Lymphdrainage-Massage

Das Lymphsystem als Teil des Herz-Kreislaufsystems spielt eine wichtige Rolle für das Funktionieren des menschlichen Körpers. Es nimmt an Stoffwechselvorgängen teil, reinigt die Körperzellen und -gewebe und schützt es vor Viren und pathogenen Mikroben.

Das Lymphsystem unterliegt vielen negativen Faktoren (Mangel an Schlaf und Ernährung, sitzender Lebensweise, Stress, schlechten Gewohnheiten usw.), die zu Störungen der Arbeit führen können. Dadurch wird der Stoffwechsel gestört, es kommt zur Lymphstagnation (Lymphostase), es bilden sich Ödeme. Eine Lymphdrainage-Massage in Kombination mit einer richtigen Ernährung und Bewegung hilft, diese Probleme zu beseitigen und die Arbeit des Lymphsystems zu normalisieren.

Merkmale des Verfahrens

Die Lymphdrainage-Massage der Beine oder des ganzen Körpers ist ein medizinisches Verfahren, bei dem die Lymphzirkulation durch das Lymphsystem angeregt wird. Dadurch werden Giftstoffe beseitigt, der Stoffwechsel verbessert und das Immunsystem gestärkt.

Die Besonderheit der Massage liegt in Richtung weicher und welliger Bewegungen, die entlang des Lymphflusses zu den Lymphgefäßen ausgeführt werden. Die Dauer einer solchen Massage ist für jeden Patienten individuell und hängt von der Art der Probleme ab.

Um Erkrankungen durch Lymphostase vorzubeugen, werden in der Regel nicht mehr als 12 Sitzungen (jeden zweiten Tag) durchgeführt. Und um das Auftreten von Krampfadern zu verhindern, wird empfohlen, die Massage mindestens alle 7 Tage durchzuführen.

Die Prinzipien der Lymphdrainage-Massage basieren auf den Regeln des üblichen Klassikers. Der Aufprall wird auf Weichgewebe zur Tiefenreinigung durchgeführt. Dies verbessert den Prozess der Spaltung und Ausscheidung von Fettsäuren.

Manuelle Methoden der Lymphdrainage

Es gibt zwei Haupttechniken für die manuelle Massage: oberflächlich und tief.

Im ersten Fall wirkt der Massagetherapeut oberflächlich auf die Haut und beeinflusst die darin befindlichen kleinen Kapillaren und Neurorezeptoren. Das Verfahren umfasst kreisförmige Bewegungen und leichten Druck auf den Stoff. Dadurch wird der Vasospasmus beseitigt, wodurch sichergestellt wird, dass die Lymphe sanft durch die Lymphe zu den Lymphknoten gedrückt wird. Zur Steigerung der Wirksamkeit der Massage kann eine vorläufige Umsetzung von Entspannungstechniken zur Entspannung von Muskeln eingesetzt werden.

Mit tiefen Techniken stimuliert der Spezialist die tiefen Gewebeschichten mit Massageaktionen. Die Stimulation erfolgt aufgrund einer stärkeren Wirkung. Eine tiefe Lymphdrainage-Massage der Füße lindert Schwellungen und trägt zum Gewichtsverlust der betroffenen Körperteile bei. Spezielle Techniken erhöhen den Blutfluss, erhöhen den Muskeltonus, die Lymphgefäße werden breiter und die Flüssigkeit bewegt sich frei durch die Interzellularräume.

Die maximale Wirkung kann erreicht werden, wenn der Patient vor der Massage eine bestimmte Flüssigkeitsmenge trinkt.

In Sachen Massage ist es natürlich besser, einem Fachmann zu vertrauen. In Ermangelung einer solchen Möglichkeit kann eine leichte Lymphdrainage-Massage der Beine zu Hause von Ihnen selbst durchgeführt werden. Die regelmäßige und konsequente Umsetzung einfacher Aktionen führt ebenfalls zu einem guten Ergebnis.

  1. Erwärmen Sie den betroffenen Bereich mit sanften Massagebewegungen.
  2. 15-20 Minuten lang die Beine entlang des Lymphflusses massieren (von den Waden, den Beinen bis zum Hüftgelenk).
  3. Nehmen Sie nach dem Eingriff eine Dusche.

Apparat Lymphdrainage-Massage

Das Verfahren der Lymphdrainage-Massage wird nicht nur mit den Händen durchgeführt, sondern auch mit Hilfe verschiedener Geräte und Hardware. Die populärste Technik erkannte die Drucktherapie - die Auswirkung auf den Körper mit Druckluft. Spezielle Hosen, die zu Beginn des Eingriffs an den Beinen getragen werden, werden mit Luft fest gepumpt und wirken mit einer Spitze auf den Körper.

Die Mikrostrommassage ist eine Art Lymphdrainage-Massage, bei der Elektroden verwendet werden, die schwache Stromimpulse anregen. Für den Durchgang von Stromimpulsen in der behandelten Zone wird sie mit speziellen Lösungen vorgeschmiert.

Vakuum-Lymphdrainage-Massage der Füße entfernt überschüssige Flüssigkeit. Diese Art von Massagegerät beinhaltet die Verwendung einer Vakuumpumpe, ähnlich der bei Verfahren zur Behandlung von Cellulite.

Salonmassagetechniken zielen hauptsächlich darauf ab, die normale Funktion des Lymphsystems wiederherzustellen und die Blutzirkulation sowohl in den Beinen als auch im gesamten Körper zu verbessern. Die Gerätemassage ermöglicht das Entfernen von Giftstoffen und Schlacken. Nach dem Eingriff kann der folgende Effekt beobachtet werden:

  • Gewicht nimmt leicht ab;
  • Schmerzen werden reduziert;
  • Schwellungen und Entzündungen werden beseitigt;
  • Haut strafft;
  • Das allgemeine Wohlbefinden verbessert sich.

Kontraindikationen für die Massage

Trotz der Tatsache, dass die Lymphmassage der Beine ein therapeutischer und prophylaktischer Eingriff ist, sollte mit Vorsicht vorgegangen werden, wenn Verletzungen des Fortpflanzungssystems der Nieren und des Herzens festgestellt werden. Die Lymphdrainage-Massage ist bei folgenden Erkrankungen und Zuständen des Körpers verboten:

  • Verletzungen der Hautintegrität (Wunden, tiefe Kratzer);
  • entzündliche Prozesse;
  • Schwangerschaft
  • Diabetes;
  • Thrombophlebitis;
  • Onkologie;
  • Infektionskrankheiten.

Es ist zu beachten, dass die Massage die Lymphgefäße direkt beeinflusst. Um den Eingriff durchführen zu können, ist es notwendig, einen qualifizierten Spezialisten zu kontaktieren, der die ausgezeichnete Anatomie und Physiologie des Menschen kennt.

http://iakosmetolog.ru/masser/limfodrenazhnyj-massazh-nog.html

Apparat Lymphdrainage der Beine

Gerätemassage-Lymphdrainage ist eine physiotherapeutische Methode, die den Stoffwechsel normalisiert und zur Verbesserung des Körperzustands und zur Stärkung des Immunsystems beiträgt.

Das Verfahren bewältigt effektiv das Problem des Ödems - verbessert den Lymphfluss und hilft, Giftstoffe und Zersetzungsprodukte zu entfernen.

Durch die Durchführung einer Lymphdrainage-Massage können Sie die Muskeln entspannen, die Blutgefäße erweitern, die Flüssigkeit gleichmäßig im Körper verteilen und den Überschuss an den Ansammlungsstellen entfernen.

Lymphdrainageverfahren

Die Ansammlung von Flüssigkeit in den Lymphknoten kann die Grundlage für Bluthochdruck, das Auftreten von Krampfadern, Stoffwechselstörungen, das Auftreten von Übergewicht und Cellulite sein. Die Lymphdrainage-Massage soll alle diese Probleme lösen.

Das Verfahren der Lymphdrainage ist im Wesentlichen eine Massage, die das Lymphsystem - Lymphknoten und Blutgefäße - direkt beeinflusst. Das Ergebnis dieser Massage ist die Entfernung von Toxinen und Stoffwechselprodukten.

Der Vorgang der Lymphdrainage kann vom Gerät oder von Hand durchgeführt werden. Die manuelle Lymphdrainage kann abhängig von den Problemen des Kunden oberflächlich oder tief sein. Oberflächlich wird auf die oberen Hautschichten gerichtet, tief - um die Funktion der Gefäße wiederherzustellen, die sich in den tieferen Schichten befinden.

Die geräteeigene Lymphdrainage-Massage gilt als wirksamer und ist in mehrere Arten unterteilt.

Informationen zur manuellen Methode der Lymphdrainage-Massage finden Sie hier.

Merkmale und Varianten

Apparate-Lymphdrainage wird als großer Komplex kosmetischer Verfahren bezeichnet. Dazu gehören: Vakuummassage, Mikrostromtherapie, Drucktherapie, Endermologiemethode.

Die Vakuummethode und die Mikrostromtherapie werden mit oberflächlicher Lymphdrainage durchgeführt, wobei die Kapillaren und kleinen Gefäße in der oberen Hautschicht betroffen sind. Für tiefere Effekte verwenden Sie die Drucktherapie oder die Methode der Endermologie.

Drucktherapie

Dieses Verfahren wird mit einem speziellen Anzug und speziellen Prozessoren durchgeführt, die den Druck auf die einzelnen Hautbereiche regeln. Das Wesentliche der Methode ist die Verwendung einer variablen Luftzufuhr in verschiedenen Bereichen des Anzugs.

Eine solche Aktion drückt die Lymphe entlang ihrer natürlichen Bewegung. Um die maximale Wirkung zu erzielen, müssen 15 Verfahren durchgeführt werden.

Pressotherapie wird häufig in Programmen zur Gewichtsabnahme eingesetzt, da sie folgende Vorteile bietet:

  1. hilft, Cellulite-Ablagerungen zu reduzieren;
  2. hilft bei der Verringerung von Schwellungen und verhindert das Auftreten neuer Ödeme;
  3. zur Behandlung von Krampfadern verwendet;
  4. können Sie Giftstoffe entfernen, Immunität verbessern.

Sehen Sie sich das Video zur Durchführung einer Pressotherapie-Sitzung an:

Vakuumverfahren

Das Verfahren der Vakuum-Lymphdrainage basiert auf der Wirkung von Unterdruck. Der Spezialist bewegt die Lymphdrainageschläuche über den Körper des Klienten. Auf die Haut aufgetragenes Spezialgel.

Die Förderung der Tuben muss zwangsläufig den natürlichen Bahnen des Lymphflusses entsprechen. Diese Methode hilft, den Stoffwechsel zu beschleunigen, den Flüssigkeitsabfluss zu erhöhen.

Mikrostromentwässerung

Die Grundlage dieser Methode ist die Verwendung eines schwachen gepulsten Stroms mit niedriger Frequenz. Die Pulslänge und Frequenz muss für jeden Patienten individuell ausgewählt werden.

Die Mikrostrom-Lymphdrainage stimuliert die obere Hautschicht.

Bei diesem Vorgang berührt der Spezialist die Haut mit einem speziellen Gerät. Die Bewegung sollte entlang der Massagelinien erfolgen, dies verbessert die Mikrozirkulation und bringt den Tonus zu den geschwächten Muskeln zurück. Das Mikrostromtherapieverfahren wird sowohl an der Haut des Gesichts als auch an der Haut des Körpers durchgeführt.

Endermologie-Methode

Diese Methode kombiniert Vakuum und Rollenmassage. Vor einer solchen Massage zieht der Kunde einen speziellen Anzug aus elastischem Stoff an. Das Verfahren wird mit einer speziellen Walze durchgeführt, die die Haut einzieht und bricht.

Die Methode der Endermologie hilft bei der Beseitigung von Ödemen, hilft bei der Beseitigung von Cellulite und regt die Lymphdrainage an. Diese Methode hat, wie auch die Vakuum-Methode, Kontraindikationen.

Vorteile und Nachteile

Der Vorteil des Verfahrens ist eine relativ schnelle Erzielung von Ergebnissen: das schnelle Verschwinden von Schwellungen, die Verbesserung der natürlichen Farbe, die Normalisierung der Hautstruktur, die Verringerung von Celluliteablagerungen.

Die Lymphdrainage-Massage hilft dem Körper, überschüssige Flüssigkeit zu entfernen, den Wasserhaushalt wiederherzustellen und den Stoffwechsel zu erhöhen. Nach der Massage kommt es zu einer Verbesserung des Allgemeinzustandes des Klienten, zu einem Anstieg der Kraft und Vitalität.

Apparatur Lymphdrainage kann viele Probleme lösen, aber nicht jeder kann dieses Verfahren zuweisen.

Zur korrekten Durchführung, ohne Gesundheitsschäden zu verursachen, ist das Verfahren der Lymphdrainage nur einem hochqualifizierten Spezialisten mit langjähriger Erfahrung und Kenntnissen der Anatomie und der menschlichen Physiologie möglich.

Hauptindikationen und Kontraindikationen

Das Verfahren wird für die folgenden Probleme empfohlen:

  • Cellulitebildung;
  • Gewichtszunahme;
  • Verlust der Hautelastizität;
  • oberflächliche Narben;
  • Krampfadern im Anfangsstadium;
  • verstärktes Auftreten von Ödemen.
  • Kontraindikationen für die Hardware-Lymphdrainage sind folgende Erkrankungen:

    • verschiedene Hautkrankheiten;
    • Onkologie;
    • Infektionskrankheiten;
    • Asthma;
    • Tuberkulose;
    • Thrombophlebitis;
    • Schwangerschaft (auch Stillen);
    • Blutkrankheiten;
    • Nierenversagen;
    • Störung der Schilddrüse.
    zum Inhalt ↑

    Massage auf Gesicht und Körper

    Apparatur Lymphdrainage kann verwendet werden, um den Zustand der Haut auf Gesicht und Körper zu verbessern. Die Gesichts-Lymphdrainage ist ein absolut sicheres Verfahren. Taschen, Prellungen unter den Augen werden viel kleiner und schwellen an.

    Mit diesem Verfahren können Sie flache Narben im Gesicht glätten und Falten werden ebenfalls geglättet. Apparatur Lymphdrainage hilft, die Form des Gesichts zu korrigieren, das zweite Kinn zu beseitigen.

    Apparatur Lymphdrainage Körpermassage ermöglicht es Ihnen, das Problem des Auftretens von Cellulite zu bewältigen. Die meisten Programme zur Gewichtsabnahme enthalten dieses Verfahren.

    Die Lymphdrainage hilft, Schwellungen in den Beinen von überschüssiger Flüssigkeit zu befreien, wodurch das Volumen des Oberschenkels deutlich verringert werden kann.

    Kosten von

    Der Preis für dieses Verfahren hängt von der Art der Lymphdrainage ab. Die Kosten hängen auch von der Massagefläche ab. Je größer die Zone, desto höher der Preis.

    In Moskau beginnen die Preise für Hardware-Lymphdrainage bei 1000 Rubel. und darüber.

    Apparatur Lymphdrainage ist eine hervorragende Methode im Kampf gegen Übergewicht, Ödeme und schlaffe Haut. Kann auf Gesicht und Körper aufgetragen werden. Vor der Durchführung ist eine Konsultation mit dem Arzt erforderlich, um sich von fehlenden Kontraindikationen überzeugen zu können.

    Die Lymphdrainage-Massage kann nur von einem qualifizierten Fachmann durchgeführt werden. Aufzeichnungen über das Verfahren sollten nur in bewährten, vertrauenswürdigen Salons erfolgen.

    http://limfamed.ru/stroenie/limfa/apparatnyy-limfodrenazhnognyy-massazh.html

    Verwendung der Lymphdrainage für Hardware-Beine (mit Preisen und Bewertungen)

    Das Lymphsystem ist eines der wichtigsten im menschlichen Körper. Es ist verantwortlich für den Stoffaustausch zwischen Blut und Gewebe. Aufgrund von Alter, Lebensstil, schlechten Gewohnheiten, verschiedenen Krankheiten, Übergewicht sowie bei Krampfadern beginnt dieses Hauptsystem schlecht zu funktionieren. Die Blutversorgung der Beine verschlechtert sich, Ödeme, Stauungen in den Gefäßen, Krampfadern, Ansammlung von Toxinen in den Zellen. In der modernen Medizin wird die Lymphdrainage der Beine mit speziellen Geräten erfolgreich eingesetzt, um diese Probleme zu bekämpfen.

    Wann wird das Verfahren angezeigt?

    Das Verfahren der Lymphdrainagevorrichtung zielt darauf ab, überschüssige Flüssigkeit und Toxine aus dem Interzellularraum zu entfernen, wodurch die Lymphzirkulation verbessert wird. Dank der Lymphdrainage der Muskeln entspannen sich die Muskeln, die Blutgefäße weiten sich aus, die Durchblutung der Beine verbessert sich, die Lymphe verteilt sich im ganzen Körper. Die Prozedur der Lymphdrainage der Beine trägt dazu bei, Schwellungen und Entzündungen der Beine zu beseitigen, Schmerzen zu lindern, die Gefäßfunktionen der Beine zu verbessern, die Haut zu straffen und Cellulite zu beseitigen, den Gefäßwandton zu verstärken.

    Apparate Lymphdrainage der Beine ist ein medizinisches Verfahren, daher erfordert die Kontrolle durch einen Spezialisten mit der entsprechenden Ausbildung. Wie bei jeder medizinischen Massage hat die Lymphdrainage Indikationen und Kontraindikationen. Empfohlene Lymphdrainage, wenn Sie:

    1. Krampfbeine im Anfangsstadium.
    2. Cellulite jeder Stufe.
    3. Reduzierte Hautelastizität, Verlust von Ton und Farbe.
    4. Die Bildung von violetten Knoten an den Beinen in den Lymphknoten.
    5. Übergewicht
    6. Schwellung der Beine
    7. Kleine Narben oder Dehnungsstreifen an den Beinen.

    Kontraindikationen für die Hardware-Lymphdrainage der Beine sind bestimmte Krankheiten und Merkmale des menschlichen Körpers: Blut- und Hautkrankheiten, Infektionskrankheiten, gutartige und bösartige Neubildungen sowie Thrombosen. Die Verwendung einer Lymphdrainage während der Schwangerschaft wird nicht empfohlen. Es gibt zwei Arten der Lymphdrainage: Hardware und Handbuch. Betrachten Sie jede von ihnen genauer.

    Variationen der Verwendung

    Als Variationen können die folgenden Anwendungsbereiche des Verfahrens beschrieben werden, das die Vorrichtung zur Lymphdrainage verwendet.

    • Mikrostrombelastung
    Die Methode basiert auf dem Einfluss von Strom, niedriger Spannung und Leistung auf das Gewebe des Patienten.

    Diese Art der Hardware-Lymphdrainage impliziert eine Beeinflussung des Gewebes mit Niederspannungsstrom und geringer Leistung. Unter ihrer Wirkung nimmt die Arbeit der Muskeln zu, wodurch die Gewebezellen mit Sauerstoff gesättigt werden. Leider ist es unmöglich, eine solche Muskelkontraktion mit Hilfe von körperlichen Belastungen zu erreichen, und während der Mikroströmungs-Lymphdrainage werden Lymphgefäße intensiv zusammengedrückt, was die Lymphzirkulation fördert. Darüber hinaus beeinflussen diese Ströme andere Systeme des Körpers, sogar das Nervensystem. Daher beginnen die Blutgefäße unter Stress härter zu arbeiten. Die Bedeutung des Verfahrens bei Krampfadern ist schwer zu überschätzen. In der Regel wird es von den Patienten gut vertragen und hat keine schwerwiegenden Folgen.

    Bei dieser Art der Lymphdrainage wird die Massage mit einem speziellen Anzug und zwei Mikroprozessoren durchgeführt, die den Druck der Druckluft in jedem Beinbereich steuern. Das Gefühl ist ähnlich wie bei der Druckmessung. Durch den Wechselstrom werden Schadstoffe aus den Zellen herausgedrückt, gelangen in die Lymphe und werden aus dem Körper entfernt. Der Druck verbessert die Bewegung der Lymphe. Bei Krampfadern im Frühstadium können Sie mit dieser Methode die Krankheit bekämpfen und haben eine positive Wirkung auf den Körper. Es wirkt hervorragend gegen Cellulite, verbessert die Hautelastizität und stärkt die Wände der Blutgefäße.

    Es wird unter Verwendung der Vorrichtung mit einem Satz Walzen und Gläsern durchgeführt. Die Idee ist, dass auf ausgewählten Beinen ein geringer Druck erzeugt wird. Dadurch wird der zelluläre Stoffwechsel verbessert, der lymphatische und venöse Abfluss wird aktiviert. Während einer solchen Lymphdrainage wird der Hautbereich unter dem Gefäß leicht nach innen gezogen. Es sollte darauf geachtet werden, den Druck in jedem Teil der Beine zu überwachen, so dass übermäßiger Druck die Haut nicht schädigt und nicht zu Hämatomen führt.

    Die Methode basiert auf der Wirkung von Druck auf ausgewählte Bereiche der Beine.

    Manuelle Massage

    Eine andere Art der Massage wird als manuelle Lymphdrainage der Beine bezeichnet. Dies ist eine Massage, die nur von Hand ausgeführt wird. Die Geräte werden hier nicht verwendet. Es hat eine ausgezeichnete therapeutische Wirkung sowohl bei Krampfadern der Beine als auch bei der Vorbeugung. Die Vorteile dieser Methode bestehen darin, dass sie zu Hause verwendet werden kann. Sie basiert auf der üblichen klassischen Massage. Das Ergebnis ist eine Normalisierung des Lymphflusses, die Entfernung von Toxinen aus den Geweben, die Verbesserung des Blutgefäßzustands und die Verbesserung des Kreislaufsystems.

    Dank der manuellen Lymphdrainage wird die Leistung der Venenklappen verbessert, weshalb sie bei Krampfadern so häufig eingesetzt wird. Das Geheimnis eines solch großartigen Ergebnisses sind einfache wellenartige sanfte Bewegungen in die richtige Richtung. Nachdem Sie sich das Video mit Lektionen zur manuellen Lymphdrainage-Massage angesehen haben, können Sie darüber hinaus leicht lernen, wie es geht.

    Abschließend

    Die gerätetechnische Lymphdrainage der Beine ist nicht nur nützlich, sondern auch angenehm. Es betrifft nicht nur die Beine, die Haut, die Lymphe und die Blutgefäße, sondern auch das Nervensystem. Daher stellen fast alle Patienten eine Verbesserung der Stimmung während der Sitzung fest, und eine spürbare Verbesserung der Beine wird unmittelbar nach der ersten Exposition beobachtet. Neben diesen positiven Eigenschaften ist der Preis für die Hardware-Lymphdrainage durchaus akzeptabel: 2,5 bis 3 Tausend Rubel in Moskau und an der Peripherie - ab 1 Tausend Rubel pro Sitzung. Es ist normalerweise erforderlich, die Lymphdrainage 8 bis 15 Mal zu besuchen. Der Effekt ist jedoch ziemlich stabil und bleibt über Monate und sogar Jahre erhalten.

    http://wikiodavlenii.ru/operacii/limfodrenazh-nog-apparatnyj

    Hardware und manuelle Lymphdrainage

    Im Laufe der Jahre spüren die Menschen auf die eine oder andere Weise eine Verschlechterung der allgemeinen Gesundheit. Mit zunehmendem Alter leidet auch das Lymphsystem, das für viele Prozesse im Körper verantwortlich ist. Die körperliche Gesundheit hängt direkt davon ab und auch die äußere Attraktivität einer Person.

    Die Folgen eines gestörten Lymphflusses

    Tritt die geringste Fehlfunktion im Lymphstrom auf, spiegeln sich die Folgen praktisch aller Organe wider. Wenn sich Veränderungen am Körper zeigen, z. B. Schwellungen, Rötungen usw., ist ein Facharzt zu konsultieren.

    Mögliche Ursachen für einen gestörten Lymphfluss:

    • Sucht, wie Rauchen, Alkoholmissbrauch, Drogenabhängigkeit;
    • unangemessener Lebensstil, einschließlich der falschen Organisation von Arbeit, Ruhe und Schlaf;
    • Mangel an körperlicher Aktivität;
    • Stress;
    • Verletzung der Diät;
    • Übergewicht
    • spezifische berufliche Aktivitäten;
    • angeborene und erworbene Krankheiten chronischer Natur.

    Es werden nur die Hauptursachen aufgeführt, die den Lymphfluss verlangsamen, es gibt viele weitere, nur der Arzt kann sie identifizieren und eine angemessene Behandlung vorschreiben.

    Wenn ein Ausfall des Lymphsystems zu einer Verschlechterung der unteren Extremitäten führt, hilft die Lymphdrainage-Massage der Beine, den Flüssigkeitsabfluss wiederherzustellen. Dies kann von einem Spezialisten durchgeführt werden oder Sie können es selbst beherrschen. Es wurde eine separate Fußmassagetechnik entwickelt.

    Lymphdrainage-Massage der Beine. Hinweise

    Wann ist eine Lymphdrainage der Füße vorgeschrieben? Abgesehen von der Tatsache, dass es sich um ein hervorragendes Prophylaxemittel handelt, können Indikationen für die Umsetzung gelten:

    • das Auftreten eines unverständlichen Hauttonus an den unteren Extremitäten;
    • Schlaffheit der Haut;
    • die Erscheinung an den Füßen von knotigen Formationen mit einer violetten Farbe;
    • Beschleunigung von Stoffwechselprozessen;
    • Übergewicht
    • Krampfadern.

    Vor der Ernennung einer Massage untersucht der Spezialist jedoch sorgfältig das Krankheitsbild und erst dann wird die endgültige Entscheidung getroffen, ob die Massage durchgeführt wird oder nicht.

    Lymphdrainage-Massage der Beine. Gegenanzeigen

    Neben den Indikationen für eine Massage gibt es auch Kontraindikationen. Dazu gehören:

    • Hautkrankheiten;
    • Herzprobleme, inkl. Herzinfarkt;
    • onkologische Erkrankungen;
    • Erkrankungen der Schilddrüse;
    • nach der Geburt;
    • Thrombophlebitis;
    • schlechtes allgemeines Wohlbefinden;
    • Fieber usw.

    Bei Vorhandensein dieser Faktoren für die Füße wird keine Lymphdrainage durchgeführt, um das Auftreten negativer Folgen zu vermeiden.

    Lymphdrainage-Massage der Beine. Technik

    Die in der Praxis angewandte Technik ermöglicht es, eine wunderbare Wirkung zu erzielen.

    Die Technik der Lymphdrainage-Massage kann sein:

    • Hardware;
    • manuell (manuelle Massage).

    Und je nach Wirkungsgrad wird es in 3 Typen unterteilt:

    Die Vorbereitung für das Verfahren ist ähnlich wie vor jeder Art von Massage, unabhängig davon, wo sie durchgeführt wird: im Salon, im Krankenhaus oder zu Hause.

    Hardware-Massage

    Für diese Art von Massage ist erforderlich: Gerät, Gerät, Ausrüstung, wobei es sich beispielsweise um Folgendes handeln kann:

    • Mikrostrom - mit Elektroden, die schwache Stromimpulse anregen, und um das Ziel zu erreichen, wird der Problembereich mit speziellen Lösungen behandelt;
    • Vakuum, wenn für Massagegeräte zur Lymphdrainage-Massage in Form einer Pumpe / eines pneumatischen Massagegeräts verwendet, deren Wirkung darauf abzielt, überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper zu entfernen, die Durchblutung zu beschleunigen, die periphere Zirkulation zu verbessern usw.

    Ein solches Verfahren ist nicht nur unter den Bedingungen des Salons, sondern auch zu Hause möglich: Es reicht aus, ein Gerät für die Drucktherapie und die Lymphdrainage der Beine zu kaufen.

    In den offenen Räumen des weltweiten Netzwerks finden alle Interessierten ein Video, in dem Experten die Technik der Lymphdrainage-Massage demonstrieren. Wenn Sie solche Lektionen nutzen, ist es einfach, dies selbst zu tun.

    Über Pressotherapie

    Die Pressotherapie ist eine Art Hardware-Lymphdrainage, eine schmerzlose und zuverlässige physiotherapeutische Methode der mechanischen Wirkung auf subkutanes Gewebe, die sie aus der Interzellularflüssigkeit befreit.

    Während des Eingriffs wird der Patient gebeten, sich in Liegeposition auf die Couch zu setzen und spezielle Kompressionsschuhe an den Füßen anzuziehen. Der Fachmann stellt dann das gewünschte Programm auf das Gerät und schaltet es ein.

    Die Massage wird durch Wechsel des Luftdrucks, dessen Zunahme und Abnahme durchgeführt. Es ist für einen Spezialisten wichtig, die Luftbelastungszeiten so genau wie möglich zu berechnen. Die Wirksamkeit des Verfahrens hängt von diesem Indikator ab. Darüber hinaus reicht eine wahrlich durchgeführte Pressotherapie, die etwa 40 Minuten dauert, aus, um eine ganze manuelle Massage zu ersetzen.

    Manuelle Lymphdrainage-Technik

    Video: Wie wird eine Lymphdrainage-Massage durchgeführt?

    Es ist wünschenswert, die Manipulation eines Profis anzuvertrauen, aber zu Hause kann die Lymphdrainage-Massage der Beine qualitativ durchgeführt werden, vorausgesetzt, es handelt sich nicht um eine einmalige „Aktion“.

    Ein weiteres interessantes Video zur Lymphdrainage-Massage:

    Bei der selbständigen manuellen Lymphdrainage-Massage der Beine werden spezielle Cremes und ätherische Öle verwendet, die die Haut erwärmen und die therapeutische Wirkung des Verfahrens verstärken.

    Um die Massage durchzuführen, müssen Sie zwei Stühle verwenden, auf denen Sie eine sitzende Position einnehmen und ein Bein auf den Rücken des anderen legen müssen. Weiterhin werden folgende Aktionen ausgeführt:

    1. Der Problembereich wird mit sanften Massagebewegungen erwärmt, angefangen vom Fuß über das Kniegelenk bis hin zum Oberschenkel.
    2. Für 15 bis 20 Minuten werden sanfte und sanfte Bewegungen ausgeführt, die ein leichtes Kribbeln entlang des Lymphflusses auf der gesamten Beinoberfläche bewirken und dadurch die Durchblutung aktivieren.
    3. Am Ende der Prozedur sollte eine Kontrastdusche genommen werden.

    Lymphdrainage bei Krampfadern

    Viele sind überzeugt, dass die Fußmassage bei Krampfadern kontraindiziert ist. Dies ist auf die hohe Wahrscheinlichkeit eines Blutgerinnsels zurückzuführen, ist es aber nicht. Verwechseln Sie Krampfadern nicht mit Thrombophlebitis und Phlebothrombose. Darüber hinaus sind es die stagnierenden Prozesse im Blut, die die Entstehung der Thrombusbildung auslösen.

    Es stellt sich heraus, dass die Lymphdrainage-Massage der Beine eine ausgezeichnete therapeutische Methode für Krampfadern ist, die auch einen kosmetischen Effekt hat.

    Eine solche Massage wirkt vorbeugend gegen die Entwicklung von Veneninsuffizienz und Krampfadern. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass das Verfahren den Zustrom von nicht oxidiertem Blut in den allgemeinen Blutstrom aktiviert, da seine Oxidation in kürzerer Zeit erfolgt, und dies trägt in der Regel zur Stimulierung und Normalisierung der Funktionsweise des gesamten Gefäßsystems bei.

    Um eine vollständige Heilung für die Lymphmassage bei Krampfadern zu erreichen, wird dies natürlich nicht funktionieren, aber es wird möglich sein, eine Venenschwellung zu verhindern oder zu stoppen, was gut ist.

    Bewertungen Lymphdrainage

    Veronica, Nischni Nowgorod:

    - Ich habe mehrmals eine Lymphdrainage-Massage der Beine unter den Bedingungen des Behandlungsraums der Poliklinik durchgeführt, und obwohl der Verlauf noch nicht abgeschlossen ist, gibt es positive Veränderungen "im Gesicht". Es war möglich, die Schwellung der unteren Extremitäten zu reduzieren, die Hautfarbe an ihnen zu normalisieren und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern. Die Massage begann nach dem Besuch eines Arztes, der diese Art der Behandlung empfahl.

    Irina, Krasnodar:

    Ich verbringe ein paar Mal pro Woche für meine eigene Lymphdrainage der Beine und bisher nur mit Hilfe meiner Hände. Da ich in dieser kurzen Zeit einen positiven Effekt festgestellt habe, werde ich ein spezielles Gerät erhalten. Ich hoffe, dass ich meine Beine bald in Ordnung bringen kann und endlich wieder Schuhe mit Absätzen anziehe.

    Solche positiven Bewertungen sind viel zu hören, aber bei aller Wirksamkeit des Verfahrens sollten wir die bestehenden Kontraindikationen für die Umsetzung nicht vergessen. Aus diesem Grund ist es notwendig, einen Arzt zu konsultieren.

    http://xtet.ru/zdorove/limfodrenazhnyj-massazh-nog.html

    Apparat Lymphdrainage der Beine

    Die Beine schwollen mindestens einmal im Leben eines jeden. Wenn dies nach schwerer Überarbeitung oder nach langem Stehen geschieht, ist nichts Schlimmes dabei. Wenn die Schwellung jedoch ohne ersichtlichen Grund auftritt, kann dies ein ernstes Symptom sein und Sie sollten sich mit Ihrem Arzt beraten. Und hilft, das Problem der Hardware-Lymphdrainage der Beine zu beseitigen.

    Inhalt des Artikels

    Warum ist es nötig?

    Heiler der Antike haben über die wichtigen Funktionen der Lymphe geahnt. Sie entdeckten das Vorhandensein der sogenannten "weißen Venen", durch die die klare Flüssigkeit fließt. In späteren Studien wurde festgestellt, dass es reich an Lymphozyten ist und den Körper vor pathogenen Bakterien schützt. Sie transportiert auch Nährstoffe zu Zellen und Geweben und nimmt die Produkte ihres Stoffwechsels auf.

    Bei Lymphstagnation laufen diese Prozesse nicht mehr normal ab. Schlacken und Toxine sammeln sich im Körper an, Schmerzen und Anzeichen allgemeiner Vergiftung treten auf: Schwindel, Übelkeit, Schwäche usw. Da die Beine tagsüber sehr stark belastet werden (sie tragen auch das Gewicht des gesamten Körpers!) das sind sie

    Nach einer Sitzung der Qualitäts-Lymphdrainage der unteren Extremitäten:

    • Schwellung geht weg;
    • Manifestationen von Krampfadern werden reduziert;
    • lindert Schmerzen
    • Kapillarexpansion tritt auf;
    • Muskeln entspannen sich;
    • die Schwere in den Beinen verschwindet;
    • Es gibt ein Gefühl von Leichtigkeit im Körper.

    Und wenn Sie eine vollständige Prozedur durchführen, können Sie eine deutliche Verbesserung des Hautzustandes feststellen. Mit der gleichzeitigen Ernährungskorrektur und der Zugabe mäßiger körperlicher Aktivität ist es durchaus möglich, Cellulite auf den Hüften zu beseitigen.

    Hinweise

    Bis Mitte des 20. Jahrhunderts verschrieben Ärzte im Anfangsstadium und im mittleren Stadium der Erkrankung Lymphdrainagen für Patienten mit Krampfadern. Heute ist das Verfahren jedoch in Schönheitssalons und -kliniken übergegangen und als präventive Maßnahme oder als Weg, um ästhetische Probleme zu beseitigen, sehr beliebt.

    Hinweise für die Umsetzung sind:

    • der Patient ist über 50 Jahre alt, um eine Stagnation von Blut und Lymphe zu verhindern;
    • häufige Schwellungen morgens oder abends;
    • Arbeit im Zusammenhang mit einem längeren Aufenthalt auf den Füßen;
    • verschiedene endokrine Störungen (wie von einem Arzt verordnet);
    • Zellulitis und die frühen Stadien der Fettleibigkeit der unteren Extremitäten;
    • ungesunder Hautton an den Beinen (grau, gelblich);
    • durchscheinende violette Knoten oder Besenreiser;
    • lose, trockene, pergamentartige Haut;
    • beschleunigter Stoffwechsel oder starker Gewichtsverlust.

    Bei chronischen Krankheiten oder offensichtlichen Anzeichen von Krampfadern muss vor Beginn eines Eingriffs ein Arzt konsultiert werden.

    Arten von Verfahren

    Die Lymphdrainage-Massage wird so durchgeführt, dass stehende Flüssigkeit durch die Gefäße gedrückt wird und die Durchblutung wieder hergestellt wird. Anfangs wurde es manuell gemacht. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde jedoch der erste Apparat zur Lymphdrainage der Beine erfunden, und seitdem arbeiten Menschen meist für Menschen.

    Moderne High-Tech-Geräte ermöglichen die Lymphdrainage der Beine und anderer Körperteile auf verschiedene Arten. Die erste war die Drucktherapie, dann wurden Techniken wie Vakuummassage, Edermologie und Mikroströmungen entwickelt.

    Jede der Methoden ist auf ihre eigene Art gut, aber der Arzt sollte die beste Option basierend auf Alter und Gesundheitszustand des Patienten auswählen.

    Drucktherapie

    In diesem Fall werden die Hände des Masseurs durch Druckluft ersetzt, die einem Kostüm aus dichtem synthetischem Material zugeführt wird. Je nach Zweck der Massage können nur Strümpfe getragen werden, die hohen Stiefeln oder speziellen Hosen, die den Bauch und die Oberschenkel vollständig bedecken, ähneln.

    Die Luftzufuhr zu jedem Abschnitt wird von einem an den Computer angeschlossenen Prozessor gesteuert. Sie können für jeden Patienten individuelle Programme erstellen und dabei alle Funktionen berücksichtigen. Das einzige Gerät, das bei Bedarf eine tiefe Untersuchung der Problembereiche ermöglicht.

    Die Vorteile dieser Methode sind:

    • absolute Schmerzlosigkeit und Sicherheit;
    • Mindestanzahl von Gegenanzeigen;
    • Weichheit der Haut.

    Auf diese Weise können Sie auch vernachlässigte Cellulite nach und nach loswerden und eine leichte Straffung der Haut erreichen.

    Um stabile Ergebnisse zu erzielen, sind an jedem zweiten Tag 10-15 Behandlungen erforderlich. Und dies ist ein erheblicher Nachteil, da es sich über eineinhalb Monate erstreckt. Der Preis für eine Sitzung ist jedoch moderat, daher ist diese Präventions- und Behandlungsmethode für alle verfügbar.

    Vakuum

    Die Vakuum-Lymphdrainage ist sehr effektiv als Mittel zur Verbesserung des Zustands und zur Straffung der Haut sowie gegen die frühen Stadien von Krampfadern und Cellulite. Wie Sie diese Massage zu Hause durchführen, wird im Folgenden beschrieben. Das stationäre Gerät ist viel effektiver, da es Ihnen ermöglicht, die Luftansaugkraft zu steuern, und der Arzt kann den Fortschritt des Vorgangs auf dem Monitor verfolgen.

    Normalerweise wird eine Vakuummassage an den Oberschenkeln, Oberschenkeln und Gesäß durchgeführt. Massageöl oder -creme wird auf die Haut aufgetragen, die gründlich von Fett und Rückständen von Kosmetika gereinigt wird. Dann wird eine Dose an den Problembereich angeschlossen und an eine leistungsstarke Pumpe angeschlossen und langsam in Richtung des Lymphflusses bewegt.

    Diese Technik ermöglicht Ihnen:

    • schnell loswerden von Ödemen;
    • glatte feine falten;
    • einen Teil des Körperfetts loswerden;
    • das Auftreten von Cellulite reduzieren;
    • stimulieren die Produktion von Kollagen.

    Sein Hauptnachteil ist die Möglichkeit der Bildung von starken Quetschungen und sogar subkutanen Hämatomen, wenn die Saugleistung falsch gewählt wird. Das Verfahren ist nicht sehr angenehm, an den Stellen großer Cellulitehügel können starke Schmerzen auftreten.

    Endermologie

    Die teuerste, modernste und effektivste Methode der Lymphdrainage, die sich für den gesamten Körper eignet. Der Aufprall auf den Problembereich erfolgt durch eine spezielle Düse mit integrierten rotierenden Walzen. Im zentralen Teil ist es hohl und erlaubt, wenn ein spezieller Modus installiert ist, ein Vakuum. Tatsächlich werden zwei Behandlungen in einer Sitzung durchgeführt: oberflächliche und Tiefenmassage.

    Der Patient trägt einen dünnen Anzug aus elastischem Netz und wird auf einen Massagetisch gelegt. Die Kosmetikerin stellt den optimalen Modus am Gerät ein und beginnt, die Problemzonen des Körpers und der Beine intensiv mit dem Kopf der Düse auszuarbeiten. Die Walzen drehen sich schnell, entspannen die Muskeln und gleichen die Unannehmlichkeiten des Vakuums teilweise aus. Das Verfahren kann also problemlos übertragen werden.

    Ein voller Kurs zu einem Preis, der mit einer einfachen plastischen Operation vergleichbar ist. Die Auswirkungen sind jedoch beeindruckend:

    • positive Änderungen sind nach der ersten Sitzung erkennbar;
    • verbessert deutlich die Farbe und den Zustand der Haut;
    • Die nicht zu beginnende Cellulitis verschwindet vollständig.
    • feine falten werden geglättet, dehnungsstreifen werden reduziert;
    • Muskelklammern und -krämpfe werden vollständig entfernt;
    • Gefäße und Kapillaren werden stärker;
    • Sternchen und Venenknoten an den Beinen nehmen ab;
    • Geschwollenheit verschwindet fast vollständig;
    • Die normale Durchblutung wird wiederhergestellt.

    Da die Auswirkungen auf den Körper sehr intensiv sind, ist es wichtig, vor Beginn des Kurses den behandelnden Arzt zu konsultieren.

    Mikroströme

    Kosmetiker haben dieser Art von Verfahren seit langem nicht viel Beachtung geschenkt. Schwache elektrische Impulse können keine signifikante Muskelkontraktion verursachen und liefern daher kein schnelles Ergebnis, was für Patienten sehr wichtig ist.

    Im Laufe der Zeit stellte sich jedoch heraus, dass ein derart weicher Oberflächeneffekt seine Vorteile hat:

    • ermöglicht das Arbeiten mit sehr dünner und empfindlicher Haut;
    • trainiert perfekt kleine Schiffe und Kapillaren;
    • wirkt feuchtigkeitsspendend und glättend;
    • wirkt ausgesprochen beruhigend.

    Natürlich ist es unmöglich, die eingeführte "Orangenschale" auf diese Weise nicht loszuwerden, aber das Verfahren ist als prophylaktisches Mittel für diejenigen geeignet, die gerade erst abnehmen. Sie lässt die Haut nicht durchhängen und beschleunigt die Entfernung von Fettzellen aus dem Körper. Mikroströme werden häufig nach einer Fettabsaugung verwendet, um das Ergebnis zu verbessern und zu fixieren.

    Die Prozedur ist einfach und angenehm und dauert nur 10-15 Minuten. Auf der Problemfläche nach dem Auftragen eines leitfähigen Gels werden zwei Elektroden installiert: positive und negative. Plus immer fest. Ein Minus gleitet langsam über die Haut in Richtung des Lymphflusses.

    Um einen von einem Arzt verordneten therapeutischen Effekt unter dem Gel zu erzielen, werden spezielle Präparate auf die Haut aufgetragen, um die Lymphdrainage der Beine zu verstärken oder die Kapillarwände zu stärken. Unter dem Einfluss von Strom durchdringen sie die Lipidbarriere und fallen in die tieferen Hautschichten.

    Zu den Nachteilen des Verfahrens gehören eine zu oberflächliche Wirkung und das Vorhandensein von mehr Kontraindikationen als bei anderen Arten der Lymphdrainage.

    Da schwache Elektrizität durch den Körper des Patienten geleitet wird, wird die Mikrostromtherapie nicht mit einem integrierten Schrittmacher durchgeführt. Das Vorhandensein von Metallimplantaten im Arbeitsbereich führt zu schweren Herzproblemen nach jüngsten Herzinfarkten und Schlaganfällen.

    Gegenanzeigen

    Neben bestimmten Kontraindikationen bei bestimmten Arten der Lymphdrainage gibt es häufig auch Kontraindikationen:

    • erhöhte Körpertemperatur;
    • aktive entzündliche Prozesse;
    • schwerwiegende endokrine Störungen;
    • Epilepsie und psychische Störungen;
    • komplizierte Krampfadern, Thrombosen, Thrombophlebitis;
    • Diabetes Mellitus 2-3 Grad;
    • trophische Geschwüre an den Beinen;
    • Verletzung der Unversehrtheit der Haut;
    • Hautkrankheiten und Wunden an den unteren Gliedmaßen;
    • onkologische und Autoimmunerkrankungen.

    Die Lymphdrainage der Beine wird nicht während der Menstruation und frühestens einen Monat nach der Geburt durchgeführt. Während der Schwangerschaft werden die Art der Exposition und die Möglichkeit des Eingriffs vom betreuenden Arzt bestimmt. Es sollte sehr schonend und nur von einem erfahrenen Spezialisten durchgeführt werden.

    Home Option

    Wenn Sie möchten, können Sie versuchen, die Lymphdrainage der Beine zu Hause durchzuführen. Dies sollte mit Hilfe von Vakuumdosen erfolgen, die in großen Apotheken oder Geschäften für medizinische Geräte leicht zu erwerben sind. Es ist besser, mit Silikon zu beginnen - sie haben weiche Kanten und können die Haut nicht verletzen, selbst wenn sie nicht richtig angewendet werden.

    Vor dem Eingriff sollte die Haut erhitzt werden. Dies kann unter der Dusche oder durch intensive Reibbewegungen mit den Handflächen erfolgen. Dann müssen Sie eine Creme auftragen, die gute Gleitgläser liefert. Es ist darauf zu achten, dass die Haut nicht vollständig absorbiert wird. Andernfalls dehnt sich die Haut, und nach der Massage bleiben Prellungen auf der Haut.

    Das Arbeiten am Schaftglas ist unangenehm. Es ist gut für die Massage von Gesäß und Oberschenkeln. Alle Bewegungen sollten sehr ruhig und in Richtung der Leistenlymphknoten ausgeführt werden. Die Saugleistung kann eingestellt werden.

    Das Navigieren in der Hautfarbe ist einfach - es sollte sich unter einer Dose von intensivem Rosa befinden, nicht in hellem Rot. Die Dauer der Sitzung - nicht mehr als 10-15 Minuten.

    Ergebnisverbesserung

    Um die bestmögliche Wirkung des Verfahrensablaufs zu erzielen, müssen Sie Ihre gewohnte Lebensweise ein wenig überarbeiten und die folgenden Empfehlungen von Spezialisten befolgen:

    • Trinken Sie mindestens 2 Liter reines Wasser ohne Kohlensäure pro Tag;
    • versuchen Sie länger an der frischen Luft zu bleiben;
    • sitzen und stehen Sie nicht länger als 40-50 Minuten ohne Pause;
    • Morgens machen Sie einfache körperliche Übungen, um die Beine aufzuwärmen.
    • Hungerstreiks und harte Diäten aufgeben;
    • Abwechslungsreich essen, viel frisches Obst und Gemüse essen;
    • mindestens 7-8 Stunden pro Tag schlafen und Stress vermeiden.

    Trinken Sie auf keinen Fall Diätpillen! Das Maximum, das Sie sich leisten können - Medikamente mit L-Carnitin, jedoch nur unter der Bedingung regelmäßiger und ziemlich intensiver körperlicher Anstrengung.

    Eine hervorragende und sehr einfache Möglichkeit, den Blutfluss zu aktivieren und Lymphstauung zu verhindern, ist Fußmassage, Springen und Hocken, Treten. Denken Sie jedoch auch daran, dass ein starkes Springen für Menschen mit fortgeschrittener Varikose und hohem Übergewicht kontraindiziert ist. Um die Ferse nicht zu verletzen, müssen Sie auf den Zehen gehen und die Knie leicht erweichen. Täglich durchgeführte Sprünge helfen, Cellulite schnell zu beseitigen und das Gesäß perfekt zu straffen.

    Zusammenfassend

    Bei den meisten Patienten sind Hardware-Lymphdrainage-Techniken wirksamer als manuelle. Die Ergebnisse machen sich nach 3-4 Prozeduren bemerkbar. Nach Abschluss des Kurses wird das Volumen der Problemzonen auf 3 bis 4 Zentimeter reduziert, obwohl die Lymphdrainage an sich keine Möglichkeit ist, Gewicht zu verlieren. Dies ist nur ein angenehmer Nebeneffekt, den man vor und nach der Massage gut sehen kann.

    Die Mikrostromtherapie ermöglicht die Verwendung von Medikamenten, die von einem Arzt verordnet werden, und kombiniert so die Lymphdrainage mit der Behandlung. Dies hilft, Krampfadern schnell zu beseitigen und den Zustand der Haut signifikant zu verbessern. Details zum Verfahren und zu den Funktionen der einzelnen Hardware-Fußmassagetechniken können in veröffentlichten Videos angezeigt werden. Vergessen Sie nicht, bevor Sie mit dem Kurs beginnen, um sicherzustellen, dass keine Kontraindikationen vorliegen.

    http://plastikafantastika.ru/limfodrenazh/apparatnyj-dlya-nog.html

    Lymphdrainage-Fußmassagegerät. Merkmale und Hinweise

    Der menschliche Körper ist ein komplexes System.

    Alle Gewebe, alle Organe darin sind miteinander verbunden, und wenn Sie einen Passanten auf der Straße fragen, was genau sie verbindet, wird sich fast jeder an das Kreislauf- und Nervensystem erinnern, aber nur wenige sagen über das Lymphsystem.

    Insbesondere wissen nur wenige Menschen, was eine Lymphdrainage-Massage von Füßen (Apparaten) ist.

    Was macht Lymphe?

    Das Vorhandensein eines solchen Systems und seine Rolle im Stoffwechsel war selbst griechischen Wissenschaftlern bekannt. Im Mittelalter stellten Anatomen das Vorhandensein besonderer "weißer" Venen bei Säugetieren fest. Die Forschung an diesem wichtigen System dauert bis heute an, und bisher ist nur ein Teil seiner Funktionen bekannt.

    Lymphe leistet unbezahlbare Arbeit für uns und reinigt die Körperzellen. Es sorgt für den Stoffwechsel zwischen Gewebe und Blut. Darüber hinaus liefert die Lymphe Immunzellen zu ungesunden Organen und Geweben.

    Im gesamten menschlichen Körper sind große Lymphknoten verstreut, die als eine Art Lymphreinigungsstation dienen.

    Viele Leute wundern sich, warum sich diese Knoten während einer Krankheit entzünden - Mikroorganismen sammeln sich dort an, multiplizieren sich manchmal, wodurch die Knoten wachsen, sich gut fühlen und sogar krank werden können.

    Lymphfluss in den Beinen

    Lymphknoten sind vorhanden und an den Beinen befinden sie sich im Bereich der Kniekehle. Die Besonderheit des menschlichen Lymphsystems ist, dass es offen ist und spontan reguliert wird. Es ist nicht, wie im Kreislaufsystem, eine Art Pumpe, die Flüssigkeit pumpt und sie zwingt, sich zu bewegen.

    Die Lymphe bewegt sich aufgrund der Muskelkontraktion immer von unten nach oben. Die Ventile in den Lymphgefäßen sind so angeordnet, dass sie nicht in die entgegengesetzte Richtung abfließen können.

    Daher können Füße nur von unten nach oben massiert werden, wodurch die Gefahr einer Beschädigung dieser Ventile vermieden wird.

    Ursachen des Lymphödems

    Manchmal treten Unbehagen in den Beinen auf, das Aussehen der unteren Gliedmaßen ist verändert, sie schwellen an und es treten unangenehme Ziehschmerzen auf. Der Arzt stellt eine Diagnose - Ödeme.

    Enge Meinung dazu - zu viel Wasser wird getrunken oder stagniert im Körper. Aber in unserem Körper gibt es keinen Grundwasserleiter.

    Der Grund ist nur ein schlechter Lymphabfluss aus den unteren Körperteilen.

    Die Gründe dafür können sein:

    • Übergewicht und dadurch starke Belastung der Beine;
    • vermehrter Flüssigkeitsverbrauch und - Wasser, Obst und Gemüse mit hohem Saftgehalt;
    • die Gewohnheit, die Beine beim Sitzen zu kreuzen;
    • langes Sitzen auf niedrigen und gepolsterten Stühlen, Stühlen;
    • falsche Schuhe;
    • flache Füße;
    • Krampfadern;
    • Infektionskrankheiten.

    Was ist eine Lymphdrainage-Fußmassage?

    Um das Ödem zu beseitigen und die Lymphe nach oben zu bewegen, um ihre Funktion auszuführen, wird eine Lymphdrainage-Massage der Beine eingesetzt. Die Gerätemassage macht sie effektiver als manuell. Wie bereits erwähnt, bewegt sich die Lymphe, wenn sich die Muskeln zusammenziehen. Die manuelle Massage zwingt die Muskeln nicht zur Kontraktion, sondern drückt sie nur. Beim Quetschen werden die Lymphbahnen natürlich etwas enger und drücken eine stehende Substanz aus. Es ist, als würde man Zahnpasta aus einer Tube drücken. Er wird jedoch nicht die entscheidende Rolle bei der Verteilung der Lymphe in den Beinen spielen.

    Apparatur Lymphdrainage-Massage der Beine verbessert die Gesundheit und stellt den Lymphfluss wieder her. Das Aussehen des Körpers wird auch attraktiver, da Cellulite in einem gesunden Körper oft das Ergebnis einer schlechten Lymphdrainage ist. Durch die Lymphdrainage-Massage der Beine wird Cellulite gelindert, und die Hardware erledigt dies in weniger Sitzungen, was letztendlich weniger kostet.

    Die Lymphdrainage-Massage der Beine mit der Hardwaremethode hat mehr Vorteile als manuell

    Indikationen für die Lymphdrainage-Fußmassage:

    • lose Haut;
    • graue Färbung der Beine ohne Anzeichen von Hautkrankheiten;
    • Cellulitegitter;
    • vergrößerte Lymphknoten;
    • Übergewicht
    • Anfälligkeit für Krampfadern der unteren Extremitäten.

    Kontraindikationen für das Verfahren sind:

    • Schwangerschaft und Stillen;
    • Hautkrankheiten;
    • geschädigte Haut;
    • onkologische Erkrankungen;
    • geschwollene Lymphknoten, Fieber;
    • Nierenerkrankung;
    • Tendenz zur Thrombose im Kreislaufsystem;
    • Schilddrüsenerkrankung

    Arten von Massagegeräten Lymphdrainage

    Es gibt folgende Arten von Verfahren, um einen effektiven Lymphfluss zu erreichen:

    Mikroströme;

    Drucktherapie;

    Vakuumverfahren.

    Der Mikrostromeffekt als Lymphdrainage-Massage der Beine ist eine Hardware-Methode, um die Haut der Beine mit schwachen Stromimpulsen zu beeinflussen. Wenn dies geschieht, sind Hautzellen mit Sauerstoff gesättigt, da die Muskelarbeit zunimmt. Sie werden durch die Wirkung der Strömung mit hoher Intensität reduziert, was durch keine Übung erreicht wird. Gleichzeitig erfahren die Lymphgefäße eine gleichmäßige Kompression und die Lymphe beginnt durch den Körper zu zirkulieren. Auch schwache Ströme beeinflussen das Nervensystem. Dadurch wird die Aktivität nicht nur der lymphatischen, sondern auch anderer Körpersysteme - der Atemwege, des Verdauungsapparates und des Kreislaufsystems - erhöht.

    Die Apparate-Drucktherapie ist eine Fußmassage, bei der die Lymphdrainage durch einen hohen äußeren Druck auf die Beine erfolgt. Diese Methode verwendet eine spezielle Ausrüstung, die voluminösen Strumpfhosen ähnelt. Eine Person zieht sich dieses Kostüm an und die Druckluft wird abwechselnd von innen zugeführt. Die Technik ähnelt einem Gerät zur Druckmessung - jede erlebte die Wirkung einer Manschette, die dann die Hand zusammendrückt, den Blutfluss blockiert, dann entspannt und durchläuft.

    Erhöhter Druck drückt giftige Substanzen aus dem Körper. Sie dringen in die Lymphe ein, die gleichmäßig im Körper verteilt wird und Blut und Gewebe reinigt. Diese Art der Massage:

    • lindert Cellulite gut;
    • bei Krampfadern angezeigt;
    • hilft im Kampf gegen Übergewicht;
    • verbessert die Elastizität der Haut.

    Die Vakuum-Lymphdrainage wird durch Apparate mit Düsen in Form von Walzen oder Gläsern erzeugt. Ihre Aktion ähnelt der Wirkung historischer Dosen, die Großmütter in die Sowjetzeit gebracht haben. Es erzeugt auch einen verdünnten Druck in der Düse, weshalb das darunter liegende Gewebe leicht eingezogen wird. Gleichzeitig wird der Lymphfluss gesteigert und wirkt sich positiv auf den gesamten Körper aus.

    Die Analogie zu alten Banken endet hier. Bei einer solchen Hardwaremassage gibt es keine Quetschungen, der Druck ist sehr empfindlich, aber bei dieser Krampf- oder Thrombophlebitis ist diese Art von Einfluss ausgeschlossen.

    Viele Frauen und Männer, die die Auswirkungen der Lymphdrainage-Massage der Beine mit der Hardware-Methode erlebt haben, sprechen sich positiv aus. Wenn es verwendet wird, wird nicht nur die Gesundheit des Körpers aufrechterhalten, sondern auch der gesamte Körper verjüngt sich und wird attraktiv.

    Um herauszufinden, wie Hafer verwendet wird, um den Körper zu reinigen und sich mit Rezepten und Bewertungen über dieses Verfahren vertraut zu machen, folgen Sie dem vorgeschlagenen Link.

    http://ideales.ru/tvoyo-zdorove/limfodrenazhnyiy-massazh-nog-apparatnyiy-osobennosti-i-pokazaniya.html

    Lymphdrainage der Beine - wie ist diese Prozedur?

    Viele des schönen Geschlechts, die sich und ihre Figur in Ordnung bringen wollen, verbringen viel Zeit damit, nach den besten Wegen zu suchen. Eine gute kosmetische Pflege ist Frische, ein ungewöhnlich attraktives Aussehen und eine gute Gesundheit.

    Es gibt viele verschiedene kosmetische Verfahren, um eine Frau jünger und frischer zu machen, und um (und wenn möglich, vollständig) Aussehensfehler zu beseitigen. Eine davon ist die Hardware-Lymphdrainage, die sich erheblich von der manuellen unterscheidet.

    Diese Technologie erhöht die Stabilität des Lymphsystems, aktiviert es. Nach dem Verfahren werden Zersetzungsprodukte und überschüssige Flüssigkeit schnell entfernt. Dadurch verbessert sich das allgemeine Wohlbefinden einer Person, Problembereiche am Körper werden in Ordnung gebracht.

    Im Gegensatz zur manuellen Lymphdrainage ist das Gerät ein modernes, leistungsfähiges Physiotherapieverfahren, das auf der Wirkung auf das Lymphsystem durch Mikroströme, Impulse, Vakuum und Ultraschall beruht. Und dies ist die effektivste Lymphdrainage-Massage.

    Was ist Lymphdrainage der Beine

    Viele Patienten fragen: Lymphdrainage - Wie ist dieses Verfahren im Allgemeinen? Diese Technik ist sehr effektiv, um Frische, Schönheit und Jugendlichkeit des Körpers zu erreichen.

    Die Lymphdrainage der Beine ist in der Hardware-Kosmetik sehr beliebt. Dies ist eine sehr beliebte und ungewöhnlich geforderte physiotherapeutische Methode der Beeinflussung der unteren Extremitäten. Die Hauptrichtung der Technik ist die Entfernung von überschüssiger Flüssigkeit und Stoffwechselprodukten aus dem Interzellularraum. Hier sind die wichtigsten Erfolge der Methode:

    • signifikante Verbesserung des Lymphsystems;
    • Erweiterung der Blutgefäße;
    • Muskelentspannung;
    • gleichmäßige Zirkulation der Lymphe.

    Der größte Effekt ist in diesem Fall die Drucktherapie, d. H. Der Druck auf die gesamte Oberfläche der Beine, der je nach Programm variiert. Zu diesem Zweck werden spezielle Stiefel an die Füße des Patienten angelegt, in die Luft gepumpt wird. Andere Verfahren verwenden Vakuum und Mikroströme.

    Bein-Lymphdrainage-Hardware

    Eine normale manuelle Lymphdrainage-Massage der Beine kann allein zu Hause durchgeführt werden. Es hat eine durchschnittliche Effizienz und ist recht einfach in der Ausführung. Die professionelle Apparate-Lymphdrainage der Beine in der Leistung eines hochqualifizierten Spezialisten ist jedoch viel effektiver. Der Arzt ist mit der menschlichen Anatomie und den Merkmalen seiner Physiologie bestens vertraut und kann daher die effektivste Behandlungsmethode wählen.

    Die Kliniken verfügen über verschiedene Geräte zur Lymphdrainage der unteren Extremitäten, die auf der Wirkung verschiedener Faktoren beruhen. Abhängig von den bestehenden Problemen, deren Tiefe und Zielen werden die Geräte verwendet:

    • Vakuum;
    • Arbeiten mit hohem Blutdruck;
    • Mikrostrom;
    • unter Verwendung elektrischer Impulse.

    Es sollte verstanden werden, dass nur ein qualifizierter Fachmann den richtigen Gerätetyp auswählen und eine Lymphdrainage durchführen kann.

    Wirkung der Lymphdrainage der Beine

    Bewertungen der Hardware Lymphdrainage der Beine sagen, dass diese Methode sehr gute Ergebnisse liefert. Während des Eingriffs gibt es eine schwerwiegende Auswirkung auf die Lymphknoten, wodurch Sie viele Probleme lösen können:

    • die Haut wird geschmeidig und frisch;
    • die bekannte "Orangenschale" verschwindet;
    • verbessert den Zustand der Blutgefäße;
    • stärkt das Immunsystem weiter.

    Aber das ist noch nicht alles. Der wichtigste Effekt des Verfahrens ist der Erfolg bei der Bekämpfung von Cellulite. Die Vertreter des fairen Geschlechts erklären nach dem Eingriff eine allgemeine Verbesserung des Zustands, eine leichte Beinfreiheit und eine spürbare Abnahme des Volumens. Die Wirkung der Lymphdrainage hält sehr lange an.

    Lymphdrainage der Beine: wann es möglich ist und wann es unmöglich ist

    Hat Lymphdrainage der Beine Kontraindikationen und Indikationen. Dies ist typisch für alle anderen physiotherapeutischen Verfahren. Die Hauptindikation für das Verfahren ist die Vorbeugung und Behandlung von Krampfadern. Im Alter, wenn das Risiko der Entwicklung von Krampfadern steigt, ist dieses Verfahren besonders als vorbeugende Maßnahme nützlich.

    Es gibt andere Probleme und Bedingungen, unter denen das Verfahren wirksam ist. Indikationen für die Lymphdrainage:

    • der Patient verbringt aufgrund seiner offiziellen Pflichten den ganzen Tag auf den Beinen oder an seinem Schreibtisch;
    • Ödem tritt häufig auf;
    • Cellulite;
    • lose Haut;
    • Fettablagerungen;
    • sitzender Lebensstil.

    Das Verfahren gilt als sicher und die Liste der Gegenanzeigen ist klein. Führen Sie keine Hardware-Lymphdrainage der Beine durch, wenn der Patient:

    • akute Infektionen;
    • Hautkrankheiten;
    • Schwangerschaft
    • Neoplasmen (gutartig und minderwertig);
    • Blutkrankheiten;
    • arterieller Hypertonie.

    Bewertungen des Verfahrens

    Bewertungen der Lymphdrainage der unteren Extremitäten sprechen einstimmig von ihrer Wirksamkeit, wobei jedoch alle Empfehlungen der Spezialisten und das Verfahren in der Klinik beachtet werden müssen. Zu Hause kann auch eine Massage durchgeführt werden, aber nur um den Gesamttonus zu erhöhen - nicht mehr. Der Einsatz moderner professioneller Geräte in der Klinik ermöglicht es, das beste Ergebnis zu erzielen.

    Svetlana Vladimirovna, 42 Jahre alt:

    „Ich bin Büroangestellter, ich sitze den ganzen Tag am Tisch. Vor kurzem fand ich eine Krampfader an meinem Bein. Nach der Hardware-Lymphdrainage verschwand das Netz. Jetzt versuche ich jede Stunde eine Pause zu machen, in der ich ein paar Übungen mache. Besuchen Sie einen Fitnessclub. Hoffentlich werden Krampfadern nicht mehr sein. "

    Wie viel kostet das Verfahren im ganzen Land?

    Die Kosten des Verfahrens hängen von der Region, dem Prestige des Salons oder der Klinik und der Qualifikation des Spezialisten ab. Die minimalen Kosten des Verfahrens betragen 400 Rubel, die maximalen - zwischen 2500 und 3500 Rubel.

    http://lenabeauty.ru/omologenie/limfodrenazh-nog.html

    Weitere Artikel Über Krampfadern

    In der Kosmetik wird Gesicht Ascorutin häufig für Avitaminose, dünne Gefäße und ungesunde Farbe verwendet. Antiseptische Eigenschaften helfen, die fettige und problematische Dermis zu pflegen.