Actovegin-Salbe

Hersteller: Nycomed Austria GmbH (Nycomed Austria GmbH) Österreich

Freigabeform: Weiche Dosierungsformen. Salbe

Allgemeine Merkmale. Zusammensetzung:

100 g Salben enthalten:
Wirkstoff: Blutkomponenten - deproteinisiertes Hämoderivatblut von Kälbern: 5 ml (jeweils 0,2 g Trockengewicht);
Hilfsstoffe: weißes Paraffin, Cetylalkohol, Cholesterin, Methylparahydroxybenzoat, Propylparahydroxybenzoat, gereinigtes Wasser.

Beschreibung: weiße homogene Salbe.

Pharmakologische Eigenschaften:

ACTOVEGIN® ist ein Antihypoxikum, das den Stoffwechsel von Glukose und Sauerstoff aktiviert.
ACTOVEGIN® bewirkt eine Erhöhung des zellulären Energiestoffwechsels. Ihre Aktivität wird durch einen erhöhten Verbrauch und eine stärkere Nutzung von Glukose und Sauerstoff durch die Zellen bestätigt. Diese beiden Wirkungen sind konjugiert, sie erhöhen den ATP-Stoffwechsel und erhöhen somit den Energiestoffwechsel. Das Ergebnis ist eine Stimulierung und Beschleunigung des Heilungsprozesses, gekennzeichnet durch einen erhöhten Energieverbrauch.

Indikationen zur Verwendung:

• Wunden und entzündlichen Erkrankungen der Haut und der Schleimhäute, wie: Sonnenbrand, Verätzungen im akuten Stadium, Hautschnitte, Abschürfungen, Kratzer, Risse
Zur Verbesserung der Geweberegeneration nach Verbrennungen, auch nach einer Verbrennung mit kochender Flüssigkeit oder Dampf.
• Geschwüre mit Varikose oder anderen feuchten Geschwüren.
• Zur Vorbeugung und Behandlung von Druckgeschwüren.
• Zur Vorbeugung und Behandlung von Haut- und Schleimhautreaktionen durch Strahlenbelastung.

Dosierung und Verabreichung:

Äußerlich
Die Behandlung dauert mindestens 12 Tage und dauert während der gesamten aktiven Regeneration. Nutzungshäufigkeit - mindestens zweimal täglich.
Geschwüre, Wunden und entzündliche Erkrankungen der Haut und der Schleimhäute: Als letztes Glied in einer dreistufigen Behandlung mit ACTOVEGIN® 20% in Form eines Gels und 5% Creme wird ACTOVEGIN® 5% Salbe in einer dünnen Schicht aufgetragen.
Um Wundliegen vorzubeugen, wird die Salbe in Risikobereichen in die Haut eingerieben.
Mit der Präventionskette des Auftretens von Strahlenschäden wird AKTOVEGIN® 5% Salbe unmittelbar nach der Strahlentherapie und in den Intervallen zwischen den Sitzungen dünn aufgetragen.
Wenn die Wirkung von ACTOVEGIN ® 5% in Form einer Salbe nicht oder nur unzureichend wirkt, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Nebenwirkungen:

Normalerweise wird das Medikament gut vertragen.
Bei Patienten mit Überempfindlichkeitsreaktionen in der Vorgeschichte können sich in seltenen Fällen allergische Reaktionen entwickeln.

Wechselwirkung mit anderen Medikamenten:

Derzeit unbekannt

Gegenanzeigen:

Überempfindlichkeit gegen das Arzneimittel ACTOVEGIN® oder ähnliche Arzneimittel. Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit ist erlaubt.

Lagerbedingungen:

Haltbarkeit 5 Jahre. Nicht nach dem Verfallsdatum verwenden. Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen!

Urlaubsbedingungen:

Verpackung:

Salbe zur äußerlichen Anwendung von 5%.
Auf 20 g, 30 g, 50 g, 100 g in Aluminiumröhrchen mit Kontrolle der ersten Öffnung und einer Kunststoffabdeckung. 1 Tube mit Gebrauchsanweisung befindet sich in einem Karton.

Veröffentlicht am 30. Oktober 2018

Bewertungen von Actovegin Salbe

Lena 04 Dez 2015 um 18:18

Ich bekam Phlebodien zusammen mit Actovegin-Injektionen und Salben (für Geschwüre). Sie gab in einer Apotheke auf einmal mehr als dreitausend. So zahlen Sie für Ihre Vernachlässigung der Gesundheit.

Kira 2. Dezember 2015 um 16:21

Phlebodia kann noch getrunken werden. Zuvor habe ich versucht, mit Troksevazin behandelt zu werden - ich habe mich ärgerlich gemacht, es dreimal täglich zu nehmen, und deshalb habe ich jedes Mal ohne Behandlung gekündigt. Und über diese Medizin hörte man nicht, vielleicht war es auch nicht.

Anastasia 05 Nov 2015 um 19:46

Sehr gute Salbe für Verbrennungen, keine tiefen Wunden, Schnittverletzungen. Es hilft uns in der Familie.

Daria 26. Oktober 2015 um 21:37 Uhr

Ich würde es vorziehen, die gleichen Phlebodien zur Prophylaxe zu trinken, aber niemand hat jemals mit mir darüber gesprochen, Troksevazin verschrieben, und ich sah das Heilmittel einfach nicht, weil es keine Verbesserung gab. Zum Glück half sogar Actovegin und dachte dann nach. dass das Bein amputiert werden muss.

Vera 29. September 2015 um 06:46

Und mir wurde sofort Phlebodien verschrieben, als das Geschwür auftauchte. Auch Actovegin innen und am Geschwür. Fast ein Monat wurde behandelt, bis es einfacher wurde.

Julia 31. August 2015 um 00:12 Uhr

Ich habe diese Salbe mit einem Geschwür am Bein behandelt, dachte ich, nichts würde helfen, aber es half. Jetzt trinke ich Phlebodien, damit keine neuen Geschwüre auftauchen.

http://www.24farm.ru/preparats/actovegin_m_takeda/

Actovegin-Salbe - offizielle * Gebrauchsanweisung

Registrierungs Nummer:

Handelsname des Arzneimittels: AKTOVEGIN®

Dosierungsform:

Salbe zur äußerlichen Anwendung.

Zusammensetzung
100 g Salben enthalten:
Wirkstoff: Blutkomponenten - deproteinisiertes Hämoderivatblut von Kälbern: 5 ml (jeweils 0,2 g Trockengewicht);
Hilfsstoffe: weißes Paraffin, Cetylalkohol, Cholesterin, Methylparahydroxybenzoat, Propylparahydroxybenzoat, gereinigtes Wasser.

Beschreibung: weiße homogene Salbe.

Pharmakotherapeutische Gruppe:

Stimulator zur Regeneration von Gewebe.
ATX-Code: D11AX

Pharmakologische Wirkung
ACTOVEGIN® ist ein Antihypoxikum, das den Stoffwechsel von Glukose und Sauerstoff aktiviert.
ACTOVEGIN® bewirkt eine Erhöhung des zellulären Energiestoffwechsels. Ihre Aktivität wird durch einen erhöhten Verbrauch und eine stärkere Nutzung von Glukose und Sauerstoff durch die Zellen bestätigt. Diese beiden Wirkungen sind konjugiert, sie erhöhen den ATP-Stoffwechsel und erhöhen somit den Energiestoffwechsel. Das Ergebnis ist eine Stimulierung und Beschleunigung des Heilungsprozesses, gekennzeichnet durch einen erhöhten Energieverbrauch.

Hinweise

  • Wunden und entzündliche Erkrankungen der Haut und der Schleimhäute, wie: Sonnenbrand, thermische Verätzungen im akuten Stadium, Hautschnitte, Abschürfungen, Kratzer, Risse
    Zur Verbesserung der Geweberegeneration nach Verbrennungen, auch nach einer Verbrennung mit kochender Flüssigkeit oder Dampf.
  • Geschwüre mit Krampfadern oder anderen feuchten Geschwüren.
  • Zur Vorbeugung und Behandlung von Druckgeschwüren.
  • Zur Vorbeugung und Behandlung von Haut- und Schleimhautreaktionen durch Strahlenbelastung.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen das Arzneimittel ACTOVEGIN® oder ähnliche Arzneimittel.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit ist erlaubt.

