Nicht-hormonelle Dermatitis-Salbe: Wie macht man mit der Wahl keinen Fehler?

Dermatitis bezieht sich auf entzündliche Erkrankungen der Haut, die als Folge von äußeren und inneren Einflüssen auftreten (wenn aggressive Substanzen in den Körper gelangen, nimmt die Hautimmunität ab). Die Dermatitis wird je nach Ursache der Läsion in verschiedene Typen unterteilt: Kontakt, einfach, atopisch, medikamentös

Ursachen der Dermatitis

Es gibt endogene (Einfluss von internen Faktoren) und exogene (Einfluss von äußeren Faktoren) Ursachen von Dermatitis.

Äußere Faktoren:

  • längere Reibung
  • Kontaktallergene (Kosmetika, Öle, Insektenstiche)
  • Erfrierungen der Haut und Allergie gegen Kälte (beginnt bei einer Temperatur von + 4 Grad)
  • UV-Schaden
  • schwere Verbrennungen
  • Röntgenstrahlen
  • radioaktive Exposition
  • Kontakt mit Chemikalien (konzentrierte Säure, Alkali, Schwermetallsalze, Haushaltschemikalien)
  • Primeln von Pflanzen (insbesondere Hogweed), Insektenschuppen

Interne Faktoren:

  • endokrine Störung
  • Sklerodermie
  • Stoffwechselstörungen
  • Avitaminose
  • Langzeitgebrauch von Antibiotika und Novocain enthaltenden Arzneimitteln
  • übermäßiger Konsum von Schokolade und Kaffee

Außerdem wird die Dermatitis nach dem Prinzip des Auftretens nach nahen und fernen Ursachen klassifiziert.

Langfristige Ursachen umfassen erworbene und erbliche Ursachen, die durch die individuelle Anfälligkeit des Organismus für die Krankheit verursacht werden.

Die Ursachen der genetischen Veranlagung durch Wissenschaftler werden nicht vollständig verstanden. Bei Neugeborenen tritt Dermatitis in 40% der Fälle bei allergischen Eltern auf.

Die erworbene Veranlagung erfolgt im Hintergrund: verminderte Immunität, frühere Infektionskrankheiten, körperliche Verschlechterung der Gesundheit und psychische Störungen.

Verwandte Ursachen für Dermatitis sind in erster Linie Stress. Stress ist nicht nur die schlechte Gesundheit einer Person. Im Körper tritt unter dem Einfluss mehrerer Hormone eine Abwehrreaktion auf, wodurch das Immunsystem unterdrückt wird. Eine nahe Ursache ist auch der Eintritt pathogener Substanzen in das Blut.

Jeder Mensch hat seine eigene individuelle Sensibilität und Resistenz gegen die Entstehung einer Dermatitis, so dass dies nicht jedem Menschen erscheint.

Über die Ursachen der Dermatitis beim Menschen können Sie aus dem vorgeschlagenen Video lernen.

Wie wählt man eine Dermatitis-Salbe?

Die Wirkung in der Behandlung wird durch die lokale Anwendung von Salben erzielt, die Juckreiz und Entzündungen auf der Haut lindern können. Salbe sollte nur verwendet werden, nachdem der Faktor identifiziert wurde, der das Auftreten der Krankheit beeinflusst hat.

Der Arzt kann eine nicht-hormonelle oder hormonelle Salbe verschreiben. Die Meinungen von Experten sind unterschiedlich: Einige glauben, dass nicht-hormonelle Salben sowohl für Erwachsene als auch für Kinder harmlos sind, aber ihre heilenden Eigenschaften sind weniger wirksam, während andere Hormonsalben schreiben, die dazu neigen, völlig harmlos und sicher zu sein Nebenwirkungen.

Hormonelle Salben werden bei akuten entzündlichen Prozessen, Rezidiven der Krankheit verwendet, wenn nicht-hormonelle Medikamente keine Ergebnisse liefern.

Hormonelle Medikamente sind schwach, mittel, stark und maximal wirksam. Bei der Verwendung von Medikamenten in den ersten beiden Kategorien ist die Behandlung langsam, das Risiko für Nebenwirkungen ist jedoch minimal.

Stärker wirkende Medikamente sind kein Allheilmittel, sie werden für einen schwierigen Krankheitsverlauf verschrieben, wenn schwächere Medikamente nicht helfen.

Nicht-hormonelle Salben können sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen lange Zeit angewendet werden, ohne dass die Gesundheit beeinträchtigt wird. Solche Medikamente wirken sanfter als hormonelle Salben, sind aber nicht weniger wirksam.

Es gibt einige Nachteile von nicht-hormonellen Medikamenten. Sie sind möglicherweise allergisch gegen die Bestandteile des Arzneimittels oder haben keine Wirkung (Kontaktdermatitis wird nicht immer nur durch äußere Mittel geheilt).

Nutzungsbedingungen Salben:

  • Von den vom Arzt verordneten Salben müssen Sie zuerst die schwächere probieren, wenn das Ergebnis nach einigen Wochen nicht sichtbar ist, sollten Sie auf potente Medikamente umsteigen.
  • Tragen Sie die Salbe mit einer dünnen Schicht auf die trockene, saubere Haut auf.
  • Es ist besser, Lotionen und keine Salben zu kaufen, wenn sich im Kopfbereich des Haars Dermatitis gebildet hat.
  • Wenn bei der Einnahme von Medikamenten eine Verschlechterung festgestellt wurde, sollten Sie die Verwendung von Salben unverzüglich einstellen und einen Facharzt aufsuchen.

Nebenwirkungen sollten nicht mit Hilfe von Antihistaminika beseitigt werden. Es ist besser, das Arzneimittel selbst durch ein anderes zu ersetzen. Es wird nicht empfohlen, sich selbst zu behandeln, es ist richtiger, einen Arzt zu konsultieren.

Nicht-hormonelle Dermatitis-Salbe: Liste

Zu bestimmen, welche nicht-hormonelle Dermatitis-Salbe für Sie die richtige ist, ist manchmal sehr schwierig. Daher sollte ihre Ernennung von einem Arzt vorgenommen werden, in dessen Praxis es viele ähnliche Fälle gab.

Salbe für Dermatitis ohne Hormone:

  • Bepanten Erhältlich in Form von Salbe oder Creme für Abschürfungen, Risse und Windelausschlag bei Neugeborenen sowie zur vorbeugenden Pflege der Haut von Gesicht, Hals und Händen vor äußeren Irritationen. Ernennung zur Behandlung von Dermatitis verschiedener Herkunft.
  • Hautkappe. Verkauft in Form von Creme, Shampoo und Gel. Es hat antimikrobielle und entzündungshemmende Eigenschaften. Zur Behandlung von Ekzemen, Psoriasis und Seborrhoe.
  • Gistan Im Gegensatz zu Gistan N ist es ein Nahrungsergänzungsmittel - es ist ein Hormonarzneimittel. Gistan wird bei Ekzemen, atopischer Dermatitis, atopischer Dermatitis und Insektenstichen verschrieben.
  • Elidel. Die Creme wird bei Dermatitis und Ekzemen angewendet und wirkt entzündungshemmend. Es wird selten von Ärzten verschrieben, da es Pimecrolimus enthält, der die Immunität verringert. Die Auswirkungen dieser Salbe sind noch nicht vollständig untersucht.
  • Protopic Es wirkt entzündungshemmend. Es wird zur Behandlung von atropischer Dermatitis bei Kindern über zwei Jahren angewendet.
  • Losterin Wird bei Psoriasis und Ekzemen verwendet. Es hat entzündungshemmende, antibakterielle und resorbierbare Eigenschaften.
  • Video Die Salbe ist für die Behandlung von Ekzemen, Rissen und Schürfwunden gedacht, enthält Vitamin A, das wiederum den Keratinisierungsprozess der Haut verlangsamt.
  • Actovegin. Die Salbe wird bei schwer zu behandelnden Dermatitis verschrieben, aktiviert die Regeneration der Haut.
  • Naftaderm Es wird bei Verbrennungen, Geschwüren, Furunkeln und Ekzemen angewendet. Es hat entzündungshemmende, schmerzstillende und erweichende Eigenschaften.
  • Zinocap Antibakterielle Creme, hat entzündungshemmende Eigenschaften und wird zur Behandlung von Psoriasis und seborrhoischer Dermatitis verwendet.
  • Destin. Die Salbe für Verbrennungen, Wunden, Geschwüre, Herpes, Ekzeme und Windeldermatitis wirkt auf der Basis von Zinkoxid.

