizinische Körperkultur - Martens-Bandagen werden hier als Expander verwendet, um geschädigte Gliedmaßen zu entwickeln und chronische Verletzungen zu verhindern.

Größen der medizinischen Bandagen

  1. In der Breite - von 4-6 cm bis 10-15 cm.
  2. In der Länge - von 1,5 m bis 10-15 m.

Für Schlauchbandagen ist nicht nur die Länge, sondern auch der Durchmesser wichtig. Einige Hersteller haben 8 Größen, einige 6. Jede Größe ist für einen bestimmten Bereich des menschlichen Körpers und dessen Alter (für Kinder, Erwachsene, Teenager) ausgelegt.

Zweck der Bandagen

  1. Mullbinden - zum Schutz der Wunde vor Schmutz und Infektionen sowie zur Gewährleistung des Sauerstoffzugangs an der Wundoberfläche.
  2. Elastische Bandagen - für die vorübergehende nicht starre Immobilisierung eines beschädigten Gliedes oder zum Fixieren einer Kompresse oder Lotion.
  3. Schlauchbandagen - zum Fixieren von Kompressen und Medikamenten ohne zusätzliche Befestigungsmittel (Patches, Klammern).
  4. Polymer-Bandagen - die Verwendung dieses Materials ist gerechtfertigt, wenn nötig Gipsabguss.
  5. Martens Rubber Bandages - Die Verwendung dieser Produkte deckt eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten ab. Sie werden als Zöpfe, Immobilisierungsmittel, Expander, Befestigungsmittel für Bandagen verwendet.
  6. Bandagen-Bandagen sind spezielle Vorrichtungen aus faserigem Weichgewebe, die für Wunden in offenen Hautbereichen verwendet werden, in denen keine kreisförmige Bandage (Nase, Kinn) verwendet werden kann.

Einige Merkmale der Verwendung von Verbandverbänden:

  1. Breite Bandagen werden meistens zum Abrichten zerrissener Wunden verwendet, wenn Sauerstoff benötigt wird und die Wunde ständig geöffnet werden muss. Bei ausgedehnten Wunden wird die Verwendung schmaler Klingen nicht empfohlen, da die Geweberänder reiben und die Wundoberfläche reizen.
  2. Breite elastische Bandagen sind in der Regel bis zu 10-15 Meter lang. Aufgrund dieser Eigenschaften können sie in der Traumatologie postoperativ zur Vorbeugung der Thrombusbildung in den unteren Extremitäten eingesetzt werden.
  3. Seiden- oder Baumwolltuchverbände werden seit langem nicht mehr in der praktischen Medizin verwendet, obwohl in Notfällen, wenn ein Druckverband an der Wunde angelegt werden muss, oder die Verwendung von improvisierten Mitteln zur Fixierung der Gliedmaßen deren Verwendung erlaubt ist.

Es ist wichtig
Bei der Verwendung von nicht sterilen Gewebebinden sollte eine Antibiotika-Therapie verschrieben werden, um eine Wundinfektion zu verhindern.

Regeln für die Verwendung von medizinischem Verband

Wie jedes medizinische Gerät hat der Verband seine eigenen Verkaufsregeln. Die Einhaltung der grundlegenden Anwendungsempfehlungen reduziert die Anzahl der negativen Auswirkungen.

Empfehlungen zur Verwendung des Verbandes:

  1. Um einen Verband an einer offenen Wunde anzubringen, ist nur sauberes, steriles Tuch erlaubt.
  2. Das Bandagieren sollte den arteriellen und venösen Blutfluss nicht verlangsamen oder beeinträchtigen.
  3. Jeder Verbandverband ist eine vorübergehende Maßnahme - er muss gewechselt und sauber gehalten werden.

Merkmale von imposanten Verbandverbänden auf der Wunde

Die Technik zum Anlegen eines Verbandes variiert je nach Ort der Wunde, Größe, Art des Schadens und dem Zweck des Verbandes.

Möglichkeiten zum Anlegen einer Mullbinde:

  1. Bei der Schnittwunde zum Schutz vor Umwelteinflüssen legen Sie ein Tuch in eine Spirale. Die ersten und letzten 2 Kreise der Bandage verstärken sich - sie überlappen sich. Die restlichen Kreise der Bandage überlappen sich in einer Spirale und halten die Überlappung mindestens 2 bis 2,5 cm. Die Mullbinde schützt die Wunde gleichmäßig vor Schmutz und Schmutz, und die Helizität der Auflage minimiert die Durchblutung und den Lymphfluss in der verletzten Extremität.
  2. Wenn eine zerrissene Wunde nach der primären chirurgischen Behandlung angewendet wird, wird ein Verband angelegt. Es besteht darin, eine quadratische Leinwand aus Gaze über die gesamte Fläche des beschädigten Gewebes aufzuprägen und an den Ecken mit einem Putz zu befestigen. Dadurch können Sie den Verband einfach und schnell wechseln, sparen Zeit und legen einen besseren Sauerstoffzugang an, besser als mit einer Spirale. Es ist zu beachten, dass diese Art von Verband nur in einem Krankenhaus oder zu Hause verwendet werden kann, wenn alle Grundsätze der Sauberkeit der Räumlichkeiten beachtet werden. Bei einer Wanderung, in öffentlichen Verkehrsmitteln oder anderen ähnlichen Bedingungen wird diese Bandage nicht empfohlen.
  3. Bei einer Verletzung der Nase oder des Kinns besteht die Schwierigkeit darin, die Stirnbänder zu fixieren. Verwenden Sie die Bandage als Schutz- und Verankerungsmaterial. Sie müssen 2 Stücke Mullbinde mit einer Länge von ca. 50 cm nehmen und sie quer falten. Der Schnittpunkt der Bandagen überlappt die Wunde und die Enden sind um den Kopf gebunden. Dieses Verfahren zum Anlegen eines Verbandes kann bei einer Verletzung eines Auges oder anderer Bereiche des Kopfes angewendet werden.

Für einen Sportler sind diese Informationen wichtig, da das Fitnessstudio ein Ort ist, an dem die Gefahr besteht, dass es zu Verletzungen kommt. Deshalb muss in jeder Halle des Sportkomplexes eine Erste-Hilfe-Ausrüstung mit allen notwendigen medizinischen Geräten für die Erste Hilfe vorhanden sein.

Merkmale der Verwendung von elastischen Bandagen

  1. Eine elastische Bandage muss angelegt werden, wobei der für eine Beschädigung erforderliche Fixierungsgrad zu berücksichtigen ist. Bei Luxation und Frakturen, Schäden an den Bändern, ist eine starre Fixierung erforderlich, die den Blutfluss nicht behindert, aber auch die Verletzung bei unvorsichtiger Bewegung nicht verschlimmern kann.
  2. Die Art des Verbandes hängt vom Ort der Verletzung ab.
  3. Zur Fixierung der Knöchel- und Ellenbogengelenke wird eine Acht-Typ-Bandage benötigt.
  4. Für das Kniegelenk ist die Rundbandage besser.
  5. Schlauchförmige elastische Bandagen werden an jedem Körperteil angebracht. Sie können eine Kompresse aus Narkosemittel und entzündungshemmenden Medikamenten für die Behandlung fixieren.

Die Verwendung von medizinischen Bandagen im Sport

Jede Sportart zeichnet sich durch eine Vielzahl von Eigenschaften aus, die medizinische Produkte erfüllen müssen. In jedem Sport werden Bandagen sowohl zur Behandlung von Verletzungen als auch zur Verhinderung wiederholter Verletzungen verwendet. Dies ist besonders wichtig in der Zeit der Genesung, wenn die Unversehrtheit des beschädigten Gewebes nur wiederhergestellt und noch nicht gestärkt wurde.