Dosierung und Verabreichung

Äußerlich
Die Behandlung dauert mindestens 12 Tage und dauert während der gesamten aktiven Regeneration. Nutzungshäufigkeit - mindestens zweimal täglich.
Geschwüre, Wunden und entzündliche Erkrankungen der Haut und der Schleimhäute: Als letztes Glied in einer dreistufigen Behandlung mit ACTOVEGIN® 20% in Form eines Gels und 5% Creme wird ACTOVEGIN® 5% Salbe in einer dünnen Schicht aufgetragen.
Um Wundliegen vorzubeugen, wird die Salbe in Risikobereichen in die Haut eingerieben.
Mit der Präventionskette des Auftretens von Strahlenschäden wird AKTOVEGIN® 5% Salbe unmittelbar nach der Strahlentherapie und in den Intervallen zwischen den Sitzungen dünn aufgetragen.
Wenn die Wirkung von ACTOVEGIN ® 5% in Form einer Salbe nicht oder nur unzureichend wirkt, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

http://medi.ru/instrukciya/aktovegin-maz_1337/

Was ist Salbe Actovegin und Anweisungen für die Verwendung des Arzneimittels verschrieben

Die Nachfrage ist bis heute das Mittel, das die Steigerung der Ausdauer und der physiologischen Aktivität beeinflusst. Besonders beliebte Produkte auf der Basis natürlicher Inhaltsstoffe, deren Verwendung unbedenkliche Nebenreaktionen ist, fehlen praktisch.

Eines der beliebtesten Mittel ist Actovegin. Es wird in Form von Präparaten für die orale und parenterale Verabreichung sowie als lokale Mittel - Gel, Creme und Salbe - angeboten. Berücksichtigen Sie die Eigenschaften der Aktionen und Anwendungen der letzteren, ihre Analoga sowie die Rückmeldungen von Patienten und Spezialisten.

allgemeine Informationen

Lokale Actovegin-Präparate gehören zu Stimulatoren der Geweberegeneration und gehören zu mehreren pharmakologischen Gruppen:

  • Antioxidantien und Antihypoxantien;
  • Mikrozirkulationskorrektoren und Angioprotektoren;
  • Reparants und Regeneratoren.

Pharmakologische Wirkung und Pharmakokinetik

Deproteinisiertes Kälberblut-Extrakt (die aktive Komponente aller drei lokalen Formen des Arzneimittels) ist ein Antihypoxans, das die Stoffwechselprozesse von Glukose und Sauerstoff auf zellulärer Ebene verbessert.

Die Komponente fördert den erhöhten Verbrauch und die Verwendung von Sauerstoff und Glukose auf zellulärer Ebene. Die Stoffwechselprozesse von ATP verbessern sich, beeinflussen die Beschleunigung des Energiestoffwechsels. Die Heilung verschiedener Läsionen wird dadurch stark aktiviert und beschleunigt.

Wirkmechanismen Actovegin

Vorbereitungen für die äußerliche Anwendung haben eine geringe Absorption in den systemischen Kreislauf, daher können sie für praktisch alle Patientengruppen verwendet werden und verursachen selten negative Reaktionen des Körpers.

Formulare und geschätzte Kosten

Actovegin zur lokalen Anwendung wird in drei Dosierungsformen hergestellt: Gel, Salbe, Creme, die in Tuben mit unterschiedlichen Dosierungen enthalten sind. Gel und Salbe enthalten in der Zusammensetzung 5% der aktiven Komponente, in der Zusammensetzung des Gels 20%. Alle von ihnen sind ausschließlich für den äußerlichen Gebrauch bestimmt.

Die Kosten für externe Arzneimittel variieren je nach Höhe der Mittel in der Tube, der Region sowie der Preispolitik einer bestimmten Apothekenkette. Die Durchschnittspreise in Russland sind in der Tabelle dargestellt (Tabelle 1).

Tabelle 1 - Die durchschnittlichen Kosten der lokalen Actovegin-Formulare in Russland

Gel Actovegin 20%

Gel Actovegin 20% wird verwendet, wenn eine erhöhte Konzentration des Wirkstoffs auf die betroffene Haut aufgetragen werden muss. Eine Überdosierung ist nicht möglich, da das Gel nach dem Auftragen auf die Hautoberfläche allmählich und in extrem geringen Mengen in den Blutkreislauf eindringt.

Die Wirkung des Arzneimittels besteht darin, die Prozesse der Epithelisierung und Wundheilung zu beschleunigen und die reparativen und sanogenen Aktivitäten in den geschädigten Bereichen der Haut zu stimulieren.

Erhältlich in 20, 30, 50, 100 Gramm in Tuben, verpackt in einer Schachtel aus Karton. Es hat eine einheitliche Struktur, farblos oder leicht gelb. Es besteht aus folgenden Substanzen (pro 100 g Gel):

  • als Wirkstoff: Blutdeproteinierte Hemoderivate von Kälbern 20 ml;
  • Propylenglykol;
  • Carmellose-Natrium;
  • Methylparahydroxybenzoat;
  • Calciumlactat;
  • Propylparahydroxybenzoat;
  • gereinigtes Wasser.

Die Anwendung wird in den folgenden Fällen gezeigt:

  • Wunden, Schnitte, Kratzer, Abschürfungen, Risse auf der Hautoberfläche, Verbrennungen verschiedener Herkunft;
  • um die Regeneration der Haut und des Gewebes vor Verbrennungen mit Dampf oder kochendem Wasser zu verbessern;
  • nach Bestrahlungseffekten als Behandlung und Vorbeugung verschiedener Reaktionen der Haut und der Schleimhäute;
  • während der Entstehung von weinenden Geschwüren im Anfangsstadium der Therapie;
  • vor der Hauttransplantation bei Verbrennungserkrankungen zur Behandlung der betroffenen Bereiche.

Kontraindiziert ist nur eine individuelle Unverträglichkeit der Bestandteile des Gels, andere Einschränkungen bestehen nicht.

    Bei kleineren Verletzungen das Gel gleichmäßig auf die Haut auftragen. Der Vorgang wird jeden Tag mehrmals wiederholt.

Tiefe und ausgedehnte Geschwüre werden wie folgt behandelt: Das Gel sollte auf einer beschädigten Oberfläche mit einer dicken Schicht verteilt werden, eine Kompresse mit Actovegin-Salbe oder eine in Salbe getränkte Mullbinde sollten darauf aufgebracht werden.

Bei fortgeschrittenen Formen der Krankheit ist es notwendig, den Vorgang mehrmals täglich zu wiederholen, bei einer leichten Form reicht es aus, den Verband einmal zu wechseln. Die anschließende Therapie sollte mit Creme oder Actovegin-Salbe durchgeführt werden.

Aufgrund der Tatsache, dass die Zusammensetzung des Arzneimittels nur physiologische Substanzen im Körper enthält, wird es vom Patienten gut vertragen. Die Anwendung von Actovegin Gel während der Schwangerschaft, Stillzeit und bei Kindern jeden Alters ist nicht verboten.

Die Anwendung von Actovegin-Gel in den ersten Tagen der Therapie kann von einer Schwellung des betroffenen Gewebes mit Schmerzen begleitet sein. Wenn diese Symptome bestehen bleiben und das Gel keine ausreichende therapeutische Wirkung hat, ist eine Rücksprache mit einem Spezialisten erforderlich. Die Manifestation einer allergischen Reaktion nach der Verwendung des Gels ist in extrem seltenen Fällen möglich.

Salbe Actovegin 5%

Actovegin 5% Salbe hilft, den Energieaustausch in den Zellen zu erhöhen, wodurch die betroffene Haut frühzeitig geheilt wird. Das Produkt wird zu 20, 30, 50 Gramm in Tuben in Kartonverpackungen verkauft. Die Salbe hat eine weiße homogene Struktur und besteht aus:

  • Actovegin;
  • Cetylalkohol;
  • Paraffinwachs;
  • Cholesterin;
  • Methylparahydroxybenzoat;
  • Propylparahydroxybenzoat;
  • gereinigtes Wasser.