Beachten Sie, dass diese Liste nicht dort endet. Daher ist es besser, die Wahl der Mittel für Dermatitis einem Spezialisten anzuvertrauen.

Nicht-hormonelle Salbe bei atopischer Dermatitis

Atopische Dermatitis ist die häufigste allergische Erkrankung. Hautirritationen sind genetisch bedingt und haben meist eine schwere Erscheinungsform.

Bis das Ende der Krankheit nicht geheilt ist, gilt sie als chronisch. Es gibt jedoch nicht-hormonelle Medikamente, die die Entwicklung der Krankheit unterdrücken können.

Salbe für atopische Dermatitis:

  • Isis Creme-Gel ist ein Antiseptikum und erhöht die Hautresistenz gegenüber äußeren Umwelteinflüssen. Basierend auf dem ASD (Dorogovs stimulierendes Antiseptikum) handelt es sich um eine innovative Kosmetik, die eine Reihe von Komponenten umfasst, die das Immunsystem beeinflussen. Es wird bei atopischer und seborrhoischer Dermatitis, Psoriasis, Ekzem und Akne eingesetzt.
  • Pantalfamarin. Salbe beschleunigt die Resorption von Hämatomen, die zur Behandlung von atopischer Dermatitis vorgesehen sind. Lindert schnell Juckreiz und Rötung, hinterlässt keinen Fettfilm, wird in kleinen Tuben produziert und endet in der Regel schnell.
  • Radevit Es hat eine entzündungshemmende, juckreizlindernde und erweichende Wirkung und verbessert den Keratinisierungsprozess der Haut. Es wird bei Atopik, Kontaktdermatitis, Neurodermitis, Ekzem, Rissen, Erosion eingesetzt.
  • Fenistil Das Gel wird bei Ekzemen und Insektenstichen als Anästhetikum und Antipruritic verwendet.
  • Exoderil Die Creme wird zur Behandlung von Candidiasis, Mykose und Flechten verwendet. Es hat eine antimykotische Wirkung, kann in einigen Fällen wirksam sein.
  • Eplan Die Creme wird bei Herpes, Ekzemen, Furunkeln, Akne, Geschwüren, Rissen, Verbrennungen und Insektenstichen verschrieben. Es ist ein Schutzmittel gegen chemische Reizstoffe. Es wird normalerweise verwendet, um das Auftreten der Krankheit zu reduzieren.
  • Bepanten, Korneregel, Panthenol, D-Panthenol, Pantoderm. Diese Cremes und Salben werden bei verschiedenen Dermatitis eingesetzt.

Allergieformen sind unterschiedlich und treten bei fast jedem Menschen auf, so dass heute zahlreiche Dermatitis-Heilmittel entwickelt wurden. In jedem Fall besteht die Behandlung dieser Krankheit darin, den Faktor zu beseitigen, der das Auftreten einer Dermatitis hervorgerufen hat, und dann wird eine lokale entzündungshemmende Therapie angewendet.

http://vekzhivu.com/article/2050-negormonalnaya-maz-ot-dermatita-kak-ne-oshibitsya-s-vyborom

Actovegin-Salbe

Die Zusammensetzung der Actovegin-Salbe und ihres Analogs Solcoseryl umfasst biologische Stimulanzien. Das Medikament wird zur beschleunigten Wundheilung verschrieben. Anweisungen zur Salbe regeln seine Verwendung für die Behandlung von Verbrennungen, Erfrierungen, Bestrahlung sowie trophischen Geschwüren, diabetischen Fußes und Krampfadern. Ist die Zusammensetzung der Salbe bei der Behandlung so wirksam? Und kann es gegen Falten verwendet werden?

Actovegin - biologischer Stimulator

Aktionssalbe Actovegin ist ein biologisches Stimulans tierischen Ursprungs. Dies ist ein Extrakt aus dem Blut von Kälbern, der durch den Abbau von Proteinstrukturen gewonnen wird (sein wissenschaftlicher Name ist deproteinisiertes Dialysat). Das heißt, es ist frei von fremden Proteinen, die in Blutzellen Widerstand hervorrufen und eine allergische Reaktion auslösen. Gleichzeitig blieb jedoch ein Komplex von biologisch aktiven Komponenten erhalten.

Actovegin - eine komplexe biologische Substanz, die Aminosäuren, Oligopeptide, Oligosaccharide, Makro- und Mikroelemente (Magnesium, Kupfer), Enzyme umfasst. Alle haben ein niedriges Molekulargewicht und daher eine hohe Penetrationsfähigkeit. Die Theorie der Behandlung dieser biologischen Stimulanzien basiert auf dem Folgenden.

Bei der Synthese des Arzneimittels verwendete Tiergewebe (in diesem Fall - das Blut von Kälbern). Es unterliegt zerstörerischen Einflüssen (hohe oder niedrige Temperaturen, Strahlung usw.). Unter widrigen Bedingungen bilden biologische Zellen bestimmte Änderungen in ihrer Struktur, die auf das Überleben abzielen. So werden nach Erhitzen, Kühlen oder Bestrahlen des Plasmas oder Serums Wirkstoffe in diesem gebildet. Bei ihrer Freisetzung in das Blut oder die weichen Gewebe des Menschen tragen sie zur Regeneration und Reparatur von Zellen und Organen bei.

Dialysat ist ein biologisches Stimulans und Antihypoxans (wirkt Hypoxie, Erstickung, Sauerstoffmangel entgegen). Ihre Wirkung wird durch die Normalisierung der Sauerstoffversorgung erklärt. Es verbessert die Sauerstoffzufuhr zu den Zellen. Außerdem wird die Glukoseaufnahme normalisiert.

Die kombinierte Wirkung von Sauerstoffglukose verbessert den Stoffwechsel und liefert zusätzliche Energie, die für den Bau neuer Zellen und die Stärkung alter Membranen aufgewendet wird. Darüber hinaus wird in der Zone der äußerlichen Anwendung von Aktovegin eine erhöhte Konzentration an Aminosäuren gebildet, die auch für die Regeneration neuer Zellen und für die Wiederherstellung alter Zellen erforderlich ist. Darüber hinaus entspricht eine Erhöhung des Sauerstoffs im Blut einer beschleunigten Blutversorgung. Was trägt zur Entfernung von Toxinen und zur Behandlung von Entzündungen bei. Daher wird Actovegin-Salbe als Wundheilmittel verwendet.

Neben der Beschleunigung der Wundheilung stellt Actovegin das Nervengewebe wieder her. Daher sind Creme und Salbe mit Aktovegin zur Behandlung von diabetischen Fußverletzungen und anderen Wunden bei Diabetikern wirksam (diese Erkrankung wirkt sich auf die Nerven aus und verringert die Empfindlichkeit). Actovegin stellt die Nervenschädigung teilweise wieder her und normalisiert die Übertragung von Nervenimpulsen und die Empfindlichkeit des Gewebes. Es wird auch als Insulin-artige Substanz angesehen (aufgrund verbesserter Ernährung und Wiederherstellung der Nervenfasern bei Diabetikern).