Besonderheiten beim Einsatz spezieller Bandagen beim Powerlifting und Weightlifting:

  1. Um Verletzungen vorzubeugen und die Gelenke vor exorbitanten Belastungen zu schützen, werden gewebeunelastische Baumwollgewebeverbände mit dauerhafteren Materialien verwendet.
  2. Sie werden mit einer speziellen Technologie aufgewickelt, um eine Überlastung des Gelenks beim Anheben der maximalen Gewichte zu verhindern.
  3. Die Bandagen sind je nach Hersteller und Verwendungszweck oft 2,5–3 m lang und 5–11 cm breit.
  4. Die beliebtesten Wickeltechniken: Fischgräten, Kreuz und Schoß.
  5. Um Zeit und Mühe beim Aufwickeln von Spezialbandagen für Kraftsportarten zu sparen, verwenden Sie dafür entwickelte mechanische Maschinen.

Merkmale der Verwendung von medizinischen Bandagen in der Leichtathletik, Gymnastik:

  1. Im Laufsport werden die Knie- und Sprunggelenke meistens verletzt.
  2. Beim Turnen werden die Bänder der Schulter, des Knies und des Knöchels häufiger beschädigt.
  3. Für ihre Immobilisierung mit elastischen Bandagen.
  4. Häufig werden achtförmige und spiralförmige Bandagen verwendet.
  5. Zur Schmerzlinderung können Sie eine Kompresse von Dimexidum, 1: 3 verdünnt mit Wasser, Dexomethason und Analgin (Lidocain, Novocain), mit einem Schlauchverband anlegen.

Elastische Bandagen werden in allen Sportarten eingesetzt. Diese Beliebtheit ist mit einem hohen Verletzungsrisiko und der Notwendigkeit einer schnellen Heilung verbunden, bei der eine Immobilisierung und eine lokale Behandlung unabdingbar sind.

Die Selbstbehandlung von Sportverletzungen kann zu Komplikationen und Langzeitbehandlung führen. Verlassen Sie sich nicht auf Ihr Wissen und Ihre Gefühle. Konsultieren Sie einen Arzt, bestehen Sie eine Untersuchung, woraufhin die richtige Diagnose gestellt und eine geeignete Behandlung verschrieben wird.

http://medstape.ru/bintovanie/bint-meditsinskij

Allmulticam - das Zentrum militärischer taktischer Ausrüstung und Ausrüstung

Moskau, st. Kotsyubinskogo D. 4,
Eingang 3, 1. Etage, Büro Nr. 144

Mo-Fr von 10 bis 20 Uhr
Sa-So von 10 bis 18 Uhr

Elastische Mullbinde mit Druckventil, mobiler Unterlage und Schlaufengriff (10 x 17 cm) FCP07 First Care

Taktischer Verband zur Behandlung von Wunden mit einem zweiten mobilen Pad. Die 10 cm breite Bandage ist für die Behandlung durchdringender und durchdringender Wunden konzipiert und ermöglicht dank einer Reihe innovativer Lösungen, Blutungen sowohl im Feld als auch zu Hause schnell zu stoppen. Neben den Standardmerkmalen aller Produkte aus der Notruflinie ist dieses Modell mit einem zusätzlichen mobilen Kissen ausgestattet. Das Hauptkissen bedeckt die Wunde mit einer Hand zusätzlich - mit der anderen. Wenn Sie eine tiefe Wunde behandeln, kann das mobile Pad von der Bandage abgenommen und verwendet werden, um Blutungen zu stoppen. Bei größeren Verletzungen kann ein mobiles Kissen neben dem Hauptkissen platziert werden, wodurch die Reichweite von 10 auf 25 cm erhöht wird.

Abmessungen des Kissens: 10 x 17 cm
Produktbeschreibung: Eine nicht klebende sterile Unterlage mit einer Größe von 10 x 17 cm, verbunden mit einer elastischen Binde von 10 cm x 4,5 m, ausgestattet mit einem Schlaufengriff, einem Druckapplikator, einer Befestigung und einem System zum spontanen Abwickeln. Zusätzliches steriles, nicht klebendes 10 × 10 cm-Kissen zum Befestigen der Rückseite der Durchgangswunde, zum Stoppen von Blutungen oder zur Vergrößerung des Bereichs des Hauptkissenbezugs.
Verpackung: Doppelvakuumverpackung, Umverpackung mit seitlichen Abreißkanten für leichtes Öffnen.
Anwendung: Militärische Bedingungen, medizinische Notfallversorgung, Erste Hilfe, Notfallsituationen, Suche und Rettung, Staatssicherheit, Rechtsordnung und Sport.

Gebrauchsanweisung

1) Trennen Sie das mobile Kissen von der Bandage.
2) Rollen Sie das Kissen zu einer Kugel.
3) Legen Sie den Ball in die Wunde.
4) Platzieren Sie das Hauptkissen mit dem Druckapplikator über der Wunde.
5) Führen Sie das freie Ende des elastischen Verbandes in den Druckapplikator ein. Ziehen Sie den Verband an.
6) Wickeln Sie den Druckapplikator fest mit einer elastischen Binde. Befestigen Sie die Kante der Bandage mit Rasthaken.

Der Begriff "israelischer Verband" ist fast jedem, der sich für "taktische Medizin" interessiert, vertraut. Und das ist nicht verwunderlich, denn es ist das bekannteste, bekannteste und praktischste und praktischste Ankleidepaket. In dieser Übersicht werden alle Größen des IPP betrachtet, die auf dem Markt vertreten sind.

Wir beginnen mit dem vier Zoll großen FCP07-Paket. Dieses Paket besteht aus einem sterilen Baumwoll-Gaze-Pad mit den Abmessungen 10 x 17 cm und einer elastischen Binde von 4,5 Metern Länge. Die Bandage ist in dickem Film vakuumverpackt. Es gibt eine regelmäßige Öffnung, die mit Klebeband weiter verstärkt werden kann.

Darin befindet sich eine weitere Filmschicht.

Der Verband selbst ist in einem zusammengefallenen Zustand.

Steriles Kissen, für das Sie sich nicht an den Händen greifen sollten. Ein Kissen dieses IPP kann 250 ml Blut aufnehmen.

Wir nehmen unseren Verband und legen ihn auf die Wunde.

Wir wickeln die erste Runde elastischer Bandagen ab.

Wir führen die Bandage durch die halbmondförmige Schnalle. Wenn Sie die Bandage um 90 Grad drehen, können Sie leichter in die Rille gehen.

Ändern Sie die Richtung der Wicklung. Die Schnalle drückt das Kissen gegen die Wunde und erzeugt einen Druckverband.

Als nächstes pribintovaem Rand Baumwolle-Gaze-Pads.

Wenn Sie den Druck noch erhöhen müssen, können Sie den Verband um die Schnalle drehen.

Am Ende der elastischen Bandage befindet sich eine Halterung, die in die vorherige Runde eingreift und die Bandage nicht schwächen kann.

Es kann auch verwendet werden, um den Druck auf die Wunde zu erhöhen. Wir befestigen die Klemme unter den vorherigen Touren und verwenden sie als Drehkreuztor.

Wenn dies nicht ausreicht, kann das Oberteil mit einem nicht voll ausgezogenen Gurt nach unten gedrückt werden.

Der 6-Zoll-Verbandbeutel FCP02 unterscheidet sich nur in der größeren Breite des Baumwoll-Gaze-Pads und der elastischen Bandage. Seine Abmessungen betragen 15 x 17 cm, die Länge der Bandage ist gleich - 4,5 m, und im Großen und Ganzen ist alles gleich, und wir werden nicht im Detail darauf eingehen.

Aber dann werden wir ausführlicher über das 12-Zoll-Bauchverband-Paket FCP09 + sprechen, das große Wunden des Unterleibs oder eine traumatische Amputation der Extremitäten schließen soll.

Die Baumwollgaze ist 30 x 30 cm groß und kann einen ganzen Liter Blut aufnehmen. Der elastische Verband ist 25 cm breit und 4,5 Meter lang. Die Bauchverpackung ist ebenfalls in zwei Kunststoffschichten verpackt.