Indikationen zur Verwendung:

  • trophische und andere feuchte Geschwüre und Wunden;
  • verschiedene Hautwunden (Kratzer, Abrieb, Risse)
  • Verbrennungen verschiedener Herkunft, einschließlich Chemikalien, aus Dampf, kochender Flüssigkeit;
  • Therapie und Vorbeugung von Druckgeschwüren;
  • Wenn Hauttransplantationen durchgeführt werden sollen, wird empfohlen, den betroffenen Bereich vor der Durchführung mit einer Salbe zu behandeln.
  • Behandlung der Strahlenwirkungen auf die Haut.
  1. Die Dauer der Anwendung sollte mindestens 14 Tage betragen und bis zur intensiven Regeneration der Hautoberfläche andauern. Tragen Sie eine dünne Schicht Salbe auf die Wunde auf und wiederholen Sie den Vorgang 3-4 Mal pro Tag.
  2. In Gegenwart von Druckgeschwüren werden therapeutische und prophylaktische Maßnahmen wie folgt durchgeführt: Eine Mullbinde wird gründlich mit Salbe getränkt, wenn der Patient auf die betroffenen Hautpartien auftrifft. Der Verband sollte 3-4 Mal am Tag gewechselt werden, die Therapiedauer reicht von 3 bis 60 Tagen.
  3. Bei Strahlungsschäden wird 2-3 Mal pro Tag eine dünne Salbenschicht auf der strahlenexponierten Haut verteilt. Die Bearbeitung erfolgt zwischen Bestrahlungssitzungen und in den Intervallen zwischen den Kursen.

In den meisten Fällen werden keine Nebenwirkungen beobachtet. Es ist jedoch selten Juckreiz und Brennen am Ort der Anwendung der Salbe möglich, als allergische Reaktion der Haut auf die Verwendung des Arzneimittels.

Actovegin-Creme 5%

Die Creme hat eine ausgeprägte regenerierende Wirkung, fördert Stoffwechselprozesse und den Energiestoffwechsel von ATP. Die betroffene Haut wird unter dem Einfluss dieser Prozesse erfolgreich aktualisiert, die Zellen sind mit Sauerstoff und Glukose gesättigt. Auf der behandelten Haut verbessert sich die Durchblutung.

Zusammensetzung und Angaben

Creme 5% in 20 Gramm verpackt, hat eine einheitliche weiße Konsistenz. Dieses Tool trägt zur Aktivierung des Zellstoffwechsels bei, was sich positiv auf die Regenerationsprozesse der geschädigten Haut auswirkt.

Die Creme besteht aus folgenden Komponenten:

  • deproteinisiertes Hämoderivatblut von Kälbern (Wirkstoff);
  • Benzalkoniumchlorid;
  • Glycerolmonostearat;
  • Macrogol 4000;
  • Macrogol 400;
  • Cetylalkohol;
  • gereinigtes Wasser.

Indikationen zur Verwendung:

  • Wundverletzungen der Haut (Kratzer, Abschürfungen, Schnitte);
  • Hautausschlag entzündlicher Natur;
  • Verbrennungen verschiedener Herkunft 1 und 2 Grad;
  • therapeutische und präventive Maßnahmen gegen Dekubitus;
  • eine Erhöhung der Regenerationsrate der Haut;
  • feuchte Geschwüre;
  • zur Behandlung und Vorbeugung verschiedener Hautausschläge und Hautläsionen nach Strahlenexposition;
  • Krampfadern in den Beinen, kombiniert mit trophischen Geschwüren und anderen Erkrankungen des peripheren Kreislaufsystems.
  • allergische Reaktionen;
  • individuelle Unverträglichkeit der Bestandteile der Creme.

Einige wenige Bestandteile der Creme können in die Muttermilch eindringen, so dass die Anwendung der Creme in dieser Zeit möglich ist, wenn keine individuelle Unverträglichkeit der Mittel von Mutter und Kind besteht.

Gebrauchsanweisung

Bei flachen Wunden und Hautverbrennungen sollte mindestens zweimal täglich eine dünne Creme auf die gereinigte, trockene Haut aufgetragen werden. Die Nutzungsdauer sollte nicht unter 14 Tagen liegen.

Präventive Maßnahmen gegen Dekubitus bedeuten, dass die Creme 2-3 Mal pro Tag auf der Hautoberfläche aufgetragen wird, wo sich am wahrscheinlichsten während des Abbiegens des Patienten Läsionen bilden.

Bei Bestrahlungseffekten wird die Creme in den Intervallen zwischen den Bestrahlungssitzungen aufgetragen. Die Creme wird auf die Haut aufgetragen, die direkter Strahlung ausgesetzt ist.

Offene tiefe Wunden und Geschwüre müssen mindestens zweimal täglich behandelt werden. Die Creme wird mit einer dicken Schicht auf den geschädigten Teil der Haut aufgetragen. Um das Eindringen von Staub und Schmutz zu verhindern, ist es erforderlich, die Wunde mit einem sauberen oder sterilen Mullverband zu behandeln.

Bei weinenden Geschwüren und Wunden wird empfohlen, mit einer antiseptischen Lösung (Wasserstoffperoxid) behandelt zu werden, danach das oben beschriebene Verfahren. Solche Läsionen werden dreimal täglich behandelt.

Die Beseitigung der Strahlungseinflüsse auf die Haut und deren Verhinderung erfolgt durch Aufbringen einer dünnen Schicht auf die bestrahlten Hautpartien. Das Verfahren muss unmittelbar nach dem Ende der Sitzung oder in der Pause zwischen den Kursen durchgeführt werden.

Nebenwirkungen und einige Funktionen der Therapie

Grundsätzlich verursacht die Creme auch bei zunehmender Dosierung keine Nebenwirkungen. Wenn die Bestandteile der Creme empfindlich oder unverträglich sind, treten wahrscheinlich folgende Symptome auf:

  • Rötung der behandelten Bereiche;
  • lokales brennendes Gefühl und Juckreiz;
  • in Ausnahmefällen tritt Urtikaria auf.

Fehlt der therapeutische Effekt, ist ein Facharzt zu konsultieren. Bei vernachlässigten Krankheiten mit den daraus resultierenden Komplikationen kann eine Dreifachtherapie mit Gel, Creme und Salbe Actovegin erforderlich sein. Diese Art der Therapie beinhaltet die folgenden Bedingungen:

  • Bei offenen Wunden und Geschwüren wird empfohlen, aus dem Gel eine Kompresse zu machen, da seine Wirkung sofort einsetzt.
  • Um den Prozess der Heilung und Regeneration der Haut bei weinenden Wunden zu stimulieren, wird zunächst die Anwendung von Actovegin-Creme empfohlen.
  • Die letzte Stufe der dreifachen Langzeittherapie ist die Salbe. Es trägt zur verbesserten Bildung von Epithelzellen und zur Wiederherstellung der Hautoberfläche bei.

Analoge

Ein strukturelles Analogon der lokalen Formen von Actovegin ist ein Mittel von Solcoseryl. Es wird in Form von Salbe und Gel hergestellt. In der Zusammensetzung haben die Medikamente auch Dialysat aus Kälberblut. Verbessern Sie die Regeneration der Hautoberfläche, den Stoffwechsel, erhöht die Sauerstoffsättigung des Gewebes. Es fördert die Mikrozirkulation im Blut, die Produktion von Kollagen, stärkt geschädigte Haut. Das Tool kann für 210-275 Rubel erworben werden.

Zu den wirksamen nichtstrukturellen Gegenstücken zählen:

Levomekol - erhältlich in Form von Salben, die aktiven Komponenten von Chloramphenicol und Methyluracil. Die Salbe wirkt antibakteriell und wundheilend bei einer Vielzahl von Hautläsionen.

Levomekol ist ein kombiniertes Mittel mit entzündungshemmenden, regenerierenden und antibakteriellen Eigenschaften. Es wird für trophische Geschwüre, Verbrennungen von 2 und 3 Grad, eitrige Entzündungen der Hautoberfläche einschließlich Furunkeln verordnet.

Die Salbe wird mit einer dünnen Schicht auf den betroffenen Teil der Haut aufgetragen, dann wird der beschädigte Teil sorgfältig mit einer sterilen Mullbinde bedeckt, die in mehreren Lagen gefaltet werden muss. Der Verband sollte 1-2 Mal am Tag gewechselt werden, bis der Eiter vollständig aus der Wunde ist. Salbe kann durch Ausgabe von 125-150 Rubel gekauft werden.

Methyluracilsalbe 10% - erhältlich in 25, 50, 75 g Tuben. Es wird zur Behandlung von Verbrennungen, langen heilenden Wunden, Photodermatitis, trophischen Geschwüren, Knochenbrüchen, Druckstellen und tiefen Wunden verwendet. Die aktive Komponente ist Dioxomethyltetrahydropyrimidin. Excellent stimuliert die Regeneration des Gewebes.