Wofür wird Actovegin-Salbe angewendet?

Actovegin wurde als Mittel zur neurologischen Behandlung entwickelt. Er ging jedoch schnell über die ursprünglichen Grenzen hinaus und wurde in verschiedenen medizinischen Bereichen weit verbreitet. Er wird von fast allen Ärzten ernannt - Diabetologen, Augenärzten, Zahnärzten, Kosmetologen, Chirurgen.

Die allgemeine Theorie der Behandlung biologischer Stimulanzien ist uns bereits bekannt. Und nun wenden wir uns der Gebrauchsanweisung zu, in der detailliert beschrieben wird, was die Actovegin-Salbe beim Menschen behandelt.

  • Salbe Actovegin für verschiedene Hautläsionen (leichte Abrieb und Kratzer, tiefe Wunden) vorgeschrieben. Es wird bis zu 6 Mal am Tag bei offenen Wunden angewendet.
  • Bei Verbrennungen - thermisch (heißes Wasser, Dampf, Strom), Chemikalien (Säure), Solar usw.
  • Mit Erfrierungen.
  • Zur Behandlung von Druckgeschwüren (Weichteilschaden aufgrund von Durchblutungsstörungen, konstanter Druck bei bettlägerigen Patienten).
  • Zur Behandlung der Hautbestrahlung (mit Strahlentherapie) sowie zur Vorbeugung gegen die Auswirkungen der Bestrahlung der Haut oder der Schleimhaut ist es besser, ein Gel zu verwenden, aber Sie können auch eine Salbe verwenden.
  • Zur Behandlung von trophischen Geschwüren (ihre Therapie wird in der Regel durch Gefäßerkrankungen kompliziert).
  • Bei Krampfadern wird die Salbe nachts auf die unter dem Verband hervorstehenden Venen aufgetragen. Dies erhöht den Blutfluss und reduziert die Stagnation des Blutes in den Venen.

Gebrauchsanweisung zur Salbe Actovegin besagt, dass die Wirkung seiner Anwendung innerhalb von 20 bis 30 Minuten erfolgt. In diesem Fall wird die Wirksamkeit der Behandlung durch die Linderung schmerzhafter Symptome bestimmt. Das Vorhandensein von therapeutischen Komponenten in Gewebe und Blut zu verfolgen, ist schwierig. Sie sind biologische Substanzen und sind selbst auch im menschlichen Körper vorhanden. Gleichzeitig unterscheiden sie sich nicht von den tatsächlichen menschlichen Enzymen, Peptiden und Mikroelementen.

Actovegin-Salbe in der Kosmetologie

Actovegin Gesichtssalbe wird als Mittel gegen Akne, Mitesser, Geschwüre, Peeling und Falten angewendet. Wichtig: Das Medikament enthält fremde biologische Komponenten, die in einigen Fällen allergische Reaktionen hervorrufen können. Wenn Sie die Komposition zum ersten Mal verwenden, wenden Sie sie daher nicht sofort auf das gesamte Gesicht an. Beschränken Sie sich auf eine kleine Hautpartie auf Ihrer Wange oder Ihrem Handgelenk.

Wirkung Actovegin-Salbe gegen Falten basiert auf ihrer Fähigkeit, die Regeneration (Neubildung) neuer Zellen zu stimulieren. Die Salbenzusammensetzung ist wirksam für feine und mimische Falten und schlecht für tiefe Falten.

Actovegin stellt auch die Hautelastizität wieder her und verbessert das Hautbild (aufgrund einer Normalisierung des Blutflusses).

Neben dem kosmetischen Effekt wird Aktovegin zur Behandlung von Hautentzündungen eingesetzt. Die Zusammensetzung der Salbe wird zur Behandlung von Akne, Akne, auf das Gesicht aufgetragen.

Hinweis: Für die Behandlung von pustulösem Hautausschlag eignet sich Gel besser.

Salbe Aktovegin in der Gynäkologie

Bei der Behandlung von Gebärmutterhalskrebs wurden regenerierende Eigenschaften der Salbe und eine geringe entzündungshemmende Wirkung eingesetzt. Die vollständigsten Eigenschaften der Zusammensetzung erscheinen nach dem Kauterverfahren. Innerhalb von zwei Wochen wird den Frauen empfohlen, eine Salbe mit einem Tampon in die Vagina zu legen.

Actovegin-Salbe wird auch zur Behandlung von Tränen und anderen Verletzungen des Perineums nach der Geburt verwendet. Die Zusammensetzung der Salbe ist für die Behandlung von Schwangeren und Laktierenden zugelassen. Gleichzeitig besitzt er eine hohe Wundheilungsfähigkeit.

Salbe Actovegin während der Schwangerschaft

Actovegin-Tabletten und -Injektionen werden häufig während der Schwangerschaft zur Normalisierung der Plazentazirkulation verschrieben. Biologische Substanzen des Arzneimittels sind natürlichen Ursprungs und im menschlichen Körper enthalten. Daher sind sie nicht gefährlich für ein Kind, das sich im Mutterleib entwickelt.

Salbe Actovegin Abstriche, Schnitte bei schwangeren Frauen. Ebenso Wunden auf der Haut und den Schleimhäuten von Diabetikern.

Actovegin Augensalbe in der Augenheilkunde

Neben Hautsalbe produziert die pharmazeutische Industrie Augensalbe Actovegin. In der Tat handelt es sich bei der Zusammensetzung um Gel und richtig als Augengel Actovegin bezeichnet. Das Augengel unterscheidet sich von der Hautsalbe zum einen durch die Konzentration von Aktovegin (darin - 20% des Wirkstoffs). Und zweitens die Komponenten der Basis (weniger Vaseline- und Fettkomponenten).

Actovegin Augensalbe wird zur Behandlung von Hornhautverätzungen (Augen - Säuren oder Laugen, Lichtbogenschweißen) verwendet. Und auch zur Behandlung traumatischer Hornhautläsionen durch das Tragen und Tragen von Kontaktlinsen.

Actovegin: Salbe oder Gel

Die pharmazeutische Industrie stellt drei Formen von Aktoveginov-Medikamenten für die äußerliche Behandlung her. Dies sind Salben, Cremes und Gele. Sie sind zur Verwendung bei einer Vielzahl von traumatischen oder entzündlichen Hautläsionen vorgesehen.

Gele - enthalten eine große Konzentration der therapeutischen Komponente. In ihnen - 20% Dialysat (in Cremes und Salben sind es nur 5%).

Gele werden für weinende Wunden verwendet. Dies können feuchte Geschwüre oder tiefe Wunden sein (zunächst scheiden sie viel Blut aus). Als Weinen bezeichnet man auch eitrige Wunden (Eiter wird in der Medizin Exsudat genannt).

Die Salbe wird für die endgültige Narbenbildung verwendet. Seine Fettzusammensetzung lässt die Krusten nicht austrocknen und verhindert so die Bildung von Narben.

Salbe - ein Medikament zur Langzeitanwendung. Nach dem Auftragen auf die Haut wird es längere Zeit absorbiert und versorgt die Zellen lange Zeit mit biologischen Substanzen. Gele - schnell genug aufgenommen.

Creme - Mittel zur Zwischenbehandlung. Bei Wunden wird die Creme während der anfänglichen Epithelisierung zwischen der Verwendung von Gelen und Salben aufgetragen.

Für die Behandlung der Schleimoberfläche, auch für die zahnärztliche und ophthalmische Praxis, werden Gelformen eingesetzt. Dies ist die beste Behandlungsoption, die auf der Oberfläche des Zahnfleisches, der Zunge, im Mund ziemlich lange verbleibt (bis zu einer halben Stunde). Weder Salbe noch Creme wird lange auf der Schleimhaut gelagert. Sie werden während der ersten 5-10 Minuten mit Speichel verschluckt.