Ein weiteres Merkmal dieses Pakets ist eine Plastikfolie, die das Kissen bedeckt. Es ist notwendig, wenn wir die Verbrennungen mit einer Bandage abdecken oder innere Organe öffnen, z. B. losen Darm.

Sterile Unterlage mit entfernter Plastikfolie.

Ein Beutel dieser Größe dient zum Abdecken wirklich großer Wunden, zum Beispiel am Bauch. Die erste Runde elastischer Bandagen wird angelegt.

Es wird in die Schnalle gefädelt und die Verbandrichtung ändert sich, wobei der untere Teil verbunden wird.

Wenn Sie die gesamte Länge der elastischen Bandage abgewickelt haben, fixieren Sie die Bandage.

So sieht es aus.

Ebenso wichtig ist die Fähigkeit, den Stumpf bei einer traumatischen Amputation zu verbinden. Wir legen es in die Mitte des Kissens.

Biegen Sie die Kanten und beginnen Sie mit dem Verband.

Wir laufen die erste Runde durch die Schnalle und erzeugen Druck.

Wir machen mehrere Runden mit einem Verband.

Um die Blutung zu stoppen, benötigen Sie noch mehr Druck auf die Wunde. Wir wickeln den Verband zu einer Schnur und wickeln ihn bereits auf.

Der Fixierer wird unter einer der Führungen geführt und spannt den Verband als Knauf weiter fest.

Was kann man über diese Bandagen als Epilog sagen? Sie retten wirklich das Leben des Militärs und anderer Menschen auf der ganzen Welt. Sie sind in vielen Ländern der Welt im Einsatz, und in einigen Ländern, wie dem unseren, kaufen sie auf eigene Kosten. Nachdem Sie diese IPPs im Training ausprobiert haben, werden Sie wirklich verstehen, warum sie benötigt werden. Sehr vernünftig stecken Solche Bandagen befinden sich bereits in vielen Erste-Hilfe-Sets, sowohl taktisch als auch touristisch. Neben einem SOF-Kabelbaum sollte sich eine solche API immer in einem Rucksack befinden.

http://allmulticam.ru/product/%D0%AD%D0% BB% D0% B0% D1% 81% D1% 82% D0% B8% D1% 87% D0% BD% D1% 8B% D0% B9 -% D0% BC% D0% B0% D1% 80% D0% BB% D0% B5% D0% B2% D1% 8B% D0% B9-% D0% B1% D0% B8% D0% BD% D1% 82 -% D1% 81-% D0% BA% D0% BB% D0% B0% D0% BF% D0% B0% D0% BD% D0% BE% D0% BC-% D0% B4% D0% B0% D0% B2% D0% BB% D0% B5% D0% BD% D0% B8% D1% 8F-% D0% BC% D0% BE% D0% B1% D0% B8% D0% BB% D1% 8C% D0% BD % D0% BE% D0% B9-% D0% BF% D0% BE% D0% B4% D1% 83% D1% 88% D0% BA% D0% BE% D0% B9-% D0% B8-% D0% BF% D0% B5% D1% 82% D0% BB% D0% B5% D0% B2% D0% BE% D0% B9-% D1% 80% D1% 83% D1% 87% D0% BA% D0% BE % D0% B9-10-% D1% 85-17-% D1% 81% D0% BC-FCP07-First-Care

Elastische Sportbandage: Beschreibung, Anleitung, Bewertungen

Athleten werden während des Trainings oft verletzt. In diesem Fall ist eine sportliche elastische Bandage erforderlich, aber nicht jeder kennt dessen Vorteile. Dieses Produkt hat gewebte Gummifäden. Es ist in röhrenförmige, mit Halter und selbstklebende Teile unterteilt. Jedes Produkt hat seinen eigenen Zweck. Bewertungen von ihnen bestätigen die hervorragende Wirkung.

Die Schlauchbandage dient zum Befestigen von Mullservietten und Verbänden an Wunden. Das Produkt mit dem Fixierer dient zum Halten der verletzten Gelenke, da es am dichtesten ist. Selbstklebende Verbände werden für Sportverletzungen und zur Fixierung beschädigter Gelenke benötigt.

Warum brauchen wir einen elastischen Verband?

Wie aus Kundenbewertungen hervorgeht, haben viele Produkte bei Verletzungen geholfen. Aber einige kennen nicht einmal den Zweck des Produkts. Sportelastische Bandagen werden bei starken Gelenk- und Muskelschmerzen eingesetzt, beispielsweise bei Tränen und Verstauchungen. Die Produkte werden nach Verletzungen in der postoperativen Zeit mit starker körperlicher Anstrengung verwendet.

Elastische Bandage fixiert perfekt und entlastet das Gelenk. Er wird der beste Assistent bei der Reparatur von geschädigten Bändern und Knorpelgewebe sein. Das Produkt ist für Menschen, die zu Krampfadern neigen, sowie für Entzündungen, Ödeme, unverzichtbar. Wie Sie den Bewertungen entnehmen können, hat es vielen Menschen geholfen.

Eine sportliche elastische Bandage erzeugt die notwendige Kompression (Druck), die senkrecht zu ihrer Ebene liegt. Dies bietet die Möglichkeit, sich in bestimmten Bereichen des Weichgewebes und der Gelenke zu bewegen sowie zu funktionieren. Daher wird das Produkt zur Befestigung von Verbänden am Körper, zur Behandlung des Bewegungsapparates sowie für Erkrankungen des Lymph- und Gefäßsystems verwendet.

Vorteile

Eine elastische Sportbandage hat folgende Vorteile:

  • Beibehaltung der Form des Verbandes auch nach wiederholtem Gebrauch;
  • gleichmäßige Verteilung der Kompression auf der Haut, wodurch ein konstanter gleichmäßiger Druck auf die Gefäße erzeugt wird;
  • enger Sitz der Haut unter Berücksichtigung der anatomischen Kurven;
  • hochwertige Fixierung der Gelenke;
  • Das Band rollt nicht, es fehlt an Falten.

Markieren und leichtes Entfernen des Verbandes.

Aufgrund der Testberichte wählen viele Anfänger und Profis die elastische Sportbinde "Unga Rus". Produkte werden für hervorragende Qualität, hervorragende Leistung und Zuverlässigkeit geschätzt. Mit ihm geht jede Verletzung schneller.

Hinweise

Bögen werden verwendet für:

  • Prävention der Kompression nach Phlebektomie und Sklerotherapie;
  • Behandlung der Schwellung der Beine mit Krampfadern, Thrombose, Lymphostase;
  • Prävention von Thromboembolien nach der Geburt oder Operation;
  • therapeutische Kompression bei Veneninsuffizienz;
  • Fixierung der Gelenke während des Trainings;
  • elastische Bandagierung mit individuellen anatomischen Merkmalen;
  • Reduzieren Sie die Belastung der Gelenke und Muskeln beim Sport.

Anscheinend half das Produkt den Antworten vieler Menschen. Einige verwenden es bei Sportverletzungen und andere zur Vorbeugung von Krankheiten.

Wo kaufen?

Preis elastische Bandage variiert je nach Unternehmen. Vor dem Kauf sollten Sie einen Spezialisten konsultieren, damit der Kauf rentabel ist und keine gesundheitlichen Schäden verursacht. Sie müssen auch mit dem Trainer darüber sprechen.

Sie können das Produkt in der Apotheke kaufen. Noch bequemer ist der Einkauf über den Online-Shop. Der Mindestpreis für eine elastische Bandage beträgt 180 Rubel, aber es gibt Waren für 560 Rubel. Was besser geeignet ist, sollte der Termin berücksichtigen.

Gegenanzeigen

Produkte sollten nicht verwendet werden, wenn:

  • neurologische Pathologie;
  • vaskuläre Entzündung;
  • trophische Geschwüre.

