Kompressionsstrümpfe

Kompressionsstrümpfe werden immer beliebter. Und es macht Angst. Hast du versucht, sie zu tragen? Wenn ja, was ist das Ergebnis? Bevor Sie Kompressionsstrümpfe tragen, haben Sie wahrscheinlich versucht, so viel wie möglich darüber zu erfahren.

Was ist Kompressionsstrümpfe?

Kompressionsstrickwaren sind, wie allgemein angenommen wird, eine Alternative (oder Verzögerung) für eine Vielzahl von Krankheiten. Zum Beispiel bei Krampfadern, von denen etwa 40% der Frauen und etwa 25% der Männer betroffen sind. Man nimmt an, dass Krampfadern auf den teilweisen Verlust der Gefäßelastizität zurückzuführen sind. Infolgedessen werden die venösen Gefäße breiter, die Durchblutungsrate nimmt ab, das Blut sammelt sich in den Venen.

Kompressionsstrümpfe für Männer und Frauen

Kompressionsstrümpfe helfen den Rückfluss von Blut aus den Venen und verbessern dadurch den Allgemeinzustand, helfen Schmerzen zu lindern (dies ist nicht unsere Meinung, wie sie sagen, und so heißt es in der Werbung von Kompressionsstrümpfen).

Wie funktionieren Kompressionsstrümpfe?

Durch die Verwendung von Zonen mit unterschiedlichen Kompressionsgraden, die maximal unterhalb und minimal oben im Strumpf liegen, wird ein künstlicher Blutfluss durch die Venengefäße erzeugt.

Normalerweise halten Kompressionsstrümpfe sich selbst - am elastischen Band oder an Silikoneinschlüssen.

Selbsttragende Kompressionsstrümpfe

Sie werden wahrscheinlich nicht überrascht sein, wenn wir Ihnen sagen, dass es neben Frauen auch männliche Kompressionsstrümpfe gibt.

Kompressionsstrümpfe für Herren

Kompressionsstrümpfe müssen streng in der Größe ausgewählt werden: Sie sollten weder mehr noch weniger, noch länger oder kürzer sein. Die männlichen Parameter unterscheiden sich immer noch von den weiblichen, da sie Kompressionsstrümpfe für Männer erzeugen.

Enge Kompressionsstrümpfe werden oft ohne Zehenkappe oder ohne Zehenkappe und ohne Ferse hergestellt, da in diesen Zonen keine Kompression erzeugt werden muss.

Weiße Kompressionsstrümpfe ohne Zehen

Hatten Sie ein schweres Gefühl in den Beinen, nachdem Sie den ganzen Tag in Fersen oder unbequemen Schuhen verbracht hatten, oder mussten Sie viel laufen? Den ständigen Ratschlägen normaler Ärzte ignorierend, retten wir unseren Körper nicht, wir nutzen ihn weiterhin gnadenlos aus.

In Hollywood-Filmen stellen Helden oft ihre Füße auf den Tisch. Es gibt immer mehr Tipps, um ihrem Beispiel zu folgen: Wenn wir unsere Beine höher legen, geben wir ihnen die Möglichkeit, sich zu entspannen, und helfen, den Blutfluss durch die venösen Gefäße umzukehren.

Nach herkömmlicher Weisheit ist die anhaltende, anhaltende Ermüdung der Beine ein sicheres Zeichen für beginnende Krampfadern, was bedeutet, dass es Zeit ist, sich beim Arzt um Rat zu fragen, welche Kompressionsstrümpfe zu kaufen sind. Zum Glück haben Kompressionsstrümpfe in unserer Zeit eine riesige Auswahl. Wenn Kompressionsstrümpfe bis vor kurzem zur medizinischen Unterwäsche gehörten, wurden sie unter der Hose getragen, jetzt können sie gefärbt werden, sie können auch mit unterschiedlichen Mustern oder Aufdrucken versehen sein.

Farbkompressionsstrümpfe

Farbkompressionsstrümpfe

Und deshalb wird nicht jeder Sie verdächtigen, Kompressionsstrümpfe zu tragen - schließlich können sie sich im Aussehen nicht von gewöhnlichen Strümpfen unterscheiden.

Beige Damen Kompressionsstrümpfe

Stützstrümpfe mit einem schwachen Kompressionsgrad werden auch als Unterstützung bezeichnet. Stützstrümpfe finden Sie nicht nur in Apotheken, sondern auch in normalen Läden für Strumpfhosen und Unterwäsche. Das Tragen von Stützstrümpfen gilt ohne ärztliche Empfehlung nicht als gefährlich. Daher werden sie überall unter anderen klassischen Strümpfen und Strumpfhosen verkauft.

Vogue Support Up 40 - klassische Strümpfe mit Unterstützung

Die sogenannten prophylaktischen Strümpfe können sich nicht von den klassischen dünnen Strümpfen mit Spitze unterscheiden.

Kompressionsstrümpfe für schwangere Frauen

Kompressionsstrümpfe für schwangere Frauen sind fast zur Norm geworden. Selbst wenn der Arzt nichts verordnet hat, kaufen sich viele Frauen in der Position Kompressionsstrümpfe und glauben, dass dies eine gute Vorbeugung gegen Krampfadern ist.

Kompressionsstrümpfe für schwangere Frauen

Jede Selbstmedikation kann gefährlich sein. Allerdings sind nicht alle Ratschläge und nicht alle Ärzte nützlich, und das wissen Sie auch. Daher sollten schwangere Frauen bei Unbehagen, bevor sie sich Diagnosen stellen und Rezepte schreiben, mindestens zum Arzt gehen, und wenn sie die Ergebnisse nicht zufriedenstellen, sollten sie zu einem oder zwei Spezialisten gehen.

Wie trägt man Kompressionsstrümpfe?

Kompressionsstrümpfe müssen anders getragen werden als normale Strümpfe. Sie müssen sie am Morgen tragen, solange Sie noch nicht aus dem Bett gestiegen sind und das Blut nicht an Ihre Beine geraten ist. Legen Sie die Kompressionsstrümpfe vor dem Bett neben das Bett, und legen Sie sie morgens beim Aufstehen zuerst auf, ohne sich im Bett zu heben oder zu setzen. Kompressionsstrümpfe liegend tragen! Sie können Ihre Beine anheben.

Nachdem Sie Ihre Strümpfe vollständig angezogen und über die Beine gespannt haben, können Sie die Beine vom Bett ziehen und aufstehen.

Wir möchten Sie keinesfalls für Kompressionsstrümpfe begeistern. Gegenüber! Wir bitten Sie, über Ihre Wahl nachzudenken und eine fundierte Entscheidung zu treffen. Auf der Suche nach Informationen finden Sie viele Artikel darüber, wie gefährlich Kompressionsstrümpfe sein können, insbesondere wenn sie längere Zeit getragen werden. Wenn Sie bereits Kompressionsstrümpfe tragen, denken Sie daran, dass es in der Tat nicht therapeutisch ist, da es nicht dazu beiträgt, die Krankheit zu beseitigen, sondern nur die Symptome reduziert. Selbst wenn auf der Verpackung von Kompressionsstrümpfen darauf hingewiesen wird, dass sie heilend sind, sollte man dies nicht unbedacht glauben.

In der Tat können Kompressionsstrümpfe helfen, eine Weile auf den Beinen zu bleiben, aber dies ist eine vorübergehende Maßnahme, eine vorübergehende Erleichterung. Venöse Gefäße "verlernen", um mit ihrer direkten Aufgabe fertig zu werden, und dann - nur eine Möglichkeit: die Operation.

Wenn Sie ein venöses Netz an den Beinen haben, bemerken Sie müde Beine nicht nur nach vielen Stunden des Gehens, es treten Schwellungen auf, Sie fangen an, Kompressionsstrümpfe zu kaufen, dann müssen Sie vielleicht die Gefäße verstärken, da Sie sonst mehr Strümpfe kaufen mehr Kompression und dann... Was denkst du, wird als nächstes passieren? Dann ist es vielleicht zusätzlich zu der zugrunde liegenden Gefäßerkrankung notwendig, die begleitenden zu behandeln, die durch übermäßiges Tragen von Kompressionsstrümpfen verursacht werden.

Enge Unterwäsche und Kleidung gilt als schädlich, da sie den normalen Blutfluss behindert. Kompressionsstrickware, wie sie sagen, hilft, mit Schwellungen fertig zu werden, fördert die Entwässerung, reduziert Stagnation... Aber auch negative Statistiken haben sich in Bezug auf laudierende Kompressionsstrickwaren angesammelt! Und wenn Sie sich entscheiden, sie zu tragen, seien Sie neugierig und informieren Sie sich über Nebenwirkungen, ob Kompressionsstrümpfe wirklich „helfen“, die Krankheit zu bewältigen oder die Symptome nur kurzzeitig lindern.

http://bracatus.com/kompressionnye-chulki

Kompressionsstrümpfe für die Chirurgie - Auswahl der richtigen Klasse, Größe, Hersteller und Preis

Krankheiten der Gefäße werden von Jahr zu Jahr mehr. Krampfadern (Krampfadern) und chronische Veneninsuffizienz sind die häufigsten Erkrankungen. Zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten wird häufig empfohlen, Kompressionsstrümpfe oder Strumpfhosen zu tragen. Darüber hinaus wird eine solche medizinische Unterwäsche für verschiedene chirurgische Eingriffe verwendet. Medical Jersey ist für Damen und Herren geeignet, unterschiedliche Größen.

Was ist Kompressionsstrickware?

Um den korrekten Druck in den unteren Extremitäten aufrechtzuerhalten, wird häufig Kompressionsstrickware verwendet. Diese besondere Art von Leinen wird in der Medizin zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten verwendet, die mit der Ausdehnung von Blutgefäßen, Thrombosen (die Krankheit wird durch die Bildung von dichten Blutgerinnseln, die den freien Blutkreislauf stören), Krampfadern, begleitet. Strümpfe, Strümpfe, Bandagen, Kompressionsstrumpfhosen verhindern Blutstauung, Blutgerinnsel, Ödeme aufgrund des harmonischen Drucks auf verschiedene Beinteile. Kompressionsunterwäsche ist unterteilt in:

  • Anti-Krampfadern Medizinische Strickwaren zur Behandlung von Krampfadern. Es hilft, die Anzeichen der Krankheit auch in späteren Stadien zu beseitigen, und beseitigt so eine unangenehme Manifestation der Krankheit, wie das Krampfadernetz. Anti-Varicose-Strickwaren müssen nur auf Empfehlung eines Phlebologen verwendet werden.
  • Vorbeugend (Verbraucher). Um den ersten Anzeichen einer Krankheit vorzubeugen, wird häufig solche Unterwäsche verwendet. Es kann getragen werden, ohne einen Arzt zu konsultieren, mit schweren Lasten an den Beinen oder einer sitzenden Lebensweise.
  • Antiembolic (oder Krankenhaus). Wird vom Arzt ernannt, wenn sich der Patient auf der Intensivstation, während der Wehen und während der Operation befindet. Um eine Luftembolie (Überlappung des Lumens eines Blutgefäßes) zu verhindern, werden die Produkte von Patienten während einer längeren Immobilität (mit einem Schlaganfall, einer schweren Fraktur, einem Herzinfarkt) getragen. Strickwaren müssen mehrere Tage nach der Operation getragen werden, um Blutgerinnsel, Blutstauung, Hypotonie (niedriger Blutdruck) zu vermeiden.
  • Antischematisch Diese Maschenware wird von einem Spezialisten ernannt, jedoch nur für Patienten mit gestörter Lymphdrainage.

Heute gibt es eine große Auswahl an medizinischen Kompressionsstrümpfen. Um die richtige Wahl zu treffen, müssen Sie sich an einen Phlebologen wenden, der den Zustand der Venen beurteilen und Empfehlungen zur Prävention und Behandlung von Krankheiten mit Kompressionsstrümpfen geben kann. Solche Unterwäsche wird auch Personen gezeigt, die einen oder mehrere Risikofaktoren haben:

  • hormonelle medikamente;
  • genetische Veranlagung für Krampfadern;
  • Arbeiten im Stehen oder Sitzen (Friseure, Verkäufer, Chirurgen, Köche usw.);
  • hohe Blutgerinnung oder Viskosität;
  • Abendmüdigkeit, Schwellung der Beine;
  • chronische Verstopfung;
  • lange Reisen;
  • Mehrlingsschwangerschaften;
  • in High Heels gehen;
  • sitzender Lebensstil;
  • Übergewicht
  • rauchen;
  • Alkohol trinken.

Wofür sind anti-embolische Strümpfe?

Das Hauptziel des anti-embolischen Trikots besteht darin, die Gefäße und Venen vor der Bildung von Blutgerinnseln in ihnen zu schützen. Kompressionsprodukte werden eingesetzt, um den Druck auf die Gefäße optimal zu verteilen. Darüber hinaus beschleunigt diese Wäsche den Abfluss von Blut, verringert den Venendruck, sodass die Ermüdung der Beine schnell verschwindet und das Thromboserisiko verringert wird.

Anti-embolische (antithrombotische) elastische Strümpfe werden zwangsläufig für Eingriffe verwendet, die mit den inneren Organen, dem Bewegungsapparat, dem Kaiserschnitt und der Geburt zusammenhängen. Die Druckverteilung beim Tragen von Kompressionsunterwäsche ist wie folgt: 100% fallen an den Knöcheln, 50% am Knie, 70% an der Wade und 40% an der Mitte des Oberschenkels.

Wie zu wählen

Ein Phlebologe kann den Patienten bei der Wahl der Operationsstrumpfhose unterstützen. Es gibt bestimmte Regeln, nach denen Sie die richtige medizinische Kompressionsunterwäsche für die Operation auswählen können:

  • Der Druck im Kompressionsstrick sollte schrittweise verteilt werden - vom Maximum an den Knöcheln bis zum Minimum an den Hüften;
  • Sie müssen auf die Farbe des Leinens achten - weiße Farbtöne helfen dem Arzt, den Zustand der Venen während der Operation zu überwachen.
  • Vor dem Kauf eines Produkts sollten individuelle Messungen durchgeführt werden (Messen von Waden, Knöcheln, Knien, Beinlänge von der Ferse bis zur Leistengegend).
  • auf hypoallergene Materialien muss geachtet werden;
  • Kompressionsunterwäsche kann nicht billig sein, sie hängt mit den Produktionsmerkmalen zusammen;
  • Aus Sicherheitsgründen müssen ausgewählte Strumpfhosen der medizinischen Qualitätsnorm RAL-GZ 387 entsprechen.
  • Die Kompressionsklasse muss von einem Fachmann bestimmt werden.
  • Sie sollten auf das Vorhandensein zusätzlicher Teile (Reißverschlüsse, Gürtel, Gummibänder) achten, da diese die Verwendbarkeit des Produkts beeinträchtigen.

Hersteller

Landhersteller von medizinischen Kompressionsprodukten sagt viel aus. Hochwertige Strickwaren, die sich auf der positiven Seite bewähren, sind Produkte aus der Schweiz und aus Deutschland. Medizinische elastische Strumpfhosen müssen in Fachgeschäften oder im Einzelhandel, die Vertragshändler anerkannter Hersteller sind, gekauft werden.

Jedes Unternehmen, das einen guten Kompressionsstrick herstellen möchte, muss zunächst eine strenge Zertifizierung in Deutschland und der Schweiz bestehen. Wenn elastische Kompressionsstrümpfe ein solches Zertifikat besitzen, zeigt dies die hohe Qualität des Produkts an. Russische Ärzte empfehlen häufig Sigvaris und Medi-Produkte zum Kauf. Namhafte Hersteller sind außerdem:

  • Venosan;
  • Venoteks;
  • Ergoforma;
  • Ekoten;
  • BSN-Jobst;
  • Relaxsan;
  • OFA Bamberg;
  • Ekoten;
  • Thuasne;
  • Intertextil;
  • Bauerfeind;
  • Intex;
  • LuommaIdealista;
  • Ortho;
  • Scudotex.

Komprimierungsklasse

Medizinische Strickwaren haben eine eigene Klassifizierung, die von der Krankheit, den Verwendungsmustern, der Kompressionsklasse, d. H. Dem Druck (in mm Quecksilber), den elastische Strümpfe an den Beinen haben, abhängt. Auf dieser Basis haben alle gestrickten Kompressionsprodukte ihre eigenen Eigenschaften und sind in drei Typen unterteilt:

  • Vorbeugend (0 Kompressionsklasse). Der Druck beträgt 15-18 mm Hg. Art. Es wird ohne die Ernennung eines Spezialisten verwendet, um die Entwicklung einer Veneninsuffizienz zu verhindern. Wenn Besenreiser und Venen ausgeprägt sind, löst Strickware der Zero-Compression-Klasse das Problem nicht.
  • Therapeutisch, das unterteilt ist in:
    1. Die erste Klasse (18-21 mm Hg. Art.). Strickwaren müssen im Anfangsstadium der Krampfadilatation getragen werden, um deren weitere Entwicklung zu verhindern und die Durchblutung zu verbessern. Indikationen für die Anwendung sind: Beinkrämpfe, ein klares Muster der Vena saphena, Besenreiser, hormonelle Veränderungen, Ödeme.
    2. Die zweite Klasse (23–32 mm Hg. Art.). Strumpfhosen und Strümpfe dieses Typs werden zur Vorbeugung und Behandlung von chronischer mäßiger Veneninsuffizienz verwendet. Sie sind zur Anwendung nach einer Operation in den Stadien 2 und 3 der Krampfadern mit anhaltender Schwellung der Beine, akuter Thrombophlebitis (Thrombose mit Entzündung der Venenwand und Thrombusbildung) indiziert.
    3. Die dritte Klasse (34–46 mm Hg). Wird zur Behandlung schwerer Formen von Venenerkrankungen verwendet. Indikationen für die Verwendung solcher Strickwaren - starkes persistierendes Ödem, lympho-venöses und vaskuläres angeborenes Versagen, Thrombose, Krampfadern, Erholung nach der Operation.
    4. Vierte Klasse (mehr als 49 mm. Hg. Art.). Es wird sehr selten angewendet, es ist indiziert für die schwersten Formen von Krampfadern, wenn die Klappen und die Wände der Blutgefäße die Übertragung von Blut von den Beinen zum Herzen nicht bewältigen können.
  • Krankenhaus-Anti-Embolie-Trikot (15-18 mmHg) erhöht die Blutzirkulation in den Beinen, erhöht die Durchblutung in den tiefen Venen und verringert das Thromboserisiko. Es kann nur wie von einem Arzt verschrieben verwendet werden. Indikationen für die Verwendung: Operation, Geburt, Kaiserschnitt, Epiduralanästhesie, lange Bettruhe.

Abmessungen

Medizinische Unterwäsche wird nach Rücksprache mit einem Spezialisten immer individuell ausgewählt. Durch die richtige Wahl des Kompressionsgrades und der Größe des Produkts wird eine hohe Effizienz durch die Verwendung und ein angenehmes Tragegefühl gewährleistet. Um die richtige Strumpfhose oder Strümpfe auszuwählen, müssen Sie mit einem Band mehrere Messungen vornehmen. Es sollten vier Hauptparameter definiert werden:

  1. Wadenumfang (Volumen des Beins unterhalb des Kniegelenks).
  2. Die Länge der Beine. Vom Fuß bis zum Umfang des Oberschenkels bestimmt, nicht mehr als 5 Zentimeter bis zum Gluteusmuskel.
  3. Umfang der Knöchel. Wichtig ist das genaue Volumen der Tibia über dem Knöchel, d. H. Der engste Teil des Beines.
  4. Oberschenkelumfang. Es ist notwendig, den Umfang des Oberschenkels in einem Abstand von 25 cm über dem Kniegelenk oder 5 cm unter dem Gesäßmuskel zu bestimmen.

Sie können die Größe der Strumpfhose selbst bestimmen oder in einem orthopädischen Salon Hilfe von einem Arzt oder Berater suchen. Als Nächstes müssen Sie alle Messungen korrigieren und mithilfe einer speziellen Tabelle ein geeignetes Produkt auswählen:

http://vrachmedik.ru/1368-kompressionnye-chulki-dlya-operacii.html

Weiße Kompressionsstrümpfe

Weiße Kompressionsstrümpfe werden verwendet, um das Risiko von Komplikationen nach einer Operation zu verringern, die durch die Trennung eines Blutgerinnsels entstehen können. Die Folgen eines Blutgerinnsels können zu einer Behinderung oder sogar zum Tod führen. Ausführliche Informationen zu den Grundprinzipien der Arbeit, warum sie in Weiß hergestellt werden, finden Sie im Artikel: Warum brauchen wir Kompressionsstrümpfe während der Operation, der Geburt?

Weiße chirurgische Strümpfe erlauben nicht die Bildung eines Blutgerinnsels, da sie einen verteilten Druck auf die Wände der Blutgefäße der Venen ausüben, so dass das Blut nicht stagniert, was die Bildung eines Blutgerinnsels verhindert.

Weiße Strümpfe werden in folgenden Operationen verwendet:

  1. Alle umfangreichen Fahrspuroperationen
  2. Gynäkologische Chirurgie Laparoskopie;
  3. Natürliche Geburt und Kaiserschnitt;
  4. Phlebektomie;
  5. Endoprothetik

Wir wünschen Ihnen eine schnelle Genesung! Passen Sie auf sich auf!

  • Wenn Sie alle Leinenmodelle sehen möchten, gehen Sie zum Abschnitt Kompressionsunterwäsche.
http://legkonog.ru/skrutay/kompressionnue_chulki_belue/

Wie man Kompressionsstrümpfe richtig wählt und trägt

Kompressionsstrümpfe werden häufig verwendet, um den normalen Druck in den Gefäßen der unteren Extremitäten aufrechtzuerhalten. Solche Strickwaren werden zu therapeutischen und prophylaktischen Zwecken verwendet. Es verbessert die Durchblutung der unteren Extremitäten und normalisiert die Ernährung des Gewebes. Richtig ausgewählte Kompressionsstrümpfe reduzieren das Risiko von Blutgerinnseln erheblich.

Auswirkungen von Kompressionsunterwäsche

Kompressionsstrümpfe sind im Vergleich zu den zuvor verwendeten elastischen Bandagen wesentlich komfortabler und effektiver. Die therapeutischen Wirkungen solcher Unterwäsche sind wie folgt:

  1. Strümpfe drücken Krampfadern aus und verbessern den Blutabfluss aus den Gefäßen der Beine, wodurch eine Stagnation verhindert wird.
  2. Die Funktion der Venenklappen ist normalisiert.
  3. Das Lumen der peripheren Venen der unteren Extremitäten nimmt ab.
  4. Die Kontraktion der Skelettmuskulatur wird verbessert, wodurch die Durchblutung verbessert wird.

Alle gestrickten medizinischen Produkte unterscheiden sich im Grad der Kompressionseffekte. Es gibt mehrere Kompressionsgrade, die von der Aufprallkraft und der beruhigenden Fähigkeit der Strümpfe abhängen.

Produkte aus Strickware mit dem ersten Kompressionsgrad üben einen Druck von 23 mm Hg auf die Gefäße aus. Art. Sie werden von folgenden Personengruppen empfohlen:

  1. Patienten, bei denen sich Besenreiser auf der Haut der Beine und Oberschenkel gebildet haben.
  2. Personen, deren berufliche Tätigkeit mit einem langen Aufenthalt auf den Füßen verbunden ist.
  3. Jeder, der sich am Ende des Tages müde und schwere Beine fühlt.

Dessous dieser Klasse können Sie selbst auswählen, ohne sich auf einen Phlebologen zu beziehen.

Kompressionsunterwäsche der zweiten Klasse bringt Druck von 33 mm Hg auf. Art. Indikationen für seine Verwendung sind:

  1. Thrombophlebitis der Gefäße der Beine.
  2. Progressive Krampfadern.

Kompressionsunterwäsche der dritten Klasse hat einen Druck von 46 mm Hg. Art. Weisen Sie es Patienten mit chronischer Insuffizienz des Venenkreislaufs zu.

Dessous mit 4 Kompressionsgraden hat einen Druck von 50 mm Hg. Artikel und darüber. Experten empfehlen, solche Unterwäsche mit ausgeprägten Schwellungen der Beine und Stagnation der Lymphe zu tragen.

Es ist notwendig, 2-3 Grad Anti-Krampfstrümpfe zusammen mit dem anwesenden Phlebologen zu wählen. Unterwäsche mit 4 Kompressionsgraden wird nur auf Rezept verkauft. Sie können sie in spezialisierten Apotheken und medizinischen Geräten kaufen.

Indikationen und Kontraindikationen für das Tragen

Experten zufolge ist es notwendig, solche Strümpfe zu tragen, um die Entwicklung von Krampfadern und das Auftreten der ersten klinischen Symptome zu verhindern. Indikationen für die Verwendung von Kompressionsunterwäsche sind:

  1. Das Aussehen von Besenreisern und hervorstehenden Kapillaren.
  2. Lange auf den Beinen bleiben.
  3. Schmerzen und Beschwerden in den Beinen beim Gehen.
  4. Schwangerschaftszeit
  5. Ödem der unteren Extremitäten.
  6. Krampfadern.
  7. Dekompressionskrankheit
  8. Die Periode nach den übertragenen Operationen.

Für den Anfang können Sie Unterwäsche der 1. Klasse zu einem vernünftigen Preis kaufen. In den Geschäften finden Sie Qualitätsprodukte einiger Unternehmen, deren Kosten durchaus akzeptabel sind. Einige Zeit wird es notwendig sein, solche Unterwäsche zu tragen, damit sich die Beine daran gewöhnen. Zur Prophylaxe dürfen nur Strickwaren der Klasse 1 verwendet werden. In der Zukunft können Sie bei Bedarf zu Kompressionsstrümpfen der Klasse 2-Kompression wechseln. Bei Frauen während der Schwangerschaft und in Vorbereitung auf die Geburt sollte ein Arzt bei der Auswahl von Kompressionsunterwäsche beraten.

In manchen Fällen ist es erforderlich, Kompressionsunterwäsche mit äußerster Vorsicht zu verwenden oder vollständig aufzugeben. Die absoluten Kontraindikationen umfassen alle Erkrankungen der Arterien der unteren Extremitäten, bei denen sich das Lumen der Gefäße verengt und das Druckniveau unter 80 mm Hg abfällt. Art. Solche Krankheiten sind:

  1. Atherosklerose von Gefäßen.
  2. Aortoarteriitis
  3. Vernichtende Endarteriitis.

Neben absoluten Kontraindikationen gibt es auch relative. Diese Gegenanzeigen umfassen die folgenden Krankheiten und Zustände:

  1. Nekrose von Weichgewebe.
  2. Ekzem der Haut der Füße.
  3. Offene Wunden und trophische Geschwüre.
  4. Herzversagen
  5. Dermatitis
  6. Diabetes mellitus.

Unter den Bedingungen des heißen Sommers wird es schwierig sein, solche Unterwäsche zu tragen. Im Sommer empfehlen Experten den Einsatz von Medikamenten gegen Krampfadern.

Regeln für die Auswahl von Kompressionsstrümpfen

Wenn Sie medizinische Strickwaren kaufen, sollten Sie wissen, dass er nicht alle Probleme mit den Venen lösen kann.

Gebrauchsstrümpfe müssen mit Medikamenteneinnahme und radikaleren Behandlungsmethoden kombiniert werden. In diesem Fall können Sie die maximale Wirkung erzielen.

Tragen von Unterwäsche sollte mit der Verwendung von Cremes und Salben kombiniert werden, die der Arzt vorschreibt, die Einhaltung einer speziellen Diät und die Aufrechterhaltung eines gesunden Lebensstils.

Damit die Behandlung von Gefäßerkrankungen der Beine so effektiv wie möglich war, ist es langweilig, die richtigen Strümpfe auszuwählen. Alle Produkte dieses Typs können in 3 Gruppen unterteilt werden:

  1. Vorbeugend
  2. Therapeutisch.
  3. Krankenhaus - diejenigen, die nur in Krankenhäusern verwendet werden können.

Unabhängig von der Art der Strickware kann sie nur in Fachgeschäften oder in Apotheken gekauft werden, die orthopädische Waren verkaufen. Am besten, wenn die ausgewählte Verkaufsstelle der offizielle Händler des Herstellers solcher Kleidung ist.

Mitarbeiter im Laden oder Apotheken müssen dem Patienten helfen und erklären, wie Kompressionsstrümpfe für Krampfadern ausgewählt werden.

Damit die Wäsche so gut wie möglich anliegt, müssen Sie die Extremität an fünf Stellen messen:

  1. Der Abstand von der Sohle zum oberen Drittel des Oberschenkels.
  2. Der Abstand von der Sohle zum Kniegelenk.
  3. Knöchelumfang an der engsten Stelle.
  4. Umfang im weitesten Teil des Beines.
  5. Hüftumfang bei 25-30 cm über dem Knie.

Es gibt Tabellen mit speziellen Größen, mit denen Sie verstehen können, welche Anti-Krampfstrümpfe für eine bestimmte Person geeignet sind.

Personen, die zuvor keine medizinischen Strickwaren getragen haben, sollten sich nicht sofort für Unterwäsche mit einem Kompressionsgrad von 2 entscheiden. Es ist besser, mit minimalen Indikatoren zu beginnen, da 2 oder 3 Grad Druck für Schiffe zu stark ausfallen können.

Unabhängig vom Hersteller kann medizinische Strickware für 5-7 Monate Kompression bieten. Normalerweise ist dies in der Gebrauchsanweisung angegeben.

Qualitativ hochwertige Kompressionsbekleidung muss über ein entsprechendes Qualitätszertifikat verfügen. Hersteller können diese Zertifizierung in Deutschland oder der Schweiz bestehen.

Verpackung und ein spezielles Etikett können die Konformität anzeigen.

Da Antivarikose-Strümpfe täglich getragen werden müssen, ist es besser, hypoallergene Produkte zu wählen. Darüber hinaus müssen Sie auf das eigene Tragegefühl und die Bewertungen anderer Verbraucher achten.

Pflege der Produkte

Stretchstrümpfe müssen täglich gewaschen werden. Es ist ratsam, dies manuell in warmem Wasser durchzuführen. Die Verwendung von Reinigungsmitteln und Reinigungsmitteln wird nicht empfohlen. Sie können Babyseife verwenden. Silikonstreifen können mit medizinischem Alkohol abgewischt werden.

Zum Trocknen sollte das Produkt in einer horizontalen Form sein und es vorsichtig auf einem Handtuch glätten. So können Sie die Verformung und den Verlust der therapeutischen Eigenschaften vermeiden.

Auf keinen Fall darf Medical Jersey thermischen, chemischen oder mechanischen Einwirkungen ausgesetzt werden:

  • kochen;
  • bügeln;
  • abknicken;
  • trockene heiße Batterien;
  • Mit chemischen Fleckenentfernern abwaschen.

Wenn Sie diese Regeln nicht befolgen, verändern gestrickte Fasern die Struktur und verlieren die therapeutischen Eigenschaften.

Wie man Unterwäsche trägt

Beim Kauf von medizinischen Strickwaren ist es wichtig zu wissen, wie man sie richtig trägt.

Taki-Strümpfe und Strumpfhosen sollten am besten mit Handschuhen getragen werden, um die Fasern nicht versehentlich zu beschädigen. Darüber hinaus ist die Wäsche besser auf der Haut rutschen und leichter zu tragen. Für Menschen mit großen Gewichten ist es etwas schwieriger, sich mit solchen Produkten auf die Füße zu setzen. Für sie werden spezielle Geräte in Apotheken verkauft. Ihre Kosten hängen von der Qualität und vom Hersteller ab.

Bevor Sie Kompressionsstrümpfe oder Strumpfhosen tragen, sollten Sie auf den Zustand der Beine achten. Die Füße sollten glatt sein, ohne Hornhaut und Risse. Nägel sollten kurz geschnitten und mit einer Nagelfeile geschnitten werden, damit auf Leinen kein Zug entsteht.

Sie sollten morgens Unterwäsche tragen, ohne aus dem Bett zu steigen. Die Beine sind zu dieser Zeit ausgeruht und ohne Ödem. Unterwäsche und Beine sollten vollständig trocken sein.

Strumpf vor dem Umdrehen. Die Fingerspitzen setzen sich an den Zeh und strecken sich sanft und ziehen an der Ferse. Den Strumpf auf der Vorderseite drehen und das Bein nach und nach anziehen. Falten Sie sich bis zum Oberschenkel und glätten Sie Falten und Falten.

In solchen Strümpfen brauchen Sie nicht zu schlafen, da in der Nacht die Belastung der Gefäße der Gliedmaßen minimal ist. Das Tragen von medizinischen Strickwaren ist nur in der postoperativen Phase rund um die Uhr ratsam.

Für das Anziehen von Strümpfen von 3 Klassen ist es wünschenswert, spezielle Geräte zu verwenden.

Die medizinische Wirkung von medizinischen Strickwaren ist nur dann gegeben, wenn die Wäsche hinsichtlich Größe und Kompressionsgrad richtig ausgewählt wird.

Vor- und Nachteile von Kompressionsstrümpfen

Gestrickte Antivaricose-Strümpfe haben eine Reihe unbestrittener Vorteile. Verglichen mit Golf und Strumpfhosen sind solche Produkte viel praktischer und funktionaler. Die Vorteile umfassen die folgenden Eigenschaften von Produkten:

  1. Die Ausbreitung der therapeutischen Wirkung auf die gesamte untere Extremität (im Gegensatz zum Golfsport).
  2. Eine Vielzahl von Farben und Materialien, die es ermöglichen, Unterwäsche mit unterschiedlicher Kleidung zu tragen.
  3. Im Gegensatz zu Strumpfhosen üben Kompressionsstrümpfe für Schwangere keinen Druck auf den Bauch aus.
  4. Mangel an Nähten und das damit verbundene Unbehagen.

Die Nachteile dieser Wäsche sind ihre hohen Kosten. Das hängt vom Kompressionsgrad und vom Hersteller ab.

http://sovety.guru/vneshnost/kak-vyibrat-kompressionnyie-chulki

Wie Sie die richtigen Anti-Embolie-Strümpfe je nach Kompressionsgrad auswählen - Überprüfung der Modelle mit Preisen

Anti-Embolie-Strickwaren wurden kürzlich wegen einer Zunahme der Fälle von Embolien während einer Operation oder Geburt gefordert. Antiembolic-Strümpfe werden während der Operation oder Geburt bei antithrombotischer Exposition verwendet (im Gegensatz zu Kompressionsstrumpfhosen, die für dauerhaftes Tragen oder elastische Bandagen empfohlen werden, die in dieser Situation unbequem sind).

Was ist anti-embolische Strümpfe?

Diese Art von Strickware bezieht sich ausschließlich auf den Krankenhaustyp und ist nicht dazu bestimmt, dauerhaft getragen zu werden. Elastische Strümpfe für die Chirurgie erzeugen einen gleichmäßigen zusätzlichen Druck auf die unteren Gliedmaßen, wodurch das Auftreten von exogenen oder endogenen Embolien während der Operation oder Geburt verhindert wird. Die Gefahr dieses Effekts besteht darin, dass er zu kritischen Durchblutungsstörungen der Gewebe, deren Tod und sogar zum Tod des Patienten im Falle eines abgelösten Blutgerinnsels führen kann. Arten von Emboli:

  1. Luftembolie. Tritt auf, wenn die Gefäße durch eine Luftblase blockiert sind. Es ist wichtig zu wissen, dass das Eindringen von Luft oder Gasmasse bei einer intramuskulären Injektion keine kritischen Folgen hat, sie verbleibt im Gewebe und gelangt nicht in den Blutkreislauf. Viel gefährlicher ist der Eintritt einer Luftblase in große Gefäße, durch die sie sich voll ausbreitet und eine Embolie hervorruft.
  2. Thromboembolie. Gefäßverschluss mit einem Blutgerinnsel, einem Fragment von Fettgewebe oder einem Fremdkörper, der in den Blutstrom gelangt ist und einen Thrombus gebildet hat. Statistiken zufolge tritt die Thrombose in den meisten Fällen spezifisch in den Venen der Beine auf. Dies ist auf die Besonderheit der Struktur des Venensystems und die Wirkung der Schwerkraft zurückzuführen. Während der Operation werden die Gefäße beschädigt, es bilden sich an ihren Wänden Bruchstücke von koaguliertem Blut, die unvermeidlich in den Blutstrom gelangen.

Antiembolic-Strümpfe haben den Druck auf den gesamten Fußbereich verteilt. Von den Knöcheln bis zu den Oberschenkeln nimmt der Druck ab, wodurch ein aktiver Blutfluss ausgelöst wird. Bei der Geburt besteht die Wahrscheinlichkeit einer Thrombose aufgrund einer erhöhten Belastung des Kreislaufsystems. In diesem Fall wird auch antiembolische Strickware verwendet. Bestellung und Kauf von Strümpfen für die Operation kann in jedem spezialisierten Online-Shop oder per Post erfolgen. Antiembolische Unterwäsche wird nach dem Kompressionsgrad in Klassen eingeteilt und ist für die Verwendung während des Krankenhausaufenthalts vorgesehen:

  • 1 Kompressionsklasse - generisches und postpartales Stadium (3-6 Tage), Operation über einen Zeitraum von höchstens 45 Minuten (mit der Patientenposition für Thrombosen), längere chirurgische Manipulationen, Wiederbelebungsphase, lange, unbewegliche Position nach Verletzungen oder bei einigen Krankheiten
  • 2 Kompressionsklasse - Krampfadernerkrankung, Vorhandensein von Knoten, alle Angaben zur ersten Gruppe;
  • Kompressionsklasse 3 - chronische Veneninsuffizienz, schwere Schwellung der Beine, Thrombophlebitis der unteren Extremitäten, venöse lymphatische Insuffizienz, Kompressionstherapie der Beine nach der Operation.

Venotex Strümpfe

Das deutsche Unternehmen Venoteks ist auf Kompressionswäsche und Anti-Embolie-Dessous spezialisiert. Alle Produkte werden gemäß EN ISO 13485 und gemäß den Anforderungen der Normen der Russischen Föderation hergestellt. Bis heute wird dieses Produkt von den meisten Experten als das am häufigsten mit einem nachgewiesenen medizinischen Effekt in dem Land empfohlen.

  • Name: VENOTEKS THROMBO18 1A210;
  • Preis: 1800 Rubel;
  • Eigenschaften: Abmessungen - S, M, L, XL; Farbe weiß (undurchsichtig), Möglichkeit der Sterilisation bei 120 ° C mit Dampf oder Waschen in einer automatischen Waschmaschine bei 90 ° C, Kompressionsklasse - 1;
  • Vorteile: hypoallergen, offene Spitze, Farbkodierung der Größen, Garantie für die Erhaltung der Eigenschaften bei konstantem Verschleiß - 30 Tage;
  • Nachteile: Unfähigkeit zur Verwendung bei lokalen Geschwüren oder Beinschäden, Standard-Passform.

Es gibt Modelle für Patienten mit Fettleibigkeit, uncharakteristischer Struktur der Beine oder individuellen Eigenschaften nach der Operation. Zum Beispiel:

  • Name: VENOTEKS THROMBO18 1A212;
  • Preis: 1800 Rubel;
  • Eigenschaften: Abmessungen - S, M, L, XL; Farbe weiß (undurchsichtig), Sterilisation bei 120 ° C mit Dampf oder waschbar in einer automatischen Waschmaschine bei 90 ° C, Kompressionsklasse - 1;
  • Vorteile: hypoallergen, offene Zehen, farbcodierte Größen, Garantie für die Erhaltung der Eigenschaften bei konstantem Verschleiß - 30 Tage, geeignet für Patienten mit Übergewicht;
  • Nachteile: Unfähigkeit zur Verwendung bei lokalen Geschwüren oder Fußverletzungen.

Mediven Thrombexin 18

Dieser Hersteller bietet ein klassisches Anti-Embolie aus Krankenhausleinen an, das für die Verwendung in der postoperativen Phase oder während der Geburt bestimmt ist:

  • Name: Medi Thrombexin 18;
  • Preis: 1800 Rubel;
  • Eigenschaften: Abmessungen - S, SX, L, XL; Farbe - weiß (undurchsichtig), Waschmöglichkeit in einer automatischen Waschmaschine bei 95 ° C, Kompressionsklasse - 1;
  • Vorteile: hypoallergenes, antimikrobielles Gewebe im Bereich der Socke, ein Loch unter den Fingern zur Kontrolle der Mikrozirkulation, Farbkodierung der Größen;
  • Nachteile: Unfähigkeit zur Verwendung bei lokalen Geschwüren oder Schädigung der Beine, eine kleine Auswahl an Größen.

Einige Modelle sollen Thrombosen verhindern, nicht nur im vorbehandelten Bereich der Beine, sondern sogar bis zur Taille. Antiembolic-Strümpfe mit einem Verschluss in der Taille Mediven THROMBEXIN 18 wird für eine erhöhte Anfälligkeit für Thromboembolien oder einen schweren Grad von Krampfadern verschrieben:

  • Name: Medi Thrombexin 18 mit einem Verschluss an der Taille;
  • Preis: 2500 Rubel;
  • Eigenschaften: Größen - von X-S bis XL-X; Farbe - weiß (undurchsichtig), Waschmöglichkeit in einer automatischen Waschmaschine bei 95 ° C, Kompressionsklasse - 1;
  • Vorteile: gestaffelte Kompressionsverteilung vom Knöchel bis zur Taille, hypoallergenes, antimikrobielles Gewebe im Zehenbereich, Loch unter den Fingern für die Mikrozirkulationskontrolle, Farbkodierung der Größen, elastischer Taillenhalter, offener Bauchbereich;
  • Nachteile: Unfähigkeit für lokale Geschwüre oder Beinschäden, eine kurze Betriebsdauer des Verschlusses.

Strümpfe Sigvaris

Sigvaris ist auf Kompressionsstrickwaren spezialisiert, aber es gibt auch anti-embolische Modelle in der Modellreihe. SIGVARIS TROMBO-Strümpfe mit Silikon-Elastik sind ein klassisches Produkt für Krankenhausbekleidung:

  • Name: SIGVARIS TROMBO auf Silikon;
  • Preis: 2000 Rubel;
  • Eigenschaften: Größe –X; Farbe - weiß (undurchsichtig), Waschmöglichkeit in einer automatischen Waschmaschine bei 95 ° C, Kompressionsklasse - 1;
  • Vorteile: hypoallergene, offene Zehen, neutrale Reaktion auf medizinische Salben und Lösungen, Silikonkautschuk, der den Oberschenkel nicht zu stark zieht;
  • Nachteile: Unfähigkeit zur Verwendung bei lokalen Geschwüren oder Beinverletzungen, Einheitsgröße, normale Passform.

Erwähnenswert ist auch das Modell SIGVARIS TROMBO mit Fixierung am Gürtel. Es wurde entwickelt, um den Druck auf den Oberschenkel zu minimieren. Die Wäsche wird mit Gürtelschnallen befestigt:

  • Name: SIGVARIS TROMBO mit Fixierung am Gürtel, Kompressionsklasse - 1;
  • Preis: 3000 Rubel;
  • Eigenschaften: Abmessungen - S, M, L, X-S; Farbe - weiß (undurchsichtig), Waschmöglichkeit in einer automatischen Waschmaschine bei 95 ° C;
  • Vorteile: hypoallergene, offene Zehen, neutrale Reaktion auf medizinische Salben und Lösungen, Silikonkautschuk, der den Oberschenkel nicht zu stark zieht;
  • Nachteile: Unfähigkeit zur Verwendung bei lokalen Geschwüren oder Beinbeschädigung, Standard-Passform, schwache Gürtelhaftungseffizienz, Zerbrechlichkeit der Oberkante des Produkts, unangemessen hoher Preis.

Strümpfe Ergoforma anti-embolisch

Die Firma Ergoforma ist im Budgetsegment des Marktes für Krankenhausstrickwaren tätig, aber die Produkte verlieren nicht die für die Therapie erforderlichen Eigenschaften.

  • Name: Ergoforma anti-embolisch für schwangere oder operierende (Größe 3) weiß;
  • Preis: 800 Rubel (abhängig von der Größe);
  • Merkmale: mögliche Größen - 1,2,3 (das Schema der Auswahl der geeigneten Größe ist auf der Website des Herstellers angegeben); Farbe - weiß (undurchsichtig), Waschbarkeit in einer automatischen Waschmaschine bei 80 ° C, Kompressionsklasse - 1;
  • Pros: hypoallergen, Gewebekaugummi, der den Oberschenkel nicht überdehnt, die Möglichkeit, die Form und Größe zu wählen, niedriger Preis;
  • Minuspunkte: Zerbrechlichkeit der Oberkante, vollständig geschlossener Zeh.

Das Standardsegment der Firma Ergoforma wird durch das Modell Ergoforma 213 repräsentiert, das günstiger ist als vergleichbare Produkte anderer Hersteller:

  • Name: Ergoforma anti-embolisch (weiß lang);
  • Preis: 1350 Rubel;
  • Eigenschaften: mögliche Größen - 1, 2, 3, 4, 5 (die Tabelle zur Auswahl der geeigneten Größe ist auf der Website des Herstellers angegeben), Waschbarkeit in einer automatischen Waschmaschine bei 80 ° C, Kompressionsklasse - 2;
  • Vorteile - hypoallergen, gewebeelastisch, das den Oberschenkel nicht überdehnt, die Wahl der Form und Größe, niedriger Preis, langer Strumpf (schließt das Bein an den Genitalien);
  • Konsistenz der Oberkante, schwierige Auswahl geeigneter Größe.

Strümpfe Intex

Das russische Unternehmen Intex produziert eine breite Palette von Kompressionsstrickwaren, Bandagen und verwandten Produkten. Unter den anti-embolischen Strümpfen gibt es nur zwei Modelle von AMCh-1k und AMCh-2k (unterscheiden sich in der Kompressionsklasse).

  • Name: AMCh-1k (AMCh-2k);
  • Preis: 1500 oder 2500 Rubel;
  • Eigenschaften: mögliche Größen - S, M, L, XL; Farbe weiß (undurchsichtig), Waschbarkeit in der Waschmaschine bei 95 ° C, Kompressionsklasse 1 und 2.
  • Vorteile: hypoallergene, offene Zehe, Silikongummi, die sich am Rand des Produkts befindet, das Vorhandensein einer Modifikation des Modells unter der breiten Hüfte;
  • Nachteile: Unfähigkeit zur Verwendung bei lokalen Geschwüren oder Beinschäden, Standardschnitt, die Zerbrechlichkeit der Oberkante.

Strümpfe Relaxsan

Firm Relaxsan (Italien) ist auf Kompressionsstrickwaren spezialisiert. Das Sortiment an anti-embolischen Strümpfen ist nicht zu breit, aber das gängigste Modell auf dem Markt ist Relaxsan Medicale Anti-Embolism ECO M2370AL (1 Klasse-18-22 mm). Dieser Hersteller ist leider führend bei negativen Bewertungen von Verbrauchern:

  • Name: Relaxsan Medicale Anti-Embolismus ECO M2370AL;
  • Preis: 1300 Rubel;
  • Eigenschaften: mögliche Größen - S, M, L, XL; Farbe - weiß (undurchsichtig), Socke offen, 1 Kompressionsklasse;
  • Pluspunkte: hypoallergen;
  • Nachteile: Unfähigkeit zur Verwendung bei lokalen Geschwüren oder Beinschäden, der Standardschnitt, die Zerbrechlichkeit der Oberkante, strecken sich schnell.

Es ist auch überraschend, dass in den meisten Geschäften die Kompressionsmodelle der zweiten Klasse günstiger sind als die ersten. Zum Beispiel dieses Produkt, das eine verbesserte Version der oben genannten ist:

  • Name: Relaxsan Medicale Anti-Embolismus ECO M2370A;
  • Preis: 1000 Rubel;
  • Eigenschaften: mögliche Größen - S, M, L, XL; Farbe - weiß (undurchsichtig), Socke offen, 2 Kompressionsklasse;
  • Pluspunkte: hypoallergen;
  • Nachteile: Unfähigkeit zur Verwendung bei lokalen Geschwüren oder Beinschäden, der Standardschnitt, die Zerbrechlichkeit der Oberkante, strecken sich schnell.

Orto Strümpfe

Der zweite inländische Hersteller von medizinischen Strickwaren wurde zum Vergleich vorgestellt. Die Produktion ist durchschnittlich, aber von hoher Qualität. Z.B:

  • Name: ORTO (Strümpfe für die Geburt) 602;
  • Preis: 1100 Rubel;
  • Eigenschaften: mögliche Größen - S, M, L, XL; Farbe - weiß (undurchsichtig), Sockel offen, 1 Kompressionsklasse.
  • Vorteile: hypoallergene, externe Beschichtung stößt Feuchtigkeit ab (z. B. Fruchtwasser);
  • Nachteile: Standard Fit, schnell dehnbar, schlecht waschen.

In der Modellpalette gibt es Waren, die nicht mit einer Antithrombose gekoppelt sind, d. H. Nur für ein Bein, obwohl der Hersteller sie aus irgendeinem Grund mehr als ein Paar verkauft. Zum Beispiel:

  • Name: ORTO für Operation oder Geburt, links (rechts);
  • Preis: 1300 Rubel;
  • Eigenschaften: mögliche Größen - S, M, L, XL; Farbe - weiß (undurchsichtig), Socke geschlossen, 1 Kompressionsklasse.
  • Pluspunkte: hypoallergen;
  • Nachteile: Standardschnitt, schnelles Strecken, schlechtes Waschen, es gibt keine diagnostischen Löcher im Fußbereich.

Wie man Strümpfe antiembolic wählt

Das Hauptkriterium bei der Wahl der Strümpfe ist die Größe. Dies berücksichtigt alle Maße, jedoch den Schlüsselumfang und die Beinlänge. Abhängig von den Merkmalen der Struktur und der Vollständigkeit können Sie das am besten geeignete Modell auswählen (es gibt viele davon auf dem Markt). Unabhängig davon lohnt es sich, beim Kauf von Produkten mit Gürtelbefestigung die Größe der Halterung in der Taille anzugeben, da viele Hersteller diesen Artikel zum Standard machen.

Sie können Lieferartikel in jedem speziellen Online-Shop bestellen und kaufen. Lieferung innerhalb von 1-2 Tagen in St. Petersburg und Moskau. Sie sollten solche Produkte nicht über den Verkauf oder mit einem unmotivierten Rabatt kaufen - niemand garantiert Qualität und Hypoallergenizität von unbekannten Herstellern. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, eine Fälschung zu kaufen, egal wie attraktiv der Preis ist.

Neben der Größe müssen Sie auch die mögliche Unverträglichkeit der Materialien berücksichtigen, aus denen die Produkte hergestellt werden. Die Kompressionsklasse wird nur von einem Arzt verordnet. Eine unabhängige Selektion kann den Zustand verschlimmern, indem Gewebe eingeklemmt werden oder umgekehrt - geben Sie nicht den erforderlichen Druck auf die Gefäße. Stellen Sie sicher, dass Sie Strümpfe mit Fußlöchern und offenen Zehen antiembolic wählen sollten, damit Sie die Qualität der Mikrozirkulation der Blutgefäße bestimmen und das Auftreten von Pilzkrankheiten und Parasiten vermeiden können.

Video: Auswahl der richtigen Kompressionsstrümpfe

Bewertungen

Tatjana, 42 Jahre alt

Ich habe postoperative Strümpfe von Medivhen Thrombexin 18 in Moskau gekauft (auf Empfehlung des Internets, da dies eine unangenehme Erfahrung mit relaxaner - ekelhafter Qualität war). Sie dauerte fast 3 Wochen. Von Hand mit Seife gewaschen, obwohl auf dem Etikett steht, dass Sie die Maschine bei 90 Grad sicher einwerfen können (ich hatte Angst, sie waren teuer).

Pflicht zur Geburt von Anti-Embolie-Strümpfen. Ich entschied mich, Kompressionsstrümpfe für die Operation zu kaufen. Die Kosten sind nicht erfreut - 1700 Rubel, aber es gab keinen Ort zu gehen. Die Orto-Variante war besser, passte aber nicht in die Größe. Trug sie nur 5 Tage, also für die Zukunft. Daher war meine Mutter für die Operation hilfreich.

Als ich die zweite zur Welt brachte, kaufte ich Relaksan-Unterwäsche. Das ist schrecklich. Bereits am zweiten Tag des Liegens nach dem Kaiserschnitt verdrehte sich der Kaugummi (auch wenn Sie ruhig liegen). Zuerst drehten sie sich nur um und verwandelten sich dann in eine feste Rolle. Am Ende der ersten Woche platzte der rechte Kaugummi und hörte auf zu sinken. Ergoform musste gekauft werden.

http://sovets.net/12228-chulki-antiembolicheskie.html

Was Sie vor dem Kauf von Kompressionsstrümpfen für Krampfadern wissen sollten: Modellauswahl, Patientenbewertungen und Preise

Das Problem, mit dem viele konfrontiert sind, sind Krampfadern. Krampfadern - eine Krankheit, bei der sich die Klappen der inneren Venen nicht schließen. Die Gründe können ein sitzender Lebensstil sein, Stöckelschuhe, Arbeit, bei der eine Person lange im Stehen oder Sitzen verbracht wird, Schwangerschaft, Vererbung.

Behandlungsmethoden können die klassische medizinische Behandlung oder Operation, externe kosmetische Verfahren oder traditionelle Behandlungsmethoden der Krankheit sein.

Kompressionsunterwäsche in die Behandlung von Krampfadern legen, sollte nicht unterschätzt werden. Die Kompressionstherapie ist eine der Hauptmethoden zur Behandlung von Leiden, sowohl im Anfangsstadium als auch in fortgeschrittenen Formen. Eine solche Therapie hat keine Nebenwirkungen, sie wird in der Regel von einem Facharzt verschrieben.

Kompressionsunterwäsche

Bei der Kompressionstherapie wird Kompressionsunterwäsche verwendet.

Unterscheiden Sie darin Socken, Strümpfe, Strumpfhosen, Strumpfhosen, Ärmel und Bandagen. Solche Unterwäsche verursacht keine Unannehmlichkeiten. Für die Sommerzeit, wenn es bei Hitze unangenehm ist, werden Sommermodelle aus dünnem Material mit offener Spitze entwickelt.

Sie können es nicht nur für medizinische Zwecke tragen, sondern auch anstelle von gewöhnlicher Wäsche. Diese oder jene Unterwäsche wird in Abhängigkeit von dem Ort gewählt, an dem sich die erkrankte Vene befindet, und sie wird fünf bis zehn Zentimeter höher angelegt.

Kompressionsstrümpfe

Eine der Haupttypen von Kompressionsunterwäsche unterscheidet orthopädische Strümpfe von Krampfadern. Am häufigsten werden sie vom weiblichen Geschlecht verwendet. Moderne Kompressionsstrümpfe tragen nicht nur dazu bei, gesund zu sein, sondern sehen auch sehr ästhetisch aus. Sie sollten perfekt an allen Stellen der Beine sitzen, um maximale Wirkung zu erzielen.

Wie man eine Fußmassage für Krampfadern macht und welche therapeutischen Massagen Sie in unserem Artikel erfahren können.

Warum Ernährung für Krampfadern wichtig ist und wie Sie hier ein Regime für Krampfadern organisieren können.

Aktion, heilende Eigenschaften und Ziele des Tragens von Strümpfen

Eine der Hauptaufgaben von Kompressionsstrümpfen besteht darin, die korrekte Funktion des Venensystems und des Muskelfasersystems sicherzustellen. Reduzieren Sie die Schwellung der Gewebe.

Kompression oder Druck von außen führt zu einer Abnahme des Durchmessers der Venen und einer Abnahme des Schließens der Venenklappen, wodurch der Rückstrom nicht auftritt. Sehr wichtig ist der anatomische Druck auf die unteren Gliedmaßen.

Das heißt, dass die Kompression im Knöchelbereich maximal sein sollte und in Richtung des elastischen Befestigungselements abnimmt. Dank dieses Designs bewegt sich das Blut zum Herzen.

Indikationen zur Verwendung

Es ist zwar unmöglich, Krampfadern mit nur einer Wäsche zu heilen, aber es ist durchaus möglich, die Lebensqualität zu verbessern. Diese Therapie wird zusammen mit der Hauptbehandlung praktiziert.

Viele Experten empfehlen, Kompressionsstrümpfe gegen Krampfadern zu tragen, wenn es noch keine Symptome gibt, um das Auftreten von Krampfadern zu verhindern.

  1. Schmerzen lindern. (Wenn Sie Muskel-Bein-Erschütterungen mit einer Venenerkrankung, und nicht nur, treten schmerzhafte Empfindungen auf).
  2. Für den Abzug überschüssiger Schlacke Feuchtigkeit. (Wenn Sie Wäsche tragen, wird ein zusätzlicher Blutfluss erzeugt).
  3. Um die Symptome der Schwere zu lindern, Müdigkeit. (Bei Kompressionsware gibt es eine abgestufte Kompression (Druck auf weiche Stoffe)). Es gibt Druck auf die Muskel-Venen-Pumpe, das Lumen der Gefäße (Venen) ist verengt, daher steigt der Blutabfluss von den Beinen zum Herzen um ein Vielfaches.

Bestandsklassifizierung und Auswahlregeln

Orthopädische Strümpfe für Krampfadern werden unterteilt in:

  • klassisch;
  • auf Silikongummi;
  • auf einem medizinischen Gürtel mit einem Fliegenpapier;
  • mit offenem Umhang.

Kompressionsstrümpfe sind in Klassen unterteilt:

0,1,2,3 und "Krankenhaus" - dies sind Klassen von Kompressionsunterwäsche.

  1. Null und erstklassig wird für die Prophylaxe verwendet, ohne die Bestellung eines Spezialisten erworben zu haben. Es wird verwendet, wenn an den Beinen gearbeitet wird, oder im Gegenteil - beim Sitzen mit instabilen Ödemen (sie erscheinen abends und verschwinden morgens) während der Schwangerschaft.
  2. Die zweite und dritte Klasse der Kompressionsunterwäsche wird nur von einem Arzt verordnet. Es wird angewendet, wenn Krampfadern durch erbliche Symptome verursacht werden, sowie nach Operationen an den Venen, bei anhaltendem Ödem, bei schmerzhaften Empfindungen und mit sichtbaren Gefäßnetzwerken.
  3. Die Kompressionsunterwäsche für Krankenhäuser wird nur von einem Arzt verordnet. In der Regel nach der Operation abhängig von der Operationsdauer (5 Minuten oder 5 Stunden) oder der Dauer des Bettaufenthalts.

Wie herkömmliche Strümpfe, klassifiziert nach DEN (Einheitsdichte Strickware), werden Kompressionsstrümpfe jeweils durch Kompression klassifiziert. Es wird in Millimeter Quecksilber (Druckkraft) gemessen, und jede Kompressionsstufe hat ihre eigene:

  • Klasse 0: 13-15 mm Quecksilber;
  • Note 1: 18 bis 21 Millimeter Quecksilber;
  • Grad 2: 23 bis 32 Millimeter Quecksilber;
  • Grad 3: 34 bis 46 Millimeter Quecksilber;
  • "Krankenhaus": ab 49 Millimeter Quecksilbersäule.

Nach Größe

Durch die Größe der medizinischen Strümpfe für Krampfadern sollte sehr sorgfältig vorgegangen werden. Es wird bestimmt, indem der Umfang der Beine an bestimmten Punkten und Längen (Fuß, Knöchel, Schienbein, Knie und Oberschenkel des Fußes) gemessen wird, so dass der Graph der verschwindenden Kompression gleichmäßig ist.

Durch Zusammensetzung

Kompressor mit spezieller Technologie hergestellt. Es sollte beachtet werden, dass es nicht von einem Förderer genäht wird, sondern einzeln zu einem "Rund" (eigentlich Rundstricken) genäht wird.

Unterwäsche ist nicht warm, sie enthält Elasthan, um Kompression zu erzeugen. Dessous sind mit Mühe gedehnt. Es ist weder kalt noch heiß. Es ist bequem. Es gibt reine Baumwolllinien für die Herstellung von Leinen, Gummi.

Strümpfe für Socken

Es kann Hinweise geben (achten Sie auf Ihre Maniküre). Wenn ein Kind im Haus ist und Sie damit spielen müssen, versuchen Sie, so wenig Kniebeugen wie möglich zu machen, da sich Ihre Knie strecken können.

An den Strümpfen selbst können Sie dünne Seidensocken tragen, die Ihre Strümpfe vor dem Abwischen und dem Auftreten von Löchern an der Ferse schützen.

Dressing-Regeln

Es ist schwierig, Kompressionsunterwäsche aufgrund des Elasthan-Anteils zu tragen.

Strumpf, Golf streckt sich an der Hand bis zur "Ferse" erst, wenn sich herausstellt. In dem sogenannten „Haus“ für den Fuß beginnen wir den Fuß selbst, der schwierigste Ort, dieser Ort ist im Aufstieg, wir ziehen ihn und drücken den Fuß vollständig.

Für übergewichtige Menschen, für Rückenschmerzen und für schwangere Frauen in späteren Zeiten gibt es ein spezielles Gerät zum Ankleiden von Kompressorunterwäsche.

Butler genannt. Ein Strumpf, ein Golf oder eine Socke wird darauf gelegt, ein Fuß wird hineingedrückt, der Schläger wird herausgenommen und das Bein bleibt in „Kleidung“. Wenn Sie Strümpfe tragen, müssen Sie zuerst Seidensocken tragen.

Strumpfpflege

Kompressionsstrümpfe müssen regelmäßig gewaschen werden. Waschen Sie unbedingt nur manuell.

Um die Struktur der Leinenfasern nicht zu verformen, sollten Wringen und Verdrehen vermieden werden.

Menschen, die gezwungen sind, rund um die Uhr Strümpfe zu tragen, empfehlen Ärzte, sich zu waschen, einseifen, unter fließendem Wasser abzuspülen und mit einem Handtuch zu trocknen.

Lagerfirmen und Patientenberichte

Jedes Unternehmen versucht, seinen Platz auf dem Markt zu gewinnen, um mehr Verbraucher anzuziehen, indem es einzigartige Modelle schafft, die jedoch alle auf therapeutische Wirkungen abzielen. Es gibt keine Probleme, medizinische Strümpfe für Krampfadern auszuwählen und zu kaufen.

  • Firm VALENTO - produziert Kompressionsunterwäsche mit Massageeffekt aus natürlichen Flachsfasern.
  • Ofa Bamberg (Deutschland) - verwendet moderne Materialien, Spitzenelemente, eine reichhaltige Farb- und Faserpalette. Unterwäsche-Modelle umfassen Hautpflegesubstanzen.

Das Internet ist voll von Patientenbewertungen über Kompressionsstrümpfe aus Krampfadern.

In den Firmen dieser Länder gibt es Economy-Class-Strümpfe, deren Dauer um die Hälfte reduziert wird, was jedoch den Preis nicht von der Qualität abhält. In Billigmodellen stimmt das Komprimierungsintervall oft nicht überein (eins auf der Box, ein anderes auf dem Produkt-Tag).

Die Laufzeit der Socken hält das eingestellte Zeitintervall oft nicht ein. Gestreckte Knie Schnell erscheinen Hinweise. Heels einreiben

Wo kaufen und welche Preise? Shopping-Tipps

Alle Firmen suchen das höchste Zertifikat. Produkte des Unternehmens, die nach dieser Norm zertifiziert sind, werden notwendigerweise auf der Box mit dem Symbol dieses Zertifikats dargestellt.

Es ist an Modellen aus Deutschland und der Schweiz zu finden. In diesem Fall gibt der hohe Preis die Sicherheit, dass die Strickwaren die angegebenen Funktionen erfüllen. Der Preis für Strümpfe für Krampfadern hängt häufig vom Hersteller und vom Grad der Kompression ab.

Um Strümpfe für Krampfadern zu kaufen, müssen Tausende bis Zehntausende Rubel ausgegeben werden.

  1. Die Firma TONUS ELAST (Lettland) bietet ihre Modelle der Klasse 2 (23-32) für 1500 Rubel und mehr an.
  2. Modelle (Deutschland) derselben Klasse und Kompression können für 2500-3300 Rubel pro Paar erworben werden. Der Kauf von Unterwäsche erfolgt nur in Fachgeschäften, wo Sie von der Firma und dem Modell nach einem vom Arzt verschriebenen Rezept beraten werden.

Kompressionsstrümpfe sind heutzutage nicht nur für Menschen mit Krampfadern eine Notwendigkeit, sondern sie dienen auch dazu, viele Gefäßerkrankungen zu verhindern. Die Wahl eines solchen Produkts sollte jedoch nach Absprache mit Ihrem Arzt oder einem Spezialisten sinnvoll sein.

http://stopvarikoz.net/varikoz/lechenie-official/kompressionnie-chulki-ot-varikoza.html

Weitere Artikel Über Krampfadern