Actovegin-Salbe: Analoga

Die Frage nach der Notwendigkeit, das Medikament durch seine Analoga zu ersetzen, stellt sich in zwei Fällen. Oder wenn sich das Medikament nicht im Apothekennetz befindet (was ziemlich selten ist, ist es fast immer möglich, es über das Internet zu bestellen und es innerhalb von ein bis zwei Tagen per Post zu erhalten). Oder wenn der Preis für das Medikament hoch genug ist und ich es durch etwas günstigeres ersetzen möchte. Was kann die Actovegin-Salbe ersetzen?

Ein traditioneller Ersatz für Actovegin-Salbe ist Solcoseryl-Salbe. Die Zusammensetzung der Salbe und des Gels dieser Marke enthält auch Dialysat aus dem Blut von Kälbern. Es verbessert auch die Regeneration des Gewebes und wirkt entzündungshemmend.

Salbe Solcoseryl oder Aktovegin - was ist besser? Solcoseryl in Gelform wird in der Zahnbehandlung sowie als Augensalbe und mehr verwendet - zum Weinen von Wundliegen und eitrigen Wunden. Actovegin in Salbenform ist für die Behandlung von Schleimhäuten unwirksam und wird für trockene Wunden im Epithelisierungsstadium ohne Eiter verwendet. Salbe ist eine unverzichtbare Option bei der Behandlung von Wunden im letzten Stadium, bei der Bildung von Krusten. Hinweis: Actovegin-Salbe enthält mehr Konservierungsstoffe und unterscheidet sich daher von Solcoseryl durch längere Lagerung.

Bewertungen

Actovegin hat Kosmetikerin beraten. Ich habe Akne, sagte die Kosmetikerin, dass Akne weniger sein wird. Und im Internet steht, dass Actovegin in Amerika verboten ist.

In Amerika wurde es aufgrund von Petitionen von Tierschutzorganisationen verboten. Zur Herstellung von Blutkälbern bis zum Alter von 3 Monaten. Da haben sie das Fleisch nicht verboten.

Die Salbentube liegt im Erste-Hilfe-Kasten fast voll. Das Ergebnis seiner Verwendung ist schwach.

Leute, ich, als ich von einem Motorrad fiel, schmierte dieses Ding mit furchtbar zerrissenen Knien. Ich werde nicht sagen, dass es keine Narben mehr gibt, aber der Vorgang des Anziehens war sehr schnell. Aber ich würde sagen, ohne dieses Ding wären die Narben mehr als zweimal!

Alle Informationen werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Und ist keine Anweisung zur Selbstbehandlung. Wenn Sie sich unwohl fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

http://vse-mazi.ru/aktovegin_maz.html

Erste-Hilfe-Set

Actovegin (Gel, Creme, Salbe) - ein Medikament, das den Regenerationsprozess stimuliert

ACTOVEGIN ® (ACTOVEGIN)
Gebrauchsanweisung und Preise

Medikamentenname: ACTOVEGIN ® (ACTOVEGIN)

KFG: Ein Medikament, das den Tropismus und die Regeneration des Gewebes für die äußere Anwendung verbessert
Besitzer reg. Zertifikate: NIKOMED Distributing Sente LLC (Russland)


DOSIERFORM, ZUSAMMENSETZUNG UND VERPACKUNG:

◊ Gel zur äußerlichen Anwendung 20% ​​einheitlich, farblos oder gelblich, transparent.

Hilfsstoffe: Carmellose-Natrium - 1,80 g, Propylenglykol - 2,00 g, Calciumlactat - 0,30 g, Methylparahydroxybenzoat - 0,175 g, Propylparahydroxybenzoat - 0,025 g, gereinigtes Wasser - 94,90 g.

◊ Creme zur äußerlichen Anwendung 5% homogen, weiß.

Sonstige Bestandteile: Makrogol 400 - 76,0 g, Makrogol 4000 - 13,0 g, Cetylalkohol - 2,5 g, Glycerylmonostearat - 3,0 g, Benzalkoniumchlorid - 0,02 g, gereinigtes Wasser - 5,28 g

◊ Salbe zur äußerlichen Anwendung 5% homogen, weiß.

Hilfsstoffe: weißes Paraffin - 66,0 g, Cholesterin (Cholesterin) - 0,10 g, Cetylalkohol - 3,50 g, Methylparahydroxybenzoat - 0,16 g, Propylparahydroxybenzoat - 0,02 g, gereinigtes Wasser - 30,02 g

Ein Medikament, das den Stoffwechsel in Geweben aktiviert, die Trophäe verbessert und den Regenerationsprozess anregt. Actovegin ist ein deproteinisiertes Kälberblut-Hämoderivat mit niedermolekularen Peptiden und Nukleinsäurederivaten. Aktiviert den Zellstoffwechsel, indem es den Transport und die Akkumulation von Glukose und Sauerstoff erhöht und die intrazelluläre Nutzung verbessert. Diese Prozesse führen zu einer Beschleunigung des ATP-Stoffwechsels und einer Erhöhung der Energieressourcen der Zelle. Unter Bedingungen, die die normalen Funktionen des Energiestoffwechsels einschränken (Hypoxie, Substratmangel) und mit erhöhtem Energieverbrauch (Heilung, Regeneration) stimuliert Actovegin die Energieprozesse des funktionellen Metabolismus und des Anabolismus. Der sekundäre Effekt ist eine erhöhte Blutversorgung.

Als Ergebnis der Studien wurde eine geringe systemische Resorption des Wirkstoffs aus externen Dosierungsformen gefunden.

- Verbrennungen (einschließlich solarer und thermischer);

- trophische Geschwüre mit Krampfadern, andere weinende Geschwüre;

- Vorbeugung und Behandlung von Dekubitus;

- Vorbeugung und Behandlung von Strahlenschäden der Haut und der Schleimhäute.

Bei ulzerativen Läsionen wird die Vorbehandlung zum Zweck ihrer Reinigung mit Hilfe eines Gels durchgeführt, das in einer dicken Schicht aufgetragen und mit einer Kompresse mit 5% iger Actovegin-Salbe oder einem in Salbe getränkten Mullverband bedeckt wird. Der Verband wird 1 Mal / Tag gewechselt, mit sehr weinenden Geschwüren - mehrmals täglich. Die weitere Behandlung sollte mit Actovegin in Form von 5% iger Creme fortgesetzt und die Behandlung mit Actovegin in Form von 5% iger Salbe abgeschlossen werden, die in einer dünnen Schicht aufgetragen wird.

Nach der ersten Behandlung mit Actovegin in Form eines 20% igen Gels wird die Creme in einer dünnen Schicht aufgetragen.

Um Dekubitus zu vermeiden, wird in Bereichen mit erhöhtem Risiko für Dekubitus 5% Creme oder 5% Salbe in die Haut eingerieben.

Um Strahlenschäden zu vermeiden, wird 5% Creme oder 5% Salbe unmittelbar nach der Strahlentherapie und zwischen den Sitzungen in einer dünnen Schicht aufgetragen.

Lokale Reaktionen: Juckreiz, Brennen.

Selten - allergische Reaktionen bei prädisponierten Patienten.

- Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Schwangerschaft und Stillzeit

Vielleicht die Verwendung des Medikaments Actovegin während der Schwangerschaft und Stillzeit nach Indikationen.

Zu Beginn der Behandlung mit Actovegin in Form eines 20% igen Gels sind im Anwendungsbereich des Arzneimittels Schmerzen möglich, die mit einer Erhöhung der Sekretion einhergehen. Dies ist kein Beweis für eine Drogenunverträglichkeit.

Der Patient sollte darauf hingewiesen werden, dass Sie unter Beibehaltung der Schmerzen, der Abwesenheit oder der mangelnden Wirksamkeit der Therapie einen Arzt aufsuchen sollten.

Sie können Dosierungsformen für die äußerliche Anwendung in Kombination mit der systemischen Anwendung des Arzneimittels verwenden.

Derzeit wurden Fälle von Überdosierung von Actovegin gemeldet.

Arzneimittelwechselwirkungen Arzneimittel Actovegin nicht installiert.

LAGERBEDINGUNGEN UND HALTBARKEIT

Das Medikament sollte bei einer Temperatur von 18-25 ° C gelagert werden. Die Haltbarkeit der Creme und der Salbe beträgt 5 Jahre. Die Haltbarkeit des Gels beträgt 3 Jahre.

http://aptechka.domashniy-doktor.ru/index.php/2012-06-16-19-48-15/427-2013-04-25-11-07-39.html

Actovegin-Creme: Gebrauchsanweisung

Actovegin-Creme ist ein Medikament zur äußerlichen Anwendung, das den Heilungsprozess von Gewebe verbessert und beschleunigt und die Regeneration anregt.

Formular freigeben

Actovegin-Creme ist in Aluminiumtuben mit 20, 30, 50 und 100 g erhältlich, die in einem Karton verpackt sind.

Die Zusammensetzung der Droge

Actovegin-Creme ist eine einheitlich dicke Substanz zur äußeren Anwendung von weißer Farbe, die keinen starken oder eigenartigen Geruch hat. 100 g Sahne enthält:

Der Hauptwirkstoff ist 5 ml deproteinierte Kälberblut-Hämoderivate, die bezogen auf das Trockengewicht etwa 0,2 g betragen.

Hilfskomponenten: Glyceryl, gereinigtes Wasser, Benzalkoniumhydrochlorid, Momnostearat, Macrogol, Cetylalkohol.

Pharmakologische Eigenschaften des Arzneimittels

Actovegin-Creme fördert die Aktivierung von Stoffwechselprozessen in Geweben, was zu einer deutlichen Verbesserung der Regenerationsprozesse führt. Beim Auftragen der Creme auf die Hautoberfläche wird der Zellstoffwechsel durch Erhöhung der Zufuhr und Ansammlung von Glukose und Sauerstoff durch die Zellen aktiviert. Dieser Prozess bewirkt, dass ATP-Produktionsprozesse beschleunigt und verbessert werden, wodurch die Energiekapazität von Zellen erhöht wird. Actovegin-Creme erhöht auch die Durchblutung in diesem Bereich, wenn sie auf die Haut aufgetragen wird.

Pharmakokinetische Eigenschaften

Im Verlauf der klinischen Erprobung des Arzneimittels wurde festgestellt, dass Actovegin-Creme praktisch nicht in den Blutkreislauf der Haut aufgenommen wird. Dies ist besonders für Menschen mit Nieren-, Leber- oder anderen Organerkrankungen wichtig.

Indikationen zur Verwendung

Die Hauptindikationen für die topische Anwendung von Actovegin-Creme sind:

  • Krampfadern der unteren Extremitäten, begleitet von vernachlässigten trophischen Geschwüren der Haut oder anderen Störungen der peripheren Durchblutung;
  • Dekubitus bei bettlägerigen Patienten, die mit anderen lokalen Behandlungen schlecht behandelbar sind;
  • Mikrorisse der Haut;
  • Wunden und Geschwüre der Haut verschiedener Herkunft;
  • Hautläsionen, die bei Krebspatienten unter dem Einfluss der Strahlentherapie entstanden sind;
  • Verbrennt 1,2 Grad.

Verwendungsmethoden und Dosierung des Medikaments

Actovegin-Creme ist zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Bevor Sie das Medikament auf die Haut auftragen, müssen Sie sicherstellen, dass sie sauber sind. Für die Behandlung von Hautverbrennungen, Rissen oder Läsionen auf dem Hintergrund der Strahlentherapie wird eine ausreichend dünne Schicht Creme aufgetragen, die zweimal täglich aufgetragen wird.

Falls erforderlich, Regeneration der Haut mit offenen tiefen Geschwüren und Wunden Actovegin-Creme wird zweimal täglich mit einer dicken Schicht aufgetragen, wonach die Läsion mit einem sterilen oder reinen Mullverband bedeckt wird. Dies ist notwendig, um zu verhindern, dass Staub und Schmutz in die Wunde gelangen. Bei weinenden Wunden und Geschwüren sollte dieses Verfahren nicht zweimal am Tag durchgeführt werden, sondern dreimal nach Vorbehandlung des betroffenen Bereichs mit Wasserstoffperoxid oder einem anderen Antiseptikum.

Actovegin-Creme heilt Hautverbrennungen und kleinere Wunden perfekt, außerdem verhindert der Wirkstoff des Arzneimittels das Auftreten von Narben auf der Haut, vorausgesetzt, die Behandlung beginnt richtig und rechtzeitig.

Um Druckgeschwüre bei einem Bettpatienten zu vermeiden, wird Actovegin 2-3 Mal am Tag angewendet, während der Patient im Bett gedreht wird, die Haut massiert, das Bett gewechselt oder Unterwäsche gewechselt wird.

Um das Auftreten von Hautläsionen auf dem Hintergrund der Strahlentherapie zu verhindern, wird Actovegin-Creme unmittelbar nach Ende der Therapiesitzung oder zwischendurch mit einer dünnen Schicht auf die belichteten Bereiche aufgetragen.

Die Dauer der medikamentösen Therapie wird vom Arzt bestimmt, die Anwendung von Actovegin übersteigt jedoch in der Regel nicht 10-14 Tage.

Nebenwirkungen

Actovegin-Creme wird vom Patienten selbst bei leichter Dosissteigerung in der Regel gut vertragen. In einigen Fällen können Menschen mit Überempfindlichkeit der Haut oder individueller Intoleranz eines der Bestandteile des Arzneimittels die folgenden Ausprägungen haben:

  • Rötung der Haut an Anwendungsorten;
  • Unangenehme Empfindungen auf der Haut - Jucken, Brennen;
  • Sehr selten können sich Nesselsucht entwickeln.

Gegenanzeigen

Die einzige Kontraindikation für die Anwendung von Actovegin-Creme ist Überempfindlichkeit oder Intoleranz gegenüber dem Hauptwirkstoff oder den Hilfskomponenten des Werkzeugs.

Die Möglichkeit, das Medikament während der Schwangerschaft oder Stillzeit zu verwenden

Die Anwendung von Actovegin-Creme während der Wartezeit des Kindes ist nur dann möglich, wenn der erwartete Nutzen für die zukünftige Mutter die potenziellen Risiken für den Fötus überwiegt. Die Verwendung dieses Arzneimittels sollte unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.

Die Anwendung von Actovegin-Creme während des Stillens eines Kindes ist ohne individuelle Unverträglichkeit der Bestandteile des Arzneimittels sowohl bei der Mutter als auch beim Kind möglich, da die minimale Anzahl an Wirkstoffen noch durch die Haut aufgenommen wird und in Mikrodosen in die Muttermilch eindringen kann.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Die Anwendung von Actovegin-Creme ist parallel zu anderen Arzneimitteln möglich, die nicht die gleichen Bestandteile enthalten. Im übrigen hemmen keine anderen Arzneistoffe mit innerem und äußerem Einfluß die therapeutische Wirkung von Actovegin.

Überdosis Drogen

Derzeit liegen keine Daten zu Überdosierungsfällen bei der lokalen Anwendung von Actovegin-Creme vor. Um die Entwicklung der oben genannten Nebenwirkungen zu verhindern, dürfen die in den Anweisungen angegebenen Dosen nicht überschritten werden.

Lagerbedingungen und Bedingungen für Arzneimittel

Cream Actovegin 5% in Apotheken ohne Rezept verkauft. Nach dem Öffnen des Röhrchens sollte das Medikament über Monate in einem Kühlschrank oder an einem dunklen, kühlen Ort für Kinder unzugänglich aufbewahrt werden. Eine unlackierte Tube kann mehr als 3 Jahre bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad gelagert werden. Der Deckel der Verpackung sollte nach dem Gebrauch der Creme fest angezogen sein.

Analoga Actovegin-Creme

Preis Actovegin-Creme

Actovegin-Creme zur äußerlichen Anwendung von 5%, Tube 20 g - 114 Rubel.

http://bezboleznej.ru/aktovegin-krem

Actovegin-Salbe

Regenerative Droge. Anwendung: Wunden, Verbrennungen, Druckgeschwüre, Geschwüre. Preis von 111 Rub.

Analoga: Solkoseril, Kurantil, Algofin. Weitere Informationen zu Analoga, ihren Preisen und ob sie Ersatzprodukte sind, erfahren Sie am Ende dieses Artikels.

Lassen Sie uns heute über Actovegin-Salbe sprechen. Was für ein Mittel, wie wirkt es auf den Körper? Was sind die Indikationen und Kontraindikationen? Wie und in welcher Dosierung wird es angewendet? Was kann ersetzt werden?

Beschreibung

Die Wirkung der Actegegin-Salbe beruht auf der Tatsache, dass der Wirkstoff den Prozess der Zellheilung durch Erhöhung des zellulären Energiestoffwechsels beschleunigt.

Actovegin hilft gegen Akne, ist in der Lage, Verbrennungen I und II zu behandeln, bewältigt Geschwüre und andere Hautveränderungen.

Durch die entzündungshemmende Wirkung können Sie das Medikament in verschiedenen Bereichen anwenden, was es einzigartig macht.

Wirkstoff und Zusammensetzung

Der Wirkstoff der Salbe ist deproteiniertes Kalbsbluthämoderivat. Es ist biologisch, keine chemisch aktive Substanz, die die Verwendung des Arzneimittels auch für Kinder erlaubt.

Der Wirkstoff verbessert die Widerstandskraft gegen verschiedene Arten von Krankheiten und hilft dabei, sie zu bekämpfen.

Die Zusammensetzung von Actovegin-Salbe ist mit den anderen Freisetzungsformen nur für die Haupthilfsstoffe identisch:

  • Cholesterin;
  • weißes Paraffin;
  • Cetylalkohol;
  • Propylparahydroxybenzoat;
  • Methylparahydroxybenzoat;
  • gereinigtes Wasser.

Wie geht das

Die Wirkung des Arzneimittels basiert auf dem Zellstoffwechsel. Der Wirkstoff auf molekularer Ebene wirkt auf den menschlichen Körper, nutzt Sauerstoff und Glukose und beschleunigt damit den Wundheilungsprozess erheblich.

Ein zusätzlicher Effekt des Medikaments ist die Beschleunigung der Durchblutung, die bei Veneninsuffizienz nützlich ist. Actovegin hilft bei Verbrennungen.

Der Wirkstoff hat 3 positive Wirkungen:

  • Stoffwechsel
  • Neuroprotektiv.
  • Mikrokreislauf

Die zusätzliche Wirkung des Arzneimittels besteht darin, die Prozesse des Kapillarblutflusses zu beschleunigen, während Stickstoffmonoxid synthetisiert wird, was zu einer Senkung des Blutdrucks beiträgt.

Die Wirkung des Arzneimittels tritt spätestens 30 Minuten nach der Einnahme auf.

Informationen über die Entfernung aus dem Körper beruhen nicht auf der Tatsache, dass die Grundelemente nicht chemisch, sondern biologisch sind. Das heißt, der Wirkstoff des Arzneimittels schädigt die Leber und die Nieren nicht und wird nicht in die Laktose der Mutter aufgenommen. Actovegin während der Schwangerschaft ernannt.

Hinweise

Indikationen für die Verwendung von Actovegin Salbe ziemlich viel. Ärzte verschreiben dieses Medikament zur Behandlung von Wunden jeglicher Tiefe und zur schnellen Heilung anderer Verletzungen.

Das Medikament ist nützlich für den Umgang mit:

  • Dekubitus;
  • Geschwüre für Krampfadern;
  • trockene Risse (zum Beispiel im Fersenbereich);
  • entzündliche Hautkrankheiten;
  • weinende Geschwüre

Was ist Actovegin noch verschrieben?

Aufgrund der vielfältigen Auswirkungen auf den Körper wird es in vielen Branchen eingesetzt. Einige Experten empfehlen Medikamente für:

  • bekämpfen Sie Akne und Akne;
  • Rötung entfernen;
  • einen Ausschlag loswerden;
  • Behandlung von chemischen Verbrennungen mit unterschiedlichem Schweregrad;
  • das Risiko einer Strahlenexposition verringern.

Es gibt mehr individuelle Gründe für die Verschreibung des Medikaments, aber diese Entscheidung hängt direkt vom Arzt ab.

Gegenanzeigen

Die einzige offizielle medizinische Kontraindikation ist das Vorhandensein einer allergischen Reaktion auf einen Bestandteil der Zusammensetzung.

Wenn Salbe in die Schleimhäute eindringt, muss diese Stelle gründlich gespült werden, um Reibung mit den Händen zu vermeiden. Bei Verschlimmerung der Situation sollte ein Arzt konsultiert werden.

Dosierung und Verwaltung

Gebrauchsanweisung Actovegin-Salbe:

  • Das Medikament wird streng äußerlich angewendet und sollte auf Schleimhäute vermieden werden.
  • Spülen Sie den Bereich vor dem Auftragen gründlich ab und trocknen Sie ihn gründlich ab.
  • In einigen Fällen wird eine „dreistufige Therapie“ vorgeschrieben, wenn Gel, Salbe und Creme gleichzeitig verwendet werden. Alle Medikamente werden mit einer dünnen Schicht gerieben.
  • Bei Bestrahlung sollte die Salbe zum Schutz der Haut einfach reiben.
  • Um Dekubitus zu vermeiden, wird das Arzneimittel in die Bereiche gerieben, in denen sie auftreten können. Es ist besser, zuerst Ihren Arzt zu konsultieren, um das Medikament nicht umsonst zu verschwenden.

Um andere Formen der Veröffentlichung zu verwenden, sollten Sie die beiliegende Gebrauchsanweisung lesen. Die Injektionen sollten von der Person vorgenommen werden, die Erfahrung damit hat. Wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie den Arzt zu Hause anrufen oder ins Krankenhaus gehen.

Schwangere, stillende Mütter und Kinder

Der Wirkstoff ist biologisch, so dass er den Körper nicht schädigt, da er selbst für den menschlichen Körper ein natürliches Element ist. Verwenden Sie Actovegin für Kinder, schwangere Frauen und stillende Mütter. Die Risiken für das Kind sind minimal, meistens nicht vorhanden.

Analoga Actovegin-Salbe hat möglicherweise keine ähnliche Qualität.

Nebenwirkungen

Im Verlauf klinischer Studien wurden Nebenwirkungen praktisch nicht identifiziert, Patienten können jedoch Folgendes erfahren:

  • kurzer Juckreiz;
  • Peeling der Haut;
  • Rötung

Beachten Sie sorgfältig das Verfallsdatum, wenn die biologische Substanz abläuft, führt dies zu Entzündungsreaktionen!

Besondere Anweisungen

Schwangere und stillende Frauen sollten bei der Verwendung des Medikaments vorsichtig sein. Um die Sicherheit zu erhöhen, müssen Sie trotz fehlender Nebenwirkungen des Arzneimittels einen Spezialisten konsultieren.

Wenn die Substanz verschluckt wurde, waschen Sie den Magen mit reichlich Wasser oder Soda.

Wenn nach diesem Verfahren die Temperatur ansteigt oder andere Symptome einer schweren Vergiftung auftreten, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Überdosis

Fälle von Überdosierung bei lokaler Anwendung wurden identifiziert. Wenn bei Injektionen die Menge des Wirkstoffs um ein Mehrfaches über der Norm liegt, können Sie Folgendes sehen:

  • leichter Schwindel;
  • Übelkeit;
  • Schläfrigkeit

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Keines der Arzneimittel kann die Wirkung von Actovegin-Salbe signifikant verringern, jedoch sollte die Verwendung von Arzneimitteln mit Aktovegin-Ersatzstoffen vermieden werden. Andernfalls ist die Wirkung beider Salben weniger ausgeprägt, mit der Möglichkeit einer Entzündung oder starkem Juckreiz.

Analoge

Es gibt keine Analoga, die mit Actovegin völlig identisch sind. Es gibt jedoch Medikamente, die den Patienten häufig anstelle dieser Salbe verschrieben werden:

Vergleich mit Curantil

Es hat ein kleineres Wirkungsspektrum, es wird nur bei ischämischen Erkrankungen oder zur Normalisierung von Blut und Blutdruck verschrieben. Verwendet, wenn:

  • Atherosklerose der Herzgefäße.
  • Hypertonie
  • Chronische zerebrovaskuläre Insuffizienz.
  • Herzinfarkte
  • Hat keine heilenden oder entzündungshemmenden Wirkungen.
http://mazikrem.ru/aktovegin/

Was hilft Actovegin Salbe, Anweisungen und Bewertungen

Salbe Actovegin zur äußerlichen Anwendung - eines der besten Arzneimittel, das Stoffwechsel- und Regenerationsprozesse wiederherstellt, verbessert die Zellernährung Der Hauptwirkstoff wird durch eine spezielle Methode aus dem Blut von Kälbern gewonnen.

Katalia.ru bietet eine vollständige Gebrauchsanweisung für Actovegin-Salbe sowie eine Liste von Analoga und Ersatzprodukten mit Preisen.

Zusammensetzung und Preis der Salbe

Der Wirkstoff wird aus dem Blut der Kälber (5 ml pro 100 g) hämoderiviert.

  • weißes Paraffin - 66,0 g;
  • Cholesterin (Cholesterin) - 0,10 g;
  • Cetylalkohol 3,50 g;
  • Methylparahydroxybenzoat - 0,16 g;
  • Propylparahydroxybenzoat - 0,02 g;
  • gereinigtes Wasser - 30,02 g.

Die Kosten der Salbe Actovegin - von 580 Rubel.

Pharmakologische Wirkung

Actovegin ist ein Antihypoxans, das den Stoffwechsel von Glukose und Sauerstoff aktiviert.

Actovegin bewirkt einen Anstieg des zellulären Energiestoffwechsels. Ihre Aktivität wird durch einen erhöhten Verbrauch und eine stärkere Nutzung von Glukose und Sauerstoff durch die Zellen bestätigt.

Diese beiden Wirkungen sind konjugiert, sie erhöhen den ATP-Stoffwechsel und erhöhen somit den Energiestoffwechsel. Das Ergebnis ist eine Stimulierung und Beschleunigung des Heilungsprozesses, gekennzeichnet durch einen erhöhten Energieverbrauch.

Massagegerät - kein Allheilmittel gegen Hautunebenheiten, jedoch eine gute Hilfe bei der Bekämpfung von Cellulite. In Kombination mit körperlicher Anstrengung und PP ergibt sich ein atemberaubender Effekt. Kauf glücklich

Was ist Salbe angewendet?

Indikationen für die Verwendung von Salbe Actovegin:

  • Wunden und entzündlichen Erkrankungen der Haut und der Schleimhäute, wie: Sonnenbrand, thermische Verätzungen im akuten Stadium, Hautschnitte, Abschürfungen, Kratzer, Risse;
  • um die Regeneration des Gewebes nach Verbrennungen zu verbessern, einschließlich nach einer Verbrennung mit kochender Flüssigkeit oder Dampf;
  • Krampfadern oder andere Geschwüre
  • zur Vorbeugung und Behandlung von Druckgeschwüren (am Gesäß und anderen Körperteilen);
  • zur Vorbeugung und Behandlung von Haut- und Schleimhautreaktionen durch Strahlenbelastung.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen das Medikament Actovegin oder ähnliche Medikamente.

Dosierung

Die Behandlung dauert mindestens 12 Tage und dauert während der gesamten aktiven Regeneration. Nutzungshäufigkeit - mindestens 2 mal pro Tag.

Geschwüre, Wunden und entzündliche Erkrankungen der Haut und der Schleimhäute: In der Regel wird als letztes Glied in einer "dreistufigen Behandlung" unter Verwendung von Actovegin 20% in Form eines Gels und 5% Creme, Actovegin 5% Salbe dünn aufgetragen.

Um Wundliegen vorzubeugen, wird die Salbe in Risikobereichen in die Haut eingerieben.

Um das Auftreten von Strahlenschäden zu vermeiden, wird die Actovegin 5% -Salbe unmittelbar nach der Strahlentherapie und zwischen den Sitzungen mit einer dünnen Schicht aufgetragen.

Nebenwirkungen

Normalerweise wird das Medikament gut vertragen.

Bei Patienten mit Überempfindlichkeitsreaktionen in der Vorgeschichte können sich in seltenen Fällen allergische Reaktionen entwickeln.

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Die Interaktion mit anderen Medikamenten ist derzeit nicht bekannt.

Schwangerschaft und Stillzeit

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit ist erlaubt.

Apothekenverkaufsbedingungen

Das Medikament ist zur Verwendung als OTC zugelassen.

Aufbewahrungsbedingungen

Das Medikament sollte für Kinder bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C aufbewahrt werden.

Haltbarkeit - 5 Jahre. Nicht nach dem Verfallsdatum verwenden.

Patientenbewertungen: Vor- und Nachteile der Salbe

Die meisten Meinungen zu diesem Medikament sind positiv.

Pros:

  • beschleunigt die Regeneration des Gewebes erheblich - Verbrennungen und andere Wunden sind viel schneller;
  • Qualität;
  • minimale Nebenwirkungen;
  • erfrischt und verbessert den Teint;
  • hilft bei der Entfernung von Narben, Brandflecken, Schnitten usw.;
  • darf sich bei schwangeren und stillenden Frauen bewerben;
  • verhindert Narbenbildung

Nachteile:

  • sehr schwer in Apotheken zu finden;
  • in seltenen Fällen hilft das nicht;
  • Salbe dick.

Warum Salbe Actovegin nicht in Apotheken, Drogenanaloga

Viele sind daran interessiert, wo die Salbe verschwunden ist. In den meisten Apotheken ist sie nicht verfügbar. Die Gültigkeit der staatlichen Registrierung dieses Medikaments ist abgelaufen.

Analogon des Arzneimittels für den Wirkstoff - Solcoseryl-Salbe. Es ist das Werkzeug sogar billiger als Actovegin. Es ist schwer zu beantworten, ob Solcoseryl- oder Actovegin-Salbe besser ist. Trotzdem kann für jede Person das gleiche Medikament anders wirken.

Was kann die Salbe noch ersetzen?

  • Curantil - von 640 Rubel;
  • Mexidol - etwa 400 Rubel;
  • Cavinton - etwa 380 Rubel;
  • Cortexin - von 800 bis 1300 Rubel;
  • Cerebrolysin - von 1200 bis 2000 Rubel.

Wenden Sie sich an einen Spezialisten, bevor Sie Actovegin anwenden oder durch ein anderes Medikament ersetzen.

Ich kann mir nicht vorstellen, wie ich ohne dieses Massagegerät gelebt habe! Der Kauf erwies sich als so nützlich, dass ich einfach die Fahrten zur Hydromassage und das manuelle "Hervorheben" des Körpers durch einen Spezialisten vergessen habe. Im Allgemeinen hat sie sich ein Massagegerät angeschafft, da ihre Hände durch die Verwendung von Dosen schnell sehr müde werden, das Gerät jedoch wesentlich effizienter ist!

Für 1,5 Monate der Anwendung dreimal wöchentlich von Cellulite auf Gesäß und Seiten ist keine Spur. Es ist zwar immer noch Fett an der Innenseite des Oberschenkels, aber ich denke, dass dies eine Frage der Zeit ist. Schmerz ist mäßig, können Sie tolerieren! Ich mag auch, dass es einen speziellen Knopf gibt, und wenn es sehr schmerzhaft ist, können Sie die Absorption der Haut abrupt stoppen.

http://kataliya.ru/lekarstvennye-sredstva/mazi/aktovegin-instrukciya-po-primeneniyu.html

Actovegin - Zerstörung der Mythen über die Heilung aller Krankheiten

Das Medikament Actovegin wird seit vielen Jahren in der Ukraine verwendet, und sein Spektrum ist ziemlich groß. Dieses Medikament wird als universeller Neuroprotektor und Antihypoxant vermarktet. Es wird für verschiedene Gefäß- und Stoffwechselstörungen einschließlich schwangerer Frauen verordnet. Ist es jedoch effektiv und sicher?

Woraus besteht Actovegin und wie funktioniert es?

Actovegin wird in Tabletten, Injektionslösungen, Zusammensetzungen für Infusionen, Salben, Gelen hergestellt. Das Medikament ist ein Extrakt aus dem Blut von Kälbern, das mehr als 200 verschiedene physiologisch aktive Komponenten enthält, nämlich Peptide, Aminosäuren, Eicosanoide, Oligosaccharide und andere biologisch aktive Substanzen, die die metabolischen und neuroprotektiven Eigenschaften von Actovegin verursachen.

Bei Erkrankungen, die mit Ischämie und Hypoxie einhergehen, kommt es zu einem Mangel an Sauerstoff und Glukose in den Geweben, was zu einer Unterbrechung der Synthese von Basismolekülen führt. Wie einige Studien zeigen, ist Actovegin in der Lage, die Sauerstoffaufnahme der Zellen zu verbessern sowie den Energiehaushalt der Zelle zu verbessern. Insbesondere wurde gezeigt, dass der Wirkstoff Glucoseträgerproteine ​​aktivieren kann, wodurch der Transport von Zuckern in Gewebe verbessert wird.

Studien an Nervenzellkulturen von Ratten haben gezeigt, dass Actovegin das Überleben von Neuronen positiv beeinflusst, wodurch es als neuroprotektive Substanz beurteilt werden kann.

In Anbetracht der oben genannten Wirkungen des Arzneimittels wird es bei ischämischem Schlaganfall, Kreislaufversagen, trophischen Erkrankungen, Krampfadern der Extremitäten, Geschwüren, Dekubitus, Hornhautschäden und einer Reihe anderer Pathologien verschrieben.

Gleichzeitig ist dieses Medikament in fast allen Ländern Europas sowie in den USA und Kanada verboten. Warum?

Unbewiesene Wirksamkeit

Die meisten Arzneiformen von Actovegin werden in Österreich hergestellt, aber auch in diesem Land ist die Verwendung verboten. Und das alles, weil Actovegin die notwendigen klinischen Studien nicht bestanden hat, um seine Wirksamkeit und Sicherheit zu bestätigen. Ohne ein solches Verfahren in Europa sowie in den Vereinigten Staaten und Kanada darf kein einziges Medikament auf den Markt kommen. So wird Actovegin erfolgreich in Länder exportiert, in denen der Drogenbedarf geringer ist, insbesondere in die Länder der ehemaligen UdSSR.

Eines der Probleme, mit dem Forscher konfrontiert sind, ist die äußerst komplexe Zusammensetzung des Arzneimittels, bei dem es sich um ein Filtrat aus dem Blut von Rindern handelt. In diesem Fall ist es ziemlich schwierig, den Wirkungsmechanismus des Arzneimittels als Ganzes zu bestimmen. Derzeit liegen nur Daten aus präklinischen Studien vor, die aufgrund internationaler Anforderungen an Arzneimittel offensichtlich nicht ausreichen.

Derzeit hat Actovegin noch keine unabhängige Untersuchung der Regeln der GCP durchgeführt. Dies sind internationale Regeln für eine gute klinische Praxis, die Forscher bei der Durchführung klinischer Studien unterstützen. Darüber hinaus stellt sich der Hersteller von Actovegin nicht einmal einer solchen Aufgabe, da der Hauptmarkt (GUS-Länder) einen stabilen Umsatz des Arzneimittels gewährleistet.

Die Cochrane Library (elektronische Datenbank der evidenzbasierten Medizin) enthält heute keine Studien zu Actovegin. Das Medikament wird jedoch auch für schwangere Frauen in jedem Stadium der Schwangerschaft verordnet.

Actovegin und Rinderwahnsinn

Actovegins fragwürdige Wirksamkeit ist die halbe Mühe. Das Problem ist, dass das Medikament gesundheitsschädlich sein kann. So werden weder in den USA noch in Kanada Präparate auf Basis tierischer Rohstoffe verwendet. Das Problem ist, dass Tiere unter schweren Infektionskrankheiten leiden können und Krankheitserreger trotz zahlreicher Reinigungs- und Desinfektionsschritte in Arzneimittel eindringen können.

Es ist bekannt, dass Rinderwahn (Creutzfeldt-Jakob-Krankheit) durch Spenderblut übertragen wird. Rinderwahnsinn wird durch Prionen verursacht - dies ist eine spezielle Klasse von infektiösen Proteinen, deren Auswirkungen denen von Viren ähneln. Erstaunlicherweise finden sich Prionen nicht nur im Blut, sondern auch in Gelatine und in tierischem Fett, das zur Herstellung von Süßwaren verwendet wird. Das Schlimmste ist jedoch, dass Prionen in medizinischen Präparaten enthalten sein können, die aus tierischen Rohstoffen hergestellt werden.

Auf einer der in Genf abgehaltenen Konferenzen über Prionenkrankheiten wurden die Fakten des Prionennachweises in verschiedenen Arzneimitteln tierischen Ursprungs, beispielsweise in Hormonpräparaten (Hormone von Tieren), Arzneimitteln aus Tierserum und anderen, zum Ausdruck gebracht.

Die Gefahr von Prionen besteht darin, dass die Inkubationszeit für solche Infektionen viele Jahre dauern kann. So wurden in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts in Frankreich Kinder mit Entwicklungsrückstand mit Wachstumshormonen von Tieren behandelt. Im Laufe der Jahre (und sogar Jahrzehnte) starben einige dieser Menschen an Rinderwahnsinn.

Da Actovegin aus Kälberblut hergestellt wird, besteht die Wahrscheinlichkeit einer Prioneninfektion des Arzneimittels. Darüber hinaus gibt es Hinweise darauf, dass ein Teil der pharmakologischen Substanz, aus der Actovegin hergestellt wird, Ende der 90er Jahre hergestellt wurde, als Rinderblut noch nicht auf das Vorhandensein von Prionen getestet wurde.

Basierend auf den verfügbaren Informationen über das Medikament Actovegin ist seine Wirksamkeit und Sicherheit zweifelhaft. Da es in unserem Land frei erhältlich ist, sollten Patienten einen Arzt (möglicherweise keinen) aufsuchen, um alle Risiken bei der Verwendung dieses Arzneimittels abzuwägen.

http://www.likar.info/coolhealth/article-79488-aktovegin-razrushaem-mify-o-lekarstve-ot-vseh-boleznej/

Weitere Artikel Über Krampfadern