In jedem Fall ist es ratsam, einen Arzt zu konsultieren. Der Fachmann wird Ihnen sagen, ob es möglich ist, eine Bandage zu verwenden, und wenn Sie können, welche besser ist.

Abmessungen

Wenn Sie Bewertungen berücksichtigen, dann wählen Sie die Bandagen sorgfältig aus, damit sie geeignet sind. Die Größen und Dehnungsgrade der Produkte sind unterschiedlich. Die Wahl des Verbandes hängt von der Krankheit ab.

Von der Größe des Produktes sind folgende:

  • 1 Meter - für Finger, Zehen, Hände;
  • 2 - Hände, Füße, Ellbogen, Sprunggelenk einer erwachsenen Person, Knie eines Kindes;
  • 3-4 - Schulter, Knie, Unterschenkel eines Erwachsenen, Hüfte und Kopf von Kindern;
  • 5-6 - Kopf und Oberschenkel eines Erwachsenen, Bauch, Brustbereich der Kinder
  • 7 - Thorax und Becken, Damm.

Gemäß den Bewertungen ist es notwendig, die Größe des Produkts so zu berücksichtigen, dass es genau wie beabsichtigt passt. Bei der Bandagierung von Gelenken ist es besser, eine elastische Fixierbandage von 1-3 Metern zu verwenden. Das Produkt ist notwendig, um die Verbindung bequem und zuverlässig zu verstärken. Aber bei ihm gibt es kein überschüssiges Material am Bein. Wenn eine große Fläche bearbeitet werden muss, sollte die Länge 3-5 Meter betragen.

Materialien

Die Produkte werden in gestrickte und gewebte Materialien unterteilt. Im ersten Fall wird es unter Verwendung von reinem Baumwollgarn und Latexgarn hergestellt. Das Material ist atmungsaktiv und hat eine dichte Textur, die eine hochwertige Fixierung gewährleistet. Aber sie streckt sich stark und verliert schnell ihre Form.

Stoffbandagen gelten als weich und angenehm und eignen sich auch für das langfristige Tragen. Bei richtiger Anwendung verlieren sie nicht länger als sechs Monate ihre Form. Materie löst sich nicht auf und kann in der Maschine gewaschen werden. Wie aus den Bewertungen hervorgeht, ist die Demix-Bandage gefragt, die sich durch Zuverlässigkeit und hervorragende Eigenschaften auszeichnet.

Überlagerungsregeln

Wie werden sportliche elastische Bandagen an den Knien und anderen Körperteilen angelegt? Eine Person sollte sich in einem entspannten Zustand befinden. Er muss eine solche Haltung einnehmen, um einen besseren Zugang zu dem Körperteil zu haben, der verbunden werden muss. Der Patient muss sich in einer bequemen Position befinden, damit der gewünschte Körperteil stationär ist.

Die Bandage enthält einen gerollten und einen freien Teil. Als Basis wird eine Runde oder eine Spule angesehen, die beim Wickeln eines Bogens auftritt. Die erste Spule sollte in einem kleinen Winkel hergestellt werden, um das Produkt qualitativ hochwertig zu montieren, da nachfolgende Spulen das Produkt bedecken.

Beim Verbandverband mit der rechten Hand halten und in einem bestimmten Winkel wickeln. Typischerweise sollte das Aufwickeln mit einer leichten Spannung durchgeführt werden, die Bandage sollte nicht abfallen oder fest sein. Um eine venöse Stagnation zu vermeiden, muss die Bandagierung am Ende der Extremität beginnen und von links nach rechts erfolgen.

Pflege Verband

Nach dem Auftragen muss der Verband in warmem Seifenwasser gewaschen werden. Pulver sollten nicht verwendet werden, da das Material dadurch erweicht und beschleunigt. Dann muss der Verband ohne Verdrehen aufgehängt werden. Sie können den Verband bis zur nächsten Verwendung verdreht aufbewahren.

Wenn eine längere Kompression erforderlich ist, empfiehlt es sich, 2 Verbände zu kaufen und diese ständig zu waschen und zu trocknen. Nach dem Entfernen sollte die Haut gewaschen und getrocknet werden. Wenn Sie eine lange Socke benötigen, können Sie Talkumpuder verwenden, um Irritationen zu vermeiden. Dies ist die korrekte Verwendung einer elastischen Bandage.

http://autogear.ru/article/349/748/bint-elastichnyiy-sportivnyiy-opisanie-instruktsiya-otzyivyi/

Medizinische Mullbinden

„HELP“ -Verbände bestehen aus qualitativ hochwertigem Gaze mit erhöhter Dichte von 36 g / m2 in Übereinstimmung mit GOST 1172-93. Verbände haben eine hohe Festigkeit und Hygroskopizität.
Für die Verpackung von Bandagen wurde dreilagiges Material mit einer Dicke von 60 µm verwendet. Die Innenschicht aus Polyethylen sorgt für eine perfekte Abdichtung der Naht. Die äußere Schicht aus Polypropylen verleiht dem Paket Festigkeit und vollständige Undurchlässigkeit für Bakterien. Der Druck erfolgt zwischen den Schichten. Die Verpackung ist ideal für sterile Produkte.

Produktgrößen

„HELP“ -Verbände bestehen aus qualitativ hochwertigem Gaze mit erhöhter Dichte von 36 g / m2 in Übereinstimmung mit GOST 1172-93. Verbände haben eine hohe Festigkeit und Hygroskopizität. Sterile Bandagen wurden entwickelt, um Wunden vor Kontamination, Infektion und mechanischem Stress zu schützen, nicht steril - zur Fixierung der Verbände.

*** Zum Packen von Bandagen wird dreilagiges Material verwendet. Die Innenschicht aus Polyethylen sorgt für eine perfekte Abdichtung der Naht. Die äußere Schicht aus Polypropylen verleiht dem Paket Festigkeit und vollständige Undurchlässigkeit für Bakterien. Die Verpackung ist ideal für sterile Produkte.

UNSERE EMPFEHLUNGEN: Jedes Haus verfügt über ein Erste-Hilfe-Set, mit dem Sie schnell auf Notsituationen reagieren und Erste Hilfe leisten können. Fügen Sie Ihrer Erste-Hilfe-Ausrüstung BINT „HELP“ hinzu, und in jeder anderen Situation können Sie sich und Ihren Angehörigen Erste Hilfe leisten. Wenn ein Wundverband erforderlich ist, wählen Sie HELP-Verbandgeräte und Sie werden sehen, wie schnell und effektiv die Wundbehandlung erfolgen kann.

Je höher die Qualität des medizinischen Verbandes ist, desto mehr wiegt er, da er aus hochdichter Gaze besteht. Um Produkte unterschiedlicher Produktion zu vergleichen, genügt es daher, ihr Gewicht zu vergleichen. Medizinische Bandagen werden auf speziellen elektronischen Waagenmodellen gewogen. Ein weiterer Indikator für Qualitätsprodukte ist die Übereinstimmung der Breite und Länge des Produkts mit den auf der Verpackung angegebenen Abmessungen. Wenn der Verband gemäß GOST 1172-93 hergestellt wird, sollte sein Gewicht mindestens 15 g für Produkte 5mH10sm betragen; Minimum 30 g für 7mH14cm Produkte.

Wenn die Masse der Bandage unter den angegebenen Werten liegt, bedeutet dies, dass sie aus leichter Gaze besteht oder ihre Abmessungen nicht mit den angegebenen Werten übereinstimmen.

Dicke Gaze kann die beste Haltbarkeit der Bandagen und ihre sehr hohe Absorption oder Hygroskopizität bieten. Solche Produkte sind wirtschaftlich und einfach zu verwenden, da sie die Verwendung einer geringeren Materialmenge während des Verbandens ermöglichen. Sie sind nicht zerrissen, nicht deformiert, kriechen nicht auf separaten Fäden. Deshalb ist es beim Kauf von Verbänden erforderlich, nur hochwertigen Produkten den Vorzug zu geben.

http://www.evers.ru/help/binty-marlevye

Elastische Mullbinde

Medizinbedarf, Ausrüstung und Werkzeuge.
Medizinische Versorgung im Groß- und Einzelhandel. Lieferung in ganz Russland.