Die Salbe wird mindestens 1-2 Mal täglich mit einer dünnen Schicht auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen. Wenn die Wunde tief ist, wird empfohlen, die Salbe auf einen Schwamm aufzutragen und auf die Oberfläche der Wunde aufzutragen. Der mittlere Teil des Schwamms sollte eng an der tiefsten Stelle der Verletzung anhaften, und die Ränder des Schwamms sollten sich um 1 bis 1,5 cm über die Wundkante hinaus erstrecken, dann wird ein Fixierverband angelegt. Der Durchschnittspreis der Salbe beträgt 42 Rubel.

Bewertungen von Ärzten und Patienten

O. Antonyuk, Dermatologe: „Actovegins Wirkstoff ist ein Extrakt aus dem Blut von Kälbern. Er soll die Sauerstoffzufuhr zu den Geweben erhöhen. Ich glaube jedoch nicht, dass dieses Tool sehr effektiv ist. Meine Meinung: Wenn Glauben vorhanden ist, hat das Medikament seine therapeutische Wirkung, mehr nicht.

Dieses Tool darf nur in Russland und den GUS-Staaten verwendet werden, in Europa und den USA wird es nicht in der Behandlung verwendet, weil während der Forschung wurde seine Wirksamkeit nicht bestätigt. Die Notwendigkeit, das Medikament zu verwenden, bestimmt jeden für sich selbst. "

Julia: „Die Geburt eines Kindes beeinflusste meinen Körper nicht sehr gut, Dehnungsstreifen traten auf. Als ich mich wusch, fingen sie an zu schmerzen. Ich kaufte eine teure Salbe für ihre Behandlung, aber es war wenig sinnvoll, sie zu verwenden. Freunde empfohlen, Gel Actovegin auszuprobieren.

Nach mehrmonatiger Anwendung sind die Dehnungsstreifen praktisch verschwunden, jetzt sind sie fast nicht wahrnehmbar. Ein Freund benutzte dieses Gel, um Nippelrisse zu beseitigen. Wenn es erschwingliche und wirksame Medikamente gibt, warum dann teure kaufen? “

Die Verwendung von Medikamenten Actovegin ist bei verschiedenen Verbrennungen, Geschwüren, kleinen Wunden geeignet. Die Meinung von Experten über das Medikament ist umstritten, da es keine ausreichende Anzahl klinischer Studien gibt, die seine Wirksamkeit bestätigen. Das Feedback der Patienten ist jedoch meist positiv, was die Wirksamkeit des Medikaments belegt.

http://simptomov.com/preparat/dermatologiya/prochie/maz-aktovegin/

Actovegin Salbe Gebrauchsanweisung

Salbe Actovegin beschleunigt den Prozess der Wundheilung signifikant, indem der zelluläre Energiestoffwechsel erhöht wird. Es kann sowohl für eine Vielzahl von Entzündungsprozessen als auch zur Behandlung von Verbrennungen, nepulierenden Geschwüren und Hautreaktionen nach Bestrahlung eingesetzt werden.

Form und Zusammensetzung freigeben

Actovegin-Salbe ist in Tuben mit 20, 50, 100 und 30 Gramm erhältlich. Die Konzentration der aktiven Komponente beträgt 5%. Die Salbe wird in Aluminiumtuben mit Kontrollöffnung eingelegt. Sekundärverpackung - Kartonverpackung mit Informationen zu Haltbarkeit und Produktionsserie. Jeder Karton enthält eine Aluminiumtube und detaillierte Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels.

Der Wirkstoff ist die Blutkomponente in Form von deproteiniertem hämoderivativem Blut von Kälbern. 100 g Salbe enthalten 5 ml dieser Substanz. Darüber hinaus enthält die Actovegin-Salbe die folgenden zusätzlichen Elemente: weißes Paraffin, Cholesterin, Propylparahydroxybenzoat, gereinigtes Wasser, Cetylalkohol und Methylparahydroxybenzoat.

Indikationen zur Verwendung

Salbe Aktovegin für solche schmerzhaften Bedingungen empfohlen:

  • Wunden der Haut oder der Schleimhäute, entzündliche Läsionen an ihnen;
  • weinende Wunden und Geschwüre;
  • Geschwüre auf der Haut mit Krampfadern;
  • Dekubitus Ihre Verhinderung und Beschleunigung der Heilung;
  • Verätzungen im akuten Stadium;
  • Kratzer, Risse, Sonnenbrand;
  • Hautverbrennungen mit Dampf oder kochenden Substanzen;
  • Bei Bestrahlung kann Actovegin zur Vorbeugung gegen mögliche Hautreaktionen verordnet werden.

Gegenanzeigen

Actovegin-Salbe kann bei der Behandlung von stillenden Frauen und schwangeren Frauen verwendet werden. Die einzige zu verwendende Kontraindikation sind Überempfindlichkeitsreaktionen gegen einen der sonstigen Bestandteile oder den Hauptwirkstoff.

Dosierung und Verwaltung

Salbe wird streng nach außen verwendet. Der Kurs dauert etwa 2 Wochen und kann fortgesetzt werden, bis die Wunde vollständig regeneriert ist. Die empfohlene Verwendungshäufigkeit beträgt zweimal täglich.

Bei entzündlichen Läsionen der Schleimhäute und Haut sowie bei Geschwüren müssen Sie eine "Drei-Stufen-Therapie" durchführen. Nach dem Kurs Actovegin in Gelform Actovegin-Creme und dann Actovegin-Salbe verwenden. Es sollte in einer dünnen Schicht verteilt sein.

Um Druckgeschwüre vorzubeugen, wird empfohlen, die Salbe in Bereiche der Haut einzureiben, bei denen das Risiko ihrer Bildung besteht.

Durch das Auftragen einer dünnen Salbenschicht Actovegin unmittelbar nach der Bestrahlung wird ein Hautschutz vor Strahlenschäden erzielt. Eine solche Prophylaxe sollte in den Intervallen zwischen den Expositionen wiederholt werden.

Wenn der Patient die Wirkung der Salbe für unzureichend hält, sollten Sie einen Arzt konsultieren, um den Behandlungsverlauf anzupassen.

Nebenwirkungen

Das Medikament ist extrem gut verträglich. Es wurden seltene allergische Reaktionen beobachtet. Manchmal spürt der Patient am Ort der Anwendung ein Brennen oder Jucken.

Besondere Anweisungen

Informationen über die gleichzeitige Anwendung von Actovegin-Salben mit anderen Arzneimitteln liegen nicht vor.

Actovegin-Salbenanaloga

Das einzige Analogon dieses Arzneimittels ist Solcoseryl-Salbe, die den gleichen Hauptwirkstoff enthält.

Aufbewahrungsbedingungen

Verwenden Sie das Medikament nach Ablauf der Frist nicht. Die Lagerung ist 5 Jahre erlaubt. Die empfohlene Temperatur ist nicht höher als 25 Grad Celsius. Salbe Aktovegin sollte in der Fabrikverpackung von Kindern ferngehalten werden.

http://bezboleznej.ru/aktovegin-maz

ACTOVEGIN

◊ Salbe zur äußerlichen Anwendung 5% homogen, weiß.

Hilfsstoffe: weißes Paraffin - 66,0 g, Cholesterin (Cholesterin) - 0,10 g, Cetylalkohol - 3,50 g, Methylparahydroxybenzoat - 0,16 g, Propylparahydroxybenzoat - 0,02 g, gereinigtes Wasser - 30,02 g

20 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonagen.
30 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonagen.
50 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonagen.
100 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonagen.

Actovegin ist ein Antihypoxans, das den Stoffwechsel von Glukose und Sauerstoff aktiviert.

Actovegin bewirkt einen Anstieg des zellulären Energiestoffwechsels. Ihre Aktivität wird durch einen erhöhten Verbrauch und eine stärkere Nutzung von Glukose und Sauerstoff durch die Zellen bestätigt. Diese beiden Wirkungen sind konjugiert, sie erhöhen den ATP-Stoffwechsel und erhöhen somit den Energiestoffwechsel. Das Ergebnis ist eine Stimulierung und Beschleunigung des Heilungsprozesses, gekennzeichnet durch einen erhöhten Energieverbrauch.

- Wunden und entzündlichen Erkrankungen der Haut und der Schleimhäute, wie: Sonnenbrand, Verätzungen im akuten Stadium, Hautschnitte, Abschürfungen, Kratzer, Risse;

- um die Regeneration des Gewebes nach Verbrennungen zu verbessern. nach einer Verbrennung mit kochender Flüssigkeit oder Dampf;

- Geschwüre mit Krampfadern oder anderen feuchten Geschwüren;

- zur Vorbeugung und Behandlung von Druckgeschwüren;

- zur Vorbeugung und Behandlung von Haut- und Schleimhautreaktionen durch Strahlenbelastung.

Überempfindlichkeit gegen das Medikament Actovegin oder ähnliche Medikamente.

Die Behandlung dauert mindestens 12 Tage und dauert während der gesamten aktiven Regeneration. Nutzungshäufigkeit - mindestens 2 mal pro Tag.

Geschwüre, Wunden und entzündliche Erkrankungen der Haut und der Schleimhäute: In der Regel wird als letztes Glied in einer "dreistufigen Behandlung" unter Verwendung von Actovegin 20% in Form eines Gels und 5% Creme, Actovegin 5% Salbe dünn aufgetragen.

Um Wundliegen vorzubeugen, wird die Salbe in Risikobereichen in die Haut eingerieben.

Um das Auftreten von Strahlenschäden zu vermeiden, wird die Actovegin 5% -Salbe unmittelbar nach der Strahlentherapie und zwischen den Sitzungen mit einer dünnen Schicht aufgetragen.

Wenn die Wirkung der Anwendung von Actovegin 5% in Form einer Salbe nicht oder nicht ausreichend ist, sollten Sie einen Arzt konsultieren.

Normalerweise wird das Medikament gut vertragen.

Bei Patienten mit Überempfindlichkeitsreaktionen in der Vorgeschichte können sich in seltenen Fällen allergische Reaktionen entwickeln.

Die Interaktion mit anderen Medikamenten ist derzeit nicht bekannt.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit ist erlaubt.

Das Medikament ist zur Verwendung als OTC zugelassen.

Das Medikament sollte für Kinder bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C aufbewahrt werden.

Haltbarkeit - 5 Jahre. Nicht nach dem Verfallsdatum verwenden.

http://health.mail.ru/drug/aktovegin/

Actovegin-Salbe

Regenerative Droge. Anwendung: Wunden, Verbrennungen, Druckgeschwüre, Geschwüre. Preis von 111 Rub.

Analoga: Solkoseril, Kurantil, Algofin. Weitere Informationen zu Analoga, ihren Preisen und ob sie Ersatzprodukte sind, erfahren Sie am Ende dieses Artikels.

Lassen Sie uns heute über Actovegin-Salbe sprechen. Was für ein Mittel, wie wirkt es auf den Körper? Was sind die Indikationen und Kontraindikationen? Wie und in welcher Dosierung wird es angewendet? Was kann ersetzt werden?

Beschreibung

Die Wirkung der Actegegin-Salbe beruht auf der Tatsache, dass der Wirkstoff den Prozess der Zellheilung durch Erhöhung des zellulären Energiestoffwechsels beschleunigt.

Actovegin hilft gegen Akne, ist in der Lage, Verbrennungen I und II zu behandeln, bewältigt Geschwüre und andere Hautveränderungen.

Durch die entzündungshemmende Wirkung können Sie das Medikament in verschiedenen Bereichen anwenden, was es einzigartig macht.

Wirkstoff und Zusammensetzung

Der Wirkstoff der Salbe ist deproteiniertes Kalbsbluthämoderivat. Es ist biologisch, keine chemisch aktive Substanz, die die Verwendung des Arzneimittels auch für Kinder erlaubt.

Der Wirkstoff verbessert die Widerstandskraft gegen verschiedene Arten von Krankheiten und hilft dabei, sie zu bekämpfen.

Die Zusammensetzung von Actovegin-Salbe ist mit den anderen Freisetzungsformen nur für die Haupthilfsstoffe identisch:

  • Cholesterin;
  • weißes Paraffin;
  • Cetylalkohol;
  • Propylparahydroxybenzoat;
  • Methylparahydroxybenzoat;
  • gereinigtes Wasser.

Wie geht das

Die Wirkung des Arzneimittels basiert auf dem Zellstoffwechsel. Der Wirkstoff auf molekularer Ebene wirkt auf den menschlichen Körper, nutzt Sauerstoff und Glukose und beschleunigt damit den Wundheilungsprozess erheblich.

Ein zusätzlicher Effekt des Medikaments ist die Beschleunigung der Durchblutung, die bei Veneninsuffizienz nützlich ist. Actovegin hilft bei Verbrennungen.

Der Wirkstoff hat 3 positive Wirkungen:

  • Stoffwechsel
  • Neuroprotektiv.
  • Mikrokreislauf

Die zusätzliche Wirkung des Arzneimittels besteht darin, die Prozesse des Kapillarblutflusses zu beschleunigen, während Stickstoffmonoxid synthetisiert wird, was zu einer Senkung des Blutdrucks beiträgt.

Die Wirkung des Arzneimittels tritt spätestens 30 Minuten nach der Einnahme auf.

Informationen über die Entfernung aus dem Körper beruhen nicht auf der Tatsache, dass die Grundelemente nicht chemisch, sondern biologisch sind. Das heißt, der Wirkstoff des Arzneimittels schädigt die Leber und die Nieren nicht und wird nicht in die Laktose der Mutter aufgenommen. Actovegin während der Schwangerschaft ernannt.

Hinweise

Indikationen für die Verwendung von Actovegin Salbe ziemlich viel. Ärzte verschreiben dieses Medikament zur Behandlung von Wunden jeglicher Tiefe und zur schnellen Heilung anderer Verletzungen.

Das Medikament ist nützlich für den Umgang mit:

  • Dekubitus;
  • Geschwüre für Krampfadern;
  • trockene Risse (zum Beispiel im Fersenbereich);
  • entzündliche Hautkrankheiten;
  • weinende Geschwüre

Was ist Actovegin noch verschrieben?

Aufgrund der vielfältigen Auswirkungen auf den Körper wird es in vielen Branchen eingesetzt. Einige Experten empfehlen Medikamente für:

  • bekämpfen Sie Akne und Akne;
  • Rötung entfernen;
  • einen Ausschlag loswerden;
  • Behandlung von chemischen Verbrennungen mit unterschiedlichem Schweregrad;
  • das Risiko einer Strahlenexposition verringern.

Es gibt mehr individuelle Gründe für die Verschreibung des Medikaments, aber diese Entscheidung hängt direkt vom Arzt ab.

Gegenanzeigen

Die einzige offizielle medizinische Kontraindikation ist das Vorhandensein einer allergischen Reaktion auf einen Bestandteil der Zusammensetzung.

Wenn Salbe in die Schleimhäute eindringt, muss diese Stelle gründlich gespült werden, um Reibung mit den Händen zu vermeiden. Bei Verschlimmerung der Situation sollte ein Arzt konsultiert werden.

Dosierung und Verwaltung

Gebrauchsanweisung Actovegin-Salbe:

  • Das Medikament wird streng äußerlich angewendet und sollte auf Schleimhäute vermieden werden.
  • Spülen Sie den Bereich vor dem Auftragen gründlich ab und trocknen Sie ihn gründlich ab.
  • In einigen Fällen wird eine „dreistufige Therapie“ vorgeschrieben, wenn Gel, Salbe und Creme gleichzeitig verwendet werden. Alle Medikamente werden mit einer dünnen Schicht gerieben.
  • Bei Bestrahlung sollte die Salbe zum Schutz der Haut einfach reiben.
  • Um Dekubitus zu vermeiden, wird das Arzneimittel in die Bereiche gerieben, in denen sie auftreten können. Es ist besser, zuerst Ihren Arzt zu konsultieren, um das Medikament nicht umsonst zu verschwenden.

Um andere Formen der Veröffentlichung zu verwenden, sollten Sie die beiliegende Gebrauchsanweisung lesen. Die Injektionen sollten von der Person vorgenommen werden, die Erfahrung damit hat. Wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie den Arzt zu Hause anrufen oder ins Krankenhaus gehen.

Schwangere, stillende Mütter und Kinder

Der Wirkstoff ist biologisch, so dass er den Körper nicht schädigt, da er selbst für den menschlichen Körper ein natürliches Element ist. Verwenden Sie Actovegin für Kinder, schwangere Frauen und stillende Mütter. Die Risiken für das Kind sind minimal, meistens nicht vorhanden.

Analoga Actovegin-Salbe hat möglicherweise keine ähnliche Qualität.

Nebenwirkungen

Im Verlauf klinischer Studien wurden Nebenwirkungen praktisch nicht identifiziert, Patienten können jedoch Folgendes erfahren:

  • kurzer Juckreiz;
  • Peeling der Haut;
  • Rötung

Beachten Sie sorgfältig das Verfallsdatum, wenn die biologische Substanz abläuft, führt dies zu Entzündungsreaktionen!

Besondere Anweisungen

Schwangere und stillende Frauen sollten bei der Verwendung des Medikaments vorsichtig sein. Um die Sicherheit zu erhöhen, müssen Sie trotz fehlender Nebenwirkungen des Arzneimittels einen Spezialisten konsultieren.

Wenn die Substanz verschluckt wurde, waschen Sie den Magen mit reichlich Wasser oder Soda.

Wenn nach diesem Verfahren die Temperatur ansteigt oder andere Symptome einer schweren Vergiftung auftreten, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Überdosis

Fälle von Überdosierung bei lokaler Anwendung wurden identifiziert. Wenn bei Injektionen die Menge des Wirkstoffs um ein Mehrfaches über der Norm liegt, können Sie Folgendes sehen:

  • leichter Schwindel;
  • Übelkeit;
  • Schläfrigkeit

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Keines der Arzneimittel kann die Wirkung von Actovegin-Salbe signifikant verringern, jedoch sollte die Verwendung von Arzneimitteln mit Aktovegin-Ersatzstoffen vermieden werden. Andernfalls ist die Wirkung beider Salben weniger ausgeprägt, mit der Möglichkeit einer Entzündung oder starkem Juckreiz.

Analoge

Es gibt keine Analoga, die mit Actovegin völlig identisch sind. Es gibt jedoch Medikamente, die den Patienten häufig anstelle dieser Salbe verschrieben werden:

Vergleich mit Curantil

Es hat ein kleineres Wirkungsspektrum, es wird nur bei ischämischen Erkrankungen oder zur Normalisierung von Blut und Blutdruck verschrieben. Verwendet, wenn:

  • Atherosklerose der Herzgefäße.
  • Hypertonie
  • Chronische zerebrovaskuläre Insuffizienz.
  • Herzinfarkte
  • Hat keine heilenden oder entzündungshemmenden Wirkungen.
http://mazikrem.ru/aktovegin/

Actovegin®-Creme (5%) Deproteinisiertes hämodisches Kalbblut

Anweisung

  • Russisch
  • азақша

Handelsname

Actovegin ®

Internationaler, nicht proprietärer Name

Dosierungsform

Zusammensetzung

100 g Gel enthalten:

Wirkstoff - deproteinisiertes Hämoderivatblut von Kälbern 20 ml (entsprechend einem Trockengewicht von 0,8 g),

Hilfsstoffe: Natriumcarmellose, Propylenglykol, Calciumlactatpentahydrat, Methylparahydroxybenzoat, Propylparahydroxybenzoat, gereinigtes Wasser.

100 g Sahne enthalten:

der Wirkstoff ist ein deproteinisiertes Hämoderivat des Körperblutes von 5 ml (entsprechend einem Trockengewicht von 0,2 g),

Hilfsstoffe: Macrogol 400, Macrogol 4000, Cetylalkohol, Glycerylmonostearat, Benzalkoniumchlorid, gereinigtes Wasser.

100 g Salben enthalten:

Wirkstoff - deproteinisiertes Hämoderivatblut von Kälbern 5 ml (entsprechend einem Trockengewicht von 0,2 g),

Hilfsstoffe: weißes Paraffin, Cetylalkohol, Cholesterin, Methylparahydroxybenzoat, Propylparahydroxybenzoat, gereinigtes Wasser.

Beschreibung

Farbloses oder gelbliches transparentes homogenes Gel

Einheitliche Creme der weißen Farbe

Weiße homogene Salbe

Pharmakotherapeutische Gruppe

Präparate zur Behandlung von Wunden und Geschwüren. Medikamente, die normale Narbenbildung fördern

Pharmakologische Eigenschaften:

Pharmakokinetik

Als Ergebnis der Studien wurde eine geringe systemische Resorption des Wirkstoffs aus externen Dosierungsformen gefunden.

Pharmakodynamik

Ein Medikament, das den Stoffwechsel in Geweben aktiviert, die Trophäe verbessert und den Regenerationsprozess anregt. Actovegin ist ein deproteinisiertes Kälberblut-Hämoderivat mit niedermolekularen Peptiden und Nukleinsäurederivaten. Aktiviert den Zellstoffwechsel, indem es den Transport und die Akkumulation von Glukose und Sauerstoff erhöht und die intrazelluläre Nutzung verbessert. Diese Prozesse führen zu einer Beschleunigung des ATP-Stoffwechsels und einer Erhöhung der Energieressourcen der Zelle. Unter Bedingungen, die die normalen Funktionen des Energiestoffwechsels einschränken (Hypoxie, Substratmangel) und mit erhöhtem Energieverbrauch (Heilung, Regeneration) stimuliert Actovegin die Energieprozesse des funktionellen Metabolismus und des Anabolismus. Der sekundäre Effekt ist eine erhöhte Blutversorgung.

Indikationen zur Verwendung

- Wunden (einschließlich Schnittverletzungen, Schürfwunden, Kratzern) und entzündlichen Prozessen in Haut und Schleimhäuten

- trophische Geschwüre bei Krampfadern, andere weinende Wunden

- Prävention und Behandlung von Dekubitus

- Verbrennungen (inkl. Solar und Thermal)

- Prävention und Behandlung von Strahlungsläsionen der Haut und der Schleimhäute

Dosierung und Verabreichung

Das Gel wird zur Reinigung und Behandlung offener Wunden und Geschwüre verwendet. Bei ulzerativen Läsionen wird das Gel mit einer dickeren Schicht auf die Haut aufgetragen und mit einer Kompresse mit 5% Octoveinsalbe oder einer in Salbe getränkten Mullbinde bedeckt. Der Verband wird einmal pro Tag gewechselt, mit sehr niesen Geschwüren - mehrmals täglich. In Zukunft sollte die Behandlung mit Actovegin in Form von 5% Creme und die vollständige Behandlung mit Actovegin in Form von 5% Salbe fortgesetzt werden. Sowohl Creme als auch Salbe werden mit einer dünnen Schicht aufgetragen. Die Creme hat eine ausgeprägte kosmetische Wirkung.

Zur Vorbeugung von Dekubitus wird 5% Creme oder 5% Salbe auf die Haut in der Zone mit erhöhtem Risiko für Dekubitus aufgetragen.

Bei Verbrennungen und Strahlenschäden zu Beginn der Behandlung wird ein 20% iges Gel aufgetragen, das in einer dünnen Schicht auf die Haut aufgetragen wird, und anschließend für eine Langzeitbehandlung mit 5% iger Creme oder 5% iger Actovegin-Salbe.

Um Strahlenschäden zu vermeiden, wird 5% Creme oder 5% Salbe unmittelbar nach der Strahlentherapie und zwischen den Sitzungen mit einer dünnen Schicht aufgetragen.

Nebenwirkungen

- allergische Reaktionen, Urtikaria

Gegenanzeigen

Allergische Veranlagung zu den Bestandteilen des Medikaments Actovegin ®.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Besondere Anweisungen

Zu Beginn der Behandlung mit Actovegin in Form eines 20% igen Gels sind im Anwendungsbereich des Arzneimittels Schmerzen möglich, die mit einer Erhöhung der Sekretion einhergehen. Dies ist kein Beweis für eine Drogenunverträglichkeit.

Der Patient sollte darauf hingewiesen werden, dass Sie unter Beibehaltung der Schmerzen, der Abwesenheit oder der mangelnden Wirksamkeit der Therapie einen Arzt aufsuchen sollten.

Sie können Dosierungsformen für die äußerliche Anwendung in Kombination mit der systemischen Anwendung des Arzneimittels verwenden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Vielleicht die Verwendung des Medikaments Actovegin ® während der Schwangerschaft und Stillzeit nach Indikationen.

Merkmale der Wirkung des Arzneimittels auf die Fähigkeit, ein Fahrzeug oder eine möglicherweise gefährliche Maschine zu fahren

Überdosis

Es wurden keine Fälle von Überdosierung von Actovegin® berichtet. Aufgrund der geringen Resorbierbarkeit des Wirkstoffs im systemischen Kreislauf ist eine Überdosierung unwahrscheinlich.

Formular freigeben

Auf 20 g Gel in eine Aluminium-Tuba mit Öffnungskontrolle und einer Kunststoffabdeckung geben.

1 Tube zusammen mit Anweisungen für den medizinischen Gebrauch in der staatlichen und russischen Sprache wird in einen Karton gelegt.

Auf 20 g Sahne in eine Aluminium-Tuba mit Öffnungskontrolle und Kunststoffabdeckung geben.

1 Tube zusammen mit Anweisungen für den medizinischen Gebrauch in der staatlichen und russischen Sprache wird in einen Karton gelegt.

Auf 20 g Salbe in eine Aluminium-Tuba mit Öffnungskontrolle und einer Plastikabdeckung geben.

1 Tube zusammen mit Anweisungen für den medizinischen Gebrauch in der staatlichen und russischen Sprache wird in einen Karton gelegt.

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C lagern.

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen!

Verfallsdatum

Sahne und Salbe 5 Jahre

Verwenden Sie das Medikament nach dem Verfallsdatum nicht mehr

Apothekenverkaufsbedingungen

Hersteller

Nicomed Austria GmbH, Österreich

St.-Peter-Straße 25, 4020 Linz

Name und Land des Inhabers der Zulassungsbescheinigung

Nycomed Austria GmbH, Österreich

Name und Land des Packers

Nycomed Austria GmbH, Österreich

Adresse der Organisation, die Ansprüche von Verbrauchern auf die Qualität der Produkte (Waren) in der Republik Kasachstan erhält

http://drugs.medelement.com/drug/%D0%B0%D0%BA%D1%82%D0%BE0%B2%D0%B5%D0%B3%D0%B8%D0%BD-% D0% BA% D1% 80% D0% B5% D0% BC-% D0% B8% D0% BD% D1% 81% D1% 82% D1% 80% D1% 83% D0% BA% D1% 86% D0 % B8% D1% 8F? Instruction_lang = RU

Was hilft Actovegin-Salbe?

Vor kurzem verwendet die Medizin weithin Actovegin, das in Tabletten, Injektionen, Salben und Gelen erhältlich ist. Es besteht aus einem natürlichen Wirkstoff - aus dem Blut des Kalbes und je jünger das Tier, desto wirksamer ist das Mittel.

Was ist Actovegin-Salbe angewendet, erfahren Sie aus der Gebrauchsanweisung. Ärzte verschreiben es als äußeres Medikament, das die Stoffwechselprozesse auf zellulärer Ebene verbessert und zur schnellen Regeneration des Gewebes beiträgt. Actovegin Salbe zur Behandlung von Prellungen und Schürfwunden bei Kindern. Sie können es in der Apotheke kaufen.

Anwendung der Salbe

Das Medikament wird verwendet, um den Gewebetrophismus zu verbessern und die Heilung von Hautdefekten zu verbessern, die schwer mit anderen Medikamenten zu behandeln sind. Indikationen für die Verwendung von Salbe Actovegin:

  • trophische Geschwüre;
  • Verbrennungen, Wunden, Schnitte;
  • Hautschäden durch Strahlung;
  • Dekubitus;
  • weinende Geschwüre

Salbe Aktovegin zur Behandlung entzündlicher Prozesse, nicht nur Hautläsionen, sondern auch der Schleimhäute. Durch die fetthaltige Basis macht die Substanz die Haut weicher, dringt gut ein, aktiviert die Durchblutung und Stoffwechselreaktionen in den Zellen.

Für die Behandlung von schwer heilenden Wunden wird 5% ige Salbe 3-4 Mal täglich auf eine zuvor gereinigte Wunde aufgetragen.

Bei der Behandlung oder zur Vorbeugung von Dekubitus wird Actovegin-Salbe in Form von Kompressen verordnet, die 2-4 mal täglich nach dem Reinigen der Haut auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden. Die Behandlung dauert 2 bis 4 Wochen. Die Behandlung von Bestrahlungsläsionen der Haut wird durchgeführt, indem das Werkzeug 2-4 mal täglich mit einer dünnen Schicht außen auf die betroffenen Stellen aufgetragen wird. Die Salbe wird von den Patienten gut vertragen, ohne dass es zu einer Reizung kommt, außer bei einer individuellen Unverträglichkeit der Komponenten.

Creme verwenden

Topisches Actovegin topisch verwendet. Es ist leicht aufzutragen, gut einziehen, ohne Juckreiz und andere Hauterscheinungen zu verursachen. Das Werkzeug ist nicht nur als Salbe, sondern auch als Creme erhältlich. Es hat eine einheitliche Textur, weiß zu färben, 5%. Actovegin-Creme wird verschrieben, um die gleichen Pathologien wie die Salbe zu behandeln, nämlich:

  • schlecht heilende Wunden;
  • durch Krampfadern verursachte Geschwüre;
  • Schnitte und Prellungen;
  • die Haut nach einem Brand wieder herzustellen;
  • Dekubitusprophylaxe.

Die Creme hilft bei der Wiederherstellung des Gewebes, indem sie Stoffwechselprozesse verbessert, die Sauerstoff- und Glukoseausnutzung erhöht und den Heilungsprozess beschleunigt.

Tragen Sie die Actovegin-Creme äußerlich auf, um die Symptome der Hautläsionen vollständig zu verschwinden. In der Regel dauert der Therapieverlauf 2 Wochen 2-mal täglich. Für die Behandlung von Geschwüren, Wunden und Verbrennungen verwenden Sie 5% des Arzneimittels und legen es dünn auf die beschädigte Oberfläche. Auch zur Vorbeugung von Dekubitus verwendet.

Patienten mit durch Diabetes verursachten Geschwüren wird die äußerliche Anwendung der Creme in drei Stadien der Krankheitsentwicklung vorgeschrieben, um die Erholung der geschädigten Haut zu verbessern. Der Verband mit Sahne wird zweimal täglich auf die von trophischen Geschwüren befallenen Stellen aufgetragen.

Fälle von Überdosierung Actovegin nicht registriert. Die Verwendung von Geldern wird von Ärzten während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht verboten. Das Medikament wird nicht von Kinderärzten verwendet, da es keine Informationen über die Forschung in diesem Bereich der Medizin gibt. In der Praxis kann Actovegin-Creme jedoch zur Behandlung von Schürfwunden und Prellungen bei Kindern verwendet werden. Es enthält keine schädlichen Substanzen und schädigt das Kind nicht. Es muss jedoch daran erinnert werden, dass die Substanz eine lokale Reizreaktion verursachen kann. Daher wird die Verwendung des Arzneimittels unter Aufsicht eines Arztes durchgeführt.

Ähnliche Medikamente und Preise

Actovegin-Analoga sind Solcoseryl, Levomikol. Diese Medikamente haben eine ähnliche Wirkung:

  • fördern eine schnelle Geweberegeneration;
  • verbessern die durchblutung;
  • helfen, die Haut zu stärken;
  • den Zellstoffwechsel erhöhen.

Darüber hinaus hat Levomikol noch antimikrobielle und entzündungshemmende Wirkungen. Actovegin Creme Preis ist 270 Rubel und Salbe 300-350 Rubel.

Bewertungen

Die Rückmeldungen der Konsumenten zur Droge sind positiv. Viele Mädchen benutzten es, um Hautfehler im Gesicht zu beseitigen. Die Ergebnisse der Wirkung der Droge waren sie zufrieden. Niedriger Preis Actovegin und positiver Effekt überraschten sie angenehm. Die Käufer, die kleinere Schnittwunden und rissige Hände aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit (Köche, Handwerker) behandelt haben, bewerten die Zubereitung positiv.

Fazit

Trotz des positiven Effekts durch die Anwendung von Actovegin werden sie nicht allein behandelt, insbesondere wenn es sich um schwere Hautveränderungen (trophische, diabetische Geschwüre) handelt. Diese Therapie sollte mit dem Arzt abgestimmt werden, da in diesem Fall Salben, Cremes nicht als eigenständige Medizin verschrieben werden, sondern im Rahmen einer komplexen Therapie. Diese Behandlung wird nur unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt.

Quellen:

Vidal: https://www.vidal.ru/drugs/actovegin__35582
GRLS: https://grls.rosminzdrav.ru/Grls_View_v2.aspx?routingGuid=d7775767-e199-4063-9531-bbe08c17f7c7t=

Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Enter

http://pillsman.org/24051-maz-aktovegin-dlya-chego-primenyaetsya.html

Actovegin-Creme - ein starker Stimulator der Zellregeneration

Cream Actovegin (ACTOVEGIN) - ein Mittel zur Beschleunigung der regenerativen, restaurativen Prozesse in den Zellen der Epidermis. Beschleunigt die Heilung des Gewebes. Regt die Erneuerung der Oberfläche an. Aktive Komponenten beeinflussen Stoffwechselprozesse, beschleunigen den Abbau von Glukose und die Aufnahme von Sauerstoff.

Zusammensetzung, Aktionsfunktionen

Creme Licht, einheitliche Textur, weiße Farbe hat eine einzigartige Zusammensetzung.

  • Enthält Blutkomponenten von Kälbern - deproteiniertes Hämoderivat in einer Menge von 5 ml. Bei der Neuberechnung von 100 g Trockensubstanz ergeben sich 0,2 g. Arzneimittel aus Kälberblut enthält Glykoproteine, Aminosäuren, Nukleotide. Zusammen mit dem Serum entsteht eine starke Substanz mit enormen Möglichkeiten und einem breiten Wirkungsspektrum.
  • Propylparaben ist ein natürlicher Zusatzstoff, der in Pflanzen vorkommt und eine starke antimikrobielle Wirkung hat.
  • Paraffin bietet vollständigen Hautschutz und schafft günstige Bedingungen für die schnelle Erholung beschädigter Stellen.

Um die Einheitlichkeit zu gewährleisten, verbessern Sie außerdem die Qualität der Medikamente mit:

  • Cetylalkohol;
  • Macrogol;
  • Benzalkoniumchlorid;
  • Glycerylmonostearat;
  • gereinigtes Wasser.

Das Endprodukt wird in Tuben mit unterschiedlicher Kapazität von 20 bis 100 g verpackt und ist ab dem Herstellungsdatum bei geschlossener Membran 5 Jahre nach dem Öffnen - 3 Jahre - haltbar.

Das Werkzeug ist für den externen Gebrauch bestimmt. Schnell aufgenommen, können die Wirkstoffe in die tieferen Schichten der Epidermis eindringen. Der therapeutische Effekt ist nicht sofort spürbar, aber das Medikament beginnt 20 Minuten nach dem Auftragen auf die Haut und die Schleimhäute zu wirken. Es hat eine therapeutische, prophylaktische und schützende Wirkung.

Actovegin regt Stoffwechselprozesse an, versorgt die Zellen mit Sauerstoff und beschleunigt Regenerationsprozesse. Das Medikament sorgt für Durchblutung des Problembereichs, verbessert die Mikrozirkulation in den betroffenen Bereichen.

Studien haben gezeigt, dass der Agent lokal wirkt, die aktiven Komponenten nicht in den allgemeinen Kreislauf gelangen. Die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen nimmt ab, der Anwendungsbereich erweitert sich.

Hinweise

Actovegin wird zur Verwendung bei folgenden Erkrankungen, Krankheiten empfohlen:

  1. Krampfadern in den unteren Extremitäten mit trophischen Geschwüren, Durchblutungsstörungen;
  2. Dekubitus, der schwer mit anderen Medikamenten zu behandeln ist;
    mechanische, thermische Schädigung der Epidermis - Kratzer, Wunden, Schürfwunden, Verbrennungen, Hämatome;
  3. entzündliche Prozesse;
  4. schmerzhafte Akne;
  5. Schädigung der Schleimhäute einschließlich erhöhter Strahlendosis;
  6. der Prozess der Strahlentherapie;
  7. Prävention, Behandlung von Dekubitus, Diabetikerfuß.

Das Medikament ist ohne Rezept erhältlich. Bevor Sie es jedoch verwenden, sollten Sie einen Spezialisten konsultieren.

Gegenanzeigen

Da die Creme keine aggressiven Inhaltsstoffe enthält, kann Actovegin von fast jedem verwendet werden. Das Produkt ist für jeden Hauttyp und jedes Alter geeignet. Da es nur lokale Auswirkungen hat, gibt es keine Gegenanzeigen bei chronischen Erkrankungen. Kann während der Schwangerschaft und Stillzeit unter ärztlicher Aufsicht angewendet werden.

Die einzige Kontraindikation ist die individuelle Unverträglichkeit der Komponenten. Es äußert sich in Form von Rötung, Abblättern, Jucken, Brennen, Anschwellen. Vor Beginn des aktiven Einsatzes wird ein Test empfohlen. Eine kleine Menge Creme auf die Ellbogenbeuge aufgetragen, beobachten Sie die Reaktion der Epidermis, ihre eigenen Gefühle für 30 Minuten.

Anwendung

Actovegin wird mit einer dünnen Schicht auf die Haut, Schleimhäute, offene Wunden, Geschwüre aufgetragen. Haut vorreinigen, mit Alkohol desinfizieren. Die Dauer des Verlaufs hängt von der Schwere der Erkrankung ab. Die Mindestbehandlungsdauer beträgt 14 Tage. Das Werkzeug macht nicht süchtig, es wird vom Körper gut wahrgenommen und wird daher bis zur vollständigen Regeneration der beschädigten Bereiche verwendet. Die maximale Anwendungszeit ohne Rücksprache mit einem Spezialisten beträgt 1 Monat. Behandeln Sie Problemzonen zweimal täglich.

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Behandlung von offenen Wunden und Geschwüren gewidmet werden. Die Creme wird mit einer dicken Schicht aufgetragen, darauf wird eine Bandage aufgetragen.
Zur Prophylaxe wird die Creme einmal täglich mit einer dünnen Schicht aufgetragen.

Bei Strahlenschäden, die während einer Strahlentherapie auftreten, behandelt Actovegin Problembereiche zwischen den Sitzungen. Nutzungshäufigkeit - dreimal in regelmäßigen Abständen.

Zur Vermeidung von Dekubitus können Sie Dressings mit einer dicht aufgetragenen Cremeschicht verwenden. 4-mal pro Tag ersetzt.
Bei entzündeter Akne wird das Medikament punktweise angewendet. Es wird empfohlen, dies vor dem Schlafengehen zu tun. Bereits am Morgen gibt es eine deutliche Verbesserung.

Die therapeutische Wirkung wird am dritten Tag beobachtet. Es wird empfohlen, die Behandlung mit schweren Hautveränderungen bis zu 30 Tage fortzusetzen. Wenn sich innerhalb eines Monats keine signifikante Verbesserung gezeigt hat, sollte das Medikament gewechselt werden. Sie sollten auch auf Nebenwirkungen verzichten. Sie treten in seltenen Fällen auf, ausgedrückt in Form von:

  • brennendes Gefühl;
  • Juckreiz;
  • Rötung;
  • Temperaturerhöhung am Ort der Anwendung;
    Urtikaria

Unangenehme Symptome verschwinden innerhalb kurzer Zeit nach dem Absetzen von Actovegin.

Parallel zur Creme können Sie andere Fremdwirkstoffe verwenden, wenn diese unterschiedliche Bestandteile enthalten. Sie können Medikamente anderer Formen einnehmen - Pillen, Tinkturen, Sirupe.

Kosten von

Das Medikament wird in einer Apotheke verkauft. Es kann online bestellt werden. Der Durchschnittspreis einer Röhre mit einem Fassungsvermögen von 20 g beträgt 115 Rubel. Die Kosten steigen proportional zum Volumen.

Analoge

Ein Medikament, das in einer Apotheke als Analogon angeboten werden kann, ist Solcoseryl. Universelles Mittel für alle Hauttypen jeden Alters. Die Kosten für 20 ml betragen 230 Rubel. ist ein aktives regenerierendes Medikament, das die Heilung von Mikrorissen, Wunden, Geschwüren und Entzündungen fördert.

Der Wirkstoff ist die Hämodialyse, die aus Kälberblut gewonnen wird. Vaseline, Cholesterin, Cetylalkohol werden als Hilfskomponenten verwendet.

Das Medikament wird oft verwendet, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, den Tonus zu verbessern, Akne zu beseitigen und die Linderung auszugleichen.

Die Frage des Ersatzes von Actovegin durch ähnliche Arzneimittel sollte mit einem Spezialisten besprochen werden. Der Unterschied kann in den Hilfskomponenten liegen. Wenn Actovegin allergisch reagiert, können Sie versuchen, das Analogon zu ersetzen.

Zur Steigerung der therapeutischen Wirkung wird Actovegin in Form einer Salbe verschrieben. Die Fähigkeit dieses Tools wirkt sich auf die Aktionsgeschwindigkeit und auf schnelle Ergebnisse aus.

http://okreme.ru/opisanie/krem-aktovegin.html

Die Darmspiegelung ermöglicht die genaue Diagnose von Darmerkrankungen, vorwiegend entzündlichen, Tumor- und Narbenveränderungen. Die Durchführung dieses Verfahrens ist jedoch für den Patienten eher unangenehm und erfordert die Vorbereitung des Dickdarms.