Unsere Telefone: +7 (926) 011-82-92 +7 (495) 514-62-19

Suche

Produktkatalog

  • VERKAUF
  • Medizinische Handschuhe
  • Überschuhe
  • Dressings
  • - Polymer- und Gipsbinden
  • - Mullbinden und Verbände
  • - Elastische Bandagen
  • - Watte
  • - Gaze
  • - Putze
  • - Medizinische Tücher
  • Spritzen, Nadeln, Systeme
  • Geburtshilfe und Gynäkologie
  • Gastroenterologie
  • Sterilisation
  • Chirurgie
  • Desinfektion
  • Entsorgung von medizinischem Abfall
  • Akupunktur
  • Diagnoseinstrumente
  • Labor
  • Medizinische lampen
  • Medizinische möbel
  • Einwegkleidung. Einweg-Unterwäsche
  • Orthopädie
  • HNO und Augenheilkunde
  • Proktologie
  • Wiederbelebung
  • Sportware
  • Zahnheilkunde
  • Medizinische Taschen
  • Wärmebehälter, Wärmeanzeigen, medizinische Kühlschränke
  • Teststreifen
  • Ultraschall, EKG, EEG
  • Urologie
  • Physiotherapie
  • Nahtmaterial

Dressings

Mullbinden und Verbände

Bandage ist ein Mullstreifen in Form von Rollen einer bestimmten Größe. Folgende Arten von medizinischen Bandagen werden unterschieden: Mullbinde, elastische Bandage, Klebebandage, Schlauchbandage, Gipsbandage.


- Mullbinden Sie bestehen aus hochwertiger Filamentgaze und werden zur Fixierung von Verbänden verwendet. Mullbinden haben eine hohe Absorptionskapazität, was besonders bei chirurgischen Eingriffen wichtig ist. Mullbinden sind in verschiedenen Standardgrößen erhältlich und in zwei Kategorien unterteilt - sterile und nicht sterile Binden;


- Klebeverband - eine moderne Art von Fixierverband, der zum Verschließen von postoperativen Wunden, zum Fixieren von Verbandstoffen sowie von Nadeln, Kathetern usw. vorgesehen ist. Klebebinde BINTLI aus Vliesstoff mit hypoallergenem Klebstoff. Die Klebeschicht ist mit Spezialpapier bedeckt, das vor dem Aufbringen der Bandage entfernt werden muss. Dank seiner Luft- und Dampfdurchlässigkeit schafft die Klebebinde BINTLI angenehme Bedingungen für die Wunde und die Haut um sie herum, so dass die Haut "atmen" kann.

MaxiMed bietet medizinische Großhandelsverbände (sterile und unsterile Mullbinden, Klebebandagen, elastische Bandagen, Schlauchbandagen, Gipsbandagen) zu attraktiven Preisen an. Wir bieten Dressings von Herstellern wie Emelyan Savostin, LEIKO LLC, der Unternehmensgruppe Palma, PKF Razvitie LLC und anderen an.

http://www.maksimed.ru/catalog/perevyazochnye_materialy/Binty_marlevye_i_povjazki/

Fertige Dressings

Die fertigen Verbandmittel umfassen hämostatische und hämostatische Gaze, Baumwoll-Gaze-Kissen, Mullbinden, Servietten, Verbandpackungen, elastische Bandagen usw.

Hämostatische Gaze wird erhalten, indem gewöhnliche Gaze mit Stickoxiden behandelt wird. Diese Gaze wirkt hämostatisch und wird innerhalb eines Monats rückstandslos in die Wunde aufgenommen. Übernehmen in Form von Servietten (13 13 cm, 4 5 cm und 5 10 cm).

Hämostatische Gaze enthält Acrylsäuresalz. Stoppt das Blut schnell (nach 2-5 Minuten), löst sich nicht in der Wunde auf. Übernehmen in Form von Servietten, Bällen und Tampons.

Baumwoll-Gaze-Kissen werden aus einer einzigen Lage absorbierender Baumwolle und zwei Lagen medizinischer Gaze (eine auf jeder Seite der Lage) hergestellt. Schichten werden mit Faden zusammengenäht. Produzieren Sie fünf sterile Zahlen, die sich in der Größe unterscheiden: № 1 (32 29 cm); Nr. 2 (25–25 cm); Nummer 3 (17 bis 16 cm) und Nummer 5 (10 bis 10 cm). Die Blöcke sind doppelt, dreifach oder vierfach und werden jeweils mit 2 Stück, Nr. 3-5 - 10 Stück, in Unterpapier- und Pergamentpapier oder Folienverpackung verpackt. Pads Nummer 5 ist in einem podparchmentny und dann in einer Filmhülle verpackt, deren Kanten geschweißt sind.

Mullbinden dienen zur Fixierung von Verbänden, zur Sicherstellung der Unbeweglichkeit einzelner Körperteile bei Frakturen und zur Herstellung von chirurgischen Verbänden.

Tabelle 11.2 - Verbandgrößen.

Sie bestehen aus medizinischer gebleichter Gaze (Gazeband) mit einer Länge von 2, 3, 4, 5, 7 und 10 m und einer Breite von 3 bis 16 cm und rollen mit einer Rolle (Tabelle 11.2). Mullbinden zeichnen sich durch ihre Länge, Breite und Sterilität (steril oder unsteril) aus.

Bandagen sollten nahtlos und mit Schnittkanten sein. Sterile Bandagen sind einzeln verpackt (Pergament oder Folie). Nicht sterile Verbände sind in zwei Verpackungsarten erhältlich: einzeln und in Gruppen (je 5, 20 und 30) ohne Hülle. Nicht sterile Verbände werden einzeln in einem Packpapierstreifen aufgerollt. Bandagen gleicher Größe werden in Bündeln von 5 bis 30 Stk. In Folienschalen oder einzeln verpackt und die Kanten werden heißverschweißt.

Gazekugeln werden steril ungefaltet (16 bis 14 cm) freigegeben und gefaltet (7 bis 4 cm). Sterile Bälle mit 40 Stck. in einer Packung, nicht steril - 200 Stck.

Medizinische Tücher sind Stücke von rechteckiger Gaze, die zur Hälfte gefaltet sind. Die Kanten der Servietten müssen nach innen gewickelt sein, damit die Fäden nicht in die Wunde fallen. Servietten werden in zwei Größen hergestellt: groß 70 68 cm (steril 5 Stück in einer Packung und nicht sterile 50 Stück in einer Packung), mittel 45 33 cm (steril 10 Stück in einer Packung, nicht steril 100 Stück in einer Packung), klein 16 14 cm (steril, 40 Stück pro Packung, nicht steril, 100 oder 200 Stück pro Packung). Servietten sind in Pergamentpapier oder Kunststofffolie verpackt.

Es werden die hämostatischen Koletex-GEM-Tücher (mit Furagin) und Kanamycin-Servietten hergestellt. Haltbarkeit 3 ​​Jahre.

Mit Kanamycin sterile Servietten werden in Fläschchen der Größen 4 5, 5 15, 13 13 und 10 20 cm hergestellt.

Servietten "Mediteks" - traumatische zweilagige sterile Tücher; werden aus gestricktem medizinischen Leinen hergestellt. Sie bestehen aus zwei Schichten: Sorption (basierend auf gebleichten Baumwoll-Viskosefasern) und das Deckglas ist atraumatisch (basierend auf gestricktem Netz) und fest an der Wunde. Tücher mit den Maßen 10 10 und 6 10 cm werden in Plastikfolie oder laminiertem Papier mit den Formaten 10 20, 10 18 und 15 15 cm - in einer auf Papierbasis kombinierten Verpackung mit den Größen 15 25, 50 50 und 100 80 cm - in Polyethylen verpackt Verpackung.

Servietten-Sorptionskohle "Sorusal" sind so konzipiert, dass sie Wundflächen abdecken. Sie sind ein schwarzes Köpergewebe, das durch Wärmebehandlung von Zellulosefasern erhalten wird. Sorusal-Servietten haben eine hohe Porosität (freie Oberfläche erreicht 2000 m 2 pro 1 g Material). Die Flüssigkeitsaufnahme beträgt bis zu 500%. Sterilisierte Servietten, Größen: 100 100, 200 250, 500 500 und 500 1000 mm.

Medical Dressing-Pakete dienen der Selbst- und gegenseitigen Hilfe bei Verletzungen und Verbrennungen. Sie werden in vier Typen hergestellt: Einzelne (PPI AV-3 und IPP-1), Normal, Erste Hilfe mit einem Pad, Erste Hilfe mit Zwei Pad.

Einzelperson - aus einer Bandage (festsitzende Baumwoll-Gaze-Pads, bewegliche Watte-Gaze-Stoffpolster, Mullbinde), Sicherheitsnadeln, Verpackung (inneres Gehäuse und äußeres gummiertes Gehäuse);

gewöhnlich - aus einer Bandage (fester Wattebausch aus Baumwolle, beweglichen Wattebinden aus Baumwolle, Mullbinde), Sicherheitsnadeln, Verpackung (Innengehäuse, Außengehäuse, Umhüllungen);

Erste Hilfe mit einem Pad - aus einem Verband (stationäres Kissen aus Baumwolle-Gaze ​​oder Pad aus nichtgewebtem Segeltuch, hygroskopisches medizinisches Gewebe 11 11 cm, Mullbinde 5 m 10 cm), Verpackung (äußere Filmhülle);

Erste Hilfe mit zwei Pads - aus einem Verband (stationäres Baumwollgaze-Pad, bewegliches Pad aus Baumwollgaze 11 13,5 cm, Gazebinde 7 oder 10 cm breit und 5 m lang), Sicherheitsnadeln, Verpackung (äußere Folienjacke).

Medizinische sterile Verbände werden groß und klein hergestellt. Sie bestehen aus einem Baumwoll-Gaze-Pad mit Bändern, einer Mullbinde (großen Verbänden), Innen- und Außenschalen sowie Umhüllungen. Sätze freigeben.

Die Fixierkontur des Verbandes dient zum Befestigen von Baumwoll-Gaze-Pads beim Abkleben von Wunden und Verbrennungen. Sie bestehen aus zwei Typen: für den Rumpf und für die Extremitäten (groß, mittel und klein).

Elastische Bandagen werden bei Krampfadern während und nach der Operation verwendet, um die Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern, wobei Bein- oder Armverlagerungen auftreten, die Sehne gedehnt wird oder ein Bluterguss entsteht. Auf dem Etikett der Bandage ist das Verfallsdatum anzugeben (3 bis 5 Jahre). Die physikalisch-mechanischen Eigenschaften von Bandagen umfassen: Zugfestigkeit, Oberflächendichte und Bruchlast.

Elastische medizinische Bandagen vom Typ „Ideal“ sind für die Anwendung von Kompressionsverbänden vorgesehen, zur Vorbeugung und Behandlung von Venenerkrankungen, chronischer Thrombophlebitis, traumatischem Ödem und posttraumatischen Komplikationen. Die Bandage besteht aus rauem Baumwollgarn mit dünnen Gummifäden. Die Zusammensetzung der Rohstoffe: Baumwolle - 87-95%, Latex - 5-7%, Polyester - 6%. Ermöglicht Dehnbarkeit nicht weniger als 50%. Erhältlich mit niedrigen, mittleren und hohen Zugfestigkeitseigenschaften von 60 bis 120 mm Breite und 0,6 bis 5,0 m Länge, mit Befestigungselementen (z. B. ist die MM-Größe 200-350 cm lang und 85 mm breit). Die Verpackungen sind in Plastik eingewickelt und in Kartons verpackt. Haltbarkeit 5 Jahre.

Medizinische Schlauchbandagen sind eine gestrickte Ärmel, die aus einem strengen Viskose-Leinen besteht. Zur Befestigung von medizinischen Verbänden. Produzieren Sie zwei Nummern № 5 und № 9. Nummer bezeichnet die Breite der Hülse in Zentimetern. Geben Sie die Bandagenrollen in Folienverpackung von 25 m pro Rolle frei. Die Streckbarkeit für die Bandage Nr. 5 beträgt nicht weniger als 450%, für die Bandage Nr. 9 - 650% (d. H. Die Bandage Nr. 5 mit einem Umfang von 100 mm wird zu einem Ring mit einem Umfang von 450 mm gestreckt). Schlauchförmige, schlauchförmige (gestrickte) Schlauchbandagen (3 Größen) sind ebenfalls erhältlich.

Elastische Strümpfe haben den gleichen Zweck wie elastische Bandagen und werden für Krampfadern verwendet, um die Durchblutung zu verbessern. Geben Sie neun Zahlen frei. Die Zahl gibt den Umfang der Tibia an ihrer breitesten Stelle an. Die kleinste Besatzgröße ist Nr. 4 (29 cm).

Haftpflaster ist ein Stoff, auf den ein gleichmäßiger cremefarbener Pflaster mit einer dünnen Schicht aufgetragen wird. Zur Befestigung von Verbänden an Wunden, Furunkeln. Releaseform: in Coils von 2 bis 10 m Länge und 1 bis 10 cm Breite Perforierter Heftpflaster wird in Coils von 18 bis 500 cm Länge und 10 bis 18 cm Breite und in Form von Platten 10 18 cm und in Kleinverpackungen 6 18 freigesetzt siehe keimtötende Heftpflaster gibt es in folgenden Größen: 2,5 - 7,2; 3,8 3,8; 4 10 und 6 10 cm Die Haltbarkeit der Pflaster beträgt 4 Jahre. Bewahren Sie die Patches an einem trockenen, lichtgeschützten Ort auf.

Die medizinische Pflasterbinde mit dem PVA-Weichmacher dient zum Auftragen von Außenreifen für Frakturen, zur Immobilisierung bei der Behandlung von Gelenkerkrankungen sowie in anderen Fällen, in denen ein Fixierverband erforderlich ist. Standardgrößen: Länge 2,7; 3,0 und 4,6 m, Breite 5; 7,5; 10; 12,5; 15; 20 cm. Typische Größen sind: 10.270, 15.270, 20.270, 10.300, 15.300 und 20.300 cm Medizinische medizinische Gipsbinden werden in einzelnen wasserdichten Verpackungen aus mehrschichtigem Polyethylen verpackt, dann in Schachteln mit 50 Stück. Das Gewicht einer Box beträgt 12 bis 16 kg.

http://studopedia.ru/9_66306_gotovie-perevyazochnie-sredstva.html

Sei immer
in der Stimmung

Elastische medizinische Bandage: Foto, Termin, Anwendungsmerkmale

Von masterweb

Im Haushalt und auf Reisen sollte der Erste-Hilfe-Kasten immer eine elastische Binde sein. Es wird zur Kompression und Fixierung von Geweben verwendet und findet auch im Sport und in der Medizin breite Anwendung. Eine elastische medizinische Bandage kann für die Anästhesie, den Wiederaufbau oder den unterstützenden Verband verwendet werden. Die Basis des Verbandstoffes. Die Lebensdauer ist ziemlich lang, sie werden bis zu einem Jahr verwendet. Nach dem Waschen bleiben alle Produkteigenschaften erhalten. Für die korrekte Anwendung benötigen Sie Informationen zu Parametern, Eigenschaften und Zweck der verschiedenen Typen.

Klassifizierung

Elastische Bandagen werden nach verschiedenen Parametern klassifiziert. Alle Produkte für die Kompressionsbehandlung, unterteilt nach Elastizität in drei Stufen:

  • Klein - das Produkt wird auf 70% der ursprünglichen Länge verlängert. Eine elastische medizinische Bandage (5 m) mit geringer Dehnbarkeit wird zur Behandlung von Krampfadern in einer komplizierten Form verwendet. Es wird häufig in der Traumatologie und Orthopädie zur Genesung von Patienten nach Gelenkerkrankungen oder -verletzungen eingesetzt. Als vorbeugende Maßnahme zur Vermeidung von Gelenkschäden werden diese Bandagen von Boxern verwendet.
  • Mittel - steigt auf 140%. Es wird bei Operationen an den Venen der Beine, Läsionen der tiefen Venen der unteren Extremitäten verwendet. Wird zur Behandlung von Krampfadern verwendet, wenn die Ernährung des Gewebes gestört ist und trophische Geschwüre gebildet werden. Es wird empfohlen, zur Operation der Venen der unteren Extremitäten elastische medizinische Bandagen (5 m) zu verwenden.
  • Hoch über 140%. Wird in unkomplizierten Formen zu Beginn der Entstehung einer Krampfadernerkrankung verwendet, zur Vorbeugung von Hämatomen und Blutungen nach einer Operation des Venensystems der Beine.

Nach der Produktionstechnologie von Bandagen sind:

  • Gewebt - gekennzeichnet durch große festigkeit und haltbarkeit. Der Verband kann länger als ein Jahr verwendet und wiederholt gewaschen werden.
  • Gestrickt - weniger haltbar als die vorherigen. Mit der Verwendung wird die Dehnbarkeit reduziert.

Jede Art von Verband hat eine gewisse Steifigkeit, die Folgendes erzeugt:

  • Ruhedruck - der Kompressionsgrad von Weichteilen im Ruhezustand;
  • Der Arbeitsdruck steht unter dem Einfluss der Belastung der Muskeln.

Alle Bandagen sind nach Typ unterteilt in:

Die Elastizität und Dehnbarkeit von Verbandbandagen gewährleistet die Verwendung von elastomeren Garnen und deren besondere Verflechtung. Alle Bandagen, sowohl Band- als auch Schlauchbandagen, haben unterschiedliche Längen und Breiten.

Für die Preiskategorie sind:

  • Niedrige Kosten - sie werden in der Medizin eingesetzt. Dies sind medizinische schlauchförmige elastische Einwegbinden.
  • Sport - unterscheiden sich in Aussehen und Kosten für medizinische. Bandsportverbände kosten bis zu 700 Rubel.
  • Premium - Spezialprodukte aus widerstandsfähigem Material, mehrfach verwendet, kosten 2000 Rubel.

Jede Art von Verband wird für den vorgesehenen Zweck verwendet.

Wie wähle ich ein medizinisches Produkt aus?

Elastische Bandagen werden auf Baumwoll- und Synthetikbasis hergestellt, die Zusammensetzung ist auf dem Etikett angegeben. Erwerben Sie bessere Baumwolle, bei der der universelle Dehnungsgrad 100% entspricht. Die Länge und Breite der Bandage kann unterschiedlich sein. Für Gliedmaßen reicht eine medizinische elastische Bandage von 5 oder 10 Metern. Beim Anlegen einer Bandage an anderen Körperteilen ist auch eine geringere Länge möglich. Die optimale Breite beträgt jedoch ca. 10 cm, sie legt sich ordentlich auf, rutscht nicht aus und bindet leicht. Um den Druck durch Auflegen einer Bandage in mehreren Schichten zu erhöhen. Bandagen mit hohen Zugfestigkeitseigenschaften werden verwendet, um unter ihnen einen hohen Druck zu bilden. Am duktilsten sind gewebte Bandagen.

Besondere Empfehlungen

Ein Anziehen des Verbandes während des Auflegens ist nicht notwendig, um den Blutfluss im betroffenen Bereich nicht einzuklemmen. Der erste Zug des Verbandes ist immer niedriger als der andere. Es sollte berücksichtigen:

  • Legen Sie niemals einen Verband auf eine geschwollene Oberfläche. Bessere Bandage am Morgen nach dem Aufwachen.
  • Legen Sie einen Verband von eng bis breit auf.
  • Vierzig Prozent jeder Tour eines medizinischen Geräts müssen den vorherigen abdecken.
  • Beim Wickeln, um das Auftreten von Falten zu vermeiden - verursacht dies Unbehagen. Es ist nicht notwendig, es umzudrehen, um es zu reparieren, da es mit einem Mullverband gemacht wird.
  • Die Spannung muss gleichmäßig sein, sonst hält der Verband nicht.

Bei richtiger Auflage einer Kompressionsbandage in einem ruhigen Zustand kommt es zu einer leichten Blaufärbung der Fingerspitzen. Während der Bewegung wird die natürliche Hautfarbe wiederhergestellt.

Die Verwendung von Verbänden zur Vorbeugung

Elastische medizinische Bandagen werden häufig zur Vorbeugung von Gefäßkrankheiten der Venen der Extremitäten sowie zum Üben verschiedener Sportarten verwendet. Um die Entwicklung der Krankheit zu verhindern, werden sie eingesetzt bei:

  • Thrombophlebitis unterschiedlicher Schwere;
  • Krampfadern;
  • Luxation der Gliedmaßen;
  • Verstauchungen und Verstauchungen;
  • während der Geburt;
  • während und nach der Operation.

Eine Vielzahl verschiedener Arten elastischer Bandagen ermöglicht Ihnen die Auswahl eines bestimmten Produkts, das an einem bestimmten Punkt erforderlich ist. Zum Beispiel werden Schlauchbinden für Füße, Knöchel, Unterschenkel, Knie und Oberarm verwendet. Eine flexible medizinische Bandage (10 m) dient der Prophylaxe von Krampfadern, chronischer Thrombophlebitis, der Rehabilitation nach einer Gefäßoperation und der Behandlung von Verletzungen bei Verletzungen. Durch die Breite und Länge der Bandage können Sie die Verletzungszone mit einem Produkt verbinden. In den Verband ist ein Latexfaden eingewoben, der eine allergische Reaktion verhindert.

Die Auferlegung einer Bandage für Krampfadern

Bei Krampfadern wird ein elastischer medizinischer Verband von 5 Metern dargestellt, manchmal sogar länger. Seine Größe hängt von der Beinlänge ab. Die am besten geeignete Breite beträgt 10 bis 12 cm. Verwenden Sie das folgende Streifenschema:

  • Vor dem Eingriff müssen die unteren Gliedmaßen angehoben und 5-10 Minuten lang liegen gelassen werden. Das Bein, das verbunden werden muss, bleibt angehoben.
  • Platzieren Sie das medizinische Gerät vom Fußgelenk bis zum Fuß der Finger. Bottom-Up-Verbandschienbein und Oberschenkel.
  • Jede nachfolgende Tour des Verbandes sollte die vorherige um 50 bis 70 Prozent abdecken.
  • Im Knöchelbereich wird die größte Spannung erreicht, nach oben wird sie allmählich abgebaut.
  • Obligatorische Bandagierung unterliegt der Ferse. Die durch die Wicklung der Bandage gebildete Verriegelung verhindert ein Verrutschen beim Gehen.
  • Sie müssen sich ca. 5-10 cm über dem betroffenen Bereich aufbinden und das Ende mit Clips oder einer Sicherheitsnadel befestigen.

Nach dem Auftragen des Produkts wird ein zwanzigminütiger Trainingslauf empfohlen. Wenn Sie Pulsation, Schmerzen oder Kälteeinbrüche im Gewebe Ihres Beines spüren, sollten Sie den Verband erneut anlegen

Medizinische elastische schlauchförmige Fixierbinde

Die elastische Schlauchbandage ist ein Verbundgarnnetz, das Baumwolle, Polyamid und Latex umfasst. Das Material hat die Eigenschaft, sich auf die gewünschte Größe zu strecken, fixiert dadurch den gewünschten Bereich und sichert die Bandage oder den Verband an der richtigen Stelle. Dieses durchbrochene Design des medizinischen Bandagenetzes ist bequem und einfach über Servietten, Sorptionspflastern und gewöhnlichen Bandagen anzuziehen.

Der große Größenbereich bietet die Möglichkeit, ihn an Körperteilen zu verwenden, was für das Auflegen von Bandagen unbequem ist. Eine elastische schlauchförmige medizinische Bandage hält das Verbandmaterial sicher am Körper, Ellbogen, Fuß, Knie und anderen Körperteilen. Mit einem solchen Verband kann der Patient seinen Verband an fast jedem Körperteil leicht wechseln.

Elastische Bandage an den Beinen mit unterschiedlicher Dehnbarkeit

Elastische medizinische Geräte werden während chirurgischer Eingriffe häufig eingesetzt, um das Kniegelenk zu fixieren und Luftembolie zu bekämpfen. Und auch gegen Verstopfung von Blutgefäßen nach der Operation und zur Erleichterung des Verlaufs von Krampfadern. Polyesterfasern, Baumwolle und Latex gehören zum Verband. Das Produkt wird in Form eines Bandes unterschiedlicher Größe und Elastizitätsgrad hergestellt:

  • Hoch Nach der Operation übt das medizinische Gerät einen Druck aus der Klasse 1-Kompression auf das Bein aus. Sie dient zur Fixierung der Bandage. Außerdem löst es Hämatome und Ödeme auf.
  • Durchschnitt Der Druck auf die unteren Gliedmaßen, den das Produkt aufbringt, liegt innerhalb von 2 oder 3 Kompressionsklassen. Der Verband hat einen mäßigen Druck auf das Bein, wodurch verhindert wird, dass Luftblasen in das Blutgefäß gelangen. Um eine Luftembolie zu verhindern, werden medizinische elastische Bandagen mittlerer Dehnbarkeit für die Operation verwendet. In der postoperativen Phase beschleunigen sie die Durchblutung, reduzieren die Bildung von Blutgerinnseln und verhindern so das Auftreten von Thromboembolien.
  • Niedrig Je nach Spannung stellt sich der verteilte Druck auf das Bein als medizinische elastische Bandage der Kompressionsklasse 3 oder 4 heraus. Es dient zur Fixierung des Kniegelenks. Darüber hinaus werden Bandagen mit niedrigem Zug verwendet, um schwere Formen von Krampfadern mit trophischen Geschwüren, ausgedehnten Ödemen und die Vorbeugung von tiefen Venen zu behandeln.

Vorteile einer elastischen Bandage

Die Bequemlichkeit dieses medizinischen Geräts ist wie folgt:

  • Die Wirkung wird oft mit dem Konsum von Drogen verglichen.
  • wiederverwendbar;
  • feste Fixierung des beschädigten Bereichs;
  • Widerstandsfähigkeit gegen Beschädigungen;
  • Rentabilität;
  • Benutzerfreundlichkeit - Sie können den Verband unabhängig voneinander anlegen und entfernen.
  • bei verstauchungen und verstauchungen können kompressen und salben verwendet werden;
  • resistent gegen Kompression während des Trocknens;
  • Feste Fixierung der beschädigten Stelle.

Bevor Sie eine elastische medizinische Bandage verwenden, sollten Sie sich mit den Verbandregeln vertraut machen und diese genau befolgen.

Wie lange kann man eine elastische Binde tragen?

Für viele Patienten ist diese Frage nicht untätig. Es hängt alles von der Art des Schadens und den persönlichen Eigenschaften des Organismus ab. Es wird geschätzt, dass die durchschnittliche Nutzungsdauer des Verbandes etwa zwei Wochen beträgt. Normalerweise wird der Verband nur tagsüber verwendet, nachts wird er entfernt. Jeder Verband muss wie vorgesehen angelegt werden. Der Zeitpunkt des Tragens wird von einem qualifizierten Arzt bestimmt. Elastische medizinische Bandagen sind nicht nur Verbandsmaterial, sondern ein Produkt zur Beseitigung von Symptomen und zur Vorbeugung von Krankheiten.

Nachteile von elastischen Bandagen

Die Nachteile der Verwendung von elastischen Bandagen sind:

  • längerer Gebrauch von Produkten bei heißem Wetter führt zu einer Verletzung des Wasser- und Temperaturregimes der Dermis;
  • Beim Anlegen von Verbänden sind besondere Fähigkeiten erforderlich, die nicht alle Benutzer besitzen.
  • Ein falsch angelegter Verband hat keine Wirkung der Behandlung;
  • Schuhe und Kleidung mit einem Verband müssen eine Nummer größer sein.

Viele Patienten klagen über Juckreiz und Abschälen der Dermis unter Bandagen. Dieses Gefühl ist mit einem elastischen Faden verbunden, der in das Produkt eingewebt ist. Um Unannehmlichkeiten zu vermeiden, wird empfohlen, Baumwollprodukte zu kaufen oder traditionelle Dressings zu verwenden. Am Bein können Sie zum Beispiel einen normalen Strumpf tragen. Beseitigen Sie Hautirritationen mit fettiger Hautcreme.

Produktpflege

Damit die elastische Bandage lange Zeit dient und ordnungsgemäß funktioniert, ist folgende Sorgfalt geboten:

  • Lagern Sie das Produkt in verdrehter Form außerhalb der Reichweite der Sonnenstrahlen.
  • Wasser beim Waschen nicht wärmer als 35 Grad;
  • Waschen Sie den Verband nur mit den Händen, wenn nötig, nicht mehr als zweimal innerhalb von zehn Tagen mit normaler Seife.
  • Der Verband kann nicht abgeschraubt werden, er kann leicht ausgewrungen werden. Das Trocknen kann in ausgedehnter Form auf einem sauberen Tuch oder einem anderen Stoff durchgeführt werden.
  • Bügeln ist strengstens verboten.

Bei Beachtung aller Betriebsregeln wird der elastische Verband lange dienen.

Wer braucht Vorbeugung?

Um die Verwendung von elastischen Binden zu verhindern, sollten folgende Personengruppen eingesetzt werden:

  • führendes inaktives Leben - die Durchblutung ist gestört, die Venenwände sind geschwächt, es bilden sich Blutgerinnsel;
  • Schwangere - konstante Gewichtszunahme trägt zu Krampfadern bei;
  • Menschen mit Übergewicht - eine große Belastung der Venen verletzt ihre Arbeit;
  • Raucher - die schädlichen Auswirkungen des Tabaks führen zu einer Verstopfung der Blutgefäße und zu einer Thrombose;
  • Menschen älter als 30 Jahre - falscher Lebensstil, starke emotionale Belastung durch häufige Gefäßerkrankungen;
  • prädisponiert für Krampfadern.

Fazit

Durch die elastische Bandage werden Krampfadern, Hautfehler und Abweichungen des Gefäßsystems der Beine perfekt fixiert.

Durch die gleichmäßige Druckverteilung wird die Belastung der Venenwände verringert, der Blutfluss normalisiert. Sich merklich besser zu fühlen. Bei einer ausgeprägten Manifestation einer Krampfadernerkrankung ergänzt die Einführung elastischer Verbände effektiv die Therapie der Venenpathologie.

http://www.nastroy.net/post/bint-meditsinskiy-elastichnyiy-foto-naznachenie-osobennosti-ispolzovania

Weitere Artikel Über Krampfadern

Wenn ein Erwachsener Fieber ohne Symptome hat, ist dies immer besorgniserregend, da die Temperatur als eine Reaktion des Körpers nicht von Grund auf entsteht. Das Fehlen jeglicher Symptome ist jedoch beängstigend, da die Ursache für diesen Zustand nicht sofort ermittelt werden